Aioli ohne Ei
Enthält Werbung

Eines der allerbesten und schnellsten Rezepte für eine gelingsichere Aioli ohne Ei: in nur zwei Minuten entsteht diese leckere Knoblauch Mayonnaise, für die Ihr nur einen Mixer oder Zauberstab und fünf Zutaten aus dem Vorrat benötigt. Die selbstgemachte Aioli ohne Ei kann Basis für viele leckere Dips, Salate und Saucen verwendet werden, die selbstgemacht noch viel besser als gekauft schmecken!

schnelles, einfaches Aioli (Knoblauch Mayonnaise) Rezept ohne Ei
Aioli Rezept ohne Ei

Eine selbstgemachte Knoblauch Mayonnaise schmeckt einfach lecker… Gerade an warmen Sommerabenden genießen wir die mediterrane bzw. spanische Knoblauch Aioli mit etwas frischem Brot, Oliven und einem erfrischenden Getränk, während wir auf das Grillgut warten. Im Herbst variieren wir den Knoblauch auch gern mal mit Trüffelöl und im Winter erinnern uns der leckere Knobi und eine Prise Chili bei Kaminfeuer und Kerzenlicht an warme Urlaubstage im Süden.

Das Aioli Rezept ohne Ei ist so lecker, variabel und gleichzeitig blitzschnell fertig. Wir können es nur empfehlen, die Aioli selber zu machen. Probiert es unbedingt auch mal aus. Und lasst uns gern wissen, welche Variante Euch am besten schmeckt!

Passende Rezeptempfehlung

Mayonnaise
Mayonnaise selbst machen

Mayonnaise selbst zu machen ist gar nicht schwierig: Mit ein paar Tricks und wenigen Handgriffen ist eine leckere Mayo schnell und einfach zusammengerührt. Das Mayonnaise Rezept ist total unkompliziert und kann als Basis für viele leckere Dips, Salate und Saucen verwendet werden, die selbstgemacht noch viel besser als gekauft schmecken!

Schnelles Knoblauch Aioli Rezept ohne Ei

Als würzige Knoblauch Sauce zu Potato Wedges oder gegrilltem Fisch schmeckt die Knoblauchmayonnaise bekanntlich super! Hier haben wir einige andere schöne Ideen zu den Aioli Rezepten und Variationen gesammelt:

  • Die Knoblauchmayonnaise ist super lecker als Vorspeise mit Baguette und harmoniert hervorragend mit allen Fischgerichten, Calamari Ringen oder Garnelen!
  • Ganz toll schmeckt die Knoblauch Mayo als Grill Sauce oder Beilage, zum Beispiel zu gegrilltem Flank Steak.
  • Wir lieben die Aioli außerdem zusammen mit Zucchinipuffern, klassischen Buletten und selbstgemachten Falafeln.
  • Mit einigen Spritzern Zitrone und einer Dose Thunfisch gemixt passt die Mayonnaise ohne Ei nicht nur als Sauce zu Vitello Tonnato (kalt aufgeschnittenem Kalbfleisch). Sie schmeckt ebenfalls ganz toll als Vorspeisen Dip oder Salatsauce!
  • Habt Ihr Aioli mit etwas Tomatenmark oder Ketchup schon mal als Sauce in einem Sandwich oder belegten Brötchen gegessen? Noch würziger als eine normale Mayo!
  • Zum Reinlegen: Trüffelmayo… Aus dem Grundrezept wird mit einem Esslöffel Trüffelöl oder Trüffelpaste im Handumdrehen eine ganz besondere Sauce! In diesem Fall empfehlen wir aber, den Knoblauch aus dem Rezept wegzulassen, damit man den feinen Trüffel auch schmeckt.
  • Wie aus der selbstgemachten Mayonnaise blitzschnell eine Remoulade ohne Ei wird? Fügt etwas Essig, klein geschnittene Pickels, Dill einige Kräuter hinzu. Superlecker…!!

Warum Aioli selber machen?

  • Weil das Aioli Rezept Spaß macht, blitzschnell geht und variabel eingesetzt werden kann!
  • Sie schmeckt einfach viel besser als gekaufte Knoblauchmayonnaise.
  • Ihr wisst genau, welche Zutaten Ihr verwendet: Gute Milch und (kaltgepresstes) Pflanzenöl.
  • Die selbstgemachte Mayonnaise lässt sich für viele unterschiedliche Saucen und Dips verwenden.
  • Ihr habt in jedem Fall eine sehr leckere (laktosefreie) glutenfreie Sauce ohne künstliche Bindemittel, chemische Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe etc.
  • Die Aioli bzw. Mayonnaise ohne Ei könnt Ihr wirklich auch bedenkenlos bei heißen Temperaturen draussen servieren, fürs nächste Buffet oder Picknick mitbringen. Ihr müsst Euch keine Gedanken um Salmonellen oder andere Keime aus rohem Ei machen!
  • Und wir versprechen Euch: Das Aioli Rezept ist völlig gelingsicher. Wenn alle Zutaten die gleiche (Raum-) Temperatur haben, kann nichts schief gehen oder gerinnen!
Aioli ohne Ei
Rezeptanleitung

Aioli ohne Ei in 2 Minuten

4,67 von 3 Bewertungen
Eines der allerbesten und schnellsten Rezept für eine gelingsichere Aioli ohne Ei: in nur zwei Minuten entsteht diese leckere Mayo, für die Ihr nur einen Mixer oder Zauberstab und fünf Zutaten aus dem Vorrat benötigt. Die selbstgemachte Knoblauch Mayonnaise ohne Ei kann Basis für viele leckere Dips, Salate und Saucen verwendet werden, die selbstgemacht noch viel besser als gekauft schmecken!
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Pürierstab
  • 1 hohe Schüssel oder Mixbecher
20g
Kalorien 216kcal
Kohlenhydrate 1g
Fett 24g
Eiweiß 0.5g
Angaben für 10 Portionen

Zutatenliste

Grundrezept

  • 1 Tasse Speiseöl (neutral, z.B. Sonnenblumenöl, Rapsöl, Traubenkernöl)
  • ½ Tasse Milch
  • 3 Knoblauchzehen (je nach Geschmack auch 4 oder 5)
  • 1 Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Zum Abschmecken

  • frische Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie oder Dill oder etwas Zitronenabrieb)

Zubereitung

Grundrezept

  • Die Zutaten müssen unbedingt alle die gleiche Temperatur (Raumtemperatur) haben, sonst verbinden sie sich nicht. Daher die Milch ggf. eine halbe Stunde bis Stunde vorab aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Knoblauchzehen schälen, grob zerkleinern und mit allen anderen Zutaten in den Mixbecher geben. Den Pürierstab unten im Becher ansetzen und unter Mixen langsam nach oben ziehen. Die Zutaten verbinden sich dadurch zu einer homogenen Emulsion.
    ½ Tasse Milch, 1 Tasse Speiseöl, 3 Knoblauchzehen
  • Die Aioli mit Salz, Pfeffer, ggf. Paprika abschmecken. Wer mag, kann auch mit Kräutern und Zitronenabrieb würzen.
    1 Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver, frische Kräuter
  • Im Kühlschrank ist die Aioli abgedeckt bis zu maximal einer Woche haltbar.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Aioli ohne Ei in 2 Minuten
Portionsgröße:
 
20 g
Angaben je Portion:
Kalorien
216
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
24
g
37
%
Gesättigte Fettsäuren
 
2
g
13
%
Trans-Fettsäuren
 
0.1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
7
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
15
g
Cholesterol
 
1
mg
0
%
Natrium
 
44
mg
2
%
Kalium
 
23
mg
1
%
Kohlenhydrate
 
1
g
0
%
Ballaststoffe
 
0.02
g
0
%
Zucker
 
1
g
1
%
Eiweiß
 
0.5
g
1
%
Vitamin A
 
25
IU
1
%
Vitamin B1
 
0.01
mg
1
%
Vitamin B2
 
0.02
mg
1
%
Vitamin B3
 
0.02
mg
0
%
Vitamin B5
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B6
 
0.02
mg
1
%
Vitamin B12
 
0.1
µg
2
%
Vitamin C
 
0.3
mg
0
%
Vitamin D
 
0.1
µg
1
%
Vitamin E
 
4
mg
27
%
Vitamin K
 
17
µg
16
%
Calcium
 
17
mg
2
%
Eisen
 
0.01
mg
0
%
Magnesium
 
2
mg
1
%
Zink
 
0.1
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unser einfaches selbstgemachtes Mayonnaise Rezept

Aioli ohne Ei
Aioli ohne Ei
Aioli ohne Ei
Aioli ohne Ei

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

26 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend