Thunfisch Creme Dip

Thunfisch Creme Dip Rezept
11.04.2023
10 Min
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Zum Rezept
Thunfisch Creme Dip Rezept

Thunfisch Creme Dip

Zum Rezept
Enthält Werbung

Super einfach, super schnell und super lecker! Mit unserem Thunfisch Creme Rezept macht Ihr einen köstlichen Aufstrich oder Dip für jede Gelegenheit ganz easy und blitzschnell selber. Schmeckt zur Brotzeit, zum Aperitif und eignet sich darüber hinaus fabelhaft für Buffets, Parties, Picknicks und natürlich als Beilage zum Grillen.

Thunfisch Creme Dip selber machen
Thunfisch Creme Dip

Neue Rezepte sind bei uns immer willkommen. Insbesondere solche, die schnell und einfach gemacht sind, wenn sich Gäste ankündigen! Bei unserer Thunfisch Creme mit Frischkäse bleibt sogar der Mixer im Schrank. Kurz Gemüse bzw. Kräuter schnippeln, und die Zutaten mit Hilfe einer Gabel in einer Schüssel vermischen. Fertig ist der Thunfisch Frischkäse Dip, der wirklich phänomenal mit Brot, Crackern oder Gemüsesticks schmeckt!

À propos Frischkäse: Habt Ihr schonmal einen leichten Frischkäse aus Milch oder Quark selbst hergestellt? Schaut doch mal in unserem Rezept vorbei, wenn ihr etwas Zeit und Muse mitbringt. Der passt nämlich auch hervorragend, wenn ihr das Thunfisch Creme Rezept mit Frischkäse von der Pike auf selber machen möchtet! Auch Mayonnaise, saure Gewürzgurken, eingelegte Zwiebeln oder andere Pickles könnt Ihr für das Thunfisch Dip Rezept selber machen. Alle unsere Dip Rezepte findet ihr hier.

Wenn ihr Thunfisch mögt dann schaut euch mal unsere Rezepte für Thunfisch Creme Dip, das Thunfisch Sandwich als Meal Prep oder Thunfisch Steak mit Mango Salsa an.

Passende Rezeptempfehlung

Mayonnaise
Mayonnaise selbst machen

Mayonnaise selbst zu machen ist gar nicht schwierig: Mit ein paar Tricks und wenigen Handgriffen ist eine leckere Mayo schnell und einfach zusammengerührt. Das Mayonnaise Rezept ist total unkompliziert und kann als Basis für viele leckere Dips, Salate und Saucen verwendet werden, die selbstgemacht noch viel besser als gekauft schmecken!

Wozu könnt ihr die Thunfisch Creme servieren?

  • Das Thunfisch Creme Rezept schmeckt lecker mit etwas Baguette und Oliven zum Aperitif
  • Der Thunfisch Dip mit Frischkäse macht sich ganz toll mit Rohkost und Crackern auf dem Buffet
  • Die cremige Thunfischpaste könnt ihr auch als Brotaufstrich zu Brunch, Vesper oder Brotzeit anbieten. Genial in Kombination mit Roastbeef oder kaltem Braten!
  • Eine super Option ist der Thunfisch Aufstrich außerdem anstelle von Mayo in Wraps, Sandwiches und belegten Broten
  • Darüber hinaus schmeckt die Creme als Beilage bzw. Dip zum Grillen mit Gemüse, Fisch und Fleisch
  • Und wenn Ihr mal auf der Suche nach einem schnellen köstlichen Mittagessen seid: Schneidet doch mal zwei drei hart gekochte Eier mit in die Creme und schon habt Ihr einen fabelhaften Eier Thunfisch Salat.
Thunfisch Creme Dip
Rezeptanleitung

Thunfisch Creme Dip

4,69 von 170 Bewertungen
Super einfach, super schnell und super lecker! Mit unserem Thunfisch Creme Rezept macht Ihr einen köstlichen Aufstrich oder Dip für jede Gelegenheit ganz easy und blitzschnell selber. Schmeckt zur Brotzeit, zum Aperitif und eignet sich darüber hinaus fabelhaft für Buffets, Parties, Picknicks und natürlich als Beilage zum Grillen.
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 10 Minuten
100g
Kalorien 219kcal
Kohlenhydrate 5g
Fett 15g
Eiweiß 16g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

  • 2 Dosen Thunfisch (ca. 300g)
  • 100 g Frischkäse (alternativ Crème Fraîche, Feta oder Hüttenkäse)
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 kleine Zwiebel (alternativ Stangensellerie)
  • 2 Essiggurken (alternativ Kapern oder andere Pickles)
  • 2 EL Petersilie (alternativ Dill oder Schnittlauch)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Zubereitung

  • Den Thunfisch abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
    2 Dosen Thunfisch
  • Den Frischkäse und die Mayonnaise zugeben und mit einer Gabel gut durchmischen. Den Thunfisch dabei zerkleinern.
    100 g Frischkäse, 2 EL Mayonnaise
  • Das Gemüse in kleine Würfel schneiden, Petersilie fein hacken und ebenfalls in die Thunfischcreme mischen.
    1 kleine Zwiebel, 2 Essiggurken, 2 EL Petersilie
  • MIt Zitrone, Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und in einer hübschen Schüssel als Aufstrich oder Dip servieren.
    1 Spritzer Zitronensaft, 1 Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Notizen

Tipps & Tricks
  • wer keine rohen Zwiebeln mag, kann 1/2 Stange Staudensellerie schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Der knackige Biß ähnelt dem von rohen Zwiebeln, aber der scharfe Zwiebelgeschmack bleibt aus.
  • Für eine leichtere Variante kann die Mayo durch etwas mehr Frischkäse ersetzt werden.
  • Mit 2-3 klein geschnittenen gekochten Eiern und einigen grünen Salatblättern wird aus der Creme schnell ein leckerer Thunfisch Salat.
Weitere Dip Rezepte:
 
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Mango Salat mit Avocado
Mango Salat mit Avocado, Mozzarella und Pesto Dressing

Unser Rezept für einen köstlichen Mangosalat müsst ihr unbedingt ausprobieren. Die Zubereitung des Avocado Mango Mozzarella Salats dauert gerade einmal 15 Minuten und die ganze Familie liebt den fruchtigen sommerlichen Salat. Das Dressing mit Pesto ist ebenso köstlich wie schnell gemacht. Der Avocado Mango Salat ist vor kurzem in unserem Urlaub am Lago Maggiore entstanden. […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Thunfisch Creme Dip
Portionsgröße:
 
100 g
Angaben je Portion:
Kalorien
219
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
15
g
23
%
Gesättigte Fettsäuren
 
6
g
38
%
Trans-Fettsäuren
 
0.02
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Cholesterol
 
55
mg
18
%
Natrium
 
650
mg
28
%
Kalium
 
254
mg
7
%
Kohlenhydrate
 
5
g
2
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
16
g
32
%
Vitamin A
 
614
IU
12
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.2
mg
12
%
Vitamin B3
 
8
mg
40
%
Vitamin B5
 
0.3
mg
3
%
Vitamin B6
 
0.3
mg
15
%
Vitamin B12
 
2
µg
33
%
Vitamin C
 
6
mg
7
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
51
µg
49
%
Calcium
 
65
mg
7
%
Eisen
 
2
mg
11
%
Magnesium
 
26
mg
7
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer Thunfisch Creme/ Dip

Thunfisch Creme Dip
der beste Thunfisch Creme Dip
Thunfisch Creme Dip
Thunfisch Creme Dip
Thunfisch Creme Rezept
Thunfisch Creme Dip
Thunfisch Aufstrich
Thunfisch Aufstrich

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

6.8K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend