Fisch grillen
Enthält Werbung

Fisch richtig Grillen ist gar nicht so einfach! Wie oft ist der Fisch schon außen verbrannt, während er innen noch roh war oder die Haut ist am Grill hängen geblieben. Wir zeigen euch, wie dem Grillvergnügen nichts mehr im Weg steht und der Fisch garantiert gelingt!

Frisch gegrillter Fisch
Frisch gegrillter Fisch

Frischer Fisch gehört zu meinen Lieblingsgerichten! Vor Allem im Sommer, wenn das Essen etwas leichter sein soll. Die Zubereitung auf dem Grill eignet sich besonders gut, denn dann riecht es auch nicht in der Wohnung danach. Leider hatten wir einige Versuche, bei denen der Fisch nicht so geglückt ist, wie wir uns das erhofft haben. Der Fisch ist oft außen verbrannt (war dabei aber innen noch roh), die Haut blieb am Grill kleben oder er ist beim Herunternehmen schlicht in seine Bestandteile zerfallen.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Einfaches Spekulatius Rezept
Einfache Spekulatius Kekse
Spekulatius ist der Klassiker der Weihnachtsbäckerei schlechthin. Mit unserem Rezept für Spekulatius gelingt dieser ganz einfach!

Welcher Fisch eignet sich zum Grillen?

Ganze Fische eignen sich besonders gut zum Grillen! Besonders Doraden, Forellen und Wolfsbarsche, denn diese haben eine sehr gute Portionsgröße für eine Person. Außerdem sind diese Fische etwas fester und fallen nicht so schnell auseinander. Die Haut schützt den Fisch und sorgt dafür, dass er schön zart bleibt.

Wenn ihr lieber ein Filet grillen möchtet, schlage ich ebenfalls Dorade, Forelle und Wolfsbarsch vor und zusätzlich noch einen Lachs.

Hier findet ihr ein Rezept für Lachsspieße mit Zitrone vom Grill.

Fisch in der Grillzange
Fisch in der Grillzange

Zubereitung

Um den Eigengeschmack der Fische nicht zu überdecken, nutzen wir Gewürze nur ganz sparsam. Der Fisch wird von Außen zunächst eingeölt, damit er nicht am Grill hängen bleibt, sowie gesalzen und gepfeffert. In ganze Fische werden Innen zwei Scheiben Zitrone und ein Zweig Rosmarin gegeben. Am Besten nutzt ihr eine Fischgrillzange, damit der Fisch im Ganzen bleibt. Alternativ könnt ihr den Fisch auch in Alufolie einwickeln.

Dann kommt der Fisch auf den Grill. Der Grill sollte gut vorgeheizt sein (va. bei Kohle), aber nicht so heiß, dass die Haut gleich verbrennt. Den ganzen Fisch von beiden Seiten je nach Größe etwa 5-10 Minuten Grillen, dabei vorsichtig wenden. Die Filets zunächst mit der Hautseite nach unten Grillen und diese Seite auch länger Grillen, denn die Haut wirkt wie ein Schutzschild und sorgt dafür, dass der Fisch schön zart bleibt.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachgrillen. Uns jedenfalls haben die Fische hervorragend geschmeckt :-)

Was passt dazu?

Zum Fisch passt prima ein wenig Ofengemüse oder ein schöner, frischer Salat, sowie Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen. Dazu ein frisches, selbstgebackenes Brot mit Tomaten-Kräuterbutter.

Backofengemüse
Backofengemüse

Zubehör

Fisch vom Grill
Fisch vom Grill
Fisch grillen
Rezeptanleitung

Fisch richtig grillen

4,82 von 64 Bewertungen
Frischer Fisch vom Grill ist ein leckeres Vergnügen, wenn man weiß wie der Fisch zu Grillen ist und welchen Fisch man am Besten verwenden sollte.
Vorbereitungs­zeit: 5 Minuten
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Arbeits­zeit: 30 Minuten
Kalorien 610kcal
Kohlenhydrate 6g
Fett 23g
Eiweiß 160g
Angaben für 2 Portionen

Zutatenliste

  • 2 Fische (z.B. Dorade, Forelle, Wolfsbarsch, Lachs )
  • 1 Zitrone (in Scheiben)
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Öl (hocherhitzbar)

Zubereitung

  • Den bereits ausgenommenen Fisch waschen, zum Trocknen vorsichtig abtupfen und entschuppen (optional). Von beiden Seiten etwas einölen und Innen wie Außen leicht salzen und pfeffern. Jeweils mit 2 dünnen Scheiben Zitrone und einem Rosmarinzweig füllen.
  • Den Fisch in eine etwas eingeölte Grillzange spannen oder in geölte Alufolie wickeln.
  • Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten schön knusprig grillen. Zeitlich sind es etwa 10 Minuten pro Seite. Aber das variiert natürlich auch etwas mit der Dicke und Größe des Fisches.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Weitere Rezepte mit Fisch

Weitere Rezepte zum Grillen

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Fisch richtig grillen
Fisch richtig grillen
Fisch richtig grillen
Fisch richtig grillen

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
elli
elli
2 Jahre zuvor

Hallo Alex,
das sieht super aus :-) Was ist das denn für eine Grillzange auf Deinen Bildern? Der erste Link zu „Fischgrillzange“ zeigt Ketchup & Co und der andere zu Amazon hat leider auch nicht diese.
Wir haben schon ein paar probiert, aber Deine sieht so aus, als ob auch eine grössere Dorade gut Platz hat.
Lieben Dank & frohe Ostern!
Elli

Tina
Admin
Reply to  elli
2 Jahre zuvor

Liebe Elli,

danke für deinen Hinweis:-)! Wir haben den Link nun angepasst!
Unsere sind schon etwas älter, aber versuche mal bei Amazon nach „Fischgrillzange groß“ zu suchen, da ist bestimmt was dabei https://amzn.to/3cm3njG).

Liebe Grüße, guten Appetit und Frohe Oster
Tina

Carolin
Carolin
2 Jahre zuvor

Hallo, das klingt super. Mit „von beiden Seiten 10 Minuten grillen“ ist da gemeint von jeder Seite 10 Minuten? Oder insgesamt 10 Minuten, sprich auf jeder Seite 5 Minuten? Danke und liebe Grüße
Carolin

trackback
3 Jahre zuvor

[…] Fisch richtig Grillen […]

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

607 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend