Startseite Herzhafte Rezepte Beilagen und Snacks Einfache Kartoffelmuffins (auch zum Mitnehmen)

Einfache Kartoffelmuffins (auch zum Mitnehmen)

Kartoffelmuffins aus gekochten kartoffeln
30.04.2024
35 Min
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Zum Rezept
Kartoffelmuffins aus gekochten kartoffeln

Einfache Kartoffelmuffins (auch zum Mitnehmen)

Zum Rezept
Enthält Werbung

Herzhafte Muffins schmecken einfach köstlich und eignen sich bestens zum Mitnehmen, z.B. für ein gemütliches Picknick an den ersten warmen Frühlingstagen. Die leckeren Kartoffelmuffins mit Käse sind eine ideale Resteverwertung für Kartoffeln.

Ob Suppe, Gratin, Pommes oder Wedges: Wir lieben Kartoffeln, da man aus ihnen jede Menge köstliche Gerichte zaubern kann. Aber wusstet ihr, dass man aus den sättigenden Erdäpfeln auch leckere herzhafte und glutenfreie Muffins backen kann? Unsere Kartoffelmuffins aus gekochten Kartoffeln lassen sich kinderleicht zubereiten und sind ein praktischer Snack für unterwegs. Ihr könnt von herzhaften Snacks einfach nicht genug bekommen? Dann solltet ihr unbedingt unser pikantes Blätterteig Gebäck mit Gorgonzola und unsere herzhaften Muffins mit Zucchini ausprobieren.

Rezeptempfehlung des Tages

Erdäpfelkas
Erdäpfelkas

So ein Käse! Oder etwa doch nicht? Erdäpfelkas („Kartoffelkäse“) kommt zwar mit milchig-säuerlichem Geschmack daher, aber echten Käse findet man in diesem streichfähigen, dicken Brotaufstrich tatsächlich nicht. Stattdessen wird die Mischung aus gekochten Kartoffeln, Zwiebeln, Sauerrahm und Frischkäse zusammengerührt und macht sich hervorragend als Vesperbrotbelag, Dip für verschiedenes Gemüse oder auch als Beilage beim Grillen.

Variationsideen für die Kartoffelmuffins aus gekochten Kartoffeln

Wir haben unsere Kartoffelmuffins mit Käse, Schinken, Mais, Tomaten und Oliven gefüllt. Eine bunte Kombination, die einfach köstlich schmeckt. Ihr könnt das Rezept für Kartoffelmuffins jedoch ganz nach eurem Geschmack abwandeln. Selbstverständlich ist auch eine vegetarische und sogar vegane Zubereitung möglich. Nachfolgend haben wir ein paar Inspirationen für euch zusammengestellt:

  • Käse und Spinat
  • Pilze, Paprika und Käse
  • Kidneybohnen, Mais und Käse
  • Speck, Käse und Zwiebeln
  • Erbsen und Karotten
  • Tomate und Mozzarella
  • Feta und getrockneten Tomaten

Tipps und Tricks für die perfekten Kartoffelmuffins

Wir empfehlen euch, die Kartoffelmuffins aus gekochten Kartoffeln herzustellen. In manchen Rezepten werden rohe Kartoffeln verwendet. Wir haben jedoch die Erfahrung gemacht, dass diese aufgrund der rechten kurzen Backzeit oft nicht richtig durchgaren. Zudem sind die herzhaften Muffins mit Käse eine perfekte Resteverwertung, wenn Kartoffeln vom Vortag übrig geblieben sind. Weiterhin solltet ihr darauf achten, schlechte Stellen gründlich zu entfernen und das Muffinblech gründlich einzuölen, damit nichts kleben bleibt.

Kartoffelmuffins Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kartoffelmuffins aus gekochten kartoffeln
Rezeptanleitung

Einfache Kartoffelmuffins (auch zum Mitnehmen)

5 von 1 Bewertung
Herzhafte Muffins schmecken einfach köstlich und eignen sich bestens zum Mitnehmen, z.B. für ein gemütliches Picknick an den ersten warmen Frühlingstagen. Die leckeren Kartoffelmuffins mit Käse sind eine gute Resteverwertung für Kartoffeln.
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 25 Minuten
Arbeits­zeit: 35 Minuten
99g
Kalorien 148kcal
Kohlenhydrate 12g
Fett 8g
Eiweiß 6g
Angaben für 12 Muffins

Zutatenliste

  • Öl (zum Einfetten)
  • 600 g Kartoffeln (12 mittelgr. gekochte Kartoffeln)
  • 300 g passierte Tomaten (aus der Dose)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • 100 g Mais (frisch oder aus der Dose)
  • 50 g Schinken
  • 50 g Oliven
  • 200 g Käse

Zubereitung

Kartoffeln kochen (optional)

  • Die Kartoffeln je nach Größe ca. 20 Minuten kochen. Wer Kartoffeln vom Vortag übrig hat, kann diese hierfür verwenden.
    600 g Kartoffeln

Füllung und Topping

  • Die passierten Tomaten mit Öl, Salz, Pfeffer und Oregano vermischen.
    300 g passierte Tomaten, 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 TL Oregano
  • Mais abtropfen lassen und den Schinken in Streifen schneiden, die Oliven halbieren.
    100 g Mais, 50 g Schinken, 50 g Oliven

Muffins

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Schlechte Stellen bei den Kartoffeln entfernen und optional schälen. Die Kartoffeln können auch mit Schale verwendet werden.
  • Ein Muffinblech einölen.
    Öl
  • Anschließend die Kartoffeln auf die 12 Muffinmulden verteilen und mit einem Glas platt drücken. Größere Kartoffeln werden vorher halbiert.
  • Jeweils 1-2 Esslöffel Tomatensauce auf den Kartoffeln verteilen. Den Mais, die Oliven und den Schinken hinzugeben und zum Schluss den Käse darauf streuen.
    100 g Mais, 50 g Schinken, 200 g Käse, 50 g Oliven
  • Die Kartoffelmuffins für ca. 25 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze goldgelb backen.
  • Die Muffins schmecken heiß oder kalt zum Mitnehmen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Lachstatar mit Avocado
Lachstatar mit Avocado ganz einfach

Lachstatar mit Avocado ist ein einfaches und schnelles Rezept, das garantiert gelingt. Ob als Vorspeise, zum Brunch oder als leichte Low Carb Hauptspeise, Avocado-Lachs-Tatar ist sehr beliebt, vielseitig und gesund! Wir zeigen euch, wie ihr das Avocado-Lachs-Tatar Rezept schnell und einfach zuhause zubereiten könnt. Für die Zubereitung braucht ihr nur 15 Minuten und schon habt […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer Kartoffel

Einfache Kartoffelmuffins
Kartoffel Muffins
Herzhafte Muffins
Einfache Kartoffelmuffins

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 from 1 vote (1 rating without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

266 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend