Startseite Herzhafte Rezepte Salat Tomatensalat mit Hüttenkäse und Pesto (Low Carb Hüttenkäsesalat)

Tomatensalat mit Hüttenkäse und Pesto (Low Carb Hüttenkäsesalat)

Tomatensalat mit Hüttenkäse und Pesto
20.08.2023
10 Min
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Zum Rezept
Tomatensalat mit Hüttenkäse und Pesto

Tomatensalat mit Hüttenkäse und Pesto (Low Carb Hüttenkäsesalat)

Zum Rezept
Enthält Werbung

Knackige Tomaten, frischer Hüttenkäse und würziges Basilikum-Pesto: Es geht doch nichts über einen köstlich-erfrischenden Tomatensalat an einem heißen Sommertag. Das Rezept für den Hüttenkäsesalat mit Tomaten ist günstig, schnell zubereitet, low carb und proteinreich.

Low Carb Hüttenkäsesalat
Low Carb Hüttenkäsesalat mit Tomaten

Jetzt in den warmen Sommermonaten stehen Salatrezepte bei uns hoch im Kurs, sei es als Beilage zum Grillen oder als leichte Hauptmahlzeit. Die Idee für unseren Hüttenkäsesalat mit Tomaten entstand ganz spontan, denn die benötigten Zutaten habt ihr größtenteils bereits im Haus. Wir hatten gerade Basilikumpesto selber gemacht und da es sehr warm war, haben wir uns überlegt, wie wir das Pesto in der kalten Küche einsetzen können. Da dachten wir: Basilikum und Tomaten, das harmoniert immer! Und der Hüttenkäse dazu bringt zusätzlich Eiweiß mit ins Rezept, wodurch er länger satt hält. So war die Idee für unseren Low Carb Tomatensalat geboren.

Tipp: Ihr habt Lust auf noch mehr sommerliche Salate? Dann probiert unbedingt unseren Wassermelone Feta Salat, den Schichtsalat oder unseren gesunden Linsensalat mit Feta aus. Weitere tolle Rezepte mit Hüttenkäse sind unsere Low Carb Hüttenkäsetaler, der Low Carb Tomatenauflauf, das Rührei mit Hüttenkäse oder unser Hüttenkäseeis.

Passende Rezeptempfehlung

Gefüllte Gurken (Gurkenschiffchen)

Gurke mal anders: Statt einem klassischen Gurkensalat bereiten wir aus dem knackigen Gemüse gefüllte Gurken zu: Mit Hüttenkäse, Tomaten und Lachs richten wir knackige Gurkenschiffchen an. Diese sind gesund und lecker, sie enthalten kaum Kohlenhydrate (und sind damit für eine Low Carb Ernährung geeignet) und außerdem glutenfrei!

Hüttenkäsesalat mit Tomaten und Pesto: Darum solltet ihr das Rezept unbedingt ausprobieren

  • Das Rezept für Tomatensalat mit Hüttenkäse ist unkompliziert und günstig.
  • Der Tomatensalat ist Low Carb.
  • Unser Hüttenkäsesalat mit Tomaten liefert reichlich Protein und sättigt daher besonders gut.
  • Der Salat schmeckt sowohl als Beilage sowie auch als Hauptgericht.
  • Wenn ihr fertiges Pesto verwendet, wird der Hüttenkäsesalat zum 10-Minuten-Blitzrezept.

Welche Variationsmöglichkeiten gibt es?

Bietet ein Tomatensalat überhaupt Variationsspielraum? Ja, durchaus! Ihr könnt beispielsweise statt Basilikumpesto auch rotes Pesto als Topping für den Hüttenkäsesalat verwenden. Anstelle von Pinienkernen eignen sich andere Nüsse oder Saaten nach eurem Geschmack, z. B. Kürbis- oder Sonnenblumenkerne oder ein Salatmix.

Wenn ihr ganz besonders auf eure schlanke Linie achten möchtet, dann wählt beim Hüttenkäse die Light-Variante mit 0,1 % Fett. So ist der Salat nicht nur Low Carb und eiweißreich, sondern auch besonders kalorienarm.

10 Minuten Zubereitungsdauer für den Tomatensalat mit Hüttenkäse:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tomatensalat mit Hüttenkäse und Pesto
Rezeptanleitung

Low Carb Tomatensalat mit Hüttenkäse und Pesto

4,90 von 19 Bewertungen
Knackige Tomaten, frischer Hüttenkäse und würziges Basilikum-Pesto: Es geht doch nichts über einen köstlich-erfrischenden Tomatensalat an einem heißen Sommertag. Das Rezept für den Hüttenkäsesalat mit Tomaten ist günstig, schnell zubereitet, Low Carb und proteinreich.
Vorbereitungs­zeit: 5 Minuten
Zubereitungs­zeit: 5 Minuten
Arbeits­zeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Schneidebrett und Messer
  • Mixer oder Mörser optional nur für selbstgemachtes Pesto
325g
Kalorien 349kcal
Kohlenhydrate 11g
Fett 28g
Eiweiß 16g
Angaben für 2 Portionen

Zutatenliste

  • 30 g Pinienkerne
  • 300 g Tomaten (z.B. bunte Cocktailtomaten)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 TL Pesto (gekauft oder Rezept in den Notizen)
  • 200 g Hüttenkäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Essig (optional, z.B. Balsamico Essig)
  • Salz/ Pfeffer

Zubereitung

  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. Dabei bleiben und ab und zu wenden, damit die Kerne nicht anbrennen. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    30 g Pinienkerne
  • Die Tomaten waschen und je nach Größe halbieren, vierteln oder in Stücke schneiden.
    300 g Tomaten
  • Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
    1 Frühlingszwiebel
  • Hüttenkäse, Tomaten und Pesto in einer großen Schüssel oder mehreren kleinen als einzelne Portionen anrichten. Die Frühlingszwiebeln, Pinienkerne und Olivenöl darauf verteilen und optional mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken.
    2 TL Pesto, 2 EL Olivenöl, 1-2 EL Essig, Salz/ Pfeffer

Notizen

  • Das Rezept eignet sich für 2-4 Personen als Beilagesalat oder für 1 Person als Hauptmahlzeit.
  • Das Rezept ist mit fertigem Pesto in 10 Minuten zubereitet. Unser Rezept für selbstgemachtes Basilikum-Pesto findet ihr hier.
  • Mit insg. 11g Kohlenhydraten (<4%) zählt der Tomatensalat als „Low Carb“.
  • Zudem enthält der Tomatensalat mit Hüttenkäse deutlich mehr Eiweiß als ein herkömmlicher Tomatensalat.
  • Wir empfehlen euch die Pinienkerne von koro.de* im günstigen Vorratspack. Mit dem Code SELBSTGEMACHT erhaltet ihr 5% Rabatt auf euren gesamten Einkauf.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Churros Grundrezept
Churros einfach zuhause zubereiten

Wenn ihr spanische Churros noch nicht kennt, solltet ihr dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren. Außen knusprig, innen luftig mit einer Hülle aus Zimt und Zucker. Mit diesem Grundrezept gelingt das spanische Spritzgebäck garantiert. Die Original Churros (zu dt. frittiertes Spritzgebäck) erinnern geschmacklich ein wenig an Berliner (Krapfen/ Kreppel). Im Gegensatz dazu, werden sie aber aus […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer Tomatensalat:

Tomatensalat mit Hüttenkäse
Low Carb Hüttenkäsesalat
Hüttenkäsesalat mit Tomaten
Low Carb Tomatensalat

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




4 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Mirjam
Mirjam
8 Monate zuvor

das ist Mist ohne Rezept wie der Salat geht ist gar keine Anleitung und Rezept dabei

Kathrin
Kathrin
8 Monate zuvor

5 Sterne
Das Rezept hat mich schon beim Lesen quasi abgeholt und der Salat schmeckt phantastisch.

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

492 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend