Herzlich Willkommen bei ‚habe ich selbstgemacht‘, dem Foodblog aus München und unserem Herzensprojekt! Wir sind Alex und Tina, die Gründer und kreativen Köpfe! Schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast und sehen möchtest wer hinter dem Blog steht. Du erfährst hier mehr über uns, über die Geschichte von ‚habe ich selbstgemacht‘ und über unsere Philosophie.

Alex und Tina
Alex und Tina von habe ich selbstgemacht (Foodblog München)

Über uns – Alex & Tina

Über uns

Wir sind Alex & Tina, wir leben, lieben und bloggen gemeinsam in München. Nach vielen Jahren als Angestellte in leitenden Positionen haben wir uns 2021 mit dem Foodblog München selbstständig gemacht. Was uns am Bloggen begeistert ist selbstverständlich das gute Essen, aber auch die Vielseitigkeit des Jobs.

Wir haben unser Ziel erreicht, wenn unsere LeserInnen begeistert sind. Also schickt uns gerne eure Bilder über die Kommentarfunktion unter dem jeweiligen Rezept oder markiert uns mit @habeichselbstgemacht bei Instagram! Alles Liebe, Alex & Tina

Was macht ein Foodblogger?

Die Arbeit eines Foodbloggers fängt bei der Planung der Rezepte an und der Überlegung welches Rezept Potential hat zu Lieblingsrezepten unserer Leser und Leserinnen zu werden. Anschließend werden die Rezepte gekocht und gebacken, fotografiert und die Fotos bearbeitet. Dazu schreiben wir für jedes Rezept individuelle Texte und teilen sie auch auf unseren Sozialen Medien.

Auch die Pflege von Instagram & Co ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit! Alle Rezepte müssen Suchmaschinenoptimiert sein und bei über 500 Rezepten und fast täglich neuen Rezept-Inspirationen verliert man ohne eine gute Planung schnell den Überblick. Dazu kommt noch die Kundenbetreuung unserer Kooperationspartner sowie Auswertungen über den Erfolg einzelner Beiträge und Maßnahmen.

Nicht zu vergessen ist die technische Pflege des Blogs. Denn nur eine suchmaschinenoptimierte und schnelle Website wird gefunden! Hättest Du gedacht, dass Bloggen so vielseitig ist?

Über ‚Habe ich selbstgemacht‘

Habe ich selbstgemacht (oder auch ‚his‘, wie wir liebevoll sagen) wurde 2013 als Hobby gegründet. Damals waren Backmischungen im Glas der große Trend! Mittlerweile umfasst der Foodblog München über 500 verschiedene Rezepte aus diversen Kategorien: Brot, Herzhaftes wie Suppen oder Hauptspeisen, Süßes wie Kuchen, Torten Muffins, Eis oder Creme Desserts und ein paar Beauty Anleitungen. Ein großer Teil des Blogs sind auch Geschenke aus der Küche. Wir haben so viel positives Feedback dazu bekommen, dass wir inzwischen eine große Auswahl an süßen und herzhaften Geschenkideen aus der Küche haben. Für die meisten haben wir sogar ein passendes Freebie Etikett, das ihr herunterladen und ausdrucken könnt.

Unsere Philosophie

Essen ist etwas Wunderbares. Vom Aussuchen des Rezepts, über das Einkaufen der Zutaten und Zubereiten des Gerichts bis hin zum gemeinsamen Genießen des mit den eigenen Händen Erschaffenen. Auf habe ich selbstgemacht finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann.

Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Wir legen Wert auf hohe Qualität der Produkte, kochen möglichst saisonal und regional und immer ohne Zusatzstoffe. Wir haben unser Ziel erreicht, wenn bei unseren Besuchern durch unsere Rezepte aus einigen wenigen, guten Zutaten etwas Wundervolles entsteht und unsere LeserInnen begeistert sind.

Folgt uns doch einfach…

In diesem Sinne wünschen wir euch ganz viel Spaß mit unserem Blog! Schaut euch auf habe-ich-selbstgemacht.de um, stöbert, kocht, backt und bastelt nach und gebt uns sehr gerne euer Feedback und eure Ideen. Wir freuen uns darauf! :)

…zum Beispiel mit unserem Newsletter oder auf Social Media

Wenn ihr wollt könnt ihr euch hier als LeserIn eintragen, dann erhaltet ihr ein- bis zweimal im Monat eine Mail von uns mit den neuesten Beiträgen, saisonalen Rezepten und weiteren Inspirationen. So seid ihr sicher, dass ihr keine neuen Rezepte mehr verpasst. Und das Ganze selbstverständlich ohne Spam, Schnickschnack und sonstige nervigen Sachen und jederzeit kündbar, wenn ihr die News doch einmal nicht mehr erhalten wollt.

‚Digitale Nomaden‘ – Arbeiten, wo es schön ist

Ein Vorteil unseres Jobs ist, dass wir von überall arbeiten können. Ein Laptop, Strom und Internet – mehr brauchen wir nicht. Wir kochen, backen und fotografieren zuhause vor und schreiben dann die Artikel von unterwegs. So konnten wir diesen Sommer mehrere Wochen mit unserem Camper durch Schweden reisen, und unfassbar tolle Erinnerungen und Erlebnisse in einem wunderschönen Land genießen. Für den kommenden Winter haben wir bereits eine oder zwei Wochen auf einer Berghütte in den Alpen geplant (auf der dann auch gebacken und fotografiert wird) und wer weiß, wo es uns nächstes Jahr hin verschlägt. :)

Wenn ihr Lust habt, uns bei unserem ‚Work and Travel‘ zu begleiten, folgt uns am besten direkt auf unserem Instagram Account.

Alex und Tina