Startseite Herzhafte Rezepte Pizza, Pasta und Burger Zoodles mit Hackfleisch (Low Carb Zucchininudeln)
Zoodles mit Hackfleisch
Enthält Werbung

Die frischen Zucchininudeln werden mit einer asiatisch angehauchten Hackfleischsauce mit Ingwer, Chili und Sesam verfeinert. Das würzige Sesamöl und die vollmundige Sojasauce bilden den krönenden Abschluss für diese Low Carb Nudeln. Die Zoodles mit Hackfleisch sind genau das Richtige für eine genussvolle Low Carb Ernährung.

Zoodles mit Hackfleisch (Low Carb Nudeln)
Zoodles mit Hackfleisch

Das neue Jahr steht in den Startlöchern und viele achten nach der weihnachtlichen Schlemmerei wieder verstärkt auf eine gesunde Ernährung. Ob pflanzenbasiert, vegan, kohlenhydratreduziert oder mit einer Saftkur – jeder hat seinen eigenen Weg. Das Rezept für die Zucchininudeln mit Hackfleischsoße ist ideal für alle Low Carb Fans.

Unsere Rezeptempfehlung

Schnelles Eiweißbrot (Proteinbrot)
Schnelles Eiweißbrot ohne Getreide
Mit 24% Proteinanteil, ganz ohne Getreide, Hefe oder Sauerteig und nach nur 20 Min im Backofen

Zucchininudeln mit Hackfleisch

Statt klassischer Bolognese ist unsere Low Carb Nudelsoße heute asiatisch angehaucht mit Ingwer, Chili und Sesam. Die Zubereitung ist einfach wie auch schnell und überzeugt geschmacklich durch die asiatischen Aromen mit einer fruchtig-scharfen Note. Wer es vegan möchte, kann die Zucchininudeln alternativ auch mit veganen Fleischalternativen aus dem Kühlregal zubereiten.

Was sind Zoodles?

Zucchini Spaghetti werden auch Zoodles (aus Zucchini und Noodles zusammengesetzt) genannt und sind schon seit Jahren ein echter Trend! Kein Wunder, denn sie schmecken fantastisch und haben nur einen Bruchteil der Kalorien von „echten Spaghetti“ und dafür viele Nährstoffe! Dabei werden mit einem Spiralschneider* aus ganzen Zucchinis feine Spiralen in Form von Spaghetti geschnitten. Zucchinis sind mit nur 19 Kalorien auf 100g sehr kalorienarm und können in großen Mengen verzehrt werden. Darüber hinaus enthalten sie mehr Vitamine als Pasta aus Mehl und sind ideal für einen nährstoffreichen Lebensstil geeignet.

Zucchininudeln sind vielseitig

Zoodles sind nicht nur gesund, sie können durch den geringen Eigengeschmack auch ideal mit verschiedenen Soßen kombiniert werden. Auf dem Blog findet ihr schon mehrere Varianten unserer Low Carb Nudeln: Zoodles mit einer Lachs-Sahne Sauce oder Zoodles mit Hähnchenbrust und Zoodles mit Avocadopesto. Probiert einfach mal eure liebste Nudelsoße mit den frischen Zucchininudeln aus! Optional könnt ihr beispielsweise auch nur die Hälfte der klassischen Spaghetti durch die Zucchininudeln ersetzen. So erhaltet ihr keine Low Carb Nudeln, aber zumindest „Lower Carb;“ ;).

Warum ihr die Zoodles mit Hackfleisch unbedingt testen solltet

  • Zoodles sind bissfest, lecker und schnell gemacht. Sie sind damit die perfekte Alternative zu Pasta wenn es mal gesünder sein soll.
  • Die Low Carb Zucchininudeln kann man außerdem mit einer Vielzahl an Saucen servieren. Unsere leckere Hackfleischsauce mit Ingwer, Chili und Sesam passt hervorragend zur Low Carb Pasta.
  • Ihr achtet zur Zeit auch auf eine kohlenhydratarme Ernährung? Dann solltet ihr unbedingt unsere Zoodles mit Hackfleischsauce in euren wöchentlichen Meal Plan aufnehmen.
Zoodles mit Hackfleisch
Rezeptanleitung

Zoodles mit Hackfleisch (Low Carb Zucchininudeln)

4,93 von 14 Bewertungen
Die frischen Zucchininudeln werden mit einer asiatisch angehauchten Hackfleischsauce mit Ingwer, Chili und Sesam verfeinert. Zoodles sind Low Carb Nudeln, die mit Hackfleisch genau das Richtige für eine genussvolle Low Carb Ernährung sind.
Vorbereitungs­zeit: 20 Minuten
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 30 Minuten
400g
Kalorien 480kcal
Kohlenhydrate 12g
Fett 36g
Eiweiß 28g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Zucchini-Nudeln

  • 1 kg Zucchini (Ca. 4 mittelgroße Zucchini)

Hackfleischsoße

  • 1 EL Ingwer
  • 1 kleine Chili (mild oder scharf nach Geschmack)
  • 100 ml Sojasauce (mild)
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Rinderhackfleisch (optional vegane Alternative)

Sonstiges

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Sesam
  • ½ TL Chili
  • 4 EL Koriander (frisch)

Zubereitung

Zucchini Nudeln

  • Die Zucchinis waschen, die Enden abschneiden und mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden.
    1 kg Zucchini

Hackfleischsoße

  • Den Ingwer fein reiben und die Chili hacken. Mit Sojasauce und Sesamöl in einer Schüssel vermischen.
    1 EL Ingwer, 1 kleine Chili, 100 ml Sojasauce, 1 EL Sesamöl
  • Olivenöl in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen.
    1 EL Olivenöl
  • Den Knoblauch währenddessen durch eine Knoblauchpresse geben oder fein hacken.
    3 Knoblauchzehen
  • Rinderhackfleisch und Knoblauch in die heiße Pfanne geben und scharf anbraten. Erst wenden, wenn die Unterseite angebraten ist, damit kein Fleischsaft austritt.
    500 g Rinderhackfleisch
  • In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln fein hacken.
    2 Frühlingszwiebeln
  • Sobald das Fleisch durch ist, die Frühlingszwiebeln sowie die Sauce hinzugebenund vermischen.

Zoodles kochen und anrichten

  • Zoodles in kochendem Wasser maximal 30 Sekunden blanchieren und abgießen. Zur Hackfleischsauce hinzugeben und gut mischen.
  • Auf vier Tellern verteilen. Mit Sesam, fein gehacktem Chili und abgezupftem Koriander dekorieren und sofort servieren.
    3 EL Sesam, ½ TL Chili, 4 EL Koriander

Notizen

  • Für die Zubereitung der Low Carb Nudeln aus Zucchini wird ein Spiralschneider* benötigt. Wer keinen Spiralschneider hat, kann die Zucchini mit einem Julienne Schneider in Form bringen oder mit einem Sparschäler in „breite Nudeln“ schneiden.
  • Das Rezept kann statt mit Rinderhackfleisch auch mit veganen Fleischalternativen zubereitet werden.
  • Weitere Soßenvarianten für Zoodles: Zoodles mit einer Lachs-Sahne Sauce oder Zoodles mit Hähnchenbrust und Zoodles mit Avocadopesto.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Zoodles mit Hackfleisch (Low Carb Zucchininudeln)
Portionsgröße:
 
400 g
Angaben je Portion:
Kalorien
480
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
36
g
55
%
Gesättigte Fettsäuren
 
11
g
69
%
Trans-Fettsäuren
 
2
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
16
g
Cholesterol
 
89
mg
30
%
Natrium
 
1476
mg
64
%
Kalium
 
1110
mg
32
%
Kohlenhydrate
 
12
g
4
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
7
g
8
%
Eiweiß
 
28
g
56
%
Vitamin A
 
600
IU
12
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
0.5
mg
29
%
Vitamin B3
 
8
mg
40
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
3
µg
50
%
Vitamin C
 
49
mg
59
%
Vitamin D
 
0.1
µg
1
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
30
µg
29
%
Calcium
 
136
mg
14
%
Eisen
 
5
mg
28
%
Magnesium
 
100
mg
25
%
Zink
 
7
mg
47
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Zoodles mit Hackfleisch Pinterest Flyer
Low Carb Nudelon mit Hackfleisch
Asiatische Zoodles
Zucchininudeln mit Hackfleischsoße (Low Carb)

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

105 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend