Startseite Herzhafte Rezepte Beilagen und Snacks Kartoffel Waffeln (Pommes Waffeln)

Kartoffel Waffeln (Pommes Waffeln)

Pommes Waffeln
16.09.2021
25 Min
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Zum Rezept
Pommes Waffeln

Kartoffel Waffeln (Pommes Waffeln)

Zum Rezept
Enthält Werbung

Im Kühlschrank befinden sich noch Pommes oder Kartoffeln vom Vortag und ihr wollt etwas Abwechslung? Dann werdet mit diesen Pommes Waffeln zum echten Zero Food Waste Champion! Mit diesem Rezept bekommen weiche Pommes oder knatschige Kartoffeln einen neuen Look und können je nach Lust, Laune oder Kühlschrankinhalt dekoriert werden. Das Rezept ist perfekt für eine Kartoffel Resteverwertung und überbacken werden daraus Pizza Waffeln.

Pommes Waffeln

Es passiert doch immer mal wieder, dass wir zu viel gekocht haben und zum Einfrieren kein Platz mehr ist. Dann versuchen wir meistens aus dem Gericht am Folgetag etwas neues zu zaubern, denn Lebensmittel werden bei uns nicht weggeworfen! Wir sind große Fans von Zero Food Waste und diese Pommes oder Kartoffel Waffeln sind nicht nur der neuste Trend, sondern auch perfekt für die Resteverwertung von Kartoffeln! Ob mit alten Pommes oder Kartoffeln, die Waffeln schmecken einfach fantastisch. So schön knusprig und lecker kommen sie ab sofort immer auf den Tisch wenn mal Kartoffeln übrig bleiben. Ebenfalls perfekt für übrig gebliebene Kartoffeln sind unsere Kartoffel Muffins.

Passende Rezeptempfehlung

Quinoa Salat Rezept
Quinoa Salat

Saftiger sowie gesunder Quinoa Salat mit Avocado, Gurke, Tomate und frischen Kräutern. Das würzige Salat Rezept mit Quinoa schmeckt vegan wie auch vegetarisch mit Feta.

Warum Du die Kartoffel Waffeln unbedingt ausprobieren solltest

  • Werde zum Food Waste Champion und sage dem Wegwerfen den Kampf an! Dieses Rezept ist genau das Richtige, wenn man Pommes oder Kartoffeln vom Vortag übrig hat (Stichwort Kartoffel Resteverwertung).
  • Außerdem geht das Rezept für die Pommes Waffeln wahnsinnig schnell und ist zudem auch kinderleicht.
  • Nicht nur Essen vor dem Wegschmeißen retten, sondern dabei auch direkt Geld sparen! Ein weiterer Grund die Kartoffel Waffeln auszuprobieren.
  • Ein weiteres tolles Rezept, um Kartoffelreste zu verwerten ist unser einfaches Dinkel-Kartoffelbrot. Ganz besonders gut klappt dieses mit Kartoffeln vom Vortag.
  • Weitere leckere Waffelrezepte sind unsere Blätterteig Waffeln mit Bratapfelfüllung, die Gemüsewaffeln mit Spinat oder die herzhaften Caprese Waffeln.
  • Ein weiteres besondere Kartoffelgericht ist unser Kartoffelbrei im Pizza-Style mit Käse.

Wie serviert man die Pommes Waffeln?

Variante 1 – Pur oder frische Zutaten

Die Pommes Waffeln schmecken pur, direkt aus dem Waffeleisen ganz besonders gut. Ob ihr ein bisschen Creme Fraiche mit Kräutern und Chili drüber gebt oder sie mit frischen Zutaten wie Lachs und Meerettich Frischkäse dekoriert ist ganz euch überlassen. Dazu passt auch gut unser selbstgemachtes Ketchup.

Variante 2 – Überbacken im Ofen

Ihr könnt die Kartoffel Waffeln nach der Herstellung auch in eine ofenfeste Form geben, mit Käse und Salami belegen und im Ofen bei 180 Grad für 7 Minuten grillen. Dazu kommen frische Kräuter und ein wenig Chili. So werden ganz einfach Pizza Waffeln daraus! Himmlisch sag ich euch!

Variationen & Alternativen

  • Kartoffeln oder Pommes – was auch immer am Vortag übrig geblieben ist, kommt in die Zero Food Waste Waffeln. Funktioniert beides super, ist schön kross und schmeckt fantastisch.
  • Natürlich könnt ihr auch mit den Gewürzen und Kräutern spielen. Ich hatte diesmal Schnittlauch, Koriander und Petersilie im Kühlschrank. Da ich sehr gerne scharf esse, kam noch ein wenig Chili hinzu. Dies sind alles Komponenten, die ihr je nachdem was euch am besten schmeckt austauschen könnt.
  • Pur oder überbacken als Pizza Waffeln – sie schmecken immer fantastisch!
  • Super lecker und Low Carb sind übrigens unsere Zucchinipommes aus dem Backofen.

So werden die Kartoffeln Waffeln gemacht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rezept für Kartoffel Waffeln


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 25 Minuten


Rezept ergibt: 9 bis 10 Waffeln mit je ca. 60g


Zubehör: Mixer, Waffeleisen

Pommes Waffeln
Rezeptanleitung

Kartoffel Waffeln (Pommes Waffeln)

4,77 von 105 Bewertungen
Mit Kartoffel Waffeln zum echten Zero Food Waste Champion werden! Das Rezept ist perfekt, um alten Kartoffeln oder Pommes neuen Schwung zu geben und knusprige Waffeln daraus zu machen.
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten
Arbeits­zeit: 25 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Waffeleisen
  • Mixer
65g
Kalorien 186kcal
Kohlenhydrate 5g
Fett 13g
Eiweiß 13g
Angaben für 10 Waffeln

Zutatenliste

Kartoffel Waffeln

  • 200 g Gekochte Kartoffeln (Alternativ Pommes, gerne vom Vortag)
  • 200 g Gouda (gerieben)
  • 2 Eier
  • 40 g Mehl
  • 100 g Creme Fraîche
  • 2 TL Kräuter (gemischt)
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Chili (frisch oder getrocknet)

Topping (optional)

  • 130 g Gouda (gerieben)
  • 70 g Salami
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Kräuter (gemischt)
  • 1 Prise Chili (mild oder scharf, frisch oder getrocknet)

Zubereitung

Kartoffel-Waffeln

  • Das Waffeleisen aufheizen.
  • Alle Zutaten für die Waffeln in einem Mixer gut miteinander vermengen.
  • Das Waffeleisen mit Rapsöl bestreichen. Mit Eisportionierer oder mit einem Löffel ca. 70g der Masse in das Waffeleisen geben und je nach Waffeleisen ca. 5 Minuten goldbraun backen.

Optional: Überbackene Waffeln

  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Waffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit geriebenem Käse, Salami und 1 EL Olivenöl belegen und für ca. 5 bis 7 Minuten im Ofen backen, bis der Käse zerlaufen ist.
  • Aus dem Ofen nehmen, mit frisch gehackten Kräutern bestreuen und mit Chili dekorieren. Heiß servieren.

Notizen

Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine Waffel ohne Topping.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Basilikumöl
Basilikumöl

Basilikum ist der Inbegriff der italienischen Küche. Wie wäre es also mit frischem, selbst gemachtem Basilikumöl? Das grüne Öl mit Basilikum ist ruckzuck zubereitet und eignet sich außerdem wunderbar als kleines Geschenk aus der Küche. Ob zum Anmachen von Salaten, auf die Pizza geträufelt oder für Spaghetti aglio e olio: Wir verfeinern all diese Gerichte […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Kartoffel Waffeln (Pommes Waffeln)
Portionsgröße:
 
65 g
Angaben je Portion:
Kalorien
186
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
13
g
20
%
Gesättigte Fettsäuren
 
7
g
44
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Cholesterol
 
77
mg
26
%
Natrium
 
550
mg
24
%
Kalium
 
113
mg
3
%
Kohlenhydrate
 
5
g
2
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
1
g
1
%
Eiweiß
 
13
g
26
%
Vitamin A
 
241
IU
5
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Calcium
 
273
mg
27
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Waffeln, Crêpes und Pancakes und weitere Rezeptvorschläge

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




6 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Caro
Caro
5 Monate zuvor

5 Sterne
Ich habe Pommes von gestern genommen, deshalb kein extra Salz. Statt Creme Fraiche hatte ich noch Kräuterquark und Paprikapulver dazu.
Super Resteverwertung auch für Käse Mein Pürierstab hatte nur etwas zu kämpfen beim mixen.

IMG_5775
Alex
Admin
Reply to  Caro
5 Monate zuvor

Hallo Caro, Deine Pommeswaffeln sehen super aus! Vielen Dank, dass Du ein Bild davon mit uns geteilt hast. :)
Viele liebe Grüße und Dir ein schönes Silvester heute!
Alex

Stefanie
Stefanie
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Tried the recipe potato waffle from yesterday’s live chat.

Pommes Waffeln von lady_freshbury (2).jpg
Alex
Admin
Reply to  Stefanie
2 Jahre zuvor

Hi Stefanie,
your waffles look awesome! Thanks for sharing.
Best, Alex :)

Uschi
Uschi
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Hab kurz bei euch reingeschaut heute Abend beim live-cooking fand es super, hatte aber leider nicht viel Zeit
Ich hab auch erste Ergebnisse – Rest Kartoffeln, Rest Reibekuchenteig – mit Gewürzen und Parmesan jongliert

Pommes Waffeln von 1307gianna (1).jpg
Pommes Waffeln von 1307gianna (2).jpg
Alex
Admin
Reply to  Uschi
2 Jahre zuvor

Hallo Uschi,
vielen lieben Dank für Dein tolles Feedback! Deine Waffeln sehen super aus!
Liebe Grüße, Alex :)

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

2.3K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend