Startseite Herzhafte Rezepte Gewürze, Öle, Dips und Soßen Rezepte Frischkäse aus Milch oder Quark selber machen

Frischkäse aus Milch oder Quark selber machen

Selbstgemachter Frischkäse
23.02.2023
4 h, 5 Min
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Gesamtzeit 4 Stunden 5 Minuten
Zum Rezept
Selbstgemachter Frischkäse

Frischkäse aus Milch oder Quark selber machen

Zum Rezept
Enthält Werbung

Cremiger Frischkäse ist ein beliebter Brotaufstrich, den es in zahllosen Varianten zu kaufen gibt. Aber habt ihr gewusst, dass es ganz einfach ist, köstlichen Frischkäse selber herzustellen? Nein? Dann solltet ihr unbedingt unser Rezept ausprobieren. Wir haben 2 Varianten für euch: Frischkäse aus Milch und Frischkäse aus Quark, beide Varianten kommen ohne Lab aus.

Wir lieben Frischkäse, sei es als Brotaufstrich, als Dip oder zum Verfeinern von süßen und herzhaften Gerichten. Allerdings ist abgepackter Frischkäse je nach Marke oftmals mit viel Salz und einigen Zusatzstoffen versetzt. Daher haben wir uns überlegt, wie man Frischkäse selbermachen kann. Hierzu benötigt ihr keine besondere Ausstattung. Die Basis bilden Milch oder Quark. Das Grundrezept könnt ihr beliebig mit Kräutern und Gewürzen verfeinern. Hier haben wir auch 2 Frischkäse Varianten für euch zubereitet: Einen Frischkäse mit frischen Kräutern und einen selbstgemachten Frischkäse mit Paprika-Chili!

Weitere beliebte Dips sind: Aioli (Knoblauchcreme), Mayonnaise, Sour Cream (Schmand Dip), Currywurstsoße sowie unsere Barbecuesauce.

Passende Rezeptempfehlung

(Mac and Cheese) Makkaroni mit Käse in 20 Minuten
One Pot Mac and Cheese

Käseliebhaber aufgepasst: Diese One Pot Mac & Cheese sind cremig, aromatisch und genau das Richtige wenn es mal schnell gehen soll, die klassischen amerikanischen Makkaroni mit Käse stehen in 20 Minuten auf dem Tisch! Unser Geheimtipp: Mac n Cheese mit Trüffelöl verfeinert!

Variante 1: Frischkäse selber machen aus Milch

Um Frischkäse aus Milch herzustellen, benötigt ihr lediglich 2 Liter Vollmilch, den Saft von drei Zitronen sowie Salz und Pfeffer. Die Milch wird mit dem Zitronensaft so lange erhitzt, bis sie ausflockt. Anschließend gebt ihr die ausgeflockte Milch in ein feines Sieb, das ihr zuvor mit einem sauberen Tuch ausgelegt habt. Nun muss die Mischung über Nacht im Kühlschrank ruhen, damit die Molke austreten kann. Am nächsten Tag erinnert die Konsistenz bereits an Frischkäse. Dieser wird nun in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und auf Wunsch mit Kräutern cremig gerührt. Wir empfehlen den Frischkäse noch mit Joghurt oder Sahne zu vermischen, damit er richtig cremig wird! Unser Favorit ist der selbstgemachter Frischkäse aus Quark!

Variante 2: Frischkäse selber machen aus Quark

Um Frischkäse aus Quark herzustellen, benötigt ihr 500 Gramm Sahnequark (40 % Fett), etwa einen halben Teelöffel Salz sowie Kräuter und Gewürze nach Belieben. Vor der Zubereitung legt ihr ein feines Sieb mit einem sauberen Geschirrhandtuch oder einem Mulltuch aus. Nun werden Quark und Salz gründlich verrührt. Anschließend streicht ihr die Quarkmasse in das Sieb und schlagt das Tuch über, sodass die Masse abgedeckt ist. Die Frischkäsebasis muss jetzt für einige Stunden im Kühlschrank abtropfen. Je länger ihr wartet, umso schnittfester wird der Käse. Auf Wunsch könnt ihr den fertigen Aufstrich nun verfeinern.

Tipp: Kauft ihr den Quark im Glas oder direkt beim Bauern, spart ihr nicht nur Geld, sondern auch Plastik.

Frischkäse selbermachen ohne Lab: Wie kann das funktionieren?

Bei der industriellen Frischkäseherstellung kommt Lab zum Einsatz, um die Milch dickzulegen. Hierbei handelt es sich um ein Enzym aus dem Magen junger Kälber. Wer Frischkäse selbermachen möchte, hat in der Regel kein Lab zur Verfügung. Dies ist auch gar nicht notwendig. Bei der Zubereitung aus Milch sorgt der hinzugesetzte Zitronensaft für die gewünschte Gerinnung. Quark ist bereits eingedickt, sodass ihr ebenfalls kein Lab benötigt.

Video: Wie mache ich Frischkäse selber?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rezeptanleitung

Frischkäse aus Milch oder Quark selber machen

4,67 von 39 Bewertungen
Cremiger Frischkäse ist ein beliebter Brotaufstrich, den es in zahllosen Varianten zu kaufen gibt. Aber habt ihr gewusst, dass es ganz einfach ist, köstlichen Frischkäse selber herzustellen? Nein? Dann solltet ihr unbedingt unser Rezept ausprobieren. Wir haben 2 Varianten für euch: Frischkäse aus Milch und Frischkäse aus Quark.
Vorbereitungs­zeit: 5 Minuten
Kühlzeit: 4 Stunden
Arbeits­zeit: 4 Stunden 5 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Sieb
  • Sauberes Küchentuch
  • Großer Topf (Nur für Variante 1)
330g
Kalorien 340kcal
Kohlenhydrate 20g
Fett 2g
Eiweiß 59g
Angaben für 2 Portionen

Zutatenliste

Variante 1: Frischkäse selber machen aus Milch

  • 2 L Milch
  • 3 Zitronen
  • 70 g Joghurt (Je nach gewünschter Konsistenz noch mehr Joghurt)

Variante 2: Frischkäse selber machen aus Quark

  • 500 g Quark (40% Fett)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Variante 1: Frischkäse selber machen aus Milch

  • 2 Liter Milch und den Saft von 3 Zitronen in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe unter ständigem Rühren mit einem Kochlöffel erhitzen.
    2 L Milch, 3 Zitronen
  • So lange rühren bis die Milch ausflockt.
    Selbstgemachter Frischkäse aus Milch
  • Ein sauberes Küchentuch in ein Sieb legen. Das Sieb über eine große Schüssel hängen und die ausgeflockte Milch hineingeben. Im Kühlschrank geben über Nacht vollständig abtropfen lassen.
    Frischkäse tropft ab
  • Nicht wundern. Das Tuch saugt den Großteil der Flüssigkeit auf, jedoch empfehlen wir trotzdem ein Sieb und eine Schüssel zu nutzen.
  • Den Frischkäse mit dem Joghurt verfeinern, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
    70 g Joghurt
  • Frischkäse nach Belieben mit Salz, Pfeffer und/ oder Kräutern etc. würzen.

Variante 2: Frischkäse selber machen aus Quark

  • Quark und Salz vermischen.
    500 g Quark, 1 Prise Salz
  • Ein sauberes Küchentuch in ein Sieb legen. Das Sieb über eine große Schüssel hängen und den Quark hineingeben. 2 Stunden im Kühlschrank abtropfen lassen.
    Selbstgemachter Frischkäse
  • Das Tuch gegen ein neues austauschen und erneut 2 Stunden im Kühlschrank abtropfen lassen.
  • Den Frischkäse nach Belieben mit Salz, Pfeffer und/ oder Kräutern etc. würzen.

Notizen

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Salat Dressing Sylter Art
Salat Dressing Sylter Art

Eine würzig leckere Salatsoße mit Joghurt, etwas Mayo und frischem Dill, die praktisch zu jedem Salat passt: Das ist unser Salat Dressing nach Sylter Art. Die Soße lässt sich prima für die ganze Woche vorbereiten und schmeckt übrigens auch super als leichter Dip zu Fisch und Fritten. Bei uns zu Hause gibt es so oft […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Frischkäse aus Milch oder Quark selber machen
Portionsgröße:
 
330 g
Angaben je Portion:
Kalorien
340
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
2
g
3
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Natrium
 
888
mg
39
%
Kalium
 
0.1
mg
0
%
Kohlenhydrate
 
20
g
7
%
Zucker
 
20
g
22
%
Eiweiß
 
59
g
118
%
Calcium
 
0.2
mg
0
%
Magnesium
 
0.01
mg
0
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Frischkäse ohne Lab
Frischkäse aus Quark selber machen
Selbstgemachter Frischkäse
Frischkäse aus Milch selber machen

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

4,67 from 39 votes (39 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Hans de vries
Hans de vries
5 Monate zuvor

Wieso wird mein Frischkäse nach dem rühren körnig.

Gr hans

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

621 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend