Startseite Herzhafte Rezepte Fisch und Meeresfrüchte Ceviche mit Tigermilch – ganz einfach gemacht!

Ceviche mit Tigermilch – ganz einfach gemacht!

Lachs Ceviche mit Tigermilch
13.06.2024
30 Min
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Marinieren (10-60 Minuten) 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Zum Rezept
Lachs Ceviche mit Tigermilch

Ceviche mit Tigermilch – ganz einfach gemacht!

Zum Rezept
Enthält Werbung

Ein gleichermaßen besonderes wie auch einfaches Fisch Rezept: Lachs Ceviche mit Tigermilch (Leche de Tigre). Das peruanische Gericht ist optimal für Gäste, da es sich leicht vorbereiten lässt und absolut nicht schief gehen kann. Lecker als raffinierte Vorspeise oder leichter Hauptgang!

Lachs Ceviche mit Tigermilch (Leche de Tigre)
Lachs Ceviche mit Tigermilch

Wer auf Sushi, Sashimi, Lachs Tatar und Limette steht, sollte dieses leichte Gericht unbedingt mal ausprobieren. Wir sind uns sicher, ihr werdet das Fisch Rezept genauso lieben wie wir!

Ceviche ist das leckere Nationalgericht Perus, welches hauptsächlich an der Küstenregion gegessen wird, wo frischer Fisch täglich vom Meer kommt. Der rohe Fisch wird für diese Zubereitungsart mit frischem Limettensaft mariniert und mit Salz, Chili, Zwiebeln und Kräutern gewürzt. Chemisch gesehen wird der rohe Fisch sozusagen durch die Säure der Limette ohne Hitze „gegart“. Es kommt zu einer sogenannten Denaturierung des Eiweißes: der Fisch wird weißlich und fester. Die weißliche Flüssigkeit ist die Tigermilch, die in Peru gern auch mal mit einem Glas Pisco getrunken wird. Ein toller Aperitif dazu ist ein Pisco Sour!

Übrigens könnt ihr bei diesem Ceviche Rezept kreativ werden: es muss nicht immer Limettensaft sein, mit dem ihr den rohen Fisch mariniert. Auch der säuerliche Saft von Zitrusfrüchten wie Zitrone, Grapefruit und sogar Maracuja (frischer ungesüßter Saft) eignet sich ganz toll für die Tigermilch Marinade! In manchen Rezepten werden auch ein Schuss Kokosmilch, oder Mais, Süßkartoffeln oder Stangensellerie hinzugefügt. Probiert einfach mal aus, was euch schmeckt! Auf den folgenden Fotos könnt ihr das „Garen“ der Lachs Würfel (ca. 1,5cm) sehen. Marinieren in Limettensaft von links nach rechts: 5 Minuten (relativ roh) / 15 Minuten (medium-roh) / 20 Minuten (medium) / 30 Minuten (praktisch durch).

Rezeptempfehlung des Tages

Protein Chips
Protein Chips selber machen

Protein Chips aus Eiern, Harzer Käse und Gewürzen ganz einfach selber machen. Ein leckerer, gesunder Snack!

Welcher Fisch ist für Ceviche mit Tigermilch (Leche de Tigre) geeignet?

Auch wenn in dem peruanischen original Rezept nur weißer Fisch für Ceviche verwendet wird , könnt ihr praktisch jeden frischen Fisch, aber auch Meeresfrüchte verwenden. Es eignen sich z.B. Kabeljau, Seezunge, Wolfsbarsch, Dorade, Schwertfisch, Steinbutt oder Steinbeißer, sowie Jakobsmuscheln. Die Aromen von Limette, Chili, Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln harmonieren einfach herrlich mit dem rohen Fisch!

Da Lachs so beliebt ist, und wir ihn in Deutschland in guter Rohkostqualität bekommen, verwenden wir diesen sehr gern für das Ceviche Rezept mit Leche de Tigre. Fettfisch (wie z.B. Makrele oder Sardelle) eignet sich dagegen weniger für Ceviche Rezepte.

Lachs Ceviche mit Tigermilch
Rezeptanleitung

Ceviche mit Tigermilch – ganz einfach gemacht!

Keine Bewertungen
Ein gleichermaßen besonderes wie auch einfaches Fisch Rezept: Lachs Ceviche mit Tigermilch. Das peruanische Gericht ist optimal für Gäste, da es sich leicht vorbereiten lässt und absolut nicht schief gehen kann. Lecker als raffinierte Vorspeise oder leichter Hauptgang!
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Marinieren (10-60 Minuten): 20 Minuten
Arbeits­zeit: 30 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Schüssel kein Metall aufgrund des sauren Limettensafts
120g
Kalorien 156kcal
Kohlenhydrate 4g
Fett 6g
Eiweiß 20g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Ceviche mit Tigermilch

  • 400 g Lachs Filet (frische Rohkostqualität)
  • 100 ml frisch gepresster Limettensaft (alternativ frischer Zitronen- oder Maracujasaft)
  • 1 kleine Rote Zwiebel (alternativ Schalotte)
  • 1 cm Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 4 Stängel Koriander (alternativ Minze)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zehe Knoblauch (optional)

Zum Servieren

  • Brot (alternativ Mais, Süßkartoffel, Yuca oder Avocado)

Zubereitung

Vorbereitung Ceviche

  • Den Lachs in Würfel von ca. 1,5cm Kantenlänge schneiden (alternativ Scheiben von 0,5-1cm). Diese in eine Schüssel geben und mit dem Saft von 2-3 Limetten übergießen. Der Fisch sollte gerade so mit dem Saft bedeckt sein.
    400 g Lachs Filet, 100 ml frisch gepresster Limettensaft
    Lachs Ceviche
  • Abgedeckt je nach Präferenz für 10-60 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Nach 10 Minuten ist der Fisch noch recht roh, nach 15-20 Minuten ist der Fisch eher medium, ab 25-30 Minuten wird er praktisch "durchgegart" und recht fest sein.
    Lachs Ceviche
  • Währenddessen die Zwiebel schälen und in hauchdünne Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen. Die Chili entkernen, den Koriander waschen und trocknen. Alles fein hacken. Bis zum Ende der Marinierzeit bereithalten.
    1 cm Ingwer, 1 Chilischote, 4 Stängel Koriander, 1 Zehe Knoblauch, 1 kleine Rote Zwiebel

Servieren

  • Den Tigermilch Sud nach dem Marinieren ggf. etwas in eine kleine Schüssel abgießen (dieser müsste nun milchig-weißlich geworden sein). Den Fisch mit den gehackten Gewürzen, Kräutern und der Zwiebel vorsichtig vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    1 Prise Salz
    Lachs Ceviche
  • In eine Servierschale geben oder auf 4 Teller verteilen. Abschmecken, eventuell etwas Limetten-Marinade darüber geben. Mit Koriander dekorieren.
    Lachs Ceviche
  • Mit Brot servieren. Alternativ passen Mais, gekochte Süßkartoffel, Yuca oder Avocado ganz hervorragend zu dem Rezept.
    Brot

Notizen

Hinweise:
  • Die Menge ergibt 4 Vorspeisen oder 2 leichte Hauptspeisen Portionen.
  • Statt Lachs könnt ihr auch weißen Fisch in Rohkostqualität verwenden. Es eignen sich z.B. Kabeljau, Seezunge, Wolfsbarsch, Dorade, Schwertfisch, Steinbutt oder Steinbeißer, sowie Jakobsmuscheln.
  • Für Experimentierfreudige empfehlen wir auch mal eine Marinade aus dem sauren Saft frischer Maracujas!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Schnelle und einfache Tomatenmarmelade
Omas Tomatenmarmelade: Einfache süß-herzhafte Delikatesse

Omas Tomatenmarmelade ist eine Delikatesse, die herzhaft kombiniert wird wie zum Beispiel mit Brot oder Sandwiches, Käse, gegrilltem Fleisch oder als Würze zu Pastagerichten. Mit passenden Freebie Etiketten zum Ausdrucken für die einfache Chili-Tomatenmarmelade (optional mit Zimt). Viele Rezepte der älteren Generationen sind heute wieder modern, so wie auch Omas Tomatenmarmelade. Das Angebaute wurde restlos […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer für einfache Lachs Ceviche mit Tigermilch

Lachs Ceviche
Ceviche Rezept
Lachs Ceviche
Lachs Ceviche mit Tigermilch

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

48 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend