Startseite Herzhafte Rezepte Rezepte mit Fleisch Flank Steak (frz. Bavette Steak) grillen
Flank Steak
Enthält Werbung

Wenn ein Stückchen Fleisch zugleich zart, saftig, unglaublich geschmacksintensiv und dennoch erschwinglich ist, dann hat es doch das Zeug zum perfekten Rinder Steak. Genau dies trifft auf das Flank Steak (Bavette) zu. Das Flank Steak lässt sich easy zubereiten: Im Sommer wird das aromatische Rinder Steak kurz auf den Grill gelegt, und wenn es kälter wird, tut es auch eine (Grill) Pfanne. Ein wirklich geniales Steak Rezept mit einigen spannenden Tips für die passenden Grill Beilagen!

Flank Steak (Bavette) zubereiten: Einfaches Rezept zum Grillen oder Braten
Flank Steak vom Grill oder gebraten

Wir mussten tatsächlich bis in die ferne Metropole Shanghai reisen, um dort zufällig in einem stylischen südamerikanischen Steak Restaurant das perfekte Rinder Steak kennenzulernen… Und zwar handelt es sich dabei um ein aromatische Flank Steak, das in Frankreich auch als Bavette Steak bezeichnet wird. In den USA sind die Steaks beim Barbecue überhaupt nicht wegzudenken. Dagegen sind die leckeren Grill Steaks in Deutschland bisher noch weniger bekannt. Daher möchten wir es Euch unbedingt vorstellen: Es ist ein Teilstück aus dem Bauchlappen, unterhalb des Filets, und ist ca. 750-1000g schwer. Das Flank Steak lässt sich total einfach zubereiten. Seitdem wir zum ersten Mal das Rinder Flank Steak probiert haben, sind wir 100%ig überzeugt, dass es praktisch nicht aromatischer und zarter geht. Wir legen kaum mehr ein anderes Rindersteak auf den Grill.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Einfaches Spekulatius Rezept
Einfache Spekulatius Kekse
Spekulatius ist der Klassiker der Weihnachtsbäckerei schlechthin. Mit unserem Rezept für Spekulatius gelingt dieser ganz einfach!

Was macht das Flank Steak so besonders?

  • Der Flank Cut eignet sich perfekt zum kurzbraten und ist sowohl auf dem Grill wie auch in der Pfanne in wenigen Minuten fertig. Und die Rinder Steaks sind soooo zart!!
  • Flank Steaks haben ein recht kräftiges Aroma, das jeden beeindruckt, dem Rindfleisch auch sonst gut schmeckt. Zusammen mit den Röstaromen vom Grill der totale „Grill-Himmel“! Ihr könnt das Fleisch zusätzlich marinieren, aber im Prinzp ist der eigene Geschmack so lecker, dass wir es am liebsten pur mit etwas Salz und eventuell ein bisschen Bärlauch-, Tomatenbutter oder BBQ Sauce essen.
  • Das Rinder Bavette ist im Muskel leicht marmoriert und trocknet beim Grillen oder Braten überhaupt nicht aus.
  • Das Zubereiten der Flank Steaks ist wirklich einfach! Obwohl das Rinder Steak so schön saftig ist, muss man praktisch keine störenden Sehnen oder Fettstücke wegschneiden. Es wird nicht zäh.
  • Es eignet sich perfekt für Wraps, Tacos und Sandwiches!
  • Das gegrillte Rindfleisch schmeckt am nächsten Tag auch kalt aufgeschnitten lecker.
  • Und da Beste: Das Flank Stück ist im Vergleich zu Filet, Ribeye und Roastbeef außerdem eher günstigeres Fleischstück von Rind.

Was passt als Beilage zu dem gegrillten Rinder Bavette Steak?

Als Grillbeilage zu dem zarten aromatischen Flank Steak empfehlen wir neben dem gegrillten Knoblauch natürlich auf alle Fälle ein leckeres (selbstgemachtes) Brot, wie z.B. französisches Baguette, Knoblauchbaguette oder Ciabatta.

Auch ein üppiger bunter Salat mit gegrilltem Pfirsich oder ein habhafter frischer Couscous Salat machen sich super als Grill Beilage zum Rinder Steak Rezept. Außerdem sehr lecker: Chimichurri, Kräuterbutter oder BBQ Sauce. Als vegetarische Beilage/ Grillgemüse könnt Ihr die hübschen Zucchini Spieße mit Halloumi oder gefüllte Champignons machen. Oder wie wäre es mit Wraps mit Sour Cream, Avocado und Tomate?

Als Dessert einen easy vorzubereitenden Eis Kuchen und fertig ist das perfekte Grill Menü, von dem garantiert jeder noch lange schwärmen wird!

Flank Steak
Rezeptanleitung

Flank Steak (frz. Bavette Steak) grillen

5 von 7 Bewertungen
Wenn ein Stückchen Fleisch zugleich zart, saftig, unglaublich geschmacksintensiv und dennoch erschwinglich ist, dann hat es doch das Zeug zum perfekten Rinder Steak. Genau dies trifft auf das Flank Steak (Bavette) zu. Das Flank Steak lässt sich easy zubereiten: Im Sommer wird das aromatische Rinder Steak kurz auf den Grill gelegt, und wenn es kälter wird, tut es auch eine (Grill) Pfanne. Ein wirklich geniales Steak Rezept mit einigen spannenden Tips für die passenden Grill Beilagen!
Vorbereitungs­zeit: 5 Minuten
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 15 Minuten
200g
Kalorien 293kcal
Kohlenhydrate 0.2g
Fett 12g
Eiweiß 43g
Angaben für 2 Portionen

Zutatenliste

  • 400 g Flank Steak (Das entspricht etwa einem halben Flank Steak. Optional ja nach Hunger auch mehr oder weniger. Schmeckt ansonsten auch kalt sehr gut.)
  • 1 Prise Salz

OPTIONAL

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Gewürzmischung/ Rub
  • 1 TL Zucker (für karamellisierende Röstaromen)

für den gegrillten Knoblauch

Zubereitung

  • Das Fleisch säubern, ggf. die Sehnen/ Fett etwas wegschneiden. Wir empfehlen allerdings, das Fett erst nach dem Grillen wegzuschneiden, wenn Ihr es nicht essen möchtet, damit das Fleisch nicht austrocknet.
    400 g Flank Steak
  • Ihr könnt das Flank Steak vor dem Zubereiten einmal längs halbieren.

OPTIONAL (am Vorabend)

  • Marinade (Rub) aus der Gewürzmischung, 2 EL Olivenöl und ggf. etwas Zucker zusammenrühren und das Flank Steak über darin Nacht einlegen. Im Kühlschrank aufbewahren.
    2 EL Olivenöl, 2 EL Gewürzmischung/ Rub, 1 TL Zucker

ZUBEREITUNG

  • Vorbereitung: Das Steak etwa 1 Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen. Trockentupfen und mit Salzkristallen bestreuen.
    1 Prise Salz
  • Zubereitung: Das Steak ggf. nochmals trockenupfen und von beiden Seiten scharf angrillen. Da es recht dünn ist, nur ca. 2-3 Minuten von beiden Seiten grillen bzw. braten. Dann gleich von der Hitze nehmen.
  • Kerntemperatur: Wenn Ihr ein Brattherometer habt, könnt Ihr die Temperatur genau messen. Bei etwa 50-53°C wird das Steak medium rare, bei 53-55°C medium und darüber voll durchgebraten.
  • Danach abgedeckt etwa 5-10 Minuten ruhen lassen, damit die Fleischsäfte beim Aufschneiden nicht austreten. Beim Ruhenlassen kann die Fleischtemperatur nochmal um 1-2 Grad zunehmen.
  • Aufschneiden: Das Flanksteak hat recht lange Fasern (die aber normalerweise nicht zäh sind). Wenn Ihr es nicht bereits zum Zubereiten längs hälftig geschnitten habt, nach der Zubereitung zuerst mit der Faser längs halbieren und danach gegen die Faser in dünne Scheiben aufschneiden. Lasst es Euch schmecken!

für den gegrillten Knoblauch

  • Den Knoblauch waschen. Von der Knoblauchzehe dann das obere Drittel abschneiden und anderweitig verwenden. Einen Topf mit etwa 3cm Wasser füllen, so dass der Knoblauch fast, aber nicht komplett bedeckt ist. Eine Prise Salz zugeben. Den Knoblauch mit Schnittstelle nach oben etwa 20 Minuten eher ziehen lassen als kochen. Diesen Vorgang könnt Ihr auch schon am Vortag erledigen. Abkühlen lassen, mit 1 TL Olivenöl bestreichen und 5-10 Minuten grillen. Die einzelnen Zehen lassen sich dann ganz leicht auslösen. Schmeckt nicht nur genial zum Steak, sondern auch zu Brot und Gemüse.
    1 Knolle Knoblauch, 1 TL Olivenöl

Notizen

Tips:
  • Wir mögen das aromatische Flank Steak am liebsten pur mit etwas Salz und ggf. Kräuterbutter. Wir legen es fast nie in eine Marinade oder einen Rub ein, weil das Fleisch bereits so schön geschmacksintensiv ist.
  • Das Fleisch schmeckt auch kalt hervorragend zu einem Salat oder in einem Steak Sandwich.
  • Als Steak Beilagen zum Grillen passen gemischter Salat, Grillgemüse, gefüllte Champignons, (Kräuter) Baguette, Kräuterbutter, BBQ Sauce, Chimichurri Sauce, Folienkartoffeln, Couscous Salat etc.
  • Als Beilagen bei der Zubereitung in der Pfanne schmecken uns Kartoffeln (Pommes, Hasselback, Gratin, Bratkartoffeln, Püree etc.) auch sehr gut.
  • Kalorienangaben ohne Marinade. Mit Olivenöl-Gewürz-Marinade je nach Produkt zzgl. 100-150 Kcal. pro Person
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Flank Steak (frz. Bavette Steak) grillen
Portionsgröße:
 
200 g
Angaben je Portion:
Kalorien
293
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
12
g
18
%
Gesättigte Fettsäuren
 
4
g
25
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
5
g
Cholesterol
 
120
mg
40
%
Natrium
 
300
mg
13
%
Kalium
 
684
mg
20
%
Kohlenhydrate
 
0.2
g
0
%
Ballaststoffe
 
0.01
g
0
%
Zucker
 
0.01
g
0
%
Eiweiß
 
43
g
86
%
Vitamin A
 
0.04
IU
0
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.2
mg
12
%
Vitamin B3
 
12
mg
60
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
2
µg
33
%
Vitamin C
 
0.2
mg
0
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
4
µg
4
%
Calcium
 
43
mg
4
%
Eisen
 
3
mg
17
%
Magnesium
 
44
mg
11
%
Zink
 
8
mg
53
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unser Flank Steak Rezept zum Grillen oder in der Pfanne

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Anita Kafe
3 Monate zuvor

Bei diesem tollen Rezept bekomme ich direkt Hunger! Ich werde mir umgehend erstmal ein ordentliches Steak im Restaurant bei mir bestellen. Vielen Dank! Ich koche es dann bald nach.

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

27 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend