Startseite Süße Rezepte Kuchen und Torten Einfacher Kokoskuchen mit Schoko

Einfacher Kokoskuchen mit Schoko

Kokoskuchen
17.09.2023
1 h, 25 Min
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 55 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 25 Minuten
Zum Rezept
Kokoskuchen

Einfacher Kokoskuchen mit Schoko

Zum Rezept
Enthält Werbung

Kokos Schoko Kuchen: Ein saftiger Rührteig mit feinen Kokosraspeln umhüllt von knackiger Schokolade. Unser einfacher Kokoskuchen ist eine köstliche Schlemmerei mit karibischem Flair. Der Kokosnuss Kuchen erinnert an Bounty Kuchen und schmeckt mit weißer oder dunkler Schokolade.

Schoko Kokos Kuchen
Einfacher Kokoskuchen mit Schoko

Nascht ihr auch so gerne Bounty wie wir? Vor allem im Sommer zählt der berühmte Kokosriegel – am besten eisgekühlt – zu unseren absoluten Lieblingssüßigkeiten. Da kam uns die Idee: Warum sollten wir uns mit einem Riegel zufriedengeben, wenn wir auch einen Bounty Kuchen backen können? Und schon war das Rezept für unseren Schoko Kokos Kuchen in Planung.

Weitere Rezepte mit Kokos sind unsere Kokosmakronen mit Lemoncurd, die Raffaello Muffins, Kokospralinen sowie unsere Raffaello Eistorte.

Passende Rezeptempfehlung

Klassischer Mojito
Klassischer Mojito

Hier findet Ihr das Rezept für meinen erfrischenden Mojito. Frische Limetten und knackige Minze. Der perfekte Drink, der Euch von den Stränden Kubas träumen lässt!

Schoko Kokos Kuchen: Darum solltet ihr das Rezept unbedingt ausprobieren

  • Das Rezept erinnert ein wenig an einen Bounty Kuchen, nur bereiten wir ihn mit weißer Schokolade zu. Wer möchte, kann auch ein paar Bounty Riegel im Teig verbacken.
  • Das Rezept für unseren Kokosnuss Kuchen ist unkompliziert. So gelingt es auch Backanfängern spielend leicht, einen köstlichen Kuchen zu zaubern.
  • Der Kokosnuss Kuchen ist das Highlight auf jeder sommerlichen Kaffeetafel oder auf dem Geburtstagstisch.
  • Der Kokos Kuchen lässt sich abwechslungsreich variieren. Ihr könnt wahlweise Vollmilch-, dunkle oder weiße Schokolade verwenden.
  • Unser Kokosnuss Kuchen enthält keinerlei Alkohol und eignet sich daher auch für Kinder und Schwangere.

Weitere Varianten für den Bounty Kuchen

Das Grundrezept lässt sich nach Belieben abwandeln oder ergänzen. Wenn ihr den Kokoskuchen kalorientechnisch ein wenig leichter haben wollt, könnt ihr fettreduzierte Kokosmilch verwenden. Dies macht geschmacklich kaum einen Unterschied. Wer von euch es fruchtig mag, kann gerne noch ein paar Beerenfrüchte wie z. B. Himbeeren oder Blaubeeren unter die Teigmasse mischen.

Bei der Schokolade ist es euch überlassen, welche Sorte ihr bevorzugt. Dies gilt sowohl für die Tortenfüllung als auch für die Glasur. Wer es ein wenig herber mag, greift zu dunkler Schokolade. Wenn ihr es süßer mögt, sind weiße Schokolade oder Vollmilchschokolade die bessere Wahl.

Auch was die Deko anbetrifft, könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Wir haben uns für geröstete Kokoschips entschieden. Stattdessen könnt ihr den Rührkuchen mit Kokosraspeln bestreuen, ihn mit Früchten dekorieren oder mit Bountystücken toppen. Wenn ihr es lieber schlicht mögt, dann lasst ihr die Deko einfach weg.

So wird der Kuchen mit Kokosnuss zubereitet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kokoskuchen
Rezeptanleitung

Einfacher Kokoskuchen mit Schoko

4,64 von 58 Bewertungen
Eine saftiger Rührteig mit feinen Kokosraspeln umhüllt von knackiger Schokolade: Unser Kokoskuchen ist eine köstliche Schlemmerei mit karibischem Flair. Der Kokosnuss Kuchen erinnert an Bounty Kuchen und ist ganz einfach nachzubacken und schmeckt mit weißer oder dunkler Schokolade.
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Backzeit: 55 Minuten
Arbeits­zeit: 1 Stunde 25 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Kastenform Länge ca. 30cm
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
100g
Kalorien 508kcal
Kohlenhydrate 48g
Fett 34g
Eiweiß 6g
Angaben für 12 Stücke

Zutatenliste

Kokosnuss Kuchen mit Schokolade

  • 180 g Butter (weich)
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Gr. M, zimmerwarm)
  • 170 ml Kokosmilch
  • 230 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Kokosraspel
  • 100 g Schokoraspel (Weiß, Vollmilch oder Zartbitter)

Deko

Zubereitung

Schoko Kokos Kuchen

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen oder einfetten.
  • Butter, Zucker und Salz mit der Küchenmaschine ca. 5 Minuten schaumig schlagen.
    180 g Butter, 200 g Zucker, 1 Prise Salz
  • Die Eier einzeln nach und nach hinzufügen und nach jedem Ei 30 Sekunden weiter schlagen.
    3 Eier
  • Die Kokosmilch und die Kokosraspel hinzufügen und gut verrühren.
    170 ml Kokosmilch, 100 g Kokosraspel
  • Das Mehl und das Backpulver auf 3 Portionen in die Teigmischung sieben und jeweils nur so lange verrühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
    230 g Weizenmehl, 2 TL Backpulver
  • Optional die Schokoraspel kurz unterheben.
    100 g Schokoraspel
  • Den Teig sofort in die vorbereitete Backform füllen und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 45 Minuten backen.
  • Nach ca. 30 Minuten Backzeit empfehlen wir den Kuchen zuerst mit einem scharfen Messer längs einzuschneiden und anschließend abzudecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.
  • Mit einer Stäbchenprobe testen, ob der Kuchen fertig ist und ggf. weitere 5-10 Minuten backen.
  • Den Kuchen vor dem Dekorieren vollständig abkühlen lassen.

Deko

  • Die Schokolade grob hacken und vorsichtig im Wasserbad schmelzen.
    200 g Schokolade
  • Währenddessen die Kokoschips oder Kokosraspel in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze kurz anrösten, bis sie leicht braun werden.
    50 g Kokoschips
  • Die geschmolzene Schokolade auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.
    Kokosnusskuchen mit Schokolade dekorieren
  • Mit Kokoschips dekorieren und die Schokolade mindestens 30-60 Minuten aushärten lassen vor dem Servieren.
    Rührkuchen mit Kokosmilch und Schokolade
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Mango Salat mit Avocado
Mango Salat mit Avocado, Mozzarella und Pesto Dressing

Unser Rezept für einen köstlichen Mangosalat müsst ihr unbedingt ausprobieren. Die Zubereitung des Avocado Mango Mozzarella Salats dauert gerade einmal 15 Minuten und die ganze Familie liebt den fruchtigen sommerlichen Salat. Das Dressing mit Pesto ist ebenso köstlich wie schnell gemacht. Der Avocado Mango Salat ist vor kurzem in unserem Urlaub am Lago Maggiore entstanden. […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Einfacher Kokoskuchen mit Schoko
Portionsgröße:
 
100 g
Angaben je Portion:
Kalorien
508
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
34
g
52
%
Gesättigte Fettsäuren
 
23
g
144
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
6
g
Cholesterol
 
74
mg
25
%
Natrium
 
155
mg
7
%
Kalium
 
349
mg
10
%
Kohlenhydrate
 
48
g
16
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
26
g
29
%
Eiweiß
 
6
g
12
%
Vitamin A
 
441
IU
9
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
0.2
mg
12
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.5
mg
5
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin B12
 
0.2
µg
3
%
Vitamin C
 
0.3
mg
0
%
Vitamin D
 
0.2
µg
1
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
2
µg
2
%
Calcium
 
66
mg
7
%
Eisen
 
4
mg
22
%
Magnesium
 
62
mg
16
%
Zink
 
1
mg
7
%
Folsäure
 
30
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Einfacher Kokoskuchen
Bounty Kuchen
Schoko Kokos Kuchen
Kokosnuss Kuchen

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.6K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend