Startseite Herzhafte Rezepte Quiches, Tartes und Aufläufe Zucchiniauflauf (Zucchini al Forno)

Zucchiniauflauf (Zucchini al Forno)

Zucchiniauflauf
31.08.2023
40 Min
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Zum Rezept
Zucchiniauflauf
Enthält Werbung

Mit Parmesan und Mozzarella Käse überbacken schmeckt unser würziger Zucchini Schinken Auflauf (Zucchini al Forno) der ganzen Familie. Der cremige Zucchiniauflauf ist schnell vorbereitet und steht in Windeseile auf dem Tisch.

Zucchiniauflauf / Zucchini al Forno
Zucchiniauflauf (Zucchini al Forno)

Eine Mischung aus einer Art Low Carb Lasagne und überbackenen Zucchini mit viel Käse: So würden wir unseren cremigen Zucchiniauflauf beschreiben. Eine üppige Sauce sorgt dafür, dass der Auflauf nicht trocken wird und Schinken garantiert eine herrliche Würze. Und eine gute Portion Käse macht das Zucchini Gericht zum absoluten Soulfood, das der ganzen Familie schmeckt.

Passende Rezeptempfehlung

Bierbrot als Backmischung im Glas
Brot #60 – Bierbrot als Backmischung im Glas

Rezept für ein sehr aromatisches Mischbrot aus hellem Dinkelmehl und Weizenvollkornmehl. Auf Wasser wird komplett verzichtet, stattdessen wir Bier als Flüssigkeit verwendet. Durch die Verwendung von nur sehr wenig Hefe und langer Übernacht-Teigruhe wird das Brot außerdem sehr bekömmlich. Als Backmischung im Glas ist es außerdem eine tolle und persönliche Geschenkidee aus der Küche, die nur sehr wenig kostet und in wenigen Minuten fertig ist. Zusammen mit unserem Freebie Etikett zum Ausdrucken also auch perfekt als Last-Minute Geschenk geeignet.

Vielfältige Rezeptideen mit Zucchini

Wir haben in letzter Zeit sehr viele unterschiedliche Zucchinirezepte gekocht. Neben dem Zucchiniauflauf können wir euch auch folgende herzhafte Rezepte mit Zucchini für die schnelle Feierabendküche ans Herz legen: Deftige Zucchinipfanne mit Hühnchen, einfache Gemüselasagne, mit Hackfleisch gefüllte Zucchini, Gyrosauflauf mit Metaxasauce oder vegetarisch gefüllte Zucchini.

Zucchiniauflauf
Rezeptanleitung

Zucchiniauflauf (Zucchini al forno)

4,67 von 77 Bewertungen
Mit Parmesan und Mozzarella Käse überbacken schmeckt unser würziger Zucchini Schinken Auflauf (Zucchini al Forno) der ganzen Familie. Der cremige Zucchiniauflauf ist einfach vorbereitet und steht schnell auf dem Tisch.
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Arbeits­zeit: 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Auflaufform groß
  • Backofen
  • 1 Topf
  • 1 Schneebesen
500g
Kalorien 713kcal
Kohlenhydrate 30g
Fett 48g
Eiweiß 41g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Zucchiniauflauf

  • 800 g Zucchini
  • 200 g Schinken
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 200 g Mozzarella (gerieben)
  • 50 g Semmelbrösel (optional glutenfrei aus Mais)
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb
  • 1 Handvoll Basilikum (frisch)

Sauce

  • 30 g Mehl (optional glutenfrei Maisstärke)
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Sahne
  • 500 g Milch
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
  • Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in Scheiben von etwa 5mm Dicke schneiden.
    800 g Zucchini

Sauce

  • Zuerst die Sauce zubereiten. Dafür das Olivenöl in einem kleinen Topf oder einer Pfanne erhitzen. Das Mehl zugeben, unter Rühren mit einem Schneebesen kurz anschwitzen.
    3 EL Olivenöl, 30 g Mehl
  • Mit der Milch ablöschen. Gut rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Sahne zugeben und aufkochen lassen. Die Sauce sollte eine dickflüssige Konsistenz haben, da die Zucchini beim Backen noch Wasser abgeben. Den geriebenen Parmesan in die Soße geben und schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken.
    100 g Sahne, 500 g Milch, 1 Prise Salz und Pfeffer

Zucchiniauflauf

  • Die Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten. 1-2 EL der Sauce in die Schüssel geben und mit Schinken auslegen.
    200 g Schinken
  • 1. Lage: Die Hälfte der Zucchini auf den Schinken legen. Salzen und pfeffern. Jeweils die Hälfte der Semmelbrösel, der Sauce und des Mozzarellas über die Zucchinischeiben geben.
    100 g Parmesan, 200 g Mozzarella, 50 g Semmelbrösel, 1 Prise Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb
  • 2. Lage: Nun eine zweite Lage mit dem restlichen Schinken, Zucchinischeiben, Semmelbröseln, Mozzarella und Sauce darüber schichten. Einige Semmelbrösel aufbewahren, und ganz zum Schluss über die Sauce streuen.
  • Der cremige Zucchini Auflauf wird bei 200 Grad Heißluft 25 Minuten im Ofen auf der mittleren Schiene gebacken. Sollte der Auflauf dunkel werden, mit einem Deckel oder Alufolie oben abdecken. Zum Servieren mit Basilikum bestreuen.
    1 Handvoll Basilikum
  • Als Beilage passen Brot, gekochte Kartoffeln, Pasta, Reis oder ein grüner Salat.

Notizen

Das Rezept reicht großzügig für 4 Personen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Churros Grundrezept
Churros einfach zuhause zubereiten

Wenn ihr spanische Churros noch nicht kennt, solltet ihr dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren. Außen knusprig, innen luftig mit einer Hülle aus Zimt und Zucker. Mit diesem Grundrezept gelingt das spanische Spritzgebäck garantiert. Die Original Churros (zu dt. frittiertes Spritzgebäck) erinnern geschmacklich ein wenig an Berliner (Krapfen/ Kreppel). Im Gegensatz dazu, werden sie aber aus […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Weitere sehr leckere Auflaufrezepte sind unser einfacher Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf, der Zucchiniauflauf (Zucchini al Forno) oder der Low Carb Tomatenauflauf mit Hüttenkäse.

Tipps: Zucchini Auflauf mit Käse überbacken

  • Überbackene Zucchini schmecken lecker mit Brot (z.B. Baguette oder Ciabatta), gekochten Kartoffeln, Pasta und Reis.
  • Für eine gesündere Low Carb Version der Zucchini als Forno empfehlen wir als Beilage Blumenkohl“reis“, aber auch ein grüner Salat passt hervorragend.
  • Seid ihr auf der Suche nach einem sättigenderen Rezept? Dann könnt ihr auch 4 Kartoffeln in hauchfeine Scheiben hobeln und mit in den Zucchiniauflauf schichten.
  • Außerdem passen Knoblauch und Zwiebel gut in die überbackenen Zucchini.
  • Wenn Ihr sehr schnell sein möchtet, lässt sich die Sauce im Zucchini Auflauf Rezept durch 300g Hüttenkäse oder Schmand ersetzen.
  • Es muss nicht immer Mozzarella zu den Zucchini al Forno sein. Auch Gorgonzola, Reibekäse oder geräucherter Käse machen sich zur Abwechslung ganz toll in unserem Zucchini Rezept!
  • Den Kochschinken könnt ihr durch luftgetrockneten/ geräucherten Schinken, Lachs und durch Hackfleisch ersetzen.
  • Falls ihr einen vegetarischen Zucchiniauflauf machen möchtet: Den Schinken kann man entweder einfach weglassen, durch eingelegte Tomaten oder vorgekochte Lasagneblätter austauschen.

Pinterest Flyer für unseren Zucchiniauflauf (Zucchini als forno)

Zucchini Auflauf
Zucchini Auflauf
Zucchini al Forno
Zucchini al Forno
Zucchiniauflauf
Zucchiniauflauf
Zucchini überbacken
Zucchini überbacken

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Merit
Merit
8 Monate zuvor

5 Sterne
Das Rezept ist so lecker, dass es für 2,5 Portionen für mich und meinen Mann gereicht hat. Ups.

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.1K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend