Startseite Süße Rezepte Kuchen und Torten Maulwurfkuchen vom Blech

Maulwurfkuchen vom Blech

21.06.2022
40 Min
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kühlzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 40 Minuten
Zum Rezept

Maulwurfkuchen vom Blech

Zum Rezept
Enthält Werbung

Dieses Maulwurfkuchenrezept eignet sich hervorragend als Geburtstagskuchen oder Kuchenrezept für ein Fingerfood Büffet. Statt klassischem hügeligen Maulwurfkuchen mit Bananen präsentieren wir einen einfachen Blechkuchen, der mit Früchten der Saison begeistert. Maulwurftorte mit Erdbeeren oder anderen Früchten was wählt ihr?

Maulwurfkuchen vom Blech

Die berühmte Maulwurftorte mit Bananen! Wer kennt sie nicht? Fluffiger Schokoladenboden, süßliche Banane, cremige Sahneschicht und Kuchenstreusel als Haube. Besonders Kinder lieben dieses Kuchenrezept. Diese Modetorte gibt es heute in abgewandelter Form auch bei uns. Wir machen den Maulwurfkuchen mit Früchten nämlich auf dem Blech. Außerdem wählen wir für unseren einfachen Blechkuchen mit Schokolade statt Bananen Saisonfrüchte: Maulwurftorte mit Erdbeeren, Aprikosen, Himbeeren – erlaubt ist was schmeckt. Der Blechkuchen ist nicht zur einfacher zubereitet als der Hügel, sondern auch viel praktischer, weil jede Gabel gleich viel der köstlichen Sahnecreme enthält;).

Neben dem Maulwurfkuchen haben wir weitere klassische Kuchenrezepte und Modetorte, die wir auf unsere Art interpretieren: Donauwelle im Glas statt als Blechkuchen, Stracciatellakuchen mit einer zarten Frischkäse-Haube und eine Biskuitrolle wie bei Oma, statt mit Erdbeeren mit Zitrone und Lemon Curd.

Rezeptempfehlung des Tages

Einfacher Brombeerkuchen
Brombeerkuchen mit Biskuitboden

Der Brombeerkuchen ist ein fruchtiger Tortengenuss für den Sommer. Auf einen luftig leichten Biskuitboden mit Kakao folgt eine fluffige Beerenmousse mit Joghurt, die nur wenig Sahne enthält. Die Brombeertorte lässt sich mit frischen oder gefrorenen Beeren nach Wahl zubereiten.

Warum ihr das Maulwurfkuchen Rezept vom Blech unbedingt testen solltet

  • Der Maulwurfkuchen ist ein Klassiker, den jeder mal probiert haben sollte.
  • Maulwurfkuchen oder Maulwurftorte? Wir haben den Maulwurfkuchen mit Erdbeeren statt in der bekannten Tortenform als Blechkuchen gemacht da ein Stück der üppig klassischen Torte meist sehr viel ist. Daher empfehlen wir, besonders für Kindergeburtstage oder ein Buffet, unsere kleinen, süßen Maulwurfkuchen Häppchen.
  • Außerdem enthält jedes Stück so gleich viel Boden, Früchte und Creme!
  • Unsere Version ist besonders gut geeignet für alle, die keine Bananen mögen. Denn stattdessen verbirgt sich in unserer Torte frisches Obst der Saison. Das schmeckt nicht nur fantastisch, sondern sieht auch schön bunt aus und das Auge isst je schließlich mit. Egal mit welchen Früchten ihr den Blechkuchen belegt, seid mutig und findet die für euch passende Kombination!
  • Ihr könnt euch nicht entscheiden? Wer möchte, kann den Kuchen vom Blech auch zur Hälfte mit einem und zur Hälfte mit eine m anderen Obst belegen, so ist für jeden Geschmack etwas dabei.
  • Der Maulwurfkuchen vom Blech kann sehr gut vorbereitet werden: Backt den Teig schon am Vortag und belegt ihn dann vor dem Servieren mit der Sahnecreme und den Früchten.

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren oder anderen Früchten

Unsere Maulwurftorte mit Erdbeeren ist noch bunter wenn ihr verschiedene Saisonfrüchte wählt! Egal ob Aprikosen, Himbeeren oder Brombeeren, der Maulwurfkuchen vom Blech schmeckt mit allen Früchten. Achtet darauf, dass die Früchte beim Belegen nah aneinander gereiht sind, damit man diese nach dem Schneiden schön sehen kann. Das Auge isst bekanntlich ja mit ;)

Rezeptanleitung

Maulwurfkuchen vom Blech

4,57 von 30 Bewertungen
Dieses Maulwurfkuchenrezept eignet sich hervorragend als Geburtstagskuchen oder Kuchenrezept für ein Fingerfood Büffet. Statt klassischem hügeligen Maulwurfkuchen mit Bananen präsentieren wir einen einfachen Blechkuchen, der mit Früchten der Saison begeistert. Maulwurftorte mit Erdbeeren oder anderen Früchten was wählt ihr?
Vorbereitungs­zeit: 20 Minuten
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Kühlzeit: 1 Stunde
Arbeits­zeit: 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Blech oder Auflaufform ca. 37x29cm
  • 1 Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • 1 Sieb
80g
Kalorien 221kcal
Kohlenhydrate 19g
Fett 16g
Eiweiß 3g
Angaben für 24 Stück

Zutatenliste

Zutaten Teig

Zutaten Füllung

  • 680 g Früchte (Erdbeeren, Aprikosen, Himbeeren…)
  • 500 g Schlagsahne
  • 3 Pkg. Sahnesteif
  • 60 g Schokoraspel

Zubereitung

Teig

  • Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Blech oder eine Auflaufform etwas einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, Kakao, Backpulver, Speisestärke und Salz in eine Schüssel sieben. Beiseite stellen.
    150 g Mehl, 40 g Backkakao, 3 TL Backpulver, 40 g Speisestärke, 1 Prise Salz
  • Weiche Butter mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Zucker langsam hineinrieseln lassen und weiter schlagen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Schrittweise Eier in die Masse geben und nach jedem Ei verrühren. Milch hinzufügen und erneut gut vermengen.
    200 g Butter, 140 g Zucker, 4 Eier, 75 g Milch
  • Die Trockenzutaten unter die Masse heben und vermischen, bis keine Klümpchen mehr enthalten sind.
  • Den Teig auf dem vorbereiteten Blech verteilen und in den Ofen geben. Ca. 20 Minuten backen und vor Weiterverarbeitung abkühlen lassen.

Füllung

  • Die Früchte waschen, Erdbeeren vom Grün befreien und halbieren, Aprikosen entkernen und halbieren, Himbeeren oder Brombeeren im Ganzen lassen.
    680 g Früchte
  • Sahne nach Packungsbeilage mit Sahnesteif steif schlagen und Schokoraspeln unterheben.
    500 g Schlagsahne, 3 Pkg. Sahnesteif, 60 g Schokoraspel

Kuchen belegen

  • Den Kuchen mit einem scharfen Messer (und evtl. mit Hilfe eines Lineals) rechteckig auf ca. 20x30cm zuschneiden. Die abgeschnittenen Ränder in eine Schüssel krümeln.
  • Den abgekühlten Kuchen zuerst mit den Früchten belegen, dann die Creme darauf streichen und anschließend die Kuchenkrümel verteilen. Den Kuchen vor dem Schneiden ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  • In 24 Teile schneiden und genießen. Säubert das Messer nach jedem Schnitt mit einem Küchenpapier für schöne Schnittkanten.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Schnelle schwarze Olivenpaste
Schwarze Olivenpaste mit getrockneten Tomaten und Walnüssen

Würzige schwarze Olivenpaste, die sich perfekt als Brotaufstrich, Dip oder Beilage eignet. Unser einfaches Rezept wird in 10 Minuten aus Oliven, getrockneten Tomaten und Walnüssen zubereitet. Mit kostenlosen Etiketten zum Aufbewahren und Verschenken für die Olivenpaste. Unser Rezept für die Olivenpaste ist schnell und einfach in nur 10 Minuten im Mixer zubereitet. Grundsätzlich könnt ihr […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Maulwurfkuchen vom Blech
Portionsgröße:
 
80 g
Angaben je Portion:
Kalorien
221
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
16
g
25
%
Gesättigte Fettsäuren
 
10
g
63
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Cholesterol
 
69
mg
23
%
Natrium
 
91
mg
4
%
Kalium
 
146
mg
4
%
Kohlenhydrate
 
19
g
6
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
11
g
12
%
Eiweiß
 
3
g
6
%
Vitamin A
 
646
IU
13
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
3
µg
3
%
Calcium
 
50
mg
5
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
14
mg
4
%
Zink
 
1
mg
7
%
Folsäure
 
10
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

4,57 from 30 votes (30 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

910 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend