Dattel Curry Dip auch zum Grillen
Enthält Werbung

Unser Dattel Curry Dip mit Frischkäse vereint süße und exotische Aromem zu einem wandlungsfähigen Dip Rezept für jede Gelegenheit! Die Dattelcreme kann aber nicht nur als Dip zum Aperitif oder BBQ verwendet werden, sondern macht sich auch hervorragend als Dattel Curry Aufstrich und in Dressings. Einfach perfekt zu würzigen oder fruchtigen Geflügelgerichten, Crackern, Nüssen, Rohkost und Gemüse!

Dattel Curry Dip Rezept
Dattel Curry Dip Rezept

Wir lieben ja Frischkäse in jeglicher Form: ob als Brotaufstrich, als Dip, Grillbeilage, Salatdressing oder zum Verfeinern von süßen und herzhaften Gerichten. Kräftig, würzig oder süß. Unser neues Dattel Dip Rezept hat ein wenig von allem: die natürliche Süße der Datteln harmoniert einfach perfekt mit der aromatischen Exotik des Currypulvers und der cremigen Frische des Frischkäses. So passt die Dattelcreme nicht nur zu würzigen und fruchtigen Geflügel-Gerichten, sondern auch zu Gemüse, Nüssen und Keksen. Der Dattel Curry Aufstrich ist ein absolutes Lieblingsrezept, wie auch unser Hummus oder der schnelle Kürbis-Frischkäsedip. Eine süße Idee für Kinder oder zum Oster-Brunch sind auch unsere belegten Bagels mit gefülltem Ei.

Wer Lust und Laune mitbringt, kann sogar den Frischkäse nach unserem Rezept aus Milch oder Quark (und ganz ohne Lab) selbst herstellen! Wir empfehlen weiche Datteln zu verwenden (z.B. Medjool-Datteln). Zu harte Datteln bitte vorher mindestens eine Stunde in Wasser einweichen. Unser Tipp: Die Medjool Datteln von koro – mit dem Code SELBSTGEMACHT erhaltet ihr 5% Rabatt*.

Passende Rezeptempfehlung

Schokoladiger Eierlikör schnell selbstgemacht
Schokoladen Eierlikör

Schokoholics aufgepasst! Ich zeige euch, wie ihr schnell eure eigene schokoladige Leckerei machen könnt. Das Rezept eignet sich gut als Last-Minute Geschenk für süße Schlemmermäulchen, egal zu welcher Jahreszeit!

Wozu servieren wir den selbstgemachten Dattel Curry Dip?

  • Der cremige Dattel Curry Frischkäse ist ein toller Aufstrich zu Frühstück, Brunch, Brotzeit und Vesper. Wir lieben den vegetarischen Brotaufstrich zu Nussbroten (z.B. unser geniales glutenfreies Low-Carb-Brot). Auch Fladenbrot und französisches Baguette passen immer gut.
  • Die süßlich-würzige Dattelcreme kann auch hervorragend zu rohen Gemüse-Sticks, (selbstgemachten) Grissini und glutenfreien low carb Pizza-Crackern serviert werden.
  • Außerdem eignet sich der selbstgemachte Dattel Curry Dip ganz toll als Beilage zum Grillen. Dabei ergänzt er nicht nur zartes Hähnchen und Pute oder Schaschlik, sondern auch jegliches Grillgemüse.
  • À propos Hühnchen und Pute: Nicht nur als Grillbeilage schmeckt die Dattelcreme, sondern auch zu allen anderen Geflügel Gerichten und Salaten.
  • Die Dattel Curry Creme schmeckt auch super als Salatdressing für einen orientalischen Karottensalat oder grünen Salat mit Früchten. Für eine ganz besondere Note sorgen dazu eine Handvoll Rosinen und Walnüsse.
  • Auch andere orientalisch angehauchte Gerichte werden durch den Dattel Curry Dip aufgewertet: Falafeln, Roter Linsensalat, Linsen Bowl mit Pute etc.
Frischkäse und Datteln für den Curry Dip
Frischkäse und Datteln für den Curry Dip
Dattel Curry Dip aus dem Mixer
Curry Dip mit Datteln
Dattel Curry Dip in 10 Minuten
Dattel Curry Dip in 10 Minuten
Curry Dip mit Datteln
Curry Dip mit Datteln
Dattel Curry Aufstrich

Dattel Frischkäse Aufstrich

Das Dattel Dip Rezept ist schnell und kinderleicht ohne Thermomix in nur 10 Minuten selbstgemacht. Dazu wird der Aufstrich bzw. Dip mit cremigem Frischkäse, süßen Datteln und exotischem Currypulver zu einer süßlich-würzigen streichzarten Dattelcreme gemixt. Kein Vergleich zu irgendwelchen Varianten aus dem Kühlregal! Die Aromavielfalt der frischen Zutaten ist unschlagbar…

So wird der Dattel Dip mit Curry zubereitet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rezeptanleitung

Dattel Curry Dip

4,65 von 84 Bewertungen
Unsere Dattel Curry Dip mit Frischkäse vereint süße und exotische Aromen zu einem wandlungsfähigen Dip Rezept für jede Gelegenheit! Die Dattelcreme kann nicht nur als Dip zum Aperitif oder BBQ verwendet werden, sondern macht sich auch hervorragend als Aufstrich und in Dressings.
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Messer und Schneidebrett
  • 1 Schüssel
  • 1 Mixer
600g
Kalorien 1422kcal
Kohlenhydrate 143g
Fett 92g
Eiweiß 24g
Angaben für 1 Portion

Zutatenliste

Variante 1: Kräuter

  • 150 g Datteln (getrocknet ohne Stein, z.B. Medjool Datteln)
  • 200 g Frischkäse (ggf. selbstgemacht)
  • 200 g Schmand
  • 1 Zehe Knoblauch (optional)
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen) (optional)
  • 1 Prise Zimt (optional)
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Paprikapulver (nach Geschmack)

Optionale Ideen zur Deko

  • Walnüsse
  • Orangenabrieb
  • Chili oder Paprikapulver
  • Petersilie oder Koriander

Zubereitung

Dattel Curry Dip

  • Die getrockneten Datteln ggf. entkernen und in Stücke schneiden. Sehr harte Datteln eine Stunde in Wasser einweichen vor dem Mixen.
    150 g Datteln
  • Die klein geschnittenen Datteln mit allen weiteren Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremigen Mischung mixen. Eventuell nochmals mit etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Currypulver nachwürzen.
    200 g Frischkäse, 200 g Schmand, 1 Zehe Knoblauch, 1 EL Currypulver, 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen), 1 Prise Zimt, 1 Prise Salz, Pfeffer, Paprikapulver
    Dattel Curry Dip aus dem Mixer
  • Sollte Euch die Dattelcreme zu fest sein, könnt Ihr einen Esslöffel Wasser oder Orangensaft hinzufügen.

Optional zur Deko

  • In eine hübsche Schale füllen. Nach Geschmack mit klein geschnittenen (ggf. gerösteten oder karamellisierten) Walnüssen, Paprikapulver, Orangenschale und/ oder Kräutern dekorieren.
    Walnüsse, Chili oder Paprikapulver, Petersilie oder Koriander, Orangenabrieb
    Dattel-Curry Dip

Notizen

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys

Unser Halloumisalat ist ein schnelles, wie auch einfaches und dennoch besonderes Rezept. Der Halloumi wird mit Couscous, vielen frischen Kräutern und Cranberrys zu einem köstlichen Genuss in nur 20 Minuten. Das Highlight: Der Halloumi wird dabei mit Honig knusprig braun angebraten. Mit Käse schmeckt doch alles besser, oder? Das gilt definitiv auch für den klassischen […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Dattel Curry Dip
Portionsgröße:
 
600 g
Angaben je Portion:
Kalorien
1422
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
92
g
142
%
Gesättigte Fettsäuren
 
54
g
338
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
25
g
Cholesterol
 
272
mg
91
%
Natrium
 
1190
mg
52
%
Kalium
 
1792
mg
51
%
Kohlenhydrate
 
143
g
48
%
Ballaststoffe
 
15
g
63
%
Zucker
 
103
g
114
%
Eiweiß
 
24
g
48
%
Vitamin A
 
3433
IU
69
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
2
mg
10
%
Vitamin B5
 
2
mg
20
%
Vitamin B6
 
0.5
mg
25
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
4
mg
5
%
Vitamin D
 
0.4
µg
3
%
Vitamin E
 
4
mg
27
%
Vitamin K
 
16
µg
15
%
Calcium
 
585
mg
59
%
Eisen
 
4
mg
22
%
Magnesium
 
122
mg
31
%
Zink
 
3
mg
20
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Curry Dip mit Datteln
Dattel Curry Dip
Dattel Dip mit Curry
Dattel Curry Dip zum Grillen

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.1K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend