Low Carb Pizza

Low Carb Pizza
17.01.2024
1 h, 20 Min
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 5 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten
Zum Rezept
Low Carb Pizza
Enthält Werbung

Unsere Low Carb Pizza mit Blumenkohlboden schmeckt fantastisch – ob vegetarisch oder mit Fleisch! Der Boden aus Blumenkohl wird ohne Mehl zubereitet und ist knusprig lecker!

Low Carb Pizza Rezept
Blumenkohlpizza

Wir sind immer wieder auf der Suche nach leckeren Low Carb Rezepten. Diese knusprige Pizza mit Blumenkohlboden sieht nicht nur fantastisch aus, sondern überrascht selbst die, die von Low Carb eher wenig halten. Verfeinern könnt ihr die Low Carb Pizza mit euren Lieblingstoppings oder wie wir ganz klassisch, mit einer schnellen Tomatensauce, Pilzen, Mozzarella und frischen Kräutern.

Wer Lust auf eine Blumenkohl Pizza mit Fleisch hat, sollte mal unseren Low Carb Flammkuchen testen. Ein weitereres lieblingsrezept auf unserem Blog ist die saftige Schüttelpizza, die ebenfalls kohlenhydratarm ist. Bei uns gibt es übrigens auch viele süße Low Carb Rezepte! Mein persönlicher Favorit ist ganz klar der Low Carb Kaiserschmarrn.

Passende Rezeptempfehlung

Lachs im Blätterteig mit Spinat
Lachs im Blätterteig mit Spinat (Blätterteigrolle)

Zartes Lachsfilet und frischer Spinat umhüllt von knusprigem, goldbraunen Blätterteig. Läuft euch bei dieser Vorstellung auch das Wasser im Munde zusammen? Dann solltet ihr unbedingt unser Rezept für Lachs im Blätterteig ausprobieren.

Pizza mit Blumenkohlboden

Der Boden unserer Low Carb Pizza besteht aus Blumenkohl, Eiern und etwas Käse. Lasst euch von den vielen Schritten nicht abschrecken. Die Herstellung mag zwar ein wenig zeitaufwendig sein, ist jedoch ganz einfach! Nachfolgend findet ihr eine Schritt-für-Schritt Anleitung für den glutenfreien Blumenkohlboden.

  1. Die Blumenkohlröschen von dem Strunk entfernen und den rohen Blumenkohl mit Hilfe eines Pürierstabes oder Standmixers pürieren, salzen und 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend in ein sauberes Küchentuch geben und gut ausdrücken. Die trockene Masse in eine Schüssel geben.
  2. Die Eier verquirlen und mit Käse und den Gewürzen in die Schüssel zum Blumenkohl geben. Alles gut vermischen.
  3. Eine Springform auf das Backblech mit Backpapier legen und die Blumenkohlmasse darin verteilen und mit einem Löffel etwas andrücken. Wer keine Springform hat, kann mit den Händen einen Kreis formen.
  4. Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten bei 180 Grad Umluft vorbacken. Nach 15 Minuten nach dem Teig schauen und eventuell ein Stück Backpapier darüber legen, damit er nicht zu dunkel wird.
  5. Nach dem Backen den Boden mit Lieblingstoppings belegen und erneut ca. 10 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen.
Pizzaboden aus Blumenkohl
Pizzaboden aus Blumenkohl
Pizzaboden aus Blumenkohl
Pizzaboden aus Blumenkohl
Low Carb Pizza
Blumenkohlpizza

Low Carb Blumenkohlpizza Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Low Carb Pizza
Rezeptanleitung

Low Carb Pizza

4,81 von 21 Bewertungen
Unsere Low Carb Pizza mit Blumenkohlboden schmeckt fantasistisch – ob vegetarisch oder mit Fleisch! Der Boden aus Blumenkohl wird ohne Mehl zubereitet und ist knusprig lecker!
Vorbereitungs­zeit: 15 Minuten
Zubereitungs­zeit: 1 Stunde 5 Minuten
Arbeits­zeit: 1 Stunde 20 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Pürierstab oder Standmixer
  • 1 Sauberes Küchentuch
  • 1 Backblech mit Backpapier
  • 1 Kuchenform mit einem Durchmesser von ca. 26cm (optional)
  • 1 Backofen
250g
Kalorien 316kcal
Kohlenhydrate 20g
Fett 17g
Eiweiß 25g
Angaben für 2 Personen

Zutatenliste

Blumenkohl Boden

  • 350 g Blumenkohl
  • 10 g Salz
  • 2 Eier
  • 70 g Reibekäse (z.B. Emmentaler oder Cheddar)
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 Prise Chili
  • 1 Prise Muskatnuss

Topping

  • 200 g passierte Tomaten
  • 100 g Pilze
  • 50 g geriebener Mozzarella
  • 4 EL Kräuter Mix frisch oben drauf
  • Chili (optional)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Blumenkohl Boden

  • Die Blumenkohlröschen vom Strunk entfernen und den rohen Blumenkohl mit Hilfe eines Pürierstabes oder Standmixers pürieren, salzen und 20 Minuten ziehen lassen.
    350 g Blumenkohl, 10 g Salz
    Pizzaboden aus Blumenkohl
  • Anschließend in ein sauberes Küchentuch geben und gut ausdrücken. Die trockene Masse in eine Schüssel geben.
    Pizzaboden aus Blumenkohl
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Eier verquirlen und mit Käse und den Gewürzen in die Schüssel zum Blumenkohl geben. Alles gut vermischen.
    2 Eier, ½ TL Pfeffer, 1 TL Salz, 1 Prise Chili, 1 Prise Muskatnuss, 70 g Reibekäse
  • Eine Springform auf das Backblech mit Backpapier legen, die Blumenkohlmasse darin verteilen und mit einem Löffel etwas andrücken. Wer keine Springform hat, kann mit den Händen einen Kreis formen.
    Pizzaboden aus Blumenkohl
  • Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten bei 180 Grad Umluft vorbacken. Nach 15 Minuten nach dem Teig schauen und eventuell ein Stück Backpapier darüber legen, damit er nicht zu dunkel wird.

Topping

  • Während der Boden im Ofen ist, passierte Tomaten in einem Topf köcheln. Mit Salz, Pfeffer und optional Chili würzen. Pilze in Scheiben schneiden und Kräuter grob hacken.
    200 g passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, 100 g Pilze, Chili
  • Den Blumenkohlboden aus dem Ofen nehmen, mit Tomatensauce, geriebenem Mozzarella und Pilzen belegen und für weitere 10-15 Minuten mit Ober- und Unterhitze bei 180 Grad backen. Falls der Boden bereits die richtige Farbe hat, ein Backpapier über die Low Carb Pizza geben, damit er nicht noch dunkler wird.
    50 g geriebener Mozzarella
    Pizzaboden aus Blumenkohl
  • Die Pizza heiß servieren und vor dem Anrichten mit frischen Kräutern bestreuen.
    4 EL Kräuter Mix frisch oben drauf

Notizen

Die Zutaten sind für eine große oder 2 kleine Pizzen für 1-2 Personen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys

Unser Halloumisalat ist ein schnelles, wie auch einfaches und dennoch besonderes Rezept. Der Halloumi wird mit Couscous, vielen frischen Kräutern und Cranberrys zu einem köstlichen Genuss in nur 20 Minuten. Das Highlight: Der Halloumi wird dabei mit Honig knusprig braun angebraten. Mit Käse schmeckt doch alles besser, oder? Das gilt definitiv auch für den klassischen […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer Low Carb Blumenkohlpizza

Low Carb Pizza
Blumenkohl Pizza
Pizza mit Blumenkohlboden
Low Carb Pizza

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

293 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend