Startseite Herzhafte Rezepte Salat Glasnudelsalat mit Limettendressing
Glasnudelsalat mit Limettendressing
Enthält Werbung

Wer hat Lust, mal wieder Asiatisch zu essen? Wenn Ihr einen leckeren, leichten Glasnudelsalat mit spritzigem Limettendressing ausprobieren möchtet, seid Ihr hier genau richtig! Dieses schnelle Rezept eignet sich nicht nur als Beilage, sondern kann auch mit gegrillten Garnelen oder Hühnchenbrust als Hauptgang oder Meal Prep für die Mittagspause aufgepeppt werden.

c
Glasnudelsalat mit Limettendressing

Die etwas andere Alternative zum Barbecue, für die Feierabendküche oder das Meal Prep ist dieses leckere asiatisch inspirierte Rezept für einen Glasnudelsalat. Glasnudeln sind ja immer blitzschnell fertig, da man sie nur mit heißem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen muss. Dazu noch etwas Gemüse und Kräuter geschnippelt, ein Dressing mit Limettensaft zusammengerührt und im Handumdrehen habt Ihr einen leichten und ausgefallenen Salat nach thailändischer bzw. asiatischer Art.

Falls Ihr es etwas reichhaltiger mögt, könnt Ihr auch prima knackige geröstete Erdnüsse, einen Erdnussdipp, ein paar gebratenene Garnelen oder Hühnchenstücke mit dazu geben. Damit erhaltet Ihr ein vollständiges Gericht und nicht nur eine Beilage bzw. Vorspeise.

Wie Ihr als Reisnudelsalat und mit Mie Nudeln variieren könnt

Glasnudeln sind eine Beilage der ostasiatischen Küche. Sie sind ganz dünn, fast durchsichtig und werden nur aus Stärke und Wasser hergestellt. Traditionell kommt die Stärke aus Mungbohnen. Somit ist der Salat glutenfrei.

Wenn Ihr keine Glasnudeln bekommt, könnt Ihr diese auch gut durch Reisnudeln ersetzen. Diese gibt es in unterschiedlichen Breiten, von ganz dünnen Vermicelli bis hin zu dicken Bandnudeln. Wenn Ihr die Auswahl habt, würden wir eher zu einer dünneren Variante tendieren, die die Soße gut aufnimmt und sich gut mit den übrigen Zutaten vermischen lässt. Ein Reisnudelsalat ist ebenso glutenfrei.

Anstatt der Glasnudeln könnt Ihr auch Mie Nudeln verwenden. Diese werden aus Weizenmehl und Ei gemacht, sind damit habhafter als die Glasnudeln. Uns gefällen die Nudeln außerdem immer optisch gut, weil sie sich so schön kringeln. Für glutenintolerante Personen ist diese Version nicht geeignet.

Unsere Rezeptempfehlung

Low Carb Mandelkuchen
Low Carb Mandelkuchen
Der glutenfreie und schokoladige Low Carb Mandelkuchen ist in nur 5 Minuten im Ofen und benötigt keine teuren Mehlalternativen.

Rezept für Glasnudelsalat mit Limettendressing


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 20 Minuten


Rezept ergibt: 4 Portionen


Zubehör: Kochtopf, Gemüsereibe

Glasnudelsalat mit Limettendressing
Rezeptanleitung

Glasnudelsalat mit Limettendressing

4,73 von 40 Bewertungen
Ein knackig frischer Glasnudelsalat mit spritzigem Limettendressing nach asiatischer Inspiration. Schnell gemacht, leicht, gluten- und laktosefrei. Als Salat Beilage oder mit Hühnchen bzw. Garnelen als Hauptgang.
Zubereitungs­zeit: 30 Minuten
Arbeits­zeit: 30 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Topf
  • Gemüsereibe
Kalorien 220kcal
Kohlenhydrate 53g
Fett 1g
Eiweiß 1g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Dressing

  • 2 Limetten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Chili
  • 4 EL Fischsauce (alternativ mehr Salz und 3 EL Wasser)
  • ½ EL brauner Zucker
  • 2 EL Speiseöl (neutral)
  • 1 Prise Salz (nach Geschmack)
  • 2 frische Kaffirlimettenblätter (OPTIONAL: gibt es im Asiashop (oft gefroren), geben einen tollen zitronigen Geschmack, sind aber kein Muss.)

Salat

  • 200 g Glasnudeln (Trockengewicht)
  • 2 Karotten (mittlere Größe)
  • 1 Schalotte (alternativ 1/2 kleine rote Zwiebel)
  • 1 Handvoll Frühlingszwiebeln
  • ½ Gurke
  • 1 Paprika
  • 1 Handvoll Koriander
  • 1 Handvoll Minze
  • 1 Handvoll geröstete Erdnüsse (alternativ Cashews )

Dazu passt

  • 200 g Geflügel oder Garnelen

Zubereitung

Dressing

  • Presst die beiden Limetten aus, drückt den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse und schneidet die Chili in Ringe (ggf. entkernen, dass sie nicht so scharf ist). Wenn Ihr Kaffirlimettenblätter nutzt, schneidet diese in feine Streifen. Bitte keine getrockneten Blätter verwenden. Rührt alles zusammen mit dem Zucker, Salz, der Fischsauce und dem Öl zu einem Dressing.

Glasnudeln

  • Kocht Wasser für die Glasnudeln auf und bereitet sie nach Packungsangabe zu. nach dem Kochen gut unter kaltem Wasser abspülen, damit sie nicht zusammenkleben.

Gemüse

  • Raspelt die Karotten oder schneidet sie mit einem Hobel in Streifen.
  • Schneidet die Schalotte / Zwiebel und Frühlingszwiebeln in möglichst feine Ringe
  • Schneidet die Gurke längs in zwei Hälften. Entkernt die Gurke mit einem Teelöffel (damit der Salat nicht zu wässrig wird). Schneidet diese dann in 3-5 mm Scheiben. Sie sehen dann aus wie kleine Halbmonde.
  • Schneidet die Paprika in Streifen und die Kräuter klein.

Anrichten

  • Mischt alle Zutaten mit dem Dressing in einer großen Schüssel gut durch und lasst es Euch schmecken!
  • Gebt das Dressing erst beim Anrichten über den ganzen Salat, damit die Kräuter nicht matschig werden. Die Erdnüsse kommen zum Schluss auf den Salat. Zum Meal Prep schichten wir folgendermaßen in unserer Box: Unterste Schicht Glasnudeln, darüber das Gemüse und on top die Kräuter und die Erdnüsse. Das Dressing nehmen wir separat mit und mischen alles zum Essen durcheinander.

Notizen

Der Salat eignet sich als Beilage, oder mit gebratenem / gegrillten Hühnchen oder Garnelen als Hauptgang.
Für eine Vorspeise könnt Ihr das Rezept gut halbieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Glasnudelsalat mit Limettendressing
Angaben je Portion:
Kalorien
220
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Natrium
 
205
mg
9
%
Kalium
 
260
mg
7
%
Kohlenhydrate
 
53
g
18
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
4
g
4
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
5400
IU
108
%
Vitamin C
 
30
mg
36
%
Calcium
 
45
mg
5
%
Eisen
 
2
mg
11
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Schau doch mal bei unseren anderen asiatischen Rezepten vorbei

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.7K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend