Startseite Herzhafte Rezepte Pizza, Pasta und Burger Zucchini Pizza (Low Carb) als schnelles Abendessen
Low Carb Zucchini Pizza

Zucchini Pizza (Low Carb) als schnelles Abendessen

19.08.2022
25 Min
Zum Rezept

Zucchini Pizza (Low Carb) als schnelles Abendessen

Zum Rezept
Low Carb Zucchini Pizza
Enthält Werbung

Zucchini Pizza ist ein sehr schnelles und einfaches Low Carb Gericht voller Genuss. Statt einem Boden aus Weizenmehl werden frische Zucchinischeiben wie eine Pizza belegt. Herauskommt ein leckeres glutenfreies Low Carb Gericht mit wenigen Kohlenhydraten und zusätzlichen Vitaminen, das in 30 Minuten auf dem Tisch steht! Schmeckt als kleiner Snack oder als Hauptgericht.

Low Carb Zucchini Pizza
Low Carb Zucchini Pizza

Zucchini ist das ganze Jahr über ein beliebtes Gemüse! Wer das Gemüse selber anbaut, hat im Hochsommer oft eine regelrechte Zucchinischwemme und sucht nach Abwechslung auf dem Speiseplan. Hier findet ihr alle unsere Rezepte mit Zucchini. Diese Mini Zucchini Pizzen stehen bei uns das ganze Jahr auf dem Speiseplan, denn sie sind innerhalb von wenigen Minuten zubereitet, super lecker und enthalten dazu noch mehr Nährstoffe als Pasta & Co. Wer auf Pizza steht, sich aber kohlenhydratarm ernähren möchte, kann neben der Zucchinipizza auch mal unsere Low Carb Schüttelpizza ausprobieren.

Low Carb Gerichte sind bei vielen sehr beliebt. Wir verzichten zwar nicht grundsätzlich auf Kohlenhydrate, aber wenn ein Rezept so gut schmeckt wie die Zucchinipizza, dann steht es bei uns auch häufig auf dem Tisch. Besonders beliebt bei uns und auch bei unseren Lesern ist die Low Carb Zucchinilasagne, bei der die Nudeln einfach durch Zucchini ausgetauscht werden. Oder auch die Low Carb Käsesticks mit Zucchini.

Passende Rezeptempfehlung

Low Carb Pizzasticks mit Zucchini als Fingerfood

Schnelle Käsesticks mit Zucchini zum Mitnehmen oder als Fingerfood. Das Zucchini Rezept erinnert durch die Verwendung von Oregano und Basilikum ein wenig an Pizza Sticks. Das Rezept ist Low Carb, da es wenig Kohlenhydrate enthält und außerdem optional auch glutenfrei.

Warum ihr die Low Carb Mini Pizzen ausprobieren solltet

Pizza ist bei Groß und Klein beliebt! Ich kenne niemanden, der das italienische Gericht nicht gerne mag. Unsere Zucchini Pizza ist natürlich nicht mit einer „richtigen“ Pizza zu vergleichen, schmeckt aber mit aromatischer Tomatensauce, Belag nach Wahl und Käse überbacken genauso gut! Dabei geht die Zucchinipizza deutlich schneller, da die Zubereitung des Teigs wegfällt. Wir achten immer sehr darauf, dass wir zu jedem Essen Obst oder Gemüse essen und die Zucchini liefert hier extra Vitamine und Nährstoffe. Dass die Pizza dazu noch weniger Kohlenhydrate enthält ist ein zusätzlicher Pluspunkt! Außerdem ist das Zucchini Rezept glutenfrei, da es keinen Weizen und kein Getreide enthält. Wer eine vegane Low Carb Pizza zubereiten möchte, tauscht den Käse gegen eine vegane Alternative aus und belegt sie nur mit Gemüse.

Zucchini als Basis für Low Carb Pizza

Belegt die Zucchini-Pizza ganz nach eurem Geschmack, wie ihr auch eure Lieblingspizza beim Italiener bestellen würdet. Wichtig ist eine aromatische Tomatensauce, die wir gerne selber machen. Besonders schnell geht es, wenn ihr Tomatenmark oder passierte Tomaten mit etwas Öl und Gewürzen vermischt. Darauf kommt nach Wahl zum Beispiel Schinken, Salami, Ananas, Mais, Chili, Peperoni, Sardellen, Kapern etc. Unsere Favoriten sind:

  • Rucola, Parmaschinken und Parmesan (wobei der Rucola erst nach dem Backen auf die Zucchinipizza kommt)
  • Thunfisch, Mais und Oliven
  • Scharfe Salami

Zucchini Gemüse

Zucchinis sind mit nur 19 Kalorien auf 100g sehr kalorienarm und können mit gutem in großen Mengen verzehrt werden, wie in unserer Low Carb Zucchini Pizza. Außerdem sind sie sehr Vitamin- und Mineralstoffreich: Zucchinis enthalten Kalzium, Magnesium, Eisen sowie A- und B-Vitamine. Das Gemüse hat keinen starken Eigengeschmack und kann daher sowohl in herzhaften aus auch süßen Speisen verwendet werden.

Low Carb Zucchini Pizza
Zucchinischeiben mit Tomatensauce für Low Carb Pizza
Pizzabelag
Low Carb Zucchini Pizza

Video zur Zubereitung der Zucchinipizza

Low Carb Zucchini Pizza
Rezeptanleitung

Zucchini Pizza (Low Carb) als schnelles Abendessen

5 von 3 Bewertungen
Zucchini Pizza ist ein sehr schnelles und einfaches Low Carb Gericht voller Genuss. Statt einem Boden aus Weizenmehl werden frische Zucchinischeiben wie eine Pizza belegt. Herauskommt ein leckeres glutenfreies Low Carb Gericht mit wenigen Kohlenhydraten und zusätzlichen Vitaminen, das in 30 Minuten auf dem Tisch steht! Schmeckt als kleiner Snack oder als Hauptgericht.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
550g
Kalorien 472kcal
Kohlenhydrate 16g
Fett 35g
Eiweiß 27g
Angaben für 2 Portionen

Zutatenliste

  • 2 Zucchini (mittelgroß, 1 Zucchini wiegt ca. 300g)
  • 150 g Tomatensauce (Alternativ passierte Tomaten mit 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano)
  • 200 g Pizzabelag (z.B. Tomaten, Paprika, Mais, Schinken, Salami, Thunfisch, Peperoni, Ananas etc.)
  • 200 g Käse (z.B. Mozzarella, Pizzakäse, Parmesan oder Emmentaler)
  • 1 EL Oregano (getrocknet)
  • ½ TL Knoblauchpulver

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Zucchinis waschen, die Enden abschneiden und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen.
    2 Zucchini
  • Die Zucchinis mit Tomatensauce bestreichen. Wir haben unsere selbstgemachte Tomatensoße eingekocht (Link in den Anmerkungen). Stattdessen 150g passierte Tomaten mit 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano vermischen. 1 TL getrockneter Knoblauch passt ebenfalls sehr gut dazu.
    150 g Tomatensauce
  • Die Zucchinischeiben nach Wahl zuerst mit Gemüse und/ oder Schinken, Salami etc. belegen und anschließend mit Käse betreuen. Darauf kommt noch etwas getrockneter Oregano, gemahlener Knoblauch und optional Zwiebelringe.
    200 g Pizzabelag, 200 g Käse, 1 EL Oregano, ½ TL Knoblauchpulver
  • Die Zucchini-Pizza bei 200 Grad Umluft 10-15 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen (die Mini Pizzen sind direkt aus dem Ofen sehr heiß!) und servieren.

Notizen

  • Das Rezept ergibt 2 Portionen als Hauptspeise oder 4-6 Portionen als Vorspeise/ Snack.
  • Wir verwenden unsere selbstgemachte Tomatensoße als Basis für die Zucchini-Pizza.
  • Alternativ passierte Tomaten mit 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano und optional 1 TL Knoblauchpulver vermischen.
  • Die Kalorienabgabe bezieht sich auf das Grundrezept mit Zucchini, Tomatensoße und Käse. Dazu kommt noch der Belag nach Wahl.
  • Dieses Grundrezept enthält etwa 4% Kohlenhydrate und ist damit für eine Low-Carb Ernährung geeignet.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Zucchini Pizza (Low Carb) als schnelles Abendessen
Portionsgröße:
 
550 g
Angaben je Portion:
Kalorien
472
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
35
g
54
%
Gesättigte Fettsäuren
 
19
g
119
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
8
g
Cholesterol
 
100
mg
33
%
Natrium
 
769
mg
33
%
Kalium
 
840
mg
24
%
Kohlenhydrate
 
16
g
5
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
9
g
10
%
Eiweiß
 
27
g
54
%
Vitamin A
 
1598
IU
32
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
2
mg
10
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
42
mg
51
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
31
µg
30
%
Calcium
 
804
mg
80
%
Eisen
 
3
mg
17
%
Magnesium
 
84
mg
21
%
Zink
 
5
mg
33
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Low Carb Zucchini Pizza
Low Carb Zucchini Pizza
Low Carb Zucchini Pizza
Low Carb Zucchini Pizza

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

53 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend