Startseite Herzhafte Rezepte Fisch und Meeresfrüchte Lachsspieße mit Pfirsich vom Grill

Lachsspieße mit Pfirsich vom Grill

Lachsspiesse vom Grill
25.06.2021
20 Min
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Marinieren 4 Stunden
Gesamtzeit 20 Minuten
Zum Rezept
Lachsspiesse vom Grill
Anzeige

Einfach, schnell und lecker! So könnte man unser neuestes Grillrezept, inspiriert von der Frucht des Jahres von Rotkäppchen Fruchtsecco, Pfirsich, beschreiben: Marinierte Lachsspieße mit frischem Pfirsich und Zitrone vom Grill. Für einen besonders feinen Geschmack werden die Spieße vorab mit frischen Kräutern mariniert. Ein leichter und leckerer Genuss, ganz besonders im Sommer. Dazu genießen wir ein Glas der neuen Sorte ‚Pfirsich‘ von Rotkäppchen Fruchtsecco: Feiner, fruchtig-süßer Pfirsich und prickelnder Secco sorgen für Sommerfeeling im Glas. Das Rezept macht richtig Lust darauf am nächsten Sommertag im Freien zu grillen.

Lachs vom Grill
Lachsspieße mit Pfirsich und Zitrone vom Grill

Die letzten Tage wurden wir ja bis auf ein paar Gewitter vom schönen Sommerwetter verwöhnt! Und was gibt es im Sommer schöneres, als zu Grillen? Es ist warm, die Sonne scheint, Familie und Freunde sind zu Besuch und man trifft sich bei einem kühlen Drink draußen im Garten. Der Grill brutzelt, alle sind entspannt und freuen sich über den tollen Sommer.

Heute gibt es bei uns mal nicht das klassische Steak oder die Grillwurst, sondern Lachs vom Grill. Genauer: aromatische Lachspieße mit Pfirsich und Zitrone. Die Säure der Zitrone und die fruchtige Süße des frischen Pfirsichs harmonieren ganz hervorragend mit dem sommerlich leichten Geschmack des Lachs. Für ein noch feineres Aroma haben wir diesen vor dem Grillen ein paar Stunden in eine Marinade aus Olivenöl und Kräutern eingelegt. Ein lecker-leichter Genuss, der perfekt in den Sommer passt. Alle unsere Rezepte mit Lachs findet ihr hier.

Lachs vom Grill – schnell und einfach zuzubereiten

Die Zubereitung unserer Lachsspieße ist denkbar einfach und schnell. Einfach den frischen Lachs in Würfel schneiden, ein paar Stunden im Kühlschrank marinieren und zusammen mit Pfirsich- und Zitronenscheiben auf zwei Holzspieße stecken. Durch die Verwendung von zwei Spießen verhindert ihr, dass sich die Zutaten beim Grillen verdrehen und ihr somit beide Seiten gleichmäßig grillen könnt. Besonders schön sieht es aus, wenn ihr die Zitronenscheiben einmal in der Mitte faltet und dann erst auf die Spieße steckt.

Rotkäppchen Fruchtsecco Pfirsich

Zu unseren Lachsspießen genießen wir gut gekühlten Fruchsecco ‚Pfirsich‘ von Rotkäppchen. Der süß-fruchtige und sehr leckere Secco sorgt für prickelndes Sommerfeeling im Glas. Der Fruchtsecco ‚Pfirsich‘ ist übrigens die Frucht des Jahres bei Rotkäppchen Fruchtsecco.

Neben der Sorte Pfirsich gibt es den Fruchtsecco auch noch in fünf weiteren Geschmacksrichtungen (Holunderblüte, Granatapfel, Schwarze Johannisbeere, Mango, Himbeere) und drei alkoholfreien Sorten (Mango, Granatapfel, Schwarze Johannisbeere, letztere ist neu dieses Jahr). Der Fruchtsecco Pfirsich ist eine Weincuvée von Rotkäppchen Sekt – verfeinert mit Pfirsichsaft.

Viele leckere Rezepte, wie ihr euren Drink weiter verfeinern könnt, findet ihr bei den Fruchtsecco Verfeinerungen von Rotkäppchen. Damit ist die fruchtige Weincuvée der perfekte Begleiter beim spontanen Picknick am See oder für einen gemütlichen Sommerabend im Garten oder auf dem Balkon mit Freunden und Familie.

Passende Rezeptempfehlung

Pfirsich Eistee mit Minze
Pfirsich Eistee mit Minze

Ein Pfirsich Eistee mit Minze zur Abkühlung an heißen Tagen, der nicht nur genial im Glas aussieht, sondern fruchtig-frisch nach Pfirsich schmeckt. Eine tolle Alternative auch für einen alkoholfreien Aperitif! Der selbstgemachte Eistee enthält keinen oder deutlich weniger Zucker als ein gekaufter.

Rezept für Lachsspieße mit Pfirsich vom Grill


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 20 Minuten + 2-4 Stunden Marinieren


Rezept ergibt: 4 Portionen

Lachsspieße vom Grill
Rezeptanleitung

Lachsspieße vom Grill

4,94 von 44 Bewertungen
Einfach, schnell und lecker! So könnte man unser neuestes Grillrezept, inspiriert von der Frucht des Jahres von Rotkäppchen Fruchtsecco, Pfirsich, beschreiben: Marinierte Lachsspieße mit frischem Pfirsich und Zitrone vom Grill. Für einen besonders feinen Geschmack werden die Spieße vorab in Olivenöl und Gewürzen mariniert. Ein leichter und leckerer Genuss, ganz besonders im Sommer. Dazu genießen wir ein Glas gut gekühlten Rotkäppchen Fruchtsecco Pfirsich. Feiner, fruchtig-süßer Pfirsich und prickelnder Secco sorgen für Sommerfeeling im Glas.
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Marinieren: 4 Stunden
Arbeits­zeit: 20 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Grill
  • 8-12 Spieße aus Holz oder Edelstahl (je 2 pro Spieß)
100g
Kalorien 131kcal
Kohlenhydrate 4g
Fett 6g
Eiweiß 15g
Angaben für 4 Spieße

Zutatenliste

Lachsspieße

  • 300 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 3 EL Olivenöl (hocherhitzbar)
  • 3 Triebe Basilikum
  • 5 Triebe Thymian
  • 1-2 Zitronen
  • 1-2 Pfirsiche
  • Salz
  • Pfeffer

Dazu passt

  • Frisches Baguette
  • Rotkäppchen Fruchtsecco Pfirsich

Zubereitung

Vorbereitung

  • Den Lachs mit wenig Wasser abwaschen und vorsichtig trocken tupfen. Anschließend in ca. 3-4cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit 3 EL Olivenöl, dem Basilikum und dem Thymian für etwa 2-4 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  • Den Pfirsich und die Zitrone waschen. Den Pfirsich in Würfel und die Zitrone in feine Scheiben schneiden. Je nach Größe der Zitronenscheiben können sie noch halbiert werden.
  • Abwechselnd Lachs, Pfirsich und Zitronenscheiben auf 2 Spieße spießen. Das Rezept ergibt ca. 4-6 Spieße (je nach Größe der Spieße).

Zubereitung auf dem Grill

  • Den Grill vorheizen und die Spieße bei mittlerer Hitze von beiden Seiten etwa 10 Minuten grillen. Wir empfehlen eine Backmatte, damit die Spieße nicht am Rost haften bleiben.

Zubereitung im Backofen

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Spieße mit Grillfunktion (230°C) ca. 10 Minuten backen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys

Unser Halloumisalat ist ein schnelles, wie auch einfaches und dennoch besonderes Rezept. Der Halloumi wird mit Couscous, vielen frischen Kräutern und Cranberrys zu einem köstlichen Genuss in nur 20 Minuten. Das Highlight: Der Halloumi wird dabei mit Honig knusprig braun angebraten. Mit Käse schmeckt doch alles besser, oder? Das gilt definitiv auch für den klassischen […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Weitere leckere Grillrezepte

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst: 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit dem Unternehmen Rotkäppchen entstanden, wofür wir uns ganz herzlich bedanken!

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

440 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend