Artischocken Dip
Enthält Werbung

Der blitzschnelle einfache Artischocken Dip mit leichtem Frischkäse, Parmesan und einer Handvoll frischer Kräuter wird zu einer luftigen Creme gemixt. Der Dip passt genauso gut zum Aperitif wie als cremige Sauce für Gemüse, Pilze und Fleisch zum Grillen.

Artischocken Dip zum Aperitif und Grillen
Artischocken Dip mit Käse

Gefühlt wird bei uns in der wärmeren Jahreszeit ja ständig gegrillt! Es ist einfach auch herrlich, gemütlich draußen auf der Terrasse zu sitzen. Manchmal sind wir allein, oft kommen Nachbarn oder Freunde vorbei. Die unkomplizierte Geselligkeit ist einfach schön. Um das Grillen jedes Mal ein bisschen zu variieren, sind neue Dips und Saucen wie z.B. unser Dattel Dip, der schnelle Kürbisdip mit Frischkäse, unser abwechslungsreicher Curry Dip oder unser Thunfisch Dip immer willkommen; beim Experimentieren mit Artischocken ist letztes Wochenende unser Rezept für die Artischockencreme entstanden.

Passende Rezeptempfehlung

Low Carb Pizzasticks mit Zucchini als Fingerfood

Schnelle Käsesticks mit Zucchini zum Mitnehmen oder als Fingerfood. Das Zucchini Rezept erinnert durch die Verwendung von Oregano und Basilikum ein wenig an Pizza Sticks. Das Rezept ist Low Carb, da es wenig Kohlenhydrate enthält und außerdem optional auch glutenfrei.

Cremiger Dip zum Grillen mit Frischkäse

Der Artischocken Dip eignet sich hervorragend zum Grillen: Er schmeckt nicht nur mit frischem Brot und einem Aperitif, während man sehnlich auf das Grillgut wartet, sondern auch mit Gemüse, Geflügel und Fleisch.

Die Artischocken Creme schmeckt uns zu Geflügel und Gemüse am besten klassisch nach Rezept. Zu Pilzen und dunklerem Fleisch wie Rind, Lamm oder Strauß darf der Artischocken Dip dagegen gern auch mal kräftig mit Blauschimmelkäse und Spinat daherkommen.

Wie könnt ihr den Artischocken Dip variieren?

Wenn schon alle ums BBQ stehen, aber mal nicht alle Zutaten im Vorrat sind, könnt ihr den cremigen Dip super einfach variieren:

  • Wir verwenden die Kräuter hauptsächlich für eine schöne appetitliche Farbe. Sonst würde der Artischocken Dip etwas graubraun daherkommen… Statt der Petersilie könnt Ihr Kräuter wie z.B. Schnittlauch, Oregano oder Basilikum verwenden. Auch durch Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl lässt sich der Dip aufpeppen!
  • Kein Frischkäse im Haus? Kein Problem! Alternativen für den Dip zum Grillen sind Schmand, Crème Fraîche oder Crème Legère. Mit Joghurt wird die Arischocken Creme etwas flüssiger.
  • Wer gerne würzigen Blauschimmelkäse wie Roquefort und Gorgonzola mag, sollte unbedingt mal eine Version damit versuchen. Dafür den Parmesan weglassen und die Menge des Frischkäses auf die Hälfte reduzieren.
  • Für eine vegane Variante könnt ihr an Stelle von Käse die doppelte Menge an Artischocken mit 3 Esslöffeln Olivenöl pürieren. Eine Zehe Knoblauch oder einige Hefe Flocken geben statt dem Parmesan die Würze.
  • On Top könnt Ihr jegliche Kerne und Nüsse verwenden, die ihr zu Hause habt: Pinienkerne, Walnüsse, Kürbiskerne, Sesam… Lecker und knackig!! Auch unsere eingelegten Salzzitronen passen so gut zu dem Dip!
  • Mit etwas Wasser/ Weißwein aufgemixt wird der Dip zu einer feinen Artischocken Sauce, die Ihr lecker zu Pasta servieren könnt.
Artischocken Dip
Rezeptanleitung

Artischocken Dip mit Käse

4,77 von 13 Bewertungen
Unser blitzschneller einfacher Artischocken Dip wird mit leichtem Frischkäse, rezentem Parmesan und einer Handvoll frischer Kräuter zu einer luftigen Creme gemixt. Der Dip passt mit Grissini und Gemüsesticks genauso gut zum Aperitif wie als cremige Sauce für Gemüse, Pilze und Fleisch zum Grillen.
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Mixer oder Pürierstab
125g
Kalorien 247kcal
Kohlenhydrate 6g
Fett 22g
Eiweiß 6g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Optional

  • Pinienkerne, Nüsse etc.
  • eingelegte Zitronen oder Zitronenabrieb

Zubereitung

  • Alle Zutaten im Mixer oder mit einem Pürierstab zu einem feinen cremigen Dip verrühren.
    1 Dose Artischockenherzen, 200 g Frischkäse, 5 EL Parmesan, 1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, 1 Zehe Knoblauch, 1 Prise Salz, Pfeffer
  • Zum Schluss nochmals mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken und in eine hübsche Schüssel abfüllen. Mit Kernen, Nüssen, Zitrone oder Kräutern dekorieren.
    Pinienkerne, Nüsse etc., eingelegte Zitronen oder Zitronenabrieb, 2 EL Petersilie

Notizen

Tipps:
  • Statt der Petersilie könnt Ihr Kräuter wie z.B. Schnittlauch, Oregano oder Basilikum verwenden. Auch durch Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl lässt sich der Dip aufpeppen!
  • Alternativen zu Frischkäse sind Schmand, Crème Fraîche oder Crème Legère. Mit Joghurt wird die Arischocken Creme etwas flüssiger.
  • Wer gerne würzigen Blauschimmelkäse wie Roquefort und Gorgonzola mag, sollte unbedingt mal eine Version damit versuchen. Dafür den Parmesan weglassen und die Menge des Frischkäses etwa zur Hälfte durch Blauschimmelkäse ersetzen.
  • Für eine vegane Variante könnt ihr an Stelle von Käse die doppelte Menge an Artischocken mit 5 Esslöffeln Olivenöl pürieren. Eine Zehe Knoblauch oder einige Hefe Flocken geben statt dem Parmesan die Würze.
  • On Top könnt Ihr jegliche Kerne und Nüsse verwenden, die ihr zu Hause habt: Pinienkerne, Walnüsse, Kürbiskerne, Sesam… Lecker und knackig!! Auch unsere eingelegten Zitronen passen richtig gut.
  • Mit etwas Wasser/ Weißwein aufgemixt wird der Dip zu einer feinen Artischocken Sauce, die Ihr lecker zu Pasta servieren könnt.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Matcha Latte
Matcha Latte (klassisch oder als Erdbeer-Variation)

Cremige Matcha Latte könnt ihr ganz schnell und unkompliziert selber zubereiten: Das gesunde Grüntee Getränk schmeckt nämlich nicht nur super, sondern sieht auch mega gut aus. Und die Zubereitung lässt sich mit unserem Rezept einfach laktosefrei, vegan und fruchtig variieren. Ein großes Glas Matcha Latte mit einem Cookie oder einem Stück Bananenbrot ist für uns […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Artischocken Dip mit Käse
Portionsgröße:
 
125 g
Angaben je Portion:
Kalorien
247
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
22
g
34
%
Gesättigte Fettsäuren
 
12
g
75
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
8
g
Cholesterol
 
55
mg
18
%
Natrium
 
578
mg
25
%
Kalium
 
88
mg
3
%
Kohlenhydrate
 
6
g
2
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
6
g
12
%
Vitamin A
 
892
IU
18
%
Vitamin B1
 
0.02
mg
1
%
Vitamin B2
 
0.1
mg
6
%
Vitamin B3
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B5
 
0.3
mg
3
%
Vitamin B6
 
0.04
mg
2
%
Vitamin B12
 
0.2
µg
3
%
Vitamin C
 
4
mg
5
%
Vitamin D
 
0.03
µg
0
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
37
µg
35
%
Calcium
 
127
mg
13
%
Eisen
 
0.3
mg
2
%
Magnesium
 
9
mg
2
%
Zink
 
0.5
mg
3
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Artischocken Dip
Artischocken Dip
Artischocken Creme
Artischocken Creme
Schneller Artischocken Dip
Schneller Artischocken Dip
Artischocken Dip Rezept
Artischocken Dip Rezept

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

254 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend