Startseite Süße Rezepte Mehlspeisen und Sonstiges Herzwaffeln mit Roter Beete (süß und herzhaft)

Herzwaffeln mit Roter Beete (süß und herzhaft)

Herzwaffeln (Rote Beete Waffeln)
04.02.2024
30 Min
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Zum Rezept
Herzwaffeln (Rote Beete Waffeln)

Herzwaffeln mit Roter Beete (süß und herzhaft)

Zum Rezept
Enthält Werbung

Frische Waffelherzen sind immer ein ganz besonderer Genuss. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Rote Beete Waffeln auf süße oder herzhafte Art? Die köstlichen Herzwaffeln passen auch bestens zum Frühstück zum Valentinstag oder Muttertag.

Rote Beete Waffeln süß oder herzhaft
Rote Beete Waffeln süß oder herzhaft

Kaum sind Weihnachten und Silvester vorüber, steht scheinbar schon der Valentinstag vor der Tür. Da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, ist es immer eine gute Idee, euren Lieblingsmenschen mit köstlichen Rezepten zu überraschen. Unsere Waffelherzen mit roter Beete machen optisch einiges her und lassen sich wahlweise süß mit Sahnecreme oder herzhaft mit Reibekäse zubereiten. So kommen sowohl die Naschkatzen als auch die Liebhaber der herzhaften Küche auf ihre Kosten.

Ihr seid auf der Suche nach noch mehr köstlichen Rezeptinspirationen für Valentins- oder Muttertag? Schaut euch doch einmal unser süßes Snackboard mit Pancakes an. Und über unsere Himbeer-Schoko Muffins mit Buttermilch, die Mürbeteigherzen mit Schokoguss oder unsere gefüllten Schoko Herzen werden sich eure Liebsten mit Sicherheit freuen! Hier findet ihr alle unsere Rezepte zum Valentinstag.

Passende Rezeptempfehlung

Einfacher Rosmarinsirup
Rosmarinsirup mit Etiketten

Unser Rosamarinsirup ist schnell und einfach aus 3 Grundzutaten zubereitet: Rosmarin, Wasser und Zucker. Wer möchte verfeinert den Kräutersirup noch mit Zitrone. Das Rosmarinsirup Rezept schmeckt als Tee oder als Zugabe in Cocktails wie z.B. Gin Tonic.

Rote Beete Waffeln: Darum solltet ihr das Rezept für die Waffelherzen unbedingt ausprobieren

  • Unsere Waffelherzen sind ein geschmackliches und optisches Highlight: Rote Herzen sind schließlich das bekannteste Symbol der Liebe! Dadurch, dass Rote Beete intensiv färbt, kommt das Rezept gänzlich ohne künstliche Lebensmittelfarbe aus.
  • Ihr könnt die Rote Beete Waffeln wahlweise süß oder herzhaft zubereiten: Je nachdem, was eurem Lieblingsmenschen am besten schmeckt. Oder warum probiert ihr nicht einfach beide Varianten aus? Tipp: Wenn ihr auf die Kühlzeit der Sahnecreme verzichten möchtet, könnt ihr alternativ auf geschlagene Sahne mit geraspelter weißer Schokolade zurückgreifen.
  • Waffelteig zuzubereiten ist unkompliziert, sodass auch unerfahrene Köche ihren Liebsten eine Freude machen können. Alles was ihr benötigt sind wenige Grundzutaten und ein Waffeleisen.
  • Unsere Waffelherzen schmecken nicht nur köstlich, sondern liefern zudem einige wichtige Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente. Rote Beete ist reich an Folsäure, Eisen und Antioxidantien.

Waffeln backen leicht gemacht: Die besten Tipps und Tricks

Ob klassische Waffeln oder Rote Beete Waffeln: Es gibt ein paar Tipps und Tricks, mit denen sie euch besonders gut gelingen. Achtet darauf, dass das Waffeleisen gut vorgeheizt ist und schaltet es beim Backen auf mittlere Stufe herunter. Zum Einfetten eignen sich Butter, Margarine oder neutrales Speiseöl am besten. Der Waffelteig sollte möglichst frisch verbacken werden. Lange Lagerzeiten wie z. B. das Anrühren am Vortag sind nicht empfehlenswert. Bleibt Teig übrig, dann backt diesen gleich zu Waffeln aus. Diese lassen sich wunderbar einfrieren und später nochmals aufbacken.

So werden die Waffelherzen zubereitet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Herzwaffeln (Rote Beete Waffeln)
Rezeptanleitung

Rote Waffelherzen (Rote Beete Waffeln) süß oder herzhaft

4,92 von 12 Bewertungen
Frische Waffeln sind immer ein ganz besonderer Genuss. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Rote Beete Waffeln auf süße oder herzhafte Art? Die köstlichen Herzwaffeln passen auch bestens zum Frühstück zum Valentinstag oder Muttertag.
Vorbereitungs­zeit: 5 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Arbeits­zeit: 30 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Waffeleisen in Herzform
  • Rührgerät
150g
Kalorien 361kcal
Kohlenhydrate 44g
Fett 18g
Eiweiß 6g
Angaben für 8 Waffeln

Zutatenliste

Süße Rote Beete Waffeln

Süßes Topping: Schokosahne und Kompott (optional)

  • 200 g Schlagsahne
  • 100 g Weiße Schokolade
  • Rotes Beeren-Kompott oder frisches Obst (optional)

Herzhafte Rote Beete Waffeln

Herzhaftes Topping: Créme Fraîche (optional)

  • 200 g Crème Fraîche
  • 20 g Frische Kräuter (z.B. Schnittlauch oder Petersilie)
  • 1 TL Meerrettich

Zubereitung

Süßes Topping (optional)

  • Die Schlagsahne mit der Küvertüre muss ein paar Stunden vorher vorbereitet werden. Dafür 100g Sahne mit gehackter weißer Schokolade erhitzen und verrühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Die restliche kalte Sahne hinzugeben, verrühren und die gesamte Masse mindestens 3 Stunden kühlen. Die Schoko-Sahne wird dann bevor die Waffeln ausgebacken werden mit dem Schneebesen aufgeschlagen.
    Blitz-Tipp: Falls es schnell gehen soll, könnt ihr die kalte Sahne auch einfach aufschlagen und geraspelte weiße Schokolade unterheben oder nur Schlagsahne mit Kompott servieren.
    200 g Schlagsahne, 100 g Weiße Schokolade

Süße Rote Beete Waffeln

  • Weiche Butter mit Zucker cremig schlagen. Die 3 Eier einzeln unterrühren und dazwischen kurz verrühren. Mehl, Salz und Backpulver hinzugeben und den Rote Beete Saft während des Rührens langsam hinzugießen.
    120 g Butter, 100 g Zucker, 3 Eier, 250 g Mehl, 1 Prise Salz, 1 TL Backpulver, 250 g Rote Beete Saft
  • Das Waffeleisen vorheizen und leicht einölen. Den Teig in das Waffeleisen geben.
    Öl zum Ausbacken der Waffeln
    Teig für Waffelherzen mit roter Beete Saft
  • Die Waffeln bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten ausbacken.
    Frische Waffelherzen
  • Die Waffeln mit der (Schoko-) Sahne und optional frischem Obst oder Kompott servieren.
    Rotes Beeren-Kompott oder frisches Obst
    Herzwaffeln zum Muttertag oder Valentinstag

Herzhafte Rote Beete Waffeln

  • Die weiche Butter schaumig schlagen. Die 3 Eier einzeln unterrühren und dazwischen kurz verrühren. Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und den Rote Beete Saft während des Rührens langsam hinzugießen. Den Käse zuletzt kurz unterrühren.
    120 g Butter, 3 Eier, 250 g Mehl, 1 TL Backpulver, ½ TL Salz, 250 g Rote Beete Saft, 100 g Reibekäse
  • Das Waffeleisen vorheizen und leicht einölen. Den Teig in das Waffeleisen geben und die Waffeln bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten ausbacken.
    Öl zum Ausbacken der Waffeln

Herzhaftes Topping (optional)

  • Die Waffeln zum Beispiel mit Creme Fraîche und frischen Kräutern servieren. Wer möchte, kann auch einen TL Meerettich unter die Crème Fraîche rühren.
    200 g Crème Fraîche, 20 g Frische Kräuter, 1 TL Meerrettich

Notizen

Die Nährwerte beziehen sich auf eine süße Waffel inklusive Schoko-Sahne Topping.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Erdbeerlikör mit Vanille (mit oder ohne Sahne)
Schneller Erdbeerlikör mit Vanille (optional ohne Sahne)

Erdbeerlikör selber machen: Ein fruchtiger Erdbeerlikör mit einem Hauch Vanille ist ein Genuss für alle Sinne und ein wunderbares Geschenk aus der Küche. Darf es noch ein wenig cremiger sein? Wie wäre es dann mit einem Erdbeer Sahne Likör? Unter allen Likörrezepten ist Erdbeerlikör derzeit unser Favorit. Er schmeckt unglaublich fruchtig und erdbeerig, sodass es […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer Rote Herzwaffeln

Rote Beete Waffeln (süß oder herzhaft)
Waffeln zum Valentinstags- oder Muttertagsfrühstück
Herzwaffeln mit Roter Beete
Waffelherzen mit Roter Beete

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

119 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend