Startseite Herzhafte Rezepte Vegetarische Rezepte Marinierte Blumenkohlschnitzel mit Käse

Marinierte Blumenkohlschnitzel mit Käse

Marinierte Blumenkohlschnitzel mit Käse
22.02.2024
35 Min
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Zum Rezept
Marinierte Blumenkohlschnitzel mit Käse

Marinierte Blumenkohlschnitzel mit Käse

Zum Rezept
Enthält Werbung

Im Ofen gebackener Blumenkohl mit leicht scharfer Marinade und würzigem Parmesan, serviert mit einem pikanten Sesamdip: Blumenkohlschnitzel sind eine köstliche vegetarische Alternative zum klassischen Schnitzel. Die Blumenkohlsteaks lassen sich ganz einfach in 30 Minuten zubereiten.

Blumenkohlsteaks mit Käse
Blumenkohlsteaks mit Käse

Vegetarisch liegt im Trend! Kein Wunder, dass es so viele köstliche fleischlose Rezeptideen gibt. Unser aktueller Favorit ist ein herzhaftes Blumenkohlsteak, das sich sowohl als Hauptgericht aber auch als Beilage eignet. Einfach nur Blumenkohl in Scheiben zu schneiden und ggf. zu panieren war uns jedoch zu banal: Wir bestreichen unsere Blumenkohlschnitzel mit einer Harissa-Tomatenmarinade und überbacken sie mit würzigem Parmesan. Unser persönliches Highlight ist unser selbst gemachter Sesamdip, der einen Hauch von Orient auf den Teller zaubert.

Tipp: Ihr sucht nach Inspirationen für noch mehr leckere vegetarische Gerichte? Dann solltet ihr unbedingt unser vegetarisches Sellerie Schnitzel und das Ofengemüse auf einer Fetacreme probieren.

Passende Rezeptempfehlung

Involtini
Hähnchen Involtini (Involtini di Pollo)

Wir verraten euch unser bestes Involtini di Pollo Rezept: Zarte Hähnchenbrust wird mit Feta und Feigen gefüllt; eine Hülle vom würzigem Parmaschinken hält das Fleisch schön saftig, das wir in einer einfachen, unglaublich würzigen Bratensatz Soße servieren. Beeindruckend einfach gemacht!

Beilagen zum Blumenkohlsteak

Pur serviert, ist unser Blumenkohlschnitzel ein kalorienarmes Low Carb Gericht, das sich bestens eignet, wenn ihr ein paar Pfunde verlieren möchtet. Wenn ihr mögt, könnt ihr zusätzlich einen großen gemischten Salat als Beilage reichen. Statt eines gekauften Dressings empfehlen wir euch ein selbst gemachtes Essig-Öl-Dressing mit Kräutern.

Muss es hingegen nicht Low Carb sein, passen Kartoffelpüree oder ein Kartoffelsalat wunderbar zum Blumenkohlschnitzel. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Schwäbischen Kartoffelsalat mit Brühe oder mit einem mediterranen Kartoffelsalat?

Wie kann man das Rezept für Blumenkohlsteak variieren?

Unser Rezept für Blumenkohlschnitzel bietet allerlei Variationsmöglichkeiten. Wenn ihr Zeit und Lust habt, könnt ihr Harissa selber machen. Der große Vorteil: Ihr entscheidet, wie feurig es werden darf. Wenn ihr es weniger scharf mögt, entkernt ihr die Chilischoten. Anstelle von Harissa eignen sich auch Tomatenmark oder rotes oder grünes Pesto sowie Currypaste als Marinade. Statt Parmesan passen andere geriebene Käsesorten eurer Wahl (z.B. Gouda, Cheddar oder Mozzarella).

Was den Dip anbetrifft, könnt ihr eurer Kreativität ebenfalls freien Lauf lassen. Falls ihr kein Sesammus mögt (oder keines bekommt), schmecken Mandelmus oder Cashewmus ebenso gut. Beides könnt ihr ganz einfach selber zubereiten, indem ihr die Mandeln oder Cashewnüsse in einem Hochleistungsmixer püriert. Weiterer Zutaten bedarf es nicht. Selbstverständlich könnt ihr auch komplett auf einen Dip verzichten.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marinierte Blumenkohlschnitzel mit Käse
Rezeptanleitung

Marinierte Blumenkohlschnitzel mit Käse

4,64 von 66 Bewertungen
Im Ofen gebackener Blumenkohl mit leicht scharfer Marinade und würzigem Parmesan, serviert mit einem pikanten Sesamdip: Blumenkohlschnitzel sind eine köstliche vegetarische Alternative zum klassischen Schnitzel und lassen sich ganz einfach zubereiten.
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Arbeits­zeit: 35 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 großes scharfes Messer
  • 1 Backofen und Backblech optional mit Backpapier
  • Käsereibe optional
400g
Kalorien 675kcal
Kohlenhydrate 32g
Fett 48g
Eiweiß 38g
Angaben für 2 Personen als Hauptspeise

Zutatenliste

Marinierte Blumenkohlschnitzel

  • 1 gr. Blumenkohl
  • 1-2 TL Harissapaste (alternativ rote Currypaste)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 6 EL Öl (hocherhitzbar)
  • 150 g Parmesan (alternativ ein anderer Reibekäse)
  • 10 g Petersilie

Dip für die Blumenkohlsteaks

  • 50 g Tahin (Sesammus)
  • 50 g Wasser
  • 1 Zitrone (ausgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Chiliflocken (mild)

Zubereitung

Marinierte Blumenkohlschnitzel

  • Den Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen und optional ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die grünen Blätter vom Blumenkohl entfernen (den Strunk nicht entfernen, sondern nur 1cm unten abschneiden) und den Blumenkohl in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden.
    1 gr. Blumenkohl
    Blumenkohl in Scheiben schneiden
  • Den Blumenkohl auf das Backblech geben und 10 Minuten backen. Einzelne Blumenkohlröschen, die sich beim Schneiden lösen, könnt ihr einfach wie eine Scheibe nebeneinander legen.
    Blumenkohlsteaks vorbacken
  • In der Zwischenzeit die Harissapaste mit dem Tomatenmark und dem Olivenöl verrühren.
    1-2 TL Harissapaste, 2 EL Tomatenmark, 6 EL Öl
    Harissamarinade für die Blumenkohlschnitzel
  • Tipp: Harissa kann sehr scharf sein. Je nachdem wie scharf ihr es möchtet, könnt ihr mehr oder weniger Harissa und dementsprechend Tomatenmark verwenden.
  • Den Blumenkohl nach 10 Minuten oben und an der Seite mit der Marinade einstreichen und für weitere 10 Minuten backen.
    Marinierter Blumenkohl
  • Tipp: Statt den Blumenkohl zuerst pur und dann mit der Marinade jeweils 10 Minuten zu backen, könnt ihr ihn auch gleich mit der Marinade für 20 Minuten backen. In diem Fall müsst ihr die Blumenkohlscheiben aber mit Backpapier oder Alufolie abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden.
  • Den Parmesan auf die Blumenkohlschnitzel geben und weitere 5-10 Minuten backen, bis der Blumenkohl weich, aber noch bissfest und der Parmesan goldgelb ist.
    150 g Parmesan
    Blumenkohlsteaks mit Käse

Dip für die Blumenkohlsteaks

  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel zu einem cremigen Dip vermischen. Es dauert etwas bis sich das Sesammus und das Wasser verbinden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    50 g Tahin, 50 g Wasser, 1 Zitrone, Pfeffer, Salz

Servieren

  • Den Blumenkohl mit dem Sesamdip, frisch gehackter Petersilie und mildem Chilipulver bestreuen und servieren.
    10 g Petersilie
    Blumenkohlsteak mit Sesamdip

Notizen

Das Rezept eignet sich für 2 Personen als Hauptspeise z.B. mit Salat oder Baguette  oder für 4 Personen als Beilage.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Erdbeerlikör mit Vanille (mit oder ohne Sahne)
Schneller Erdbeerlikör mit Vanille (optional ohne Sahne)

Erdbeerlikör selber machen: Ein fruchtiger Erdbeerlikör mit einem Hauch Vanille ist ein Genuss für alle Sinne und ein wunderbares Geschenk aus der Küche. Darf es noch ein wenig cremiger sein? Wie wäre es dann mit einem Erdbeer Sahne Likör? Unter allen Likörrezepten ist Erdbeerlikör derzeit unser Favorit. Er schmeckt unglaublich fruchtig und erdbeerig, sodass es […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer Blumenkohlschnitzel

Schnitzel aus Blumenkohl
Blumenkohlsteak mit Käse
Blumenkohlsteak
Marinierte Blumenkohlschnitzel

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.1K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend