Startseite Süße Rezepte Creme Desserts Halloween Dessert im Glas
Halloween Dessert
Anzeige

Schichtdessert als Halloween Nachtisch im Glas. Ein Schoko-Biskuitboden und eine fluffige Schokocreme verschmelzen zu einem Nachtisch Traum zum Löffeln! Wie gruselig das Dessert aussehen soll, entscheidet ihr selbst. Wir haben verschiedene Deko-Ideen für das Halloween Dessert für euch vorbereitet: Grabstein-Kekse, Sahne-Geister, Fledermäuse sowie Marzipan-Kürbisse. Besonders schnell und optional vegan zubereitet ist das Rezept mit der Backmischung HügelCreme Torte der Bauckhof Mühle.

Halloween Dessert
Halloween Dessert

Richtig gruselig oder schaurig-süß? Wie mögt ihr Halloween lieber? Wir sind ganz klar Team „schaurig-süß“ und stehen mehr auf niedliche Geister als auf blutende Finger, wie auch schon bei unserer Halloweentorte und den Halloween-Keksen. Da der 31. Oktober meist als rauschende Party gefeiert wird und die passenden Snacks nicht fehlen dürfen, haben wir uns dieses Jahr ein Dessert im Glas für euch ausgedacht! Die Grundlage dafür ist unser Rezept für die Maulwurftorte, aber ganz neu interpretiert. Statt als hügeliger Kuchen kommt unser Halloween Nachtisch nämlich als Schichtdessert im Glas daher: Die Sahneschicht wird schokoladig und als Deko gibt es je nach gewünschtem Grusel-Faktor Grabsteine, Fledermäuse oder süße Geister. Nach Lust und Laune sowie vorhandener Zeit kann die Deko auch kombiniert werden.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen auf Mandelbasis: Vegan, glutenfrei, nährstoffreich und ganz easy in der Zubereitung!

Warum ihr den Halloween Nachtisch ausprobieren solltet

  • Den Geschmack einer Hügeltorte mag fast jeder. Als Dessert im Glas kann es gut bei einer Party im Stehen gelöffelt werden.
  • Gute vorzubereiten: So bleibt am Tag der Feier genug Zeit, um sich selbst oder die Deko in der Wohnung fertig zu machen.
  • Für das Topping sollte man etwas Zeit einplanen, aber die einzelnen Komponenten sind ganz einfach gemacht.
  • Etwas schneller und optional vegan kann das Dessert mit der Backmischung der Bauckhof Mühle zubereitet werden.
  • Ihr könnt das Dessert noch aufwerten, indem ihr Obst nach Wahl ergänzt. Klassisch für das Rezept sind Bananen, aber auch andere Früchte wie Beeren oder Mangos machen sich sehr gut im schaurigen Dessert!

Backmischung der Bauckhof Mühle

Als Foodblog mit dem Namen „Selbstgemacht“ wird bei uns viel selbst zubereitet, weil wir dann genau wissen welche Zutaten enthalten sind. Die Backmischungen von Bauckhof bieten den Vorteil, dass die Zubereitung besonders schnell geht und trotzdem kein Schnickschnack enthalten sind: Keine Konservierungsstoffe, Aromen, Geschmacksverstärker oder ähnliches. So greifen wir hier mit gutem Gewissen gerne zu. Für dieses Dessert haben wir die zauberleichte HügelCreme Torte verwendet. Das ist eine von etwa 16 verschiedenen Backmischungen. Alle sind in Demeter Qualität und können optional vegan zubereitet werden, manche sogar glutenfrei.

Bauckhof besteht aus insgesamt drei Höfen und einer Mühle in der Lüneburger Heide und hat sich zum Ziel gesetzt, neue Wege zu beschreiten und alternative Wirtschaftsformen mit sozialem und gesellschaftlichem Engagement sowie ökonomischem Erfolg zu vereinen. Dazu zählt nicht nur die Produktion hochqualitativer landwirtschaftlicher Produkte, sondern auch soziale Verantwortung zu übernehmen und das Zusammenleben und -arbeiten in der Gemeinschaft zu fördern. Falls ihr die Bauckhof Mühlenprodukte noch nicht kennt, solltet Ihr sie also unbedingt einmal ausprobieren. Ihr bekommt sie in vielen Bio- und auch normalen Supermärkten oder direkt im Bauckhof Onlineshop.

Halloween Deko Ideen

  • Grabsteine: Aus dem Schichtdessert-Teig, haben wir Rechtecke ausgeschnitten, die Ecken abgerundet und beschriftet. Die Beschriftung kann entweder mit einer fertigen Zuckerschrift gemacht werden oder mit geschmolzener Schokolade. Für die Schokolade empfehlen wir eine Spritztüte mit sehr feiner Tülle. Alternativ könnt ihr auch einen Gefrierbeutel verwenden und eine sehr kleine Ecke abschneiden.
  • Fledermäuse: Die Fledermäuse werden ebenfalls aus dem Biskuit-Teig ausgestochen. Verwendet hier am besten die Ausstechformen, die ihr schon zuhause habt.
  • Kürbisse: Die kleinen Kürbisse können aus Fondant oder Marzipan geformt werden. Fondant lässt sich einfacher verarbeiten, aber Marzipan überzeugt geschmacklich. Dazu benötigt ihr noch Lebensmittelfarbe in orange oder in gelb und rot. Die Farbe sollte möglichst konzentriert sein, um richtig zu färben. Nach dem Einfärben kleine Kugeln aus dem Marzipan rollen und mit einem Zahnstocher die Rillen einarbeiten. Wie das genau geht, seht ihr unten im Video. Für den grünen Stil des Kürbis eignet sich eine Rosmarin-Nadel.
  • Geister: Für die Geister haben wir Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker geschlagen und mit Hilfe einer Spritztülle kleine Geister gespritzt. Für die Augen und den Mund bitte Schokolade und eine Spritztülle verwenden, denn die fertige Zuckerschrift hält nicht auf der Sahne.
Kürbisse aus Fondant oder Marzipan
Grabsteine aus Keksen
Halloween Dessert mit einer Backmischung der Bauckhof Mühle
Halloween Nachspeise mit Keks-Grab
Sahne Geist für das Halloween Dessert
Halloween Nachspeise

Video zur Zubereitung des Halloween Nachtischs

Halloween Dessert im Glas
Rezeptanleitung

Halloween Dessert im Glas

4,94 von 15 Bewertungen
Schichtdessert als Halloween Nachtisch im Glas. Ein Schoko-Biskuitboden und eine Schokocreme verschmelzen zu einem Nachtisch Traum, der mit Halloween Deko getoppt wird. Wie gruselig das Dessert aussehen soll, entscheidet ihr selbst. Wir haben verschiedene Deko-Ideen für das Halloween Dessert für euch vorbereitet: Grabstein-Kekse, Sahne-Geister, Fledermäuse sowie Marzipan Kürbisse.
Vorbereitungs­zeit: 20 Minuten
Zubereitungs­zeit: 30 Minuten
Backzeit: 15 Minuten
Arbeits­zeit: 1 Stunde 5 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Blech oder Auflaufform ca. 30x35cm
  • 1 Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • 1 Sieb
  • Spritztülle eine große und eine sehr kleine Tülle
  • Zahnstocher
  • Ausstechform 1x rund, 1x z.B. Fledermaus
  • 8 Gläser/ Schüsseln Fassungsvermögen ca. 100-120ml
175g
Kalorien 599kcal
Kohlenhydrate 43g
Fett 46g
Eiweiß 8g
Angaben für 8 Gläser

Zutatenliste

Option 1: Zutaten Backmischung

Option 2: Zutaten Teig (ohne Backmischung)

  • 150 g Mehl
  • 40 g Backkakao (ungesüßt)
  • 3 TL Backpulver
  • 40 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter (Weich)
  • 140 g Zucker
  • 4 Eier
  • 75 g Milch

Option 2: Zutaten Füllung (inkl. Geister)

  • 500 g Schlagsahne
  • 3 Pckg. Sahnesteif
  • 2 Pckg. Vanillezucker
  • 10 g Backkakao (ungesüßt)

Deko (auch für die Backmischung)

  • 100 g Fondant (oder Marzipan)
  • Lebensmittelfarbe (orange oder gelb und rot)
  • 6 Rosmarin-Nadeln (für die Kürbisse)
  • 50 g Schokolade (zum Bemalen der Grabsteine und Geister, Alternativ Zuckerschrift)

Zubereitung

Mit Backmischung

  • Wer die Backmischung "HügelCreme Torte" von der Bauckhof Mühle verwendet, bereitet diese nach Anleitung zu. Ein paar Änderungen ergeben sich für ein Dessert im Glas:
    1 Backmischung HügelCreme Torte
  • Der Boden wird dünn auf einer Fläche von ca. 30x35cm (ein Backblech) ausgestrichen und nur ca. 15 Minuten gebacken. Von dem Pulver für die helle Creme nehmen wir 2-3 EL für die Geister ab und fügen zum Rest noch 10g ungesüßtes Kakaopulver hinzu.
    Weitere Zutaten siehe Packung

Biskuitteig

  • Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Blech oder eine Auflaufform (ca. 30x35cm) mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, Kakao, Backpulver, Speisestärke und Salz in eine Schüssel sieben. Beiseite stellen.
    150 g Mehl, 40 g Backkakao, 3 TL Backpulver, 40 g Speisestärke, 1 Prise Salz
  • Weiche Butter mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Zucker langsam hineinrieseln lassen und weiter schlagen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Schrittweise Eier in die Masse geben und nach jedem Ei verrühren. Milch hinzufügen und erneut gut vermengen.
    200 g Butter, 140 g Zucker, 4 Eier, 75 g Milch
  • Die trockenen Zutaten unter die Masse heben und vermischen, bis keine Klümpchen mehr enthalten sind.
  • Den Teig auf dem vorbereiteten Blech verteilen und in den Ofen geben. Ca. 15-20 Minuten backen. Vor der Weiterverarbeitung abkühlen lassen.
  • Aus dem Biskuitteig je Dessertglas 2 passende Kreise ausschneiden oder ausstechen. Für 8 Gläser also insg. 16 Kreise, die vom Durchmesser her in das Glas passen. Außerdem noch Rechtecke (für die Grabsteine) sowie andere Formen (z.B. Fledermäuse) als Deko ausstechen.
    Kreise aus Biskuitteig
  • Den restlichen Teig für die Graberde fein zerkrümeln und beiseite stellen.
    Kekskrümel

Grabstein-Deko

  • Die ausgeschnittenen Rechtecke an 2 Ecken mit einem Messer abrunden. Anschließend mit Zuckerschrift oder geschmolzener Schokolade beschriften oder bemalen. Wir empfehlen Schokolade im Wasserbad zu schmelzen und in einen Spritzbeutel mit sehr feiner Tülle zu geben. Den Spritzbeutel oben eindrehen und den Biskuit vorsichtig dekorieren. Alternativ kann auch ein Gefrierbeutel verwendet werden, bei dem eine sehr kleine Ecke unten abgeschnitten wird.
    50 g Schokolade
    Grabsteine aus Biskuitteig

Kürbisse

  • Das Marzipan oder den Fondant mit orangefarbener oder gelber sowie roter Lebensmittelfarbe kräftig einfärben und verkneten. Kleine Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 1,5cm rollen und mit einem Zahnstocher die typischen Rillen einarbeiten (siehe Video). Oben in die Mitte eine Rosmarinnadel als Stil hineinstechen.
    100 g Fondant, Lebensmittelfarbe, 6 Rosmarin-Nadeln
    Kürbisse aus Fondant oder Marzipan

Füllung

  • Sahne nach Packungsbeilage mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und 3-4 Esslöffel davon in einen Spritzbeutel mit großer Tülle geben.
    500 g Schlagsahne, 3 Pckg. Sahnesteif, 2 Pckg. Vanillezucker
  • Kakaopulver in die restliche Sahnecreme sieben und unterheben, ebenfalls in einen Spritzbeutel geben (optional).
    10 g Backkakao

Dessert schichten und dekorieren

  • In jedes Glas 2 Schichten der dunklen Sahnecreme und 2 Biskuitkreise geben. Mit Biskuitkrümeln bedecken und mit Grabsteinen, Fledermäusen, Geistern und Kürbissen dekorieren.
    Halloween Dessert mit Geist
  • Die Geister werden aus der hellen Sahnecreme direkt auf die Kekskrümel gespritzt, die Augen und der Mund mit geschmolzener Schokolade gemalt.
    50 g Schokolade

Notizen

Tipps & Tricks
  • Das Rezept ergibt – je nach Größe der Gläser ca. 6-8 Portionen
  • Das Dessert kann gut vorbereitet werden und schmeckt auch 1-2 Tage nach der Zubereitung noch sehr gut. Wir empfehlen allerdings, die Sahne-Geister erst direkt vor dem Servieren aufzuspritzen.
  • Wir empfehlen die Grabsteine und die Geister mit geschmolzener Schokolade zu dekorieren. Zuckerschrift ist eine einfache Möglichkeit, die Grabsteine zu beschriften. Auf den Augen und dem Mund der Sahne-Geister haftet aber nur Schokolade und keine Zuckerschrift.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Halloween Dessert im Glas
Portionsgröße:
 
175 g
Angaben je Portion:
Kalorien
599
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
46
g
71
%
Gesättigte Fettsäuren
 
29
g
181
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
12
g
Cholesterol
 
207
mg
69
%
Natrium
 
267
mg
12
%
Kalium
 
380
mg
11
%
Kohlenhydrate
 
43
g
14
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
20
g
22
%
Eiweiß
 
8
g
16
%
Vitamin A
 
1681
IU
34
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
0.4
mg
24
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin B12
 
0.4
µg
7
%
Vitamin C
 
0.4
mg
0
%
Vitamin D
 
2
µg
13
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
4
µg
4
%
Calcium
 
148
mg
15
%
Eisen
 
2
mg
11
%
Magnesium
 
45
mg
11
%
Zink
 
1
mg
7
%
Folsäure
 
29
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer unseres Halloween Desserts

Halloween Nachtisch
Halloween Dessert
Halloween Nachtisch im Glas
Halloween Dessert im Glas

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.4K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend