Startseite Süße Rezepte Grießauflauf mit Rhabarber

Grießauflauf mit Rhabarber

Grießauflauf mit Rhabarber und Quark
19.04.2023
1 h, 5 Min
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Zum Rezept
Grießauflauf mit Rhabarber und Quark

Grießauflauf mit Rhabarber

Zum Rezept
Anzeige

Unser fluffiger Grießauflauf mit extra viel Quark und Rhabarber kann sich als süßer Hauptgang genauso gut wie als Frühstück oder in kleiner Portion als Dessert sehen lassen. Das köstliche Rezept erwärmt das Herz und erinnert als leichtere Variante an Omas liebevolle Küche.

Grieß Auflauf mit Rhabarber und Quark
Grieß Auflauf mit Rhabarber und Quark

Ich (Tina) kenne es noch von meinen Omas, dass es zum Mittagessen nach einer klaren Rinderbrühe ab und zu auch mal eine süße Mehlspeise zum Hauptgang gab. Das waren mal Dampfnudeln, mal Kaiserschmarrn, Waffeln oder einen Auflauf mit Grieß. Meist gab es dazu Vanillesauce und Obst aus dem eigenen Garten.

Wenn wir zu Besuch waren, haben wir manchmal zusammen Rhabarber Marmelade oder Rhabarber Kompott gekocht. Wir Kinder haben damals immer eine kleine Stange Rhabarber frisch aus dem Garten bekommen, die wir geschält und in Zucker gedippt haben, damit die Säure etwas gemildert wird. Heute wird nicht mehr empfohlen den Rhabarber roh zu essen, aber diese lebhaften Kindheitserinnerungen lassen mein Herz noch immer höher schlagen. In unserem neuen Rezept kombinieren wir Rhabarber, Quark und Grieß zu einem herrlich süßen Auflauf, der uns für einige Augenblicke in Gedanken in diese schöne Zeit zurück versetzt.

Passende Rezeptempfehlung

Aperol Cocktail
Aperol Cocktail

Der Aperol Cocktail ist ein wahrer Hingucker und schmeckt genauso gut wie er aussieht. Gekrönt wird der leckere Cocktail mit einer Schaumkrone, die ihn zu einem ganz besonderen Drink macht. Also ran den Cocktail Mixer!

Grieß von der Bauckhof Mühle für den Quark Rhabarber Auflauf

Wie ihr wisst, legen wir bei der Zubereitung all unserer Rezepte großen Wert auf die Qualität der Zutaten. Schon Oma hat gewusst: je naturbelassener, desto besser. Für unseren Rhabarber Quark Auflauf verwenden wir daher bevorzugt den Demeter Dinkelgrieß von der Bauckhof Mühle. Das Traditionsunternehmen aus der Lüneburger Heide setzt auf biologisch-dynamische Landwirtschaft. Das bedeutet, dass alle Anbauprozesse ineinandergreifen, was nicht nur ressourcenschonend, sondern auch gut fürs Klima ist.

Der Demeter Dinkelgrieß aus vollem Korn eignet sich bestens für alle Arten von süßen Aufläufen und Süßspeisen, sowie für die Zubereitung von Pudding, Suppen und Soßen. Anstelle von Dinkelgrieß könnt ihr für den Quark Rhabarber Auflauf natürlich auch den Weizengrieß von der Bauckhof Mühle verwenden. Dies ist letztendlich eine Geschmacksfrage.

Tipp: Solltet ihr unter einer Glutenunverträglichkeit leiden, könnt ihr für den Griessauflauf auf den glutenfreien Grieß auf Reisbasis von der Bauckhof Mühle zurückgreifen.

Wie kann man unseren Quark Grieß Auflauf mit Rhabarber variieren?

Da Alex und ich ganz große Rhabarber Fans sind, machen wir unseren süßen Auflauf in der Saison gerne mit dem säuerlichen Gemüse. Ja, ihr habt richtig gelesen: Obwohl man traditionell eigentlich nur süßen Kuchen, Eis und Konfitüre damit macht, wird Rhabarber botanisch gesehen tatsächlich dem Gemüse zugeordnet, und nicht dem Obst.

Bei Rhabarber Rezepten scheiden sich dennoch die Geister. Wenn ihr (bzw. eure Kinder oder Enkel) Rhabarber nicht so gern habt, könnt ihr stattdessen natürlich auch Kirschen, Beeren, Aprikosen, Pfirsiche oder Äpfel (je nach Saison) für den Grieß Quark Auflauf verwenden. Achtet bei Tiefkühl Obst nur darauf, dass es vorher aufgetaut und gut abgetropft ist und euch den Auflauf nicht verwässert.

Wenn wir den Grießauflauf als Hauptgang machen, servieren wir gern vorab etwas Herzhaftes wie einen Salat oder eine klare leichte Suppe. Als Dessert schmeckt uns der süße Auflauf am besten als kleine Portion mit einer Kugel Eis und Sahne oder Vanillesauce.

So wird der Rhabarberauflauf mit Grieß zubereitet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Griess Auflauf mit Rhabarber
Rezeptanleitung

Grießauflauf mit Rhabarber

4,67 von 45 Bewertungen
Unser fluffiger Grießauflauf mit extra viel Quark und Rhabarber kann sich als süßer Hauptgang genauso gut wie in kleiner Portion als Dessert sehen lassen. Das köstliche Rezept erwärmt das Herz und erinnert als leichtere Variante an Omas liebevolle Küche.
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Backzeit: 45 Minuten
Arbeits­zeit: 1 Stunde 5 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Handrührgerät oder Küchenmaschine mit Schneebesen
  • 1 Topf
  • 1 Backofen
  • 1 Auflaufform Größe ca. 23x23cm
300g
Kalorien 572kcal
Kohlenhydrate 55g
Fett 28g
Eiweiß 25g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

  • 4 Eier (Gr. M)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker (oder Zuckeraustausch wie Birkenzucker, Erythrit etc.)
  • 500 g Magerquark
  • 90 g Dinkelgrieß (Alternativ Weichweizengrieß)
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Rhabarber (alternativ anderes frisches Obst, eingemachtes oder aufgetautes und abgetropftes Tiefkühl Obst)
  • 2 EL Mandelblättchen (optional)
  • 2 EL Puderzucker (zum Servieren)

Zubereitung

  • Den Backofen auf 170 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.
  • Den Rhabarber waschen, die Schale abziehen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
    250 g Rhabarber
  • Das Mark einer Vanilleschote mit einem Messerrücken herauskratzen.
    1 Vanilleschote
  • Butter und Zucker ca. 3-5 Minuten schaumig schlagen. Die Eier trennen. Die Eigelbe und Vanille in die Butter-Zucker-Masse rühren. Quark und Grieß hinzufügen und alles kurz zu einer Masse verrühren.
    100 g Butter, 100 g Zucker, 500 g Magerquark, 90 g Dinkelgrieß, 4 Eier
  • Die Eiweiße mit einer Prise Salz mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine steif schlagen. Die steife Eiweißmasse vorsichtig unterheben, so dass der Schaum stabil bleibt.
    1 Prise Salz
  • Die Hälfte des Teiges in die gefettete Auflaufform geben. Mit der Hälfte des Rhabarbers belegen und dem Rest des Teiges bedecken. Mit der zweiten Hälfte des Rhabarbers belegen. Wer mag, streut einige Mandelblättchen darüber.
    2 EL Mandelblättchen
  • Auf der untersten Schiene etwa 45 Minuten bei 170 Grad Ober- und Unterhitze goldgelb backen. Sollte der Auflauf oben zu dunkel werden, könnt ihr die Form oben mit etwas Backpapier abdecken.
  • Kalt oder warm servieren. Zum Servieren optional mit Puderzucker bestreuen oder Vanillesauce oder eine Kugel Eis dazu servieren.
    2 EL Puderzucker

Notizen

Tipps & Tricks:
  • Das Rezept funktioniert nur mit Weichweizengrieß (oder Dinkel) und nicht mit Hartweizengrieß.
  • Wir verwenden den Dinkel Grieß in demeter Qualität von der Bauckhof Mühle.
  • Das Rezept ergibt 4 Portionen als Hauptgang und 6-8 Portionen als Dessert. Ihr könnt es mit einer Kugel Eis, Sahne, Vanillesauce oder Kompott ergänzen. Uns schmeckt es am besten leicht abgekühlt.
  • Statt Rhabarber könnt Ihr je nach Geschmack und Jahreszeit auch Kirschen, Beeren, Aprikose, Pfirsiche oder Äpfel für den Grieß Quark Auflauf verwenden.
  • Tiefkühl oder Dosen Obst muss sehr gut abgetropft sein, damit der Auflauf nicht verwässert.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Basilikumöl
Basilikumöl

Selbetgemachtes, aromatisches Basilikumöl aus nur 2 Zutaten. Das grüne Öl mit Basilikum ist ruckzuck zubereitet und eignet sich außerdem wunderbar als kleines Geschenk aus der Küche. Ob zum Anmachen von Salaten, auf die Pizza geträufelt oder für Spaghetti aglio e olio: Wir verfeinern all diese Gerichte liebend gerne mit Basilikum Öl. Letzteres schmeckt nicht nur […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Grießauflauf mit Rhabarber
Portionsgröße:
 
300 g
Angaben je Portion:
Kalorien
572
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
28
g
43
%
Gesättigte Fettsäuren
 
15
g
94
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
8
g
Cholesterol
 
217
mg
72
%
Natrium
 
449
mg
20
%
Kalium
 
285
mg
8
%
Kohlenhydrate
 
55
g
18
%
Ballaststoffe
 
5
g
21
%
Zucker
 
35
g
39
%
Eiweiß
 
25
g
50
%
Vitamin A
 
926
IU
19
%
Vitamin B1
 
0.04
mg
3
%
Vitamin B2
 
0.3
mg
18
%
Vitamin B3
 
0.4
mg
2
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin B12
 
0.4
µg
7
%
Vitamin C
 
5
mg
6
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
3
mg
20
%
Vitamin K
 
20
µg
19
%
Calcium
 
98
mg
10
%
Eisen
 
2
mg
11
%
Magnesium
 
27
mg
7
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unseren Grieß Quark Auflauf mit Rhabarber

Quark Grieß Auflauf
Quark Griess Auflauf
Griessauflauf mit Rhabarber und Quark
Griess Auflauf mit Quark und Rhabarber

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

666 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend