Planters Punch
Enthält Werbung

Der erfrischende Planter’s Punch Cocktail verbindet die Aromen von exotischem Rum, süßer Grenadine, fruchtigem Ananas- sowie spritzigem Orangensaft. Das Rezept ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt herrlich tropisch!

Planters Punch
Planter’s Punch

Was für ein Sommer Cocktail! Der fruchtig frische Punch Cocktail wird in einem großen Longdrink Glas auf ganz viel Eis serviert. Das original Rezept gibt es mit diversen Varianten seit über 150 Jahren. Dass der Drink ursprünglich aus Jamaika stammt, erklärt das unglaublich leckere karibische Aroma. Wie auch Mai Tai, Kiwi Ananas Mojito und Swimmingpool wird das exotische Planter’s Punch Rezept mit Rum gemixt.

Übrigens: Einen alkoholfreien Fruit Punch kreiert ihr, indem ihr den Rum weglasst oder durch einen alkoholfreien Rum ersetzt. Auch ein kleiner Tropfen Rum Aroma im Cocktail Shaker sorgt für den karibischen Geschmack (findet ihr im Supermarkt bei den Backzutaten). Hier findet ihr unsere besten Sommercocktails ohne Alkohol.

Passende Rezeptempfehlung

Margarita
Margarita

Ein besonders erfrischender saurer Drink mit salzigem Rand, der an einen Sonne und Meer in Mexiko erinnert... Das originale Rezept für einen klassischen Margarita Cocktail mit Tequila, Orangenlikör und Limette ist einfach unschlagbar! An besonders heißen Tagen lassen wir uns die sorbet-ähnliche gefrorene Frozen Version oder auch eine fruchtige Erdbeer Margarita schmecken!

Tipps und Variationen zu den Planter’s Punch Zutaten

Der fruchtig erfrischende Planter’s Punch Cocktail wird aus folgenden Zutaten gemixt:

  • Die Hauptbestandteile des Rum Cocktails sind Ananas- und Orangensaft. Je hochwertiger der Saft, desto besser schmeckt natürlich auch der Drink. Habt ihr ihn schonmal mit frisch gepresstem Ananas- und Orangensaft gemacht? Der Aufwand lohnt sich absolut, denn das Ergebnis ist wahnsinnig fruchtig!
  • Außerdem wird für etwas erfrischende Säure ein guter Spritzer Zitronensaft benötigt. Alternativ könnt ihr den Planters Punch auch mal mit dem Saft einer frischen Limette oder Maracuja ausprobieren.
  • Des weiteren wird für das Planter’s Punch Cocktail Rezept auch Rum benötigt – und zwar sowohl heller wie auch dunkler Rum. Durch den Alkohol erhält der Drink seine karibische Note. Wir empfehlen euch für den dunklen Rum ein schön gereiftes Destillat, denn damit bringt ihr exotische Vanille- und süßliche Karamellaromen in euren Cocktail.
  • Ein Cocktail ist nur dann ein richtiger Cocktail, wenn er auch hübsch aussieht! Für einen schönen Farbverlauf sorgt roter Grenadinesirup.
  • Ganz viel frisches Eis darf in dem exotischen Drink natürlich nicht fehlen.
  • Für die Deko könnt ihr tropische Früchte, eine Orangenscheibe, einen Ananas Schnitz oder das Grün der Ananas verwenden. Auch eine aufgespießte Cocktailkirsche macht sich optisch und geschmacklich sehr gut auf dem Punch Cocktail!
Planters Punch
Rezeptanleitung

Planter’s Punch

4,96 von 23 Bewertungen
Der erfrischende Planter’s Punch Cocktail verbindet die Aromen von exotischem Rum, süßer Grenadine, fruchtigem Ananas- sowie spritzigem Orangensaft; das Rezept ist schnell und einfach gemacht und schmeckt herrlich tropisch!
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Cocktailshaker
  • 1 Longdrink Glas 250-300ml
200ml
Kalorien 231kcal
Kohlenhydrate 22g
Fett 0,2g
Eiweiß 1g
Angaben für 1 Glas

Zutatenliste

Planter’s Punch Cocktail

Cocktail Deko

  • 1 Fruchtspieß (z.B. mit tropischen Früchten, Orange, Ananas, Cocktailkirsche)

Zubereitung

  • Das Longdrink Glas kühlen, z.B. in der Gefriertruhe.
  • Den Fruchtspieß für die Cocktail Deko vorbereiten.
    1 Fruchtspieß
  • Die Zutaten für den Cocktail (außer dem Grenadinesirup) mit einigen Eiswürfeln in den Cocktailshaker geben und etwa 15 Sekunden lang kräftig shaken.
    5 cl Orangensaft, 5 cl Ananassaft, 2 cl Zitronensaft, 3 cl heller Rum, 3 cl dunkler Rum, Eis
  • Das Longdrink Glas mit Eiswürfeln füllen.
    1 cl Grenadinesirup, Eis
  • Den Cocktail aus dem Shaker auf das Eis abseihen, den Grenadine Sirup zum Schluss darauf geben, so dass er auf den Boden des Glases absinkt.
  • Mit dem Fruchtspieß dekorieren und eiskalt genießen.

Notizen

Wer den Planter’s Punch gern kräftig mag, kann den hellen Rum vollständig oder teilweise durch dunklen Rum ersetzen. Einige Spritzer Angostura Bitter machen den Cocktail etwas herber.
Einen alkoholfreien Fruit Punch kreiert ihr, indem ihr den Rum weglasst oder durch einen alkoholfreien Rum ersetzt. Auch ein Tropfen Rum Aroma, den ihr in den Grenadinesirup mischt, sorgt für karibisch exotischen Geschmack (findet ihr im Supermarkt bei den Backzutaten).
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Churros Grundrezept
Churros einfach zuhause zubereiten

Wenn ihr spanische Churros noch nicht kennt, solltet ihr dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren. Außen knusprig, innen luftig mit einer Hülle aus Zimt und Zucker. Mit diesem Grundrezept gelingt das spanische Spritzgebäck garantiert. Die Original Churros (zu dt. frittiertes Spritzgebäck) erinnern geschmacklich ein wenig an Berliner (Krapfen/ Kreppel). Im Gegensatz dazu, werden sie aber aus […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer für den Planter´s Punch

Planters Punch Cocktail
Planters Punch Cocktail
Planters Punch Cocktail
Planters Punch Rezept
Planters Punch Rezept
Planters Punch Rezept
Planters Punch Rezept

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

215 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend