Startseite Herzhafte Rezepte Pizza, Pasta und Burger Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce

Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce

Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce
23.09.2020
10 Min
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Zum Rezept
Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce

Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce

Zum Rezept
Enthält Werbung

Sommerliche Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce mit Basilikum, Chilis und Parmesan. Ein ganz unkompliziertes Gericht, das in nur 15 Minuten auf dem Tisch steht. Ein leckeres Mittag- oder Abendessen, für´s Büro für den Feierabend und auch für Gäste!

Spaghetti mit Garnelen und Zitrone
Spaghetti mit Garnelen und Zitrone

Unser sommerliches Pastagericht schmeckt nicht nur nach Urlaub pur, sondern auch die Farben erinnern mich an Südeuropa. Die roséfarbenen Garnelen, die gelben Zitronen und der grüne Basilikum sorgen bei mir immer für gute Laune! Der Sommer ist dieses Jahr fast schon wieder vorbei ist und ich schwelge ich noch in Erinnerungen! Ein ähnliches Gericht haben wir am Gardasee gegessen und gleich beschlossen das auch selbst auszuprobieren.

Rezeptempfehlung des Tages

Kartoffelmuffins aus gekochten kartoffeln
Einfache Kartoffelmuffins (auch zum Mitnehmen)

Herzhafte Muffins schmecken einfach köstlich und eignen sich bestens zum Mitnehmen, z.B. für ein gemütliches Picknick an den ersten warmen Frühlingstagen. Die leckeren Kartoffelmuffins mit Käse sind eine gute Resteverwertung für Kartoffeln.

Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce – Super einfach und lecker

Wir kochen meist einfache Rezepte mit Zutaten, die man im gut sortierten Supermarkt kaufen kann. So auch bei diesem Rezept für Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce: Pasta, Garnelen, Zitronen, Basilikum, Parmesan und Chili für alle, die es scharf mögen.

Das Essen steht innerhalb von 15 Minuten auf dem Tisch wenn ihr geschälte Garnelen verwendet. Ihr spart euch dann das Aufknacken und Pulen. Spaghetti mit Garnelen sind also das perfekte Gericht für den Feierabend! Obwohl es so ein schnelles und einfaches Rezept ist, ist es doch etwas besonderes und super geeignet wenn Gäste kommen!

Sommergericht in 20 MInuten
Sommergericht in 20 Minuten

Garnelen

Garnelen enthalten viel Eiweiß bei einem geringen Fettgehalt. Sie enthalten quasi keine Kohlenhydrate und eignen sich damit auch gut für eine Low-Carb Ernährung. Zumindest, wenn sie nicht zusammen mit Spaghetti gegessen werden:-). Neben dem Geschmack liebe ich die Farbe der Garnelen nach dem Anbraten.

Wir achtem beim Kauf immer auf die Qualität. Am besten Bio und mit Siegeln, die Nachhaltigkeit garantieren. Dabei stößt man häufig auf „ASC“ sowie „MSC“. Produkte aus umweltverträglichen und sozial verantwortungsvollen Aquakulturen stammen haben ein ASC Zertifikat und MSC steht für eine zertifizierte nachhaltige Fischerei.

Rezept für Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 20 Minuten


Rezept ergibt: 5-6 Portionen


Spaghetti mit Garnelen und Zitrone
Rezeptanleitung

Spaghetti mit Garnelen und Zitronensauce

4,74 von 102 Bewertungen
Sommerliche Spaghetti mit Garnelen in Zitronensauce mit Basilikum, Chilis und Parmesan. Ein ganz unkompliziertes Gericht, das in nur 15 Minuten auf dem Tisch steht. Ein leckeres leckeres Mittag- oder Abendessen, für´s Büro für den Feierabend und auch für Gäste!
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Kalorien 546kcal
Kohlenhydrate 77g
Fett 8g
Eiweiß 39g
Angaben für 5 Portionen

Zutatenliste

  • 500 g Spaghetti
  • 500 g Garnelen
  • 2 Zitronen
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Chili
  • Basilikum (Frisch)
  • 80g Parmesan
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Wasser für die Spaghetti erhitzen und nach Packungsanleitung kochen.
  • In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden und ca. 5 Minuten mit den Garnelen auf beiden Seiten in Öl anbraten.
    Die Garnelen mit ca. 100ml Nudelwasser und dem Saft von 2 Zitronen ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die gekochten Nudeln und die Garnelen in einem Topf oder einer Pfanne schwenken und auf Tellern anrichten. Die Peperoni in Ringe schneiden, mit Parmesan verfeinert und mit Basilikum dekorieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Lachstatar mit Avocado
Lachstatar mit Avocado ganz einfach

Lachstatar mit Avocado ist ein einfaches und schnelles Rezept, das garantiert gelingt. Ob als Vorspeise, zum Brunch oder als leichte Low Carb Hauptspeise, Avocado-Lachs-Tatar ist sehr beliebt, vielseitig und gesund! Wir zeigen euch, wie ihr das Avocado-Lachs-Tatar Rezept schnell und einfach zuhause zubereiten könnt. Für die Zubereitung braucht ihr nur 15 Minuten und schon habt […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Spaghetti mit Garnelen und Zitronensauce
Angaben je Portion:
Kalorien
546
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
8
g
12
%
Gesättigte Fettsäuren
 
3
g
19
%
Cholesterol
 
263
mg
88
%
Natrium
 
1040
mg
45
%
Kalium
 
359
mg
10
%
Kohlenhydrate
 
77
g
26
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
4
g
4
%
Eiweiß
 
39
g
78
%
Vitamin A
 
211
IU
4
%
Vitamin C
 
22
mg
27
%
Calcium
 
355
mg
36
%
Eisen
 
4
mg
22
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Rezepte mit Pasta

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Das haben wir im Beitrag verwendet:

[Werbung] Da wir immer öfter gefragt werden, was wir für Zubehör verwendet haben, findet ihr das künftig immer hier unten am Ende des Beitrags:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

4,74 from 102 votes (101 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Maria
Maria
3 Jahre zuvor

5 Sterne
Sehr leckeres Rezept. Mit der Zitrone schmeckt es sehr erfrischend für den Sommer.

LG Maria

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

835 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend