Startseite Alle Rezepte Knoblauchbrot mit Käse

Knoblauchbrot mit Käse

Knoblauch Käse Brot
25.07.2023
3 h, 30 Min
Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Ruhezeit 2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit 3 Stunden 30 Minuten
Zum Rezept
Knoblauch Käse Brot
Anzeige

Ob als Beilage zum Grillen oder als Partysnack: Knoblauchbrot ist beliebt bei Groß und Klein. Mit würzigem Käse aufgepeppt wird aus dem sommerlichen Brot mit Knoblauch ein selbstgemachter Genuss!

Hefegebäck mit Käse und Knoblauch
Herzhafte Hefeschnecken mit Knoblauch und Käse

Wer kennt es nicht aus der Kindheit: Das köstlich duftende Knoblauchbrot aus der Kühltheke, das es (zumindest bei uns) immer als Beilage zum Grillen gab? Aber wusstet ihr, dass man das Brot mit Knoblauch auch ganz einfach daheim zubereiten kann? Mit unserem Knoblauch Käse Brot haben wir uns eine besondere Variante überlegt. Wir füllen pikanten Hefeteig mit Knoblauch und Käse, wodurch das Knoblauch Brot besonders fluffig und saftig wird: Käsebrot mal anders.

Habt ihr Lust auf noch mehr herzhafte Hefeteig-Snacks? Dann probiert unbedingt unsere türkischen Pide mit Hackfleisch, unsere Bao Buns und unsere türkischen Sesamringe aus.

Passende Rezeptempfehlung

Nudeln mit Tomatensauce
Nudeln mit Tomatensauce und Burrata

In der Welt der Pastagerichte gehören die Nudeln mit Tomatensoße zu den Stars. Die selbstgemachte Soße mit Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum übertrifft jede fertige Tomatensoße aus dem Supermarkt. Und das aus wenigen und natürlichen Zutaten! Mit Burrata werden Spaghetti mit Tomatensauce zu einer kulinarischen Offenbarung und bieten Abwechslung zum beliebten Klassiker.

Knoblauch Käse Brot zubereiten mit Mehl von der Bauckhof Mühle

Als leidenschaftliche Bäcker und Köche wissen wir: Hochwertige Zutaten sind unverzichtbar, wenn ein Rezept gelingen soll. Für unser Brot mit Käse und Knoblauch benötigen wir selbsterklärender weise Mehl. Wir verwenden am liebsten das Weizenmehl der Bauckhof Mühle. Die Bauckhof Mühle zeichnet sich durch ihre biologisch-dynamische (Demeter-)Landwirtschaft aus. Dies bedeutet, dass alle Erzeugnisse im Einklang mit der Natur produziert werden, wodurch sich die Tiergesundheit, die Bodenfruchtbarkeit und generell eine nachhaltige Landwirtschaft sicherstellen lassen. Mit diesen Werten identifizieren wir uns voll und ganz!

Das Demeter-Bio-Weizenmehl von der Bauckhof Mühle ist sehr mild im Geschmack und damit die perfekte Basis für unser Knoblauchbrot. Wer einen etwas kräftigeren Geschmack bevorzugt, kann anstelle des Weizenmehls das Bio Demeter Dinkelmehl verwenden oder einen Teil durch Vollkornmehl ersetzen. Alle Mehle der Bauckhof Mühle sind Bio- und Demeter zertifiziert.

Welche Käsesorte eignet sich am besten für das Käsebrot mit Knoblauch?

Der Clou an unserem Rezept für Knoblauchbrot ist, dass wir es mit Käse füllen. Aber welche Käsesorte eignet sich am besten für euer Brot mit Käse und Knoblauch? Generell bleibt die Auswahl eurem persönlichen Geschmack überlassen. Wir würden euch jedoch empfehlen, auf Käsesorten mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt wie Mozzarella, Gouda oder Edamer zurückzugreifen, da diese im Backofen besonders gut schmelzen. Darüber hinaus bildet Mozzarella schön lange Fäden :-). Auch Bergkäse, Cheddar oder Gruyère eignen sich bestens für das Knoblauchbrot. Selbstverständlich könnt ihr auch mehrere der aufgezählten Käsesorten miteinander mischen. Hartkäsesorten wie Parmesan oder Pecorino sind hingegen weniger empfehlenswert, da sie kaum zerlaufen.

So wird das Brot mit Knoblauch und Käse zubereitet:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Knoblauch Käse Brot
Rezeptanleitung

Knoblauchbrot mit Käse

4,73 von 29 Bewertungen
Ob als Beilage zum Grillen oder als köstlicher Snack für zwischendurch: Knoblauchbrot ist beliebt bei Groß und Klein. Mit würzigem Käse aufgepeppt wird aus dem sommerlichen Klassiker ein absolut unwiderstehlicher, herzhafter Genuss.
Vorbereitungs­zeit: 35 Minuten
Zubereitungs­zeit: 25 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden 30 Minuten
Arbeits­zeit: 3 Stunden 30 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Topf
  • Küchenmaschine mit Knethaken
  • Sauberes Küchentuch
  • Antihaft Backmatte (optional als Unterlage zum Ausrollen des Teiges)
  • Große Auflaufform
  • Backpapier
150g
Kalorien 619kcal
Kohlenhydrate 56g
Fett 36g
Eiweiß 19g
Angaben für 10 Schnecken

Zutatenliste

Vorteig

  • 150 g Milch
  • 150 g Weizenmehl Type 550 (z.B. in Demeter Bio Qualität von Bauckhof)
  • 20 g Frischhefe

Hauptteig

  • 450 g Weizenmehl Type 550 (z.B. in Demeter Bio Qualität von Bauckhof)
  • 10 g Salz
  • 4 Eier (Gr. L)
  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Ei
  • Wasser

Füllung

  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 5 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Kräuter (Petersilie, Koriander, Basilikum)
  • 300 g geriebener Käse (z.B. Mozzarella, Gouda, Cheddar)

Zubereitung

Vorteig

  • Milch erwärmen, bis sie handwarm ist (ca. 37 Grad). Mit einem Thermometer testen ob sie warm genug ist (Vorsicht, wenn ihr es mit dem Finger testet!). Es darf nicht heiß, sollte aber lauwarm sein, damit die Hefe gut gehen kann.
    150 g Milch
    Vorteig
  • Milch in die Schüssel eines Rührgeräts umfüllen, 150g Mehl und die Hefe hinzufügen und gut vermischen. Den Teig ca. 40 Minuten unter einem feuchten Küchentuch ruhen lassen.
    150 g Weizenmehl Type 550, 20 g Frischhefe

Hauptteig

  • Den Rest des Mehls und das Salz zum Teig hinzufügen und erneut gut verkneten. Die Eier dabei Stück für Stück hinzufügen. Anschließend die Butter hinzufügen und den Teig ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe kneten.
    10 g Salz, 4 Eier, 150 g Butter, 450 g Weizenmehl Type 550
    Hefeteig gehen lassen
  • Den Teig weitere 20 Minuten unter einem feuchten Tuch ruhen lassen.
  • Anschließend die Seiten ineinander falten. Erst oben und unten einklappen.
    Hefeteig falten
  • Dann rechts und links einklappen. Den Teig anschließend drehen, rund wirken und erneut 20 Minuten in einer Schale mit feuchtem Küchentuch abdecken und ruhen lassen. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen.
    Hefeteig falten
  • Tipp: Falls ihr keine Antihaft-Backmatte zum Ausrollen des Teiges habt, wiederholt den Vorgang ein drittes Mal, da der Teig nach dem zweiten Durchgang noch leicht an der Arbeitsoberfläche klebt.

Füllung

  • Während der Teig ruht, die Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse pressen oder fein hacken und mit Butter sowie etwas Salz und Pfeffer mischen.
    5 Knoblauchzehen, 100 g Butter, Salz, Pfeffer
    Knoblauchbutter
  • Kräuter fein hacken und die verschiedene Käsesorten mischen.
    50 g Kräuter, 300 g geriebener Käse
    Kräuter hacken

Knoblauchbrot

  • Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen oder mit 1 EL Butter bestreichen.
  • Den Teig auf einer Antihaft-Backmatte dünn rechteckig ausrollen. Mit der Knoblauchbutter bestreichen und mit Kräutern und Käse bestreuen.
    Knoblauch Käse Brot mit Kräutern belegen
  • Den Teig von der langen Seite her aufrollen und in ca. 10 Schnecken schneiden. Die Schnecken in die Auflaufform geben und 10-20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sie etwas aufgegangen sind.
    Knoblauch Käse Brot mit Kräutern vor dem Backen
  • Parallel dazu en Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Das Ei mit einem Spritzer Wasser in einer Schüssel verquirlen. Mit einem Pinsel auf den Schnecken verteilen.
    1 Ei, Wasser
    Ei und Wasser mischen
  • Das Knoblauch-Käse Brot 20 bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen. Anschließend mit Backpapier abdecken, damit es nicht zu dunkel wird und weitere 10 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen vor dem Servieren.
    Hefeschnecke mit Knoblauch und Käse

Notizen

Tipps & Tricks:
  • Die Dauer beim Gehen des Hefegebäcks hängt stark von der Temperatur ab. Im Winter kann die Ruhezeit länger sein – achtet darauf, dass der Hefeteig ausreichend aufgegangen ist.
  • Hefegebäck schmeckt am Backtag am besten! Wenn etwas übrig bleibt, empfehlen wir die Stücke einzufrieren.
  • Unser Tipp: Das Demeter-Bio-Weizenmehl von der Bauckhof Mühle hat besonders gute Backeigenschaften!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Churros Grundrezept
Churros einfach zuhause zubereiten

Wenn ihr spanische Churros noch nicht kennt, solltet ihr dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren. Außen knusprig, innen luftig mit einer Hülle aus Zimt und Zucker. Mit diesem Grundrezept gelingt das spanische Spritzgebäck garantiert. Die Original Churros (zu dt. frittiertes Spritzgebäck) erinnern geschmacklich ein wenig an Berliner (Krapfen/ Kreppel). Im Gegensatz dazu, werden sie aber aus […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer

Knoblauchbrot mit Käse
Kräuterschnecken mit Mehl der Bauckhof Mühle
Hefebrot mit Knoblauch & Käse
Knoblauch Käse Brot

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

591 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend