Startseite Herzhafte Rezepte Fisch und Meeresfrüchte Thunfisch Steak mit Mango Salsa

Thunfisch Steak mit Mango Salsa

Thunfisch Steak vom Grill oder aus der Pfanne
29.05.2023
10 Min
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Zum Rezept
Thunfisch Steak vom Grill oder aus der Pfanne

Thunfisch Steak mit Mango Salsa

Zum Rezept
Enthält Werbung

Thunfisch Steak/ Filet eignet sich hervorragend zum Grillen und Braten; mit unserem Rezept und ein paar Tricks gelingt es nicht nur besonders geschmackvoll, sondern auch extra saftig auf den Punkt. Mit einer leichten Mango Salsa macht das Thunfischsteak auch optisch was her!

Thunfisch Steak oder Filet vom Grill mit Mango Salsa
Thunfisch Steak mit Mango Salsa

Wir lieben es, im Sommer zu grillen! Auf den Grill kommen diverses Gemüse, Fleisch, Würstchen und Fisch, so dass man teilen kann und für jeden was dabei ist! Die Struktur des Thunfischs ähnelt sehr der von magerem Fleisch wie z.B. Kalb. Falls ihr es noch nicht ausprobiert habt: Thunfisch Steaks zu grillen ist mit ein paar Tipps einfacher als gedacht und schmeckt wahnsinnig lecker. Ganz ausgezeichnet passt zu dem gegrillten Steak eine frische Mango Salsa, die sich gut vorbereiten lässt.

Dabei ist das Thunfischfilet nicht ausschließlich ein Sommer Rezept: Im Sommer kommt das Thunfisch Filet auf den Grill, im Winter in die Pfanne; wir können beide Varianten nur empfehlen! Hier findet ihr das Rezept für die Mango Salsa, die ihr auf den Bildern seht!

Passende Rezeptempfehlung

Low Carb Mandelkuchen ohne Gluten
Low Carb Mandelkuchen

Dieser Low Carb Mandelkuchen ist eine schokoladige Alternative zu einem Schoko-Rührkuchen. Der Kuchen ohne Mehl ist glutenfrei und richtig saftig. Dank Zuckerersatz wie beispielsweise Erythrit ist der Mandelkuchen ohne Mehl für eine Low Carb Ernährung geeignet. Der glutenfreie Schokokuchen ist in nur 5 Minuten im Ofen und benötigt keine teuren Mehlalternativen.

Thunfisch Steaks oder Filets grillen bzw. braten

Egal ob du das Thunfisch Filet bzw. Steak grillst oder brätst: Es sollte auf beiden Seiten im vorgeheizten Grill/ der heißen Pfanne jeweils etwa 2 Minuten scharf angebraten werden und Röstaromen abbekommen. Danach zieht es bei niedrigerer Temperatur durch. Ein Fleischthermometer hilft immens dabei, die Kerntemperatur zu bestimmen und den Fisch genau auf den Punkt durchziehen zu lassen!

Wie stark du deinen Thunfisch grillen bzw. braten möchtest, ist immer Geschmackssache. Frisches Filet kannst man grundsätzlich roh essen. Achte in dem Fall beim Kauf auf Sushi-Qualität.

Ansonsten wird das Thunfischfilet in der Regel so gebraten oder gegrillt, dass es einen roten bis rosafarbenen glasigen Kern hat (Kerntemperatur von etwa 50-55 Grad Celsius). Unsere Fotos sind mit einer Kerntemperatur von 55 Grad Celsius gemacht. Du kannst dein Thunfischfilet auch durchbraten, aber dabei trocknet es leicht aus und wird etwas fasrig (bei einer Kerntemperatur von 58-60 Grad Celsius ist es noch relativ saftig, aber nicht mehr rot im Inneren).

Welche Beilagen passen zum Thunfisch Steak?

  • Ein Thunfischfilet ist ein proteinreiches und recht mageres Stück vom Fisch. Wir lieben dazu eine saftige Mango Salsa mit leichter Chilischärfe und säuerlicher Limette.
  • Auch cremige Aioli mit Knoblauch, eine Gremolata aus leckeren Kräutern, Knoblauch und einem Hauch Zitrone oder selbstgemachte Mayonnaise passen immer super als Dip zu Thunfisch Rezepten!
  • Als Beilagen Salat können wir zum Thunfisch unbedingt ein frisches Tabbouleh oder einen Gurkensalat empfehlen!
  • Außerdem schmeckt das magere Thunfisch Steak hervorragend zu einem klassischen Caesar Salat anstelle eines gebratenen Hühnchens. Eine super Kombi mit dem cremigen Dressing… Probiert es mal aus!
  • Wenn Ihr selbst gern Brot backt, können wir euch ein Fladenbrot vom Grill oder Knoblauchbaguette ans Herz legen.
  • Getränketechnisch passen neben einem Glas trockenen Rosé auch leichte Rotweine oder Gin Tonics (z.B. Erdbeer Gin Tonic, Beeren Gin Tonic) immer gut zu Thunfisch Rezepten.

Worauf achten beim Kauf von Thunfisch Steaks?

  • Immer möglichst frischen Thunfisch kaufen! Am besten achtet ihr auf Sushi Qualität, wenn ihr das Steak innen rosa oder sogar rot essen möchtet.
  • Die Thunfisch Steaks sollten nicht zu dünn sein, damit sie beim Grillen bzw. Braten nicht auseinanderfallen. Ca. 2-4 cm sind optimal. Lieber ein großes und dickes Steak kaufen anstatt mehrere dünne; nach dem Braten bzw. Grillen könnt ihr es zum Servieren in Scheiben schneiden.
  • Thunfisch hat außerdem normalerweise eine feste Struktur und glänzt leicht feucht (ohne schmierig oder wässrig zu sein).
  • Der Fisch sollte beim Kauf zudem keinesfalls fischig riechen.
  • Eine frische rote Farbe ist meist ein Zeichen von Qualität. Es gibt dennoch unterschiedliche Arten, Fangregionen und sogar Zufütterungen, von denen die Farbe des Thunfischs ebenfalls abhängt. Nehmt aber generell eher Abstand, wenn das Thunfischfilet bereits bräunlich oder gräulich verfärbt (oxidiert) ist.
  • Ihr könnt euren Händler auch nach der Fangmethode fragen. Am besten wird der Fisch mit der Rute wild gefangen. Trotz moderner Methoden gehen beim Fang mit Netzen nämlich noch immer Delfine mit ins Netz (auf den Thunfisch Dosen ist dies meist angegeben. Bei frischem Fisch weiß der Fachhandel Bescheid).
Thunfisch Steak vom Grill, aus der Pfanne oder im Backofen
Rezeptanleitung

Thunfisch Steak

4,94 von 16 Bewertungen
Thunfisch Steak/ Filet eignet sich hervorragend zum Grillen und Braten; mit unserem Rezept und ein paar Tricks gelingt es nicht nur besonders geschmackvoll, sondern innen auch extra saftig auf den Punkt gegart. Serviert mit einer leichten frischen Mango Salsa macht das Thunfischsteak nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch was her!
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 10 Minuten
Kalorien 252kcal
Fett 11g
Eiweiß 35g
Angaben für 1 Steak

Zutatenliste

  • 1 Thunfisch Steak (2-4 cm dick)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Das Steak trockentupfen und beidseitig leicht ölen.
    1 Thunfisch Steak, 1 TL Olivenöl
  • Den Grill vorheizen bzw. die Pfanne erhitzen.
  • Das Steak von beiden Seiten jeweils 2 Minuten braten, dann die Hitze reduzieren (Pfanne) oder indirekt grillen (auf eine weniger heiße Stelle vom Grill legen ohne direkten Kontakt zum Feuer).
  • Sollte das Steak sehr dick sein (3-4cm), empfehlen wir euch, dieses auf beiden Seiten 3-4 Minuten mit hoher Hitze zu grillen, solange es nicht verbrennt. Ihr könnt es auch etwas länger bei indirekter Hitze ziehen lassen.
  • Ein Bratthermometer hilft dabei, den Gargrad genau zu bestimmen. Nach dem scharfen Grillen/ Braten das Thermometer in die Mitte des Steaks einstechen und bis zur gewünschten Temperatur ziehen lassen. Rot (roh) ist das Tunfischfilet bei 48-52 Grad Celsius, rosa bei 52-55 Grad, und komplett durch bei 58-60 Grad.
  • Salzen und pfeffern, dann im ganzen oder in Streifen geschnitten servieren.
    1 Prise Salz und Pfeffer

Notizen

Das Rezept für die Mango Salsa findet ihr hier.
Hinweise:
  • Für ein gitterförmiges Grillmuster 1 Minute grillen, dann um 90 Grad drehen und 1 weitere Minute grillen. Umdrehen und auf der anderen Seite ebenso verfahren.
  • Lasst den Fisch in jedem Fall nicht zu lange auf dem Grill, denn er wird leicht trocken und fasrig.
  • Zum Thunfisch Steak passen Aioli und Mayonnaise, Salat, Tabbouleh, (Knoblauch-) Baguette, Fladenbrot und gegrilltes Gemüse.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Mango Salat mit Avocado
Mango Salat mit Avocado, Mozzarella und Pesto Dressing

Unser Rezept für einen köstlichen Mangosalat müsst ihr unbedingt ausprobieren. Die Zubereitung des Avocado Mango Mozzarella Salats dauert gerade einmal 15 Minuten und die ganze Familie liebt den fruchtigen sommerlichen Salat. Das Dressing mit Pesto ist ebenso köstlich wie schnell gemacht. Der Avocado Mango Salat ist vor kurzem in unserem Urlaub am Lago Maggiore entstanden. […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer für Thunfisch Steak bzw. Filet

Thunfisch Steak
Thunfisch Steak
Thunfisch Steak grillen
Thunfisch Steak grillen
Thunfisch Steak
Thunfisch Steak
Thunfisch grillen oder braten
Thunfisch Steak

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

115 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend