Startseite Herzhafte Rezepte Rezepte mit Fleisch Rote Linsen Bowl mit Kokosmilch und Putenbrust
Linsen-Kokos-Bowl
Enthält Werbung

Rezept für eine asiatisch inspirierte Bowl mit roten Linsen, Kokosmilch und Putenbrust. Einfach zubereitet in 30 Minuten, super lecker und voller guter Inhaltsstoffe wie Ballaststoffe, Vitamine und hochwertigem Eiweiß in den Linsen. Das Rezept eignet sich auch gut als Meal Prep für´s Büro am nächsten Tag.

Bowl mit Linsen, Kokos und Putenbrust
Linsen-Kokos-Bowl

Kennt ihr das? Man entdeckt irgendwo ein total schönes Kochbuch, blättert durch, findet die Gerichte total toll und lecker (wahrscheinlich hat man eh gerade Hunger) und beschließt freudestrahlend, die Neuentdeckung mit nach Hause zu nehmen. Kaum Zuhause stellt man das Buch dann zu den anderen ins Regal, wo es bis auf Weiteres verstaubt. Letztes Wochenende habe ich dann endlich mal getan, was ich mir gefühlt schon ewig vorgenommen habe: Ich habe mir eines dieser Kochbücher geschnappt und mir ein Gericht ausgesucht, das ich diese Woche kochen möchte. Aber natürlich wäre ich kein echter Foodblogger, wenn ich das Gericht nicht noch ein wenig angepasst hätte ;-)

Die Grundlage ist eine Rote-Linsen-Suppe mit Kokosmilch aus dem Kochbuch Meine FC Bayern Fitnessküche mit höchster Energiequalität von Alfons Schuhbeck. Aber ich wäre ja kein Foodblogger, wenn ich das Rezept nicht nach meinem Geschmack anpassen würde!

Hier findet ihr alle unsere Rezepte mit Linsen, wie zum Beispiel ein Brot mit roten Linsen oder ein Belugalinsensalat.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Blätterteiggebäck Apfeltaschen
Apfeltaschen
Diese gefüllten Apfeltaschen mit Blätterteig und karamellisierten Walnüssen sind knusprig, schnell zubereitet und himmlisch lecker. Ganz wie vom Bäcker überzeugt das selbstgemachte Blätterteiggebäck und passt nicht nur zum Kaffee sondern auch als Snack zwischendurch. Quadratisch, praktisch und gut überzeugen unsere Apfeltaschen alle Blätterteig Fans.

Warum Du die Linsen Bowl mit Putenbrust und Kokos unbedingt ausprobieren solltest

  • Das Rezept ist wirklich einfach und gelingt garantiert! Die Zutaten gibt´s in jedem Supermarkt.
  • Linsen enthalten viel Eiweiß und sind sehr gesund.
  • Die Linsen-Kokos-Bowl ist ist perfekt für kalte Tage und wärmt schön von Innen.
  • Ihr könnt gleich die doppelte Portion zubereiten, denn das Rezept schmeckt am nächsten Tag mindestens genauso gut.
  • Ihr wollt lieber ein vegetarisches oder veganes Gericht? Kein Problem – lasst einfach die Putenbrust weg.

Rote Linsen

Linsen sind richtige kleine Superfoods! Und das in vielerlei Hinsicht: Sie schmecken lecker, stecken voller guter und gesunder Inhaltsstoffe, machen lange satt und sind dabei sehr günstig. Außerdem können Linsen für eine Vielzahl von Gerichten verwendet werden: Egal ob als Suppe oder Eintopf, als Beilage oder kalt, als Salat, Linsen machen immer eine gute Figur. Und das nicht nur im übertragenen Sinne: Ganze 23% Eiweißanteil und 11% Ballaststoffe haben Linsen, bei gerade mal 1,5% Fett und 270-300 kcal (je nach Sorte) auf 100 Gramm. Damit eignen sie sich prima für Sportler und für Personen, die Abnehmen wollen. Berücksichtigt man, dass Linsen beim Kochen auf etwa das Doppelte ihres Trockengewichts aufquellen, reduziert sich der Kaloriengehalt sogar auf 135-150 kcal je 100 Gramm gekochter Linsen. Zusätzlich punkten Linsen mit verschiedenen wichtigen Vitaminen (A, B1, B6 und E) und Mineralstoffen (Kalium, Magnesium, Eisen und Zink). Nicht zuletzt sind Linsen sehr lange haltbar, weshalb ihr immer ein Päckchen in der Vorratskammer haben solltet.

Bowl mit Linsen, Kokos und Putenbrust
Rote Linsen

Variationen & Alternativen

  • Ihr möchtet lieber ein vegetarisches oder veganes Gericht? Kein Problem – lasst einfach die Putenbrust weg.
  • Statt Putenbrust könnt ihr auch Hühnchen oder auch Garnelen verwenden.
  • Dazu passt toll ein Naanbrot.
Bowl mit Linsen, Kokos und Putenbrust

Rezept für Rote Linsen mit Kokosmilch und Putenbrust (Linsen Bowl)


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 20 Minuten


Rezept ergibt: 4 Portionen


Zubehör: Topf

Linsen-Kokos-Bowl
Rezeptanleitung

Rote Linsen Bowl mit Kokosmilch und Putenbrust

4,62 von 131 Bewertungen
Eine thailändisch inspirierte Bowl mit roten Linsen, Kokosmilch und Putenbrust, super lecker und voller guter Inhaltsstoffe wie Ballaststoffe, Vitamine und hochwertigem pflanzlichem Eiweiß. Schmeckt vegetarisch/ vegan auch super ohne die Putenbrust!
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Topf
Kalorien 336kcal
Kohlenhydrate 20g
Fett 16g
Eiweiß 29g
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste

  • 300 g Rote Linsen
  • 400 g Putenbrust (optional)
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butter (Oder eine vegane Alternative)
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 TL Rote Thai Currypaste
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöfel Koriander (frisch)

Zubereitung

Vorbereitung

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Putenbrust ebenfalls in Würfel schneiden.

Zubereitung:

  • Gebt den Zucker in einen Topf ohne Fett und lasst ihn bei mittlerer Hitze leicht karamellisieren. Fügt dann die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel, sowie 3/4 (300g) der ebenfalls in Würfel geschnittene Putenbrust hinzu.
  • Lasst alles bei höherer Hitze anbraten. Wenn Fleisch und Zwiebeln fast fertig sind, gebt den Esslöffel Tomatenmark dazu und lasst auch diesen noch ganz kurz mit anbraten. Dabei könnt ihr ihn schön mit Zwiebeln und Fleisch vermengen. Löscht das Ganze mit dem Liter Gemüsebrühe ab und gebt die Linsen dazu.
  • Etwa 15-20 Minuten nur ganz leicht köcheln lassen, bis die Linsen durch sind. Probiert am besten immer mal wieder. Die Linsen sollten zwar weichgekocht, aber immer noch bissfest sein. Wenn die Linsen durch sind, werden Kokosmilch, Butter, Currypaste und etwas Salz dazugegeben. Umrühren, Deckel drauf und bei ausgeschaltetem Herd 5-10 Minuten ruhen lassen.
  • In dieser Zeit könnt Ihr die restlichen Putenbrust-Würfel in einer Pfanne anbraten.
  • Wenn die Putenbrust fertig ist, richtet eure Linsen-Kokosmilch-Bowl in einer schönen Schüssel an, gebt je nach Geschmack von der angebratenen Putenbrust dazu, garniert mit frischen Koriander und, wer will, frisch gemahlenem Pfeffer und lasst es euch schmecken!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Rote Linsen Bowl mit Kokosmilch und Putenbrust
Angaben je Portion:
Kalorien
336
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
16
g
25
%
Gesättigte Fettsäuren
 
12
g
75
%
Cholesterol
 
64
mg
21
%
Natrium
 
1348
mg
59
%
Kalium
 
628
mg
18
%
Kohlenhydrate
 
20
g
7
%
Ballaststoffe
 
5
g
21
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
29
g
58
%
Vitamin A
 
695
IU
14
%
Vitamin C
 
1.7
mg
2
%
Calcium
 
37
mg
4
%
Eisen
 
4.7
mg
26
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Suppen oder Bowl-Rezepte

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Marion
Marion
2 Jahre zuvor

5 stars
Sehr leckere Suppe! Vielen Dank für das tolle Rezept!

Lisa
Lisa
4 Jahre zuvor

5 stars
Ich habe das Rezept ausprobiert. Schmeckt super!
Vielen Dank!
LG Lisa

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.7K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend