Startseite Alle Rezepte Spaghettinester als Fingerfood (Spaghettimuffins)
Spaghettinester als Fingerfood
Enthält Werbung

Nudeln gehen immer? Finden wir auch! Für eine Party eignen sich diese Spaghettinester als Fingerfood besonders gut! Die Zubereitung gelingt garantiert, ihr könnt auch größere Portionen zubereiten und müsst keine Teller und Besteck spülen. Die Spaghettimuffins ein perfektes Rezept für Parties und Familien mit Kindern. Wir backen die Spaghettinester in Muffinformen, also alles ganz easy!

Spaghettinester als Fingerfood
Spaghettinester als Fingerfood

Warum sind Muffins eigentlich meistens süß? Gerade auch die herzhaften Varianten sind super für Muffins geeignet. Was ich an Muffins liebe? Man kann sie ganz easy peasy ohne Teller und Besteck essen! Sie sind damit auch perfekt für Kinder, die lieber mit den Fingern essen und Parties!

Wir haben schon ein paar Rezepte für Fingerfood auf dem Blog und mit diesen Spaghettinestern aus der Muffinform kommt noch eines dazu. Wir haben die Spaghettimuffins nur für uns Zwei gemacht, ganz ohne Party oder eine große Familie und es hat uns auch als Hauptmahlzeit mit einem Salat super geschmeckt. Das Rezept ist für 12 Muffins und hat uns daher auch noch für eine weitere Hauptmahlzeit gereicht!

Varianten der Spaghettinester

Wir haben unsere Spaghettinester in der Muffinform recht einfach gehalten und nur Ei, Schinken und Zwiebeln verwendet. Bei ein paar haben wir noch Salami statt Schinken verwendet. Ihr könnt eurer Kreativität hier freien Lauf lassen und alles hinzufügen was der Kühlschrank hergibt oder weg muss;). Gerade für eine Party bietet es sich an, verschiedene Zutaten zu verwenden. Für Vegetarier könnt ihr zum Beispiel getrocknete Tomaten verwenden oder auch ein anderes Gemüse (vorher bitte kurz kochen bis es fast gar ist).

Spaghettimuffins als Fingerfood
Spaghettimuffins als Fingerfood

Spaghettimuffins

Die Spaghettinester lassen sich ganz toll in einer Muffinform backen und die hat wahrscheinlich jede/r zuhause. Wenn ihr eine Silikonform nutzt, bekommt ihr die Nester noch besser aus der Form, sonst bitte leicht einfetten oder eine Papierform nutzen.

Spaghettinester als Fingerfood
Spaghettinester als Fingerfood

Spaghetti oder Spaghettis

Beim Schreiben des Beitrags habe ich mich immer wieder erwischt, wie ich „Spaghettis“ schreibe. Nachdem ich nochmal kurz die richtige Schreibweise gegoogelt habe kann ich bestätigen, dass „Spaghetti“ bereits das Plural ist. Das tut hier nichts zur Sache, vielleicht interessiert es euch aber und der eine oder andere hat den gleichen Fehler wie ich gemacht.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen auf Mandelbasis: Vegan, glutenfrei, nährstoffreich und ganz easy in der Zubereitung!

Rezept für Spaghettinester (Spaghettimuffins)


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 30 Minuten


Rezept ergibt: 12 Muffins (als Hauptspeise für ca. 4 Personen)

Spaghettinester als Fingerfood
Rezeptanleitung

Spaghettinester als Fingerfood

4,66 von 50 Bewertungen
Nudeln gehen immer? Finden wir auch! Für eine Party eignen sich diese Spaghettinester als Fingerfood besonders gut! Die Zubereitung gelingt garantiert, ihr könnt auch größere Portionen zubereiten und müsst keine Teller und Besteck spülen.
Vorbereitungs­zeit: 15 Minuten
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Großer Topf
  • Schneidebrett und Schneidemesser
  • Muffinform
Kalorien 172kcal
Kohlenhydrate 20g
Fett 6g
Eiweiß 9g
Angaben für 12 Muffins

Zutatenliste

  • 300 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 4 Eier
  • 100 g Schinken (Alternativ: Salami oder getrocknete Tomaten)
  • 100 g Käse (gerieben, z.B. Emmentaler)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin (getrocknet)
  • 1 EL Öl (Zum Einfetten)

Zubereitung

  • Die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten und abgießen.
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine Muffinform leicht mit Öl einfetten (bei Silikonformen nicht notwendig) oder mit Papier auslegen.
  • Die Spaghetti mit einer Gabel drehen, bis etwa die Größe einer Muffinform herauskommt. Die gedrehten Spaghetti in die Muffinformen geben. Die Menge reicht für ca. 12 Muffins aus.
  • Die Eier aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Den Schinken (oder die Salami oder getrockneten Tomaten) in kleine Stücke schneiden und mit dem Ei vermischen. Die Eimischung über den Spaghetti in der Muffinform verteilen (ca. 2 EL pro Form). Eine kleine Hand Käse auf allen Muffins verteilen.
  • Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden und auf den Muffins verteilen.
  • Die Muffins je nach gewünschtem Bräunungsgrad für 15-20 Minuten bei 180 Grad Umluft backen. Kurz auskühlen lassen und mit einem Löffel aus der Muffinform lösen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Spaghettinester als Fingerfood
Angaben je Portion:
Kalorien
172
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
6
g
9
%
Gesättigte Fettsäuren
 
3
g
19
%
Cholesterol
 
68
mg
23
%
Natrium
 
173
mg
8
%
Kalium
 
121
mg
3
%
Kohlenhydrate
 
20
g
7
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
1
g
1
%
Eiweiß
 
9
g
18
%
Vitamin A
 
163
IU
3
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Calcium
 
76
mg
8
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Fingerfood Rezepte, die Dir gefallen könnten

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

290 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend