Startseite Herzhafte Rezepte Salat Belugalinsensalat mit Gemüse
Belugalinsensalat mit Gemüse
Enthält Werbung

Köstliches Rezept für einen gesunden Belugalinsensalat. Die Linsen bleiben auch nach dem Kochen wunderbar knackig und lassen sich mit viel Gemüse wie Tomaten und Zucchini wunderbar zu einem Salat verarbeiten. Der Linsensalat passt gut als Beilage zum Grillen oder auch auch als sättigende, vegane Hauptspeise. Der Salat mit Gemüse schmeckt auch am nächsten Tag gut als Meal Prep zum Beispiel für´s Büro!

Belungalinsensalat mit Gemüse
Belungalinsensalat mit Gemüse

Warum einen fertigen Linsensalat mit vielen Zusatzstoffen kaufen, wenn man ganz einfach einen wunderbar aromatischen Belugalinsen Salat selbst herstellen kann?

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Blätterteiggebäck Apfeltaschen
Apfeltaschen
Diese gefüllten Apfeltaschen mit Blätterteig und karamellisierten Walnüssen sind knusprig, schnell zubereitet und himmlisch lecker. Ganz wie vom Bäcker überzeugt das selbstgemachte Blätterteiggebäck und passt nicht nur zum Kaffee sondern auch als Snack zwischendurch. Quadratisch, praktisch und gut überzeugen unsere Apfeltaschen alle Blätterteig Fans.

Belugalinsen

Belugalinsen eignen sich hervorragend für einen Salat! Die kleinen schwarzen Linsen machen sich optisch sehr gut und sie bleiben auch nach dem Kochen schön bissfest. Sie gelten nicht mehr als „Arme-Leute“ Zutat und werden auch von Spitzenköchen mehr und mehr geschätzt. Andere Linsen wie z.B. rote Linsen werden schnell weich und verkochen und eignen sich besser für Suppen und Eintöpfe.

Der Geschmack der Belugalinsen ist leicht nussig und sie sind ausgesprochen nahrhaft und gesund: Mit einem Anteil von etwa 25% gelten Linsen als sehr Eiweißreich und sind gerade für Vegetarier und Sportler ein wichtiger Proteinlieferant. Linsen enthalten sehr viele Ballastsoffe und komplexe Kohlenhydrate bei einem sehr geringen Fettanteil. Dadurch sättigen die Hülsenfrüchte nachhaltig gut. Zusätzlich fällt der hohe Anteil an Kalium, Magnesium, Eisen und Folsäure auf.

Diese leckeren Belugalinsen kann man im Supermarkt oder hier online in getrockneter Form kaufen.

Veganer Belungalinsensalat
Veganer Belungalinsensalat

Beilage oder Hauptmahlzeit

Dieser köstliche Belugalinsensalat ist eine tolle Beilage zu Fleisch- oder Fischrezepten, eignet sich aber auch sehr gut als ausgewogene Hauptmahlzeit. Und das Beste ist, dass der Salat mit Gemüse am nächsten Tag noch mindestens genauso gut, wenn nicht noch besser schmeckt. Also am Besten gleich etwas mehr zubereiten und in den nächsten Tagen zum Beispiel im Büro genießen. Das Konzept von Meal Prep, also sein Essen selbst vorzubereiten und mit ins Büro zu bringen, kommt immer mehr in den Trend. In dem Fall macht ihr den Salat am besten ohne die Tomaten an und legt die Tomaten oben in die Lunch-Box!

Belugalinsenbrot

Die leckeren Belugalinsen schmecken auch hervorragend in einem Brot verbacken. Das Rezept dafür findet ihr hier.

Schwarze Beluga Linsen Sauerteigbrot
Tolle Optik durch die verbackenen schwarzen Linsen

Tipps & Tricks

  • Das Linsensalat Rezept reicht für 6 Personen als Hauptmahlzeit oder 10-12 als Beilage. Oder für 4 Personen und leckeres Mittagessen für weitere 2 Tage im Büro:-)
  • Das Gemüse kann auch in der Pfanne kurz angebraten werden anstatt im Backofen zu grillen.
  • Wer möchte kann noch Tabasco über den Salat geben.
Veganer Belugalinsensalat
Rezeptanleitung

Belugalinsen Salat mit Grillgemüse

4,67 von 72 Bewertungen
Köstliches Rezept für einen gesunden Belugalinsen Salat. Die Linsen bleiben auch nach dem Kochen wunderbar knackig und lassen sich mit Tomaten wunderbar zu einem Salat verarbeiten. Der Linsensalat passt gut als Beilage zum Grillen oder auch auch als sättigende, vegetarische Hauptspeise.
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kalorien 407kcal
Kohlenhydrate 55g
Fett 11g
Eiweiß 26g
Angaben für 6 Portionen als Hauptmahlzeit

Zutatenliste

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad mit Grill (alternativ Umluft) vorheizen.
  • Die Linsen in einem großen Topf mit Wasser nach Packungsanleitung kochen (ca. 20-30 Minuten) und abkühlen lassen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Zucchini und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend mit 1-2 EL Öl Öl bepinseln, leicht salzen und pfeffern und die gepresste Knoblauchzehe darüber verteilen. Das Gemüse für etwa 10-15 Minuten im Backofen grillen.
  • Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
  • Den Rucola waschen und in kleine Streifen schneiden. Die Tomaten ebenfalls klein schneiden.
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel miteinander mischen. Das Dressing mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken und über den Salat geben.

Notizen

  • Das Rezept reicht für 6 Personen als Hauptmahlzeit und 10-12 als Beilage.
  • Das Gemüse kann auch in der Pfanne kurz angebraten werden anstatt im Backofen zu grillen.
  • Wer möchte kann noch frische Zitrone und/ oder Tabasco über den Salat geben.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Belugalinsen Salat mit Grillgemüse
Angaben je Portion:
Kalorien
407
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
11
g
17
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Natrium
 
61
mg
3
%
Kalium
 
892
mg
25
%
Kohlenhydrate
 
55
g
18
%
Ballaststoffe
 
20
g
83
%
Zucker
 
8
g
9
%
Eiweiß
 
26
g
52
%
Vitamin A
 
1364
IU
27
%
Vitamin C
 
22
mg
27
%
Calcium
 
142
mg
14
%
Eisen
 
9
mg
50
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Salat Rezepte 

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst: 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest-Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sarah
Sarah
3 Jahre zuvor

Hallo,
Der Salat klingt einfach spitze. Ich will unbedingt mal wieder Linsen machen, und Zucchini hab ich auch noch daheim. Kommt auf die Nachmachliste!
Gruss,
Sarah

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

749 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend