Startseite Herzhafte Rezepte Gewürze, Öle, Dips und Soßen Rezepte Salzzitronen – einfaches Rezept mit schneller Variante

Salzzitronen – einfaches Rezept mit schneller Variante

Salzzitronen (eingelegte Zitronen)
01.06.2023
15 Min
Zubereitungszeit 15 Minuten
Ruhezeit 28 Tage
Gesamtzeit 15 Minuten
Zum Rezept
Salzzitronen (eingelegte Zitronen)
Enthält Werbung

Salzzitronen einfach selbermachen: ein schnelles und gelingsicheres Rezept, um frische Zitronen mit Salz und Kräutern selber einzulegen. Unser gratis Etikett zum Ausdrucken lässt die eingelegten Zitronen im Kühlschrank oder als kleine Geschenkidee noch hübscher aussehen.

Eingelegte Zitronen
Eingelegte Zitronen

Salzzitronen wollten wir ja schon ewig mal selbermachen! Es ist einfach toll, wenn man ein so aromatisches Würzmittel im Kühlschrank hat. Sowohl die Zitronen verwenden wir gern kleingeschnitten, genauso wie auch den Einmach-Saft anstelle von Zitronensaft oder Essig. Wir waren tatsächlich überrascht, wie schnell die hübschen gelben Zitronen im Glas waren, und welch kräftig säuerliches Aroma sich beim Fermentieren entwickelt!

Passende Rezeptempfehlung

Selbstgemachter Frischkäse
Frischkäse aus Milch oder Quark selber machen

Cremiger Frischkäse ist ein beliebter Brotaufstrich, den es in zahllosen Varianten zu kaufen gibt. Aber habt ihr gewusst, dass es ganz einfach ist, köstlichen Frischkäse selber herzustellen? Nein? Dann solltet ihr unbedingt unser Rezept ausprobieren. Wir haben 2 Varianten für euch: Frischkäse aus Milch und Frischkäse aus Quark.

Salzzitronen

  • Das Salzzitronen Rezept ist wirklich mit wenigen Zutaten ruckzuck gemacht! Wichtig ist nur die Bioqualität der Zitronen (möglichst unbehandelt, ungespritzt und ungewachst!)
  • Die Salzzitronen geben einen Wahnsinns Zitronen Geschmack an eure Gerichte ab. Damit könnt ihr alles aufpeppen: Salat, Grillbeilagen, Dips oder Eintopfgerichte!
  • Die marokkanischen Zitronen lassen sich monatelang im Kühlschrank aufbewahren.
  • Wenn Ihr die doppelte Menge an Zitronen einlegt, dann habt ihr auch gleich ein nettes Mitbringsel aus der Küche für die nächste Einladung.
  • Die eingelegten Zitronen sind außerdem kalorienarm, low carb, glutenfrei, laktosefrei und natürlich vegan/ vegetarisch.

Zitronen selber einlegen: Dazu passen die Salzzitronen besonders gut

Nach der Fermentation wird vom Fruchtfleisch nicht viel übrig sein, sondern hauptsächlich die Schale und die Flüssigkeit im Einmachglas. Die Schale wird klassischerweise zum Würzen von (orientalischen) Salaten, Fleisch- und Fischgerichten in Streifen geschnitten oder gehackt. Sie passen z.B. zu unserem Tabbouleh, Zitronenhühnchen mit Couscous, zu Tajine, Lamm- Hühnchen und Rindfleischgerichten wie auch Thunfisch.

Den Saft aus dem Einmachglas könnt ihr für Dressings, Dips oder viele andere Gerichte zum Abschmecken verwenden. Auch unsere selbstgemachte Mayonnaise, Hummus oder unser Joghurt Dressing lassen sich damit übrigens hervorragend aromatisieren. Etwas Einmach-Saft, eingelegte Zitronen Stückchen und frisch geriebener Zitronenschale ergeben mit den Grundrezepten eine super Beilage zum Grillen oder für Fisch und Geflügel.

Salzzitronen als Geschenkidee mit Etikett

Da das Auge ja bekanntlich mit isst, findet ihr hier ein Etikett für die Salzzitronen. Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas der eingelegten Zitronen befestigen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche.

Video zur Zubereitung der Salzzitronen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser neuestes Rezept
Erdnussbutterkekse aus 5 Zutaten
Erdnussbutterkekse aus 5 Zutaten

Unsere Erdnussbutterkekse sind innen soft und außen schokoladig und getoppt mit knusprigen Erdnüssen. Wer kann da schon widerstehen? Und das Beste: Die Peanutbutter Cookies bestehen aus nur fünf Zutaten und sind ruckzuck gemacht. Kekse backen beschränkt sich für uns keineswegs auf die Weihnachtszeit. Seien wir doch mal ehrlich: Kekse, vor allem Erdnussbutter Cookies, schmecken doch […]

Zum Rezept
Salzzitronen
Rezeptanleitung

Salzzitronen

4,73 von 33 Bewertungen
Salzzitronen selbermachen: Einfaches schnelles und gelingsicheres Rezept, um frische Zitronen mit Salz und Kräutern selber einzulegen. Mit gratis Etikett zum Downloaden als Geschenkidee!
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten
Ruhezeit: 28 Tage
Arbeits­zeit: 15 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1-2 Einmachgläser Fassungsinhalt insg. ca. 1000ml
Kalorien 26kcal
Kohlenhydrate 8g
Fett 0.3g
Eiweiß 0.4g
Angaben für 2 Einmachgläser

Zutatenliste

Traditionelle Methode

  • 8 Zitronen (unbehandelt, ungewachst in Bio Qualität)
  • 6 EL Salz (ohne Jod oder andere Zusätze)
  • Wasser
  • Pfefferkörner, Lorbeer, Thymian und/ oder Rosmarin (optional)

Zusätzlich für die schnelle Methode

Zubereitung

Traditionelle Methode

  • Zwei Einmachgläser zum sterilisieren auskochen: Diese in einen Topf mit kaltem Wasser legen und erhitzen, bis das Wasser kocht. Herausnehmen und bereitstellen.
    Salzzitronen
  • Die Zitronen heiß abwaschen. 2 Zitronen beiseite legen zum Auspressen.
    8 Zitronen
    Salzzitronen
  • Das Ende der restlichen 6 Zitronen jeweils abschneiden.
    Salzzitronen
  • Die Zitronen vierteln und je mit etwas Salz bestreuen. Je 1 EL Salz auf den Boden der Einmachgläser geben. Die Zitronenviertel ein großes oder zwei kleine Einmachgläser schichten. Mit einem Stösel oder einem Löffel fest ins Glas pressen.
    6 EL Salz
    Salzzitronen
  • Den Zitronensaft der beiden Zitronen darüber geben. Optional Kräuter mit ins Glas geben.
    Pfefferkörner, Lorbeer, Thymian und/ oder Rosmarin
    Salzzitronen
  • Mit kochendem Wasser auffüllen, so dass die Zitronen komplett bedeckt sind. Dabei langsam und vorsichtig vorgehen, damit die Einmachgläser nicht springen.
    Wasser
    Salzzitronen
  • Gegebenenfalls mit einem schweren Gegenstand (Teller, Schnapsglas o.ä.) beschweren, so dass die Zitronen vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind, und die Einmachgläser verschließen.
    Salzzitronen
  • Bei kühler Raumtemperatur 4 Wochen lang lagern (z.B. Keller oder Kühlschrank), immer wieder schütteln. Danach können die Zitronen gegessen werden. Die Salzzitronen nach Öffnung des Glases im Kühlschrank aufbewahren, wo sie sich mehrere Monate halten.

Schnelle Methode

  • Nicht traditionell, aber eine sehr viel schnellere Methode: Die gewaschenen Zitronen in Scheiben geschnitten ins sterilisierte Glas schichten, zwei Esslöffel Zucker zugeben und für 4-5 Tage auf der Fensterbank fermentieren lassen. Immer wieder schütteln. Durch den Zucker, die wärmere Temperatur und die dünnen Scheiben geht die Fermentation sehr viel schneller vonstatten. Die Flüssigkeit im Glas wird dann eher sirupartig. Danach sind die Salzzitronen zum Verzehr geeignet. Im Kühlschrank aufbewahren.
    2 EL Zucker

Notizen

Hinweise:
  • Es muss sehr sauber gearbeitet werden, um Keime zu vermeiden. Sonst könnte die Zitrone nicht gären oder sich sogar giftiger Schimmel bilden.
  • Sollte nach dem Öffnen ein pelziger Belag zu sehen sein, muss das ganze Glas unbedingt entsorgt werden.
  • Im Einmachglas sollten keine Hohlräume entstehen, also die Zitronen so gut es geht zusammenpressen.
  • Nach der Fermentation wird vom Fruchtfleisch nicht viel übrig sein, sondern hauptsächlich die Schale und die Flüssigkeit im Einmachglas. Die Schale wird klassischerweise zum Würzen von Salaten, Fleisch- und Fischgerichten in Streifen geschnitten oder gehackt. Den Saft kannst Du für Dressings, Dips oder viele andere Gerichte zum Abschmecken verwenden.
  • Wem der Geschmack der Salzzitronen zu salzig/ stark ist, kann die Zitronen vor Verwendung auch etwas wässern.
  • Kalorienangaben pro Glas (bei 2 Gläsern) nach traditioneller Methode.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Salzzitronen
Angaben je Portion:
Kalorien
26
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
0.3
g
0
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.1
g
1
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.03
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.01
g
Natrium
 
38759
mg
1685
%
Kalium
 
132
mg
4
%
Kohlenhydrate
 
8
g
3
%
Ballaststoffe
 
0.4
g
2
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
0.4
g
1
%
Vitamin A
 
7
IU
0
%
Vitamin B1
 
0.03
mg
2
%
Vitamin B2
 
0.02
mg
1
%
Vitamin B3
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B5
 
0.2
mg
2
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin C
 
46
mg
56
%
Vitamin E
 
0.2
mg
1
%
Calcium
 
31
mg
3
%
Eisen
 
0.4
mg
2
%
Magnesium
 
8
mg
2
%
Zink
 
0.2
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

eingelegte Zitronen
eingelegte Zitronen
Salzzitronen
Salzzitronen
Salzzitronen
Salzzitronen
Salzzitronen
Salzzitronen

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Bea
Bea
28 Tage zuvor

5 Sterne
habe Euer Salzzitronenrezept ausprobiert – PHANTASTISCH!! Schmeckt toll – macht süchtig ;). Und dauernd finden sich neue Anwendungsmöglichkeiten – es passt zu/in/an unglaublich Vieles.
Einzig die „Optik“ meiner Zitronen unterscheidet 3srhr von der Euren – liegt wahrscheinlich an meiner eher grobmotorischen „Behandlung“ beim zusammendrücken ;))
Dankeschön für Eure tollen Rezepte,
liebe Grüße aus dem HohenNorden,
Bea

Alex
Admin
Reply to  Bea
26 Tage zuvor

Hallo liebe Bea, vielen lieben Dank für Dein tolles Feedback! Es freut uns sehr, dass Dir unsere Salzzitronen so gut schmecken! :)
Dir einen guten Start in die neue Woche und viele liebe Grüße, Alex

Melanie
Melanie
8 Monate zuvor

5 Sterne
Ich habe gestern die Salzzitronen angesetzt. Ich bin sehr gespannt was in den nächsten 4 Wochen passiert. Es sieht jedenfalls schon sehr lecker aus und hat sehr viel Spaß gemacht. Es duftet so gut,
aromatisiert habe ich sie mit Thymian weil wir den lieben.

Alex
Admin
Reply to  Melanie
8 Monate zuvor

Hallo Melanie,
ganz lieben Dank für Dein Feedback. Lass uns gerne wissen, wie Dir die Salzzitronen schmecken, wenn sie fertig sind. :)
Viele liebe Grüße, Alex

Stefanie
Editor
8 Monate zuvor

5 Sterne
Seitdem ich die Zitronen gemacht habe (die geniale schnelle Version!), verwende ich die in ganz vielen Gerichten ;-) Irgendwie bekommen dadurch meine Salate und Dips nochmal ein total leckeres und frisches extra Aroma, das wir so bisher nicht kannten.

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

384 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend