Gewürzketchup
Enthält Werbung

Ketchup selber machen ist ganz einfach und braucht nicht viele Zutaten! Unser Ketchup Rezept besteht aus natürlichen, Zutaten und enthält nur wenig Zucker. Mit einem schönen Etikett eignet sich das Gewürzketchup toll als Geschenk aus der Küche – zum Beispiel zu einer Einladung zum Grillen! Ein passendes Etikett bekommt ihr als Freebie zum Ausdrucken dazu! Das Ketchup ist Teil des DIY Grillpakets mit Brot Backmischung, Ketchup und Grillgewürz. Alles mit Liebe selber gemacht und eine richtig tolle Geschenkidee aus der Küche.

Ketchup
Ketchup

Was wäre Grillen ohne passende Saucen und Dips? Egal ob zum Brot, zu Fleisch und Wurst oder zu Gemüse – eine passende Sauce wertet jedes Essen auf. Und zu manchen Gerichten braucht man einfach Ketchup, oder? Gekauftes Ketchup schmeckt zwar gut, doch es enthält so wahnsinnig viel Zucker und einige Zusatzstoffe, die der Körper nicht braucht. Natürlich isst man Ketchup nicht in großen Mengen, doch es geht auch mit wenig Zucker, ohne Zusatzstoffe und viel Geschmack, wie unser selbst gemachtes Ketchup zeigt.

Denn wie eigentlich alles was man „normalerweise“ kauft, eignet sich auch Ketchup super zum selber machen. Und die Zubereitung ist auch noch ganz einfach. Es geht natürlich nicht so schnell wie der Griff ins Regal, aber einmal etwas Zeit investiert hat man einen so leckeren Ketchup für die ganze Saison!

Ketchup mit wenig Zucker

„Normales“ Ketchup hat oft über 20% Zuckeranteil (der natürliche Zucker aus den Tomaten ist hier nicht einberechnet). Somit ist es fast schon ein Nachtisch, den wir nebenbei verspeisen. Unser Ketchup hat einen Zuckeranteil von etwa 5% und das ohne an Geschmack zu verlieren!

Das selbstgemachte Ketchup passt übrigens auch super als Dip zu Tortilla Chips!

Gewürzketchup

Anstatt einem hohen Zuckeranteil enthält unser selbst gemachtes Ketchup viele Gewürze, die für den tollen Geschmack sorgen: Ingwer, Fenchel, Koriander, Chili und Kreuzkümmel geben dem Ketchup seinen besonders leckeren Geschmack. Be den Chilis könnt ihr je nach Geschmack milde oder scharfe verwenden. Gerade wenn Kinder mitessen, bieten sich die milden Schoten an. A propos Kinder: Wir hatten schon einige Kinder zu Besuch, die unser Ketchup einem gekauften vorgezogen haben und das hat uns besonders stolz gemacht!

Ketchup als Geschenkidee aus der Küche

Am Besten bereitet man gleich eine doppelte Menge zu, denn selbstgemachtes Ketchup eignet sich auch wunderbar als Geschenkidee aus der Küche! Zum Beispiel als Mitbringsel zu einer Einladung zum Grillen für die Familie und Freunde. Wir werden mittlerweile häufig gefragt, ob wir unser Tomatenketchup mitbringen können:-).

DIY Grillpaket aus einer Backmischung für Brot, Grill-Gewürz und Ketchup

Wir haben gleich ein ganzes Grillpaket für euch zubereitet: Das besteht aus dem selbst gemachte Ketchup, einer Backmischung für ein Grill-Brot sowie einem Grill-Gewürz. Die 3 Rezepte eignen sich einzeln zum Verschenken oder auch alle zusammen schön verpackt als Grillpaket!

Etiketten zum selbst Ausdrucken

Da das Auge ja bekanntlich mit isst, findet ihr hier auch das passende Etikett für euer Ketchup mit wenig Zucker. Einfach auf einer Klebefolie und/ oder einem Fotopapier (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben und fertig ist euer Geschenk aus der Küche. Die Etiketten für die Backmischung und das Grillgewürz findet ihr in den jeweiligen Seiten.

Wir haben 2 Etiketten vorbereitet, eines in grün (passend zu dem Grill Paket) und eines in schwarz-weiß:

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Einfaches Spekulatius Rezept
Einfache Spekulatius Kekse
Spekulatius ist der Klassiker der Weihnachtsbäckerei schlechthin. Mit unserem Rezept für Spekulatius gelingt dieser ganz einfach!

Ketchup selber machen: Das Rezept


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 1 Stunde, 40 Min (10 Minuten Arbeitszeit, 1:30 Stunden Kochzeit)


Rezept ergibt: Ca. 800-1000ml Ketchup (je nachdem wir stark die Tomaten eingekocht werden)


Gewürzketchup
Rezeptanleitung

Ketchup selber machen

4,86 von 114 Bewertungen
Selbstgemachter Ketchup enthält viel weniger Zucker als gekaufter und schmeckt sehr fruchtig und geschmacksintensiv! Mit dem passenden Etikett eignet sich Ketchup auch toll als Geschenk aus der Küche zum Beispiel als Mitbringsel zu einer Grill Einladung. Das folgende Rezept ergibt etwa 600-800ml Ketchup, je nachdem, wie lange ihr es einkochen lasst. Wir haben es mit dem Thermomix herstellt, weshalb ihr in der Anleitung auch die einzelnen Zubereitungsschritte findet. Natürlich könnt ihr es auch mit einem normalen Mixer oder Pürierstab und einem Kochtopf machen.
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 1 Stunde 30 Minuten
Arbeits­zeit: 1 Stunde 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Thermomix/ Alternativ Topf und Mixer
  • Flasche/n zum Abfüllen (insg. ca. 800-1000ml)
Kalorien 16kcal
Kohlenhydrate 4g
Fett 1g
Eiweiß 1g
Angaben für 30 Portionen

Zutatenliste

  • 1,2 kg Tomaten (frisch oder aus der Dose)
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 cm Ingwer
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Essig
  • 2 TL Fenchelsamen (getrocknet)
  • 1 TL Koriandersamen (getrocknet)
  • 1 TL Kreuzkümmel (getrocknet)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Chili (Mild oder scharf)

Zubereitung

Im Thermomix

  • Die Zwiebel schälen und im Thermomix 5 Sekunden | Stufe 7 hacken. 2 EL Olivenöl dazu geben und 4 Minuten | Stufe 1 | 80 Grad andünsten. Den Ingwer schälen und mit allen weiteren Zutaten in den Topf geben.
    Die Tomatenmasse 1 Stunde | Stufe 2 | 98 Grad köcheln, dabei den Messbecher vom Deckel entfernen zum Einkochen. Den Messbecher wieder einsetzen, für 30 Sekunden | Stufe 7 pürieren und erneut ohne Messbecher 30 Minuten | Stufe 2 | 100 Grad weiter einkochen lassen.

Im Topf

  • Die Zwiebel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit 2 EL Olivenöl kurz anbraten. Den Ingwer schälen und mit allen anderen Zutaten in den Topf geben. Kurz aufkochen und bei niedriger Hitze und ohne Deckel eine Stunde lang köcheln.
    Die Tomatenmasse mit einem Stab- oder Standmixer fein pürieren und erneut 30 Minuten bei 98 Grad ohne Deckel leicht köcheln.

Abfüllen

  • Während den letzten Minuten der Kochzeit werden die Flasche/n sterilisiert: Die Flasche(n) für 10 Minuten bei 110 Grad im Backofen erhitzen und die Deckel kurz im Topf auskochen.
    Das Ketchup noch heiß mit Hilfe eines Trichters in die Flasche/n füllen, verschließen und nach dem Auskühlen im Kühlschrank aufbewahren.

Notizen

Das selbst gemachte Ketchup muss im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ungeöffnet hält es sich in sterilisierten Flaschen mindestens 3 Monate, die geöffneten Flachen sollten in etwa 4 Wochen aufgebraucht werden.
Wer wenig Ketchup isst, kann es in mehrere kleine Flaschen anstatt in einer großen abfüllen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Ketchup selber machen
Angaben je Portion:
Kalorien
16
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Natrium
 
28
mg
1
%
Kalium
 
100
mg
3
%
Kohlenhydrate
 
4
g
1
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
335
IU
7
%
Vitamin C
 
6
mg
7
%
Calcium
 
6
mg
1
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Rezepte perfekt zum Grillen

Folgende Rezepte eignen sich prima zum Grillen. Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

*Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Bekksche
Bekksche
2 Monate zuvor

4 stars
Geschmacklich super!
Jedoch habe ich festgestellt, dass man bei Halber Menge nicht die gleichen Kochzeiten im Thermomix verwenden sollte. Sonst hat man Mark :-( Mit Wasserzugabe konnte ich jedoch die Konsistenz wieder verflüssigen

Ralf
Ralf
2 Monate zuvor

5 stars
Ein Super Ketchup Rezept. Fleischtomaten und Türkischer Paprika aus dem eigenen Garten, noch ein paar Wildkräuter dazu, in kleine Gläser ( 125ml) abgefüllt und eingekocht. Einige noch mit Indischem Curry gewürzt, für Pizzabelag gibt’s nichts besseres. Werde keinen künstlichen mehr Kaufen. Gruß Ralf

Gabi
Gabi
4 Monate zuvor

Hallo. Kann ich den ketchup auch Einkochen für eine längere Haltbarkeit?

Birgit
Birgit
1 Jahr zuvor

Hallo Alex und Tina
Ich möchte gerne euren Grill-Ketchup herstellen und hierfür Dosentomaten verwenden. Wie viel Dosentomaten benötige ich hierfür wohl? Ich habe schon viele tolle Rezepte von euch ausprobiert, sie sind alle Klasse. Macht weiter so!
Liebe Grüße
Birgit

Tina
Admin
Reply to  Birgit
1 Jahr zuvor

Hallo Birgit,
danke für deine netten Worte:-) Schön, dass Dir unsere Rezepte gefallen!
Du kannst 1,2kg Dosentomaten verwenden.

Lass es Dir schmecken und wenn du magst, teile gerne dein Feedback mit uns!

Liebe Grüße
Tina

Birgit
Birgit
Reply to  Tina
1 Jahr zuvor

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Kommt die ganze Flüssigkeit von den Dosentomaten auch mit dazu? Ich werde es demnächst ausprobieren und melde mich dann wieder.
Liebe Grüße
Birgit

Tina
Admin
Reply to  Birgit
1 Jahr zuvor

Hallo Birgit,
ja du kannst alles dazugeben. Die Tomatensauce kocht lange ein und das Wasser verdampft – das Ketchup wird dann schön dickflüssig.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Tina

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

737 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend