Startseite Süße Rezepte Weihnachtsplätzchen Nutellaplätzchen aus 5 Zutaten mit flüssigem Kern

Nutellaplätzchen aus 5 Zutaten mit flüssigem Kern

Nutellaplätzchen aus 5 Zutaten
21.11.2023
15 Min
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gefrierzeit (2 Std.), Kühlzeit (1 Std.) und Backzeit (10 Min) 3 Stunden 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Zum Rezept
Nutellaplätzchen aus 5 Zutaten

Nutellaplätzchen aus 5 Zutaten mit flüssigem Kern

Zum Rezept
Enthält Werbung

Softe Nutellaplätzchen mit einem Kern aus flüssiger Nutella ganz ohne Küchenmaschine: Dieses Rezept müssen alle Fans der Nuss Noutagcreme ausprobieren. Schon die Vorstellung, in einen warmen Nutellakeks mit flüssiger Nutellafüllung zu beißen, lässt uns das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Nutellakekse
Nutellakekse mit flüssigem Kern

Wir kennen niemanden, der keine Nuss-Nougatcreme mag. Manchmal muss es eben eine süße Sünde sein. Doch wer sagt, dass die beliebte Nussnougatcreme nur zum Frühstück und auf Brot schmeckt? Nutella eignet sich auch wunderbar zum Backen. So kamen wir auf die Idee, ein Rezept für Nutellaplätzchen zu kreieren. Das Highlight ist der flüssige Nutellakern. Mehr Schokolade und Nougat kann ein Keks nicht enthalten …

Apropos Kekse: Allmählich startet die Weihnachtsbäckerei und daher solltet ihr neben unseren Weihnachtsplätzchen mit Nutella unbedingt unsere Schoko Karamell Engelsaugen und unsere gefüllten Lebkuchenherzen mit Schokolade probieren. Und für wen es besonders schnell gehen darf, sollte unbedingt unsere Kekse von der Rolle ausprobieren: 1 Teig 5 Sorten Plätzchen.

Passende Rezeptempfehlung

Mayonnaise
Mayonnaise selbst machen

Mayonnaise selbst zu machen ist gar nicht schwierig: Mit ein paar Tricks und wenigen Handgriffen ist eine leckere Mayo schnell und einfach zusammengerührt. Das Mayonnaise Rezept ist total unkompliziert und kann als Basis für viele leckere Dips, Salate und Saucen verwendet werden, die selbstgemacht noch viel besser als gekauft schmecken!

Nutellaplätzchen mit flüssigem Kern: Darum solltet ihr das Rezept unbedingt ausprobieren

  • Ihr benötigt für die Plätzchen mit Nutella nur fünf Zutaten, wovon ihr die meisten bereits im Hause haben dürftet.
  • Außerdem könnt ihr die Nutellakekse ganz ohne Küchenmaschine zusammenrühren.
  • Es handelt sich um ein Anfängerrezept, das sowohl unerfahrenen Keksbäckern sowie auch Kindern spielend leicht gelingt.
  • Unser Rezept lässt sich wahlweise in einer schnellen Variante ohne flüssigen Kern zubereiten.
  • Ihr könnt das Keksrezept nach Belieben weiter verfeinern, z. B. mit Kaffeepulver oder Zimt.

Tipps und Tricks für die Zubereitung

Nutellaplätzchen zu backen ist ganz einfach Am wichtigsten ist, dass der Teig eine Stunde im Kühlschrank ruht, ehe ihr ihn weiter verarbeitet. Solltet ihr den Teig über Nacht im Kühlschrank lassen, dann nehmt ihn etwa eine halbe Stunde vor dem Verarbeiten heraus. Falls ihr euch für die Variante mit Nutellakern entscheidet, haben wir einen weiteren Hinweis für euch. In diesem Fall ist es wichtig, dass ihr die portionierten Häufchen zuvor einfriert. Ansonsten lassen diese sich später nicht zu einer Kugel formen. Da die Nutella schnell auftaut, empfiehlt es sich außerdem, nicht zu viele Häufchen auf einmal zu entnehmen.

Zubereitung der Nutellakekse mit Füllung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutellaplätzchen aus 5 Zutaten
Rezeptanleitung

Einfache Nutella Plätzchen aus 5 Zutaten

4,50 von 12 Bewertungen
Softe Nutellaplätzchen mit einem Kern aus flüssiger Nutella ganz ohne Küchenmaschine: Dieses Rezept müssen alle Fans der Nuss Noutagcreme ausprobieren. Schon die Vorstellung, in einen warmen Nutellakeks mit flüssiger Nutellafüllung zu beißen, lässt uns das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Zubereitungs­zeit: 5 Minuten
Gefrierzeit (2 Std.), Kühlzeit (1 Std.) und Backzeit (10 Min): 3 Stunden 10 Minuten
Arbeits­zeit: 15 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Backbleck mit Backpapier
  • Rührschüssel
25g
Kalorien 136kcal
Kohlenhydrate 17g
Fett 6g
Eiweiß 2g
Angaben für 20 Kekse

Zutatenliste

Schnelle Nutella Plätzchen

Füllung (optional))

Zubereitung

Nutellaplätzchen mit flüssigem Kern

  • Auf einem flachen Teller oder Brettchen etwas Backpapier auslegen. Darauf mit Hilfe von 2 Teelöffeln 20 kleine Häufchen Nutella à 4g platzieren. Diese mindestens 2 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.
    80 g Nutella
    Nutellafüllung einfrieren
  • Alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.
    250 g Nutella, 180 g Weizenmehl, 1 Ei, 1 TL Backpulver, 30 g Butter
  • Zu einer Kugel formen und im Kühlschrank abgedeckt eine Stunde ruhen lassen.
    Teig für die Nutellakekse
  • Kurz vor Ende der Ruhezeit den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig in 20 Portionen teilen und platt drücken. In die Mitte jeweils einen Klecks gefrorene Nutella setzen, zu einer Kugel formen und mit etwas Abstand auf das Backblech legen.
    Nutellaplätzchen mit Füllung
  • Tipp: Die gefrorene Nugatcreme portionsweise aus dem Gefrierfach nehmen, da sie schnell auftaut. Die Kugeln lassen sich dann schwer formen.

Schnelle Variante der Nutella Plätzchen

  • Aus dem Teig ca. 20 Kugeln formen, auf dem Backblech mit etwas Abstand verteilen und mit einer Gabel etwas platt drücken. Mit den Händen etwas nachformen.

Backen

  • Die Nutellaplätzchen 10 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen. Die Plätzchen müssen noch weich sein, wenn sie aus dem Backofen kommen, sie härten beim Auskühlen nach.

Notizen

Optional könnt ihr verschiedene Gewürze mit in den Teig mischen:
  • 1 TL Instant Kaffeepulver
  • 1/2 TL Gewürze wie z.B. Zimt, Nelken oder Kardamom
  • 50g Zartbitterschokolade, um die Hälfte der Plätzchen einzutunken
  • 50g gehackte Haselnüsse als Deko
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Basilikumöl
Basilikumöl

Selbetgemachtes, aromatisches Basilikumöl aus nur 2 Zutaten. Das grüne Öl mit Basilikum ist ruckzuck zubereitet und eignet sich außerdem wunderbar als kleines Geschenk aus der Küche. Ob zum Anmachen von Salaten, auf die Pizza geträufelt oder für Spaghetti aglio e olio: Wir verfeinern all diese Gerichte liebend gerne mit Basilikum Öl. Letzteres schmeckt nicht nur […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer Weihnachtsplätzchen mit Nutella

Nutellaplätzchen mit flüssigem Kern
5 Zutaten Nutellaplätzchen
Schnelle Nutellakekse
Nutellakekse mit flüssigem Kern

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

152 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend