Startseite Herzhafte Rezepte Vegetarische Rezepte Vegetarische Gemüsespieße vom Grill

Vegetarische Gemüsespieße vom Grill

Vegetarisch Grillen mit Gemüsespießen
18.08.2022
25 Min
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Zum Rezept
Vegetarisch Grillen mit Gemüsespießen
Enthält Werbung

Vegetarisch Grillen ohne Fleisch: Die bunten Gemüsespieße sind ein toller Grillgenuss. Die Gemüse Grillspieße werden sortenrein oder gemischt aufgespießt und mit einer feinen Marinade serviert. Neben der Zubereitung auf dem Grill kann das Grillgemüse auch in der Pfanne oder im Backofen zubereitet werden.

Grillgemüse zum vegetarisch Grillen
Bunte Grillspieße mit Gemüse

Sommerzeit ist Grillzeit und bei uns landen meistens feine Spieße auf dem Grill: Mit Fleisch essen wir gerne Schaschlik Spieße, Hähnchenspieße, Lachsspieße und Rinderrouladenspieße. Da es beim Grillen aber nicht nur (oder überhaupt kein) Fleisch benötigt, lieben wir auch Gemüsespieße, wie zum Beispiel mit Zucchini-Halloumi oder diese bunten Gemüsespieße mit toller Marinade.

Passende Rezeptempfehlung

Fitnessbrot Dinkel Hanf Leinsamen
Brot #76 – Fitnessbrot

Rezept für ein unglaublich leckeres und gesundes Fitnessbrot aus reinem Dinkel mit 30% Vollkorn, Hanfsamen und Leinsamen. Das Brot wird nur mit frischem Sauerteig und ohne Zugabe von zusätzlicher Hefe zubereitet. Hanfsamen und Leinsamen sorgen für eine Extraportion Eiweiß und Ballaststoffe. Die Krume ist wunderbar weich und fluffig, die Kruste knusprig und der Geschmack, insbesondere durch die Hanfsamen, leicht nussig. Ein sehr leckeres Brot für süße und für herzhafte Beläge.

Vegetarisch Grillen

Für viele ist Fleisch der Inbegriff des Grillens. Auch wenn wir uns nicht fleischlos ernähren, bildet Gemüse immer die Basis und wir finden auch ausschließlich vegetarisch Grillen klasse! Der Vorteil an Grillspießen ist, dass sie sich sehr gut vorbereiten lassen und vor allem nach Geschmack zubereiten lassen. Eine weitere vegetarische Grillidee sind auch unsere gefüllten Champignons. Was bei uns zum Grillen auch nie fahlen darf, sind die passenden Dips!

Gemüsespieße vom Grill mit Marinade

Wir haben unsere Gemüsespieße in zweierlei Variationen gemacht: Einmal „sortenrein“ mit nur einer Gemüsesorte pro Spieß. Und einmal gemischt. Optisch finde ich die „Regenbogen“-Gemüsespieße einfach wunderschön, wenn man sie farblich angeordnet serviert. Zum Essen sind aber wahrscheinlich die gemischten Spieße praktischer.

Tipps und Tricks für die gegrillten Gemüsespieße

  • Anstatt runden Holzspießen haben wir flache Spieße verwendet, auf denen das Grillgemüse nicht rutscht beim Wenden. Perfekt zum vegetarisch Grillen oder auch für Fleisch.
  • Schneidet das Gemüse in möglichst große Stücke
  • Die richtige Marinade darf nicht fehlen, damit das Gemüse schön aromatisch schmeckt. Das gilt natürlich auch für Fleisch und nicht nur beim vegetarisch Grilllen.
  • Bereitet doch verschiedene Grillspieße mit unterschiedlichem Gemüse (und optional Fleisch) zu – so kann jeder nach Geschmack seine liebsten auswählen.

Video bunte Gemüsespieße (Grillgemüse)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vegetarisch Grillen mit Gemüsespießen
Rezeptanleitung

Vegetarische Gemüsespieße vom Grill

5 von 6 Bewertungen
Vegetarisch Grillen ohne Fleisch: Die bunten Gemüsespieße sind ein toller Grillgenuss. Die Gemüse Grillspieße werden sortenrein oder gemischt aufgespießt und mit einer feinen Marinade serviert. Neben der Zubereitung auf dem Grill können die Gemüsespieße auch in der Pfanne oder im Backofen zubereitet werden.
Vorbereitungs­zeit: 15 Minuten
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 25 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Grill Alternativ Pfanne oder Backofen
  • 8-10 Grillspieße aus Holz oder Metall
Kalorien 108kcal
Kohlenhydrate 6g
Fett 9g
Eiweiß 2g
Angaben für 8 Spieße

Zutatenliste

Spieße

  • 3 Paprikas (je 1x gelb, rot & grün)
  • 2 Zucchini (je 1x gelb & grün)
  • 6 Cocktailtomaten
  • 2 Zwiebeln (rot)
  • 5 Champignons
  • 2 EL Öl (hocherhitzbar)

Marinade/ Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 3-5 Zweige Thymian
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Balsamico Essig
  • ½ TL Chiliflocken (Alternativ Paprikapulver)

Zubereitung

  • Das Gemüse in möglichst gleichgroße Stücke schneiden: Paprika und Zwiebeln in Quadrate, Zucchini in Scheiben und Champignons halbieren.
    3 Paprikas, 2 Zucchini, 6 Cocktailtomaten, 2 Zwiebeln, 5 Champignons
  • Das geschnittene Gemüse sortenrein oder gemischt auf Grillspieße geben, mit etwas Öl einpinseln und von allen Seiten insgesamt ca. 5-10 Minuten grillen, bis das Gemüse leicht braun wird.
    2 EL Öl
  • Die Thymianblätter abstreifen, mit allen weiteren Zutaten für das Dressing vermischen und nach dem Grillen über das Gemüse geben.
    3 EL Olivenöl, 3-5 Zweige Thymian, 1-2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 1 EL Balsamico Essig, ½ TL Chiliflocken

Notizen

Dazu passt (Knoblauch-) Baguette oder Reis sowie verschiedene Dips.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys

Unser Halloumisalat ist ein schnelles, wie auch einfaches und dennoch besonderes Rezept. Der Halloumi wird mit Couscous, vielen frischen Kräutern und Cranberrys zu einem köstlichen Genuss in nur 20 Minuten. Das Highlight: Der Halloumi wird dabei mit Honig knusprig braun angebraten. Mit Käse schmeckt doch alles besser, oder? Das gilt definitiv auch für den klassischen […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Vegetarische Gemüsespieße vom Grill
Angaben je Portion:
Kalorien
108
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
9
g
14
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Trans-Fettsäuren
 
0.01
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
6
g
Natrium
 
10
mg
0
%
Kalium
 
265
mg
8
%
Kohlenhydrate
 
6
g
2
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
4
g
4
%
Eiweiß
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
547
IU
11
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.1
mg
6
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.4
mg
4
%
Vitamin B6
 
0.2
mg
10
%
Vitamin B12
 
0.01
µg
0
%
Vitamin C
 
28
mg
34
%
Vitamin D
 
0.03
µg
0
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
11
µg
10
%
Calcium
 
19
mg
2
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
16
mg
4
%
Zink
 
0.3
mg
2
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Gemüsespieße
Gemüsespieße
Vegetarisch Grillen
Vegetarisch Grillen

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

50 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend