Startseite Herzhafte Rezepte Beilagen und Snacks Antipastikranz als einfache, beeindruckende Vorspeise

Antipastikranz als einfache, beeindruckende Vorspeise

Antipastikranz
07.12.2023
15 Min
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Zum Rezept
Antipastikranz

Antipastikranz als einfache, beeindruckende Vorspeise

Zum Rezept
Enthält Werbung

Würzige italienische Salami, Schinken, Oliven, frische Tomaten und optional Tortellini: Antipasti ist eine klassische italienische Vorspeise, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist. Besonders ansprechend sieht es aus, die kleinen mediterranen Köstlichkeiten als Antipastikranz zu servieren.

Antipasti als Vorspeise
Antipasti – italienische Vorspeise

Was ist das Schöne an Antipasti? Richtig, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hier müsst ihr euch nicht entscheiden, sondern könnt bei den verschiedensten Leckereien beherzt zugreifen. Selbstverständlich kann man Antipasti in Schälchen servieren. Wenn ihr eure Gäste beeindrucken wollt, ist unser Antipastikranz jedoch der Hingucker schlechthin auf jedem Partybuffet. Habt ihr Lust auf weitere tolle Partyrezepte? Dann solltet ihr unbedingt unser Knoblauchbrot mit Käse und unsere Crostini mit Gorgonzola und Feigen oder die Blätterteigstangen im Flammkuchenstyle ausprobieren.

Passende Rezeptempfehlung

Tomatenreis
Tomatenreis

Das Rezept für griechischen Tomatenreis ist zugleich aromatisch und super schnell und einfach gemacht. Der mit Tomaten gekochte Reis wertet jedes Gericht mit Fleisch, Fisch und Gemüse auf und eignet sich ebenso gut als Beilage zum Grillen.

Welche Zutaten passen zum Kranz?

Mit welchen Zutaten ihr den Antipastikranz bestückt, bleibt ganz eurem persönlichen Geschmack überlassen. Wusstet ihr übrigens, dass Antipasto – bzw. Antipasti in der Mehrzahl – ins Deutsche übersetzt schlichtweg Vorspeise bedeutet? Es ist also nicht klar definiert, um welche Köstlichkeiten es sich genau handelt. Nachfolgend haben wir ein paar Zutateninspirationen für einen köstlichen Antipastikranz für euch zusammengestellt:

  • Wurst wie z. B. roher oder gekochter Schinken, Salami oder Mortadella
  • Halbfester Schnittkäse oder Weichkäse aus Kuh-, Schafs- oder Ziegenmilch (Gouda, Mozzarella, Feta etc.). Parmesan und Streichkäse eignen sich nicht, da diese Käsesorten zu hart bzw. zu weich sind, um sich aufspießen zu lassen.
  • schwarze und/ oder grüne Oliven
  • frisches Gemüse nach Geschmack (z. B. Kirschtomaten, Gurken, saure Gurken, Paprika)
  • eingelegtes und mit Frischkäse gefülltes Gemüse (Tomaten, Spitzpaprika, gefüllte Oliven)
  • Obst (z. B. Weintrauben, Äpfel, Erdbeeren)
  • Vegetarisch oder mit Fleisch gefüllte Ravioli oder Tortellini

Antipastikranz selber machen: Ein schnelles Partyrezept

Antipasti sind nicht nur eine köstliche italienische Vorspeise, sondern eignen sich in Form eines Antipastikranzes wunderbar als Party-Fingerfood. Durch die Holzspieße bleiben die Finger sauber, sodass jeder nach Herzenslust zugreifen kann.

Antipastikranz
Rezeptanleitung

Antipastikranz

4,82 von 16 Bewertungen
Würzige italienische Salami, Schinken, Oliven, frische Tomaten und optional Tortellini: Antipasti ist eine klassische italienische Vorspeise, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist. Besonders ansprechend sieht es aus, die kleinen mediterranen Köstlichkeiten als Antipastikranz zu servieren.
Vorbereitungs­zeit: 15 Minuten
Arbeits­zeit: 15 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Große Platte/ Tablett Durchmesser ca. 30-40cm
  • 25-30 kleine Spieße Länge ca. 10cm
35g
Kalorien 89kcal
Kohlenhydrate 3g
Fett 6g
Eiweiß 5g
Angaben für 25 Spieße

Zutatenliste

  • 15 Tortellini (ca. 150g)
  • 4 Pckg. Rosmarin (100-150g)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 300 g Wurst (Schinken, Salami etc.)
  • 200 g Käse (am Stück)
  • 30 Oliven (ohne Stein)

Zubereitung

  • Tortellini nach Packungsanleitung al dente kochen.
    15 Tortellini
  • Auf einem großen Teller einen Kranz aus Rosmarin legen.
    4 Pckg. Rosmarin
  • Den Käse in Spalten bzw. Würfel schneiden und die Tomaten waschen und abtrocknen, ggf. je nach Größe halbieren.
    200 g Käse, 200 g Cocktailtomaten
  • Abwechselnd Schinken, Salami, Käse, Tomaten, Oliven und Tortellini aufspießen.
    200 g Cocktailtomaten, 300 g Wurst, 200 g Käse, 30 Oliven
  • Tipp: Nicht alle Zutaten auf jedem Spieß unterbringen, so kann jeder aussuchen was er/ sie am liebsten mag.
  • Die Spieße auf den Kranz legen und mit frischem Baguette oder Focaccia servieren.

Notizen

Das Rezept ergibt ca. 25-30 Spieße  ist für ca. 6 Personen als Vorspeise mit frischem Baguette geeignet.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Basilikumöl
Basilikumöl

Basilikum ist der Inbegriff der italienischen Küche. Wie wäre es also mit frischem, selbst gemachtem Basilikumöl? Das grüne Öl mit Basilikum ist ruckzuck zubereitet und eignet sich außerdem wunderbar als kleines Geschenk aus der Küche. Ob zum Anmachen von Salaten, auf die Pizza geträufelt oder für Spaghetti aglio e olio: Wir verfeinern all diese Gerichte […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer Antipastikranz

Antipastikranz
Antipasti Spiesse
Weihnachtliches Fingerfood
Antipasti Spieße

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

256 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend