Gin Basil Smash Rezept
Enthält Werbung

Eine zartgrüne Optik, Eiswürfel, der aromatische Duft nach Basilikum und ein Hauch von spritziger Zitrone. Kein Wunder, dass der Gin Basil Smash zum modernen Klassiker geworden ist! Im Beitrag findet ihr Tipps für das Mixen größerer Mengen sowie ein alkoholfreies Basil Smash Rezept.

Gin Basil Smash Rezept
Gin Basil Smash

Kann ein Cocktail noch mehr Sommer versprechen…? Der Gin Basil Smash ist ein Cocktail aus frisch gepresstem Zitronensaft und aromatischem Basilikum, der mit Gin und Zuckersirup zu einem erfrischenden Drink gemixt wird. Das Gin Rezept wurde 2008 in Hamburg erfunden und von dort aus weltweit verbreitet. Die Basis dafür ist ein Gin Sour, der mit frischem Basilikum ergänzt wird, so dass der Sommerdrink schön hellgrün im Glas schimmert. Wir finden, dass das Basilikum Rezept eine tolle sommerliche Alternative zu einem Gin and Tonic darstellt!

Passende Rezeptempfehlung

Margarita
Margarita

Ein besonders erfrischender saurer Drink mit salzigem Rand, der an einen Sonne und Meer in Mexiko erinnert... Das originale Rezept für einen klassischen Margarita Cocktail mit Tequila, Orangenlikör und Limette ist einfach unschlagbar! An besonders heißen Tagen lassen wir uns die sorbet-ähnliche gefrorene Frozen Version oder auch eine fruchtige Erdbeer Margarita schmecken!

Was ist ein „Smash“?

Sogenannte „Smashes“ waren übrigens ursprünglich Mixgetränke, bei denen eine Spirituose mit Zucker und Minze kombiniert wurde. Der Name stammt vom englischen Wort „smash“, was auf deutsch eindrücken, zerschlagen bedeutet. Der Basilikum Cocktail gilt inzwischen als einer der großen modernen Cocktail Klassiker, den es bei uns nun (mit oder auch ohne Alkohol) zukünftig sicher öfter geben wird!

Gin Basil Smash
Rezeptanleitung

Gin Basil Smash

4,86 von 21 Bewertungen
Eine zartgrüne Optik, Eiswürfel, der aromatische Duft nach Basilikum und ein Hauch von spritziger Zitrone. Kein Wunder, dass der Gin Basil Smash zum modernen Klassiker geworden ist!
Zubereitungs­zeit: 5 Minuten
Arbeits­zeit: 5 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Cocktail Shaker
  • 1 Stösel
  • 1 Sieb
  • 1 Cocktailglas z.B. Tumbler
100ml
Kalorien 223kcal
Kohlenhydrate 22g
Fett 0,1g
Eiweiß 0,3g
Angaben für 1 Cocktail

Zutatenliste

Gin Basil Smash

  • 6 cl Gin (je nach Geschmack 5-7cl (50-70ml))
  • 2 cl Zitronensaft (frisch gepresst (alternativ Limettensaft))
  • 2 cl Zuckersirup
  • 1 Handvoll Basilikumblätter (je nach Geschmack etwa 12 Stück)
  • Eiswürfel (zum Shaken)

Dekoration

  • Eiswürfel (ins Glas)
  • Basilikum
  • 1 Schnitz Zitrone oder Limette

Zubereitung

Gin Basil Smash mixen

  • Frisch gepressten Zitronensaft und Zuckersirup in einen Cocktail Shaker geben.
    2 cl Zitronensaft, 2 cl Zuckersirup
  • Die Basilikumblätter, waschen, trocknen und von den krautigen Stilen befreien. Ebenfalls in den Shaker geben. Die Blätter mit einem Stösel gut zerdrücken, damit sich die Aromen entfalten. Nicht allzu lange, damit der Cocktail nicht zu grün oder krautig wird.
    1 Handvoll Basilikumblätter
  • Mit Gin und einer Handvoll Eiswürfel auffüllen und kräftig schütteln.
    6 cl Gin, Eiswürfel

Servieren

  • Frische Eiswürfel in ein Cocktailglas geben. Ein Tumbler eignet sich hierfür gut.
    Eiswürfel
  • Durch ein Sieb ins Glas geben. Mit einem Zweig Basilikum dekorieren.
    Basilikum

Notizen

Tipps und Tricks
  • Wenn Ihr den Drink für eine größere Party machen möchtet, empfehlen wir euch, nicht jeden Drink einzeln zu mixen. Ihr könnt aus dem Basilikum, dem Zitronensaft und dem Zucker einfach einen Sirup herstellen: Dafür geben wir die entsprechenden Zutaten in großer Menge in einen Mixer. Wir mixen nur einmal kurz 5-10 Sekunden auf mittlerer Stufe durch (besser noch: 3-4mal pulsieren), damit der Geschmack nicht zu krautig wird. Dann wird der Zitronen-Basilikum-Sirup durch ein Sieb gefiltert und in einer Flasche im Kühlschrank bis zum Servieren aufbewahrt. So können Getränke mit unterschiedlichem alkoholischem oder alkoholfreiem Mischverhältnis schnell im Glas gemixt werden.
  • Als alkoholfreie Variante des Gin Basil Smash lässt sich der Gin entweder durch eine alkoholfreie Gin Variante oder durch ein leicht bitteres Tonic Water ersetzen. Dieses wird im Glas aufgegossen und nicht mitgeschüttelt. Für einen milden Wacholdergeschmack könnt ihr drei zerdrückte Wacholderbeeren mit in den Cocktail geben.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Churros Grundrezept
Churros einfach zuhause zubereiten

Wenn ihr spanische Churros noch nicht kennt, solltet ihr dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren. Außen knusprig, innen luftig mit einer Hülle aus Zimt und Zucker. Mit diesem Grundrezept gelingt das spanische Spritzgebäck garantiert. Die Original Churros (zu dt. frittiertes Spritzgebäck) erinnern geschmacklich ein wenig an Berliner (Krapfen/ Kreppel). Im Gegensatz dazu, werden sie aber aus […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Alkoholfreier Basil Smash

Als alkoholfreie Variante des Basil Smash Rezepts muss der Gin natürlich ersetzt werden: Mir, Tina, schmeckt das alkoholfreie Getränk am besten mit einem leicht bitteren Tonic Water. Für einen milden Wacholdergeschmack gebe ich drei zerdrückte Wacholderbeeren mit in den Cocktail.

Wie wird unser erfrischender Basilikum Cocktail gemixt?

  • Der frische Basilikum wird Zitronensaft und Zuckersirup mit Hilfe eines Stößels im Cocktailshaker ausgepresst, um die feinen Aromen und die grüne Farbe zu lösen.
  • Als Variation könnt ihr statt den Zitronen auch mal Limetten verwenden!
  • Dann wird Gin aufgefüllt und mit Eis kräftig geschüttelt.
  • Der Gin Basil Smash wird in ein Cocktailglas auf Eis abgeseiht und mit einigen frischen Zweigen Basilikum serviert.
  • Zum Servieren des Sommercocktails könnt Ihr Tumbler Gläser verwenden.
  • Wenn Ihr den Drink für eine größere Party machen möchtet, empfehlen wir euch, nicht jeden Drink einzeln zu mixen. Ihr könnt aus dem Basilikum, dem Zitronensaft und dem Zucker einfach einen Sirup herstellen: Dafür geben wir die entsprechenden Zutaten in großer Menge in einen Mixer. Wir mixen nur einmal kurz 5 Sekunden auf mittlerer Stufe durch (besser noch: 3-4mal pulsieren), damit der Geschmack nicht zu krautig wird. Dann wird der Zitronen-Basilikum-Sirup durch ein Sieb gefiltert und in einer Flasche im Kühlschrank bis zum Servieren aufbewahrt. So können Getränke mit unterschiedlichem alkoholischem oder alkoholfreiem Mischverhältnis schnell im Glas gemixt werden.

Warum das Gin Basil Smash Rezept ausprobieren?

Das Rezept müsst ihr unbedingt ausprobieren, weil der sommerliche Cocktail einfach so lecker nach frischem Basilikum schmeckt! Die Kräuter von unserem Balkon geben ein unglaublich feines Aroma an den Gin Basil Smash ab. Je nach Geschmack könnt ihr mehr oder weniger Basilikum für den Cocktail verwenden. Auch bei der Gin Menge seid ihr flexibel; selbst das Original Rezept von 2008 wurde über die Jahre mit unterschiedlichen Gin Mengen verändert (sie schwanken zwischen 5 und 7cl pro Drink).

Pinterest Flyer für das Gin Basil Smash Rezept

Basil Smash Rezept
Basil Smash Rezept
Zitronen Basilikum Drink
Zitronen Basilikum Drink
Gin Basil Smash
Gin Basil Smash
Gin Basil Smash

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

130 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend