Germknödel (Dampfnudeln)
Enthält Werbung

Dampfnudeln werden als flachrunde Hefeklöße meist im abgedeckten Topf gleichzeitig gedämpft und gebraten. So kann sich eine fluffige, elastische Krume auf einem knusprigen Boden ausbilden. Sie sind mit Mohn, Vanillesoße und Puderzucker ein sommerliches Essen und eine beliebte Nachspeise. Jenseits des Weißwurstäquators gehen sie als Germknödel in einem größeren Format und zünftig im Tuch über Dampf gegart auf. Hier vollenden unter anderem ebenfalls Mohn und Vanillesoße die Hefekloß-Komposition.

Dampfnudeln (Germknödel)
Germknödel (Dampfnudeln)

Die Hefeklöße sind übrigens auch im Elsass wohlbekannt und Zierde jeder Speisekarte. Aus der Zubereitung ergibt sich übrigens auch ein kleiner Unterschied zwischen Dampfnudel und Germknödel: Während Dampfnudeln im geschlossenen Topf gegart werden, der entweder nach bayrischer Art Milch und Butter oder nach pfälzischer Rezeptur Salzwasser und Öl enthält, wird ein eigentlich täuschend ähnlicher Germknödel immer über Dampf oder im siedenden Salzwasser zubereitet. Zudem sind pfälzische Dampfnudeln grundsätzlich ungefüllt. Es gibt die Hefeklöße mit oder ohne eine Kruste, auch salzig, auf Kartoffeln gesetzt oder als Hefeklöße zu Wild und zu anderen Braten. Denn ursprünglich waren die Hefeklöße einmal gar nicht süß – damit erweisen sich die Dampfnudeln als besonders vielseitig.

Wir servieren unsere Germknödel jedoch genau so wie man sie auf der Hütten im Skiurlaub bekommt! Mit Zwetschgenröster (Zwetschgenkompott), Vanillesauce, Mohn und Puderzucker.

Auf einer imaginären Hitliste des Hefegebäcks stehen hierzulande die süßen Varianten der Dampfnudel gemeinsam mit Schokobrötchen, mit Aprikosenmarmelade gefüllte Mohnschnecken, mit dem Hefekranz und anderen süß-aromatischen Köstlichkeiten ganz weit oben.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Einfaches Spekulatius Rezept
Einfache Spekulatius Kekse
Spekulatius ist der Klassiker der Weihnachtsbäckerei schlechthin. Mit unserem Rezept für Spekulatius gelingt dieser ganz einfach!

Die vielseitigen Hefeklöße

Dampfnudeln herzhaft mit Salat, Gurken, Kraut und Pilzen in Rahmsoße? Oder als schönes Dessert mit Mohn, Vanillesoße, Kompott? Hefeklöße stehen für Vielseitigkeit in unseren Küchen. Das gilt besonders auch für die pfälzische Tradition, in der sie als Hauptgericht aufgetischt wird. Da harmoniert der Hefekloß mit herzhaften Beilagen wie Gulasch oder Kartoffelsuppe oder süß mit eingemachtem Obst, Vanille- oder Weinsoße. Ob Dampfnudel oder Germknödel – der fluffige Kloß ist schnell zubereitet und lässt sich besonders vielfältig einsetzen. Wenn ihr die Hefeklöße herzhaft servieren möchtet, streicht einfach den Zucker aus dem Rezept.

Video zur Zubereitung der Germknödel

Germknödel (Dampfnudeln)
Rezeptanleitung

Germknödel (Dampfnudeln)

5 von 3 Bewertungen
Unsere Germknödel sind mit Mohn, Vanillesoße und Puderzucker ein sommerliches Essen und eine beliebte Nachspeise.
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 30 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde 15 Minuten
Arbeits­zeit: 1 Stunde 55 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Topf
  • Schüssel
  • Sieb
  • Schneebesen
  • Küchenmaschine mit Knethaken (optional)
  • Dampfgarer oder Kochtopf
437g
Kalorien 858kcal
Kohlenhydrate 147g
Fett 21g
Eiweiß 22g
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste

Germknödel

  • 125 g Milch
  • 10 g Frischhefe
  • 60 g Butter
  • 280 g Mehl (Typ 405)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • ½ TL Vanilleextrakt ((oder Mark einer Vanilleschote))
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Salz

Füllung

Topping

Vanillesauce

Zubereitung

Hefeklöße zubereiten

  • Milch bei niedriger Hitze erwärmen bis sie handwarm ist, also etwa 35-38 Grad hat. Mit einem Thermometer testen ob sie warm genug ist (Vorsicht, wenn ihr es mit dem Finger testet!). Die Milch darf nicht über 40 Grad haben, muss aber lauwarm sein, damit die Hefe gut gehen kann. Milch in eine Schüssel umfüllen und die Hefe in kleinen Stückchen hinzugeben. 3 Minuten stehen lassen.
    125 g Milch, 10 g Frischhefe
  • Butter bei niedriger Temperatur schmelzen und beiseite stellen. Mehl und Salz durch ein Sieb geben und ebenso beiseite stellen.
    60 g Butter, 280 g Mehl, 1 Prise Salz
  • Ei und Vanilleextrakt in die Hefemischung geben und mit einem Schneebesen mischen. Zucker hinzufügen und erneut gut vermengen. Prüft die Butter ob sie lauwarm ist (sie darf nicht heiß sein) und fügt diese ebenso in den Hefemix. Hebt dann das Mehl mit Hilfe eines Kochlöffels unter die Mischung und lasst den Teig an einer warmen Stelle ca. 30 Minuten lang gehen.
    1 Ei, ½ TL Vanilleextrakt, 50 g Zucker
  • Knetet den Teig auf einer bemehlten Fläche mit den Händen oder mit einer Küchenmaschine für 4 Minuten gut durch. Anschließend gebt ihr ihn in eine mit etwas Öl bestrichene Schüssel und deckt ihn mit einem mit warmem Wasser befeuchteten Tuch ab. Der Teig muss nun weitere 30 Minuten lang an einem warmen Ort gehen.

Hefeklöße füllen und formen

  • Ist die Ruhezeit vorbei, teilt ihr den Teig in 4 Portionen auf und formt diesen zu kleine Klößen (siehe Video). Setzt die Bällchen auf ein wenig Mehl und lasst sie erneut 15 Minuten unter einem Tuch an einem warmen Ort gehen.
  • Bringt das Wasser mit 1 TL Salz in einem Dampfgarer (oder in einem Topf mit Deckel) zum Kochen.
    1 TL Salz
  • Währenddessen gebt ihr die Klöße mit der schönen Seite auf eine bemehlte Oberfläche und drückt sie vorsichtig flach. Gebt 1 TL Zwetschgenröster in die Mitte des Fladens und zieht ihn von den Seiten her zusammen (siehe Video). Setzt die Klöße mit der zusammengefalteten Seite nach unten in einen Dampfgarer oder in einem Topf mit Deckel. Die Klöße müssen ca. 20 Minuten im Dampf garen.
    60 g Zwetschgenröster (Zwetschgenkompott)

Vanillesauce

  • Zucker und Vanillepuddingpulver in 100ml kalte Milch einrühren. Die restliche Milch hinzugeben und unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, etwas auskühlen lassen und lauwarm oder kalt servieren.
    1 Pckg. Vanillepuddingpulver, 1 L Milch, 40 g Zucker

Servieren

  • Sobald die Klöße fertig sind, verteilt die Vanillesauce auf 4 Tellern, setzt den heißen Hefekloß auf die Sauce und bestreut ihn mit Mohn und Puderzucker. Anschließend verteilt den Rest des Zwetschgenrösters auf den Tellern.
    4 EL Mohn, 2 EL Puderzucker, 200 g Zwetschgenröster (Zwetschgenkompott)
  • Die Germknödel mit Vanillesauce und Zwetschgenröster werden warm serviert.

Notizen

Tipps und Tricks
  • Schaut euch unser Video als Hilfe zum Formen der Klöße an. 
  • Für eine schnelle Vanillesoße verwenden wir eine Packung Vanillepudding und bereiten diese nach Anleitung mit der doppelten Menge an Milch zu. So hat die Sauce genau die richtige Konsistenz!
  • Ihr findet unser Rezept für Zwetschgenkompott hier.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Germknödel (Dampfnudeln)
Portionsgröße:
 
437 g
Angaben je Portion:
Kalorien
858
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
21
g
32
%
Gesättigte Fettsäuren
 
10
g
63
%
Trans-Fettsäuren
 
0.5
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
5
g
Cholesterol
 
85
mg
28
%
Natrium
 
968
mg
42
%
Kalium
 
713
mg
20
%
Kohlenhydrate
 
147
g
49
%
Ballaststoffe
 
5
g
21
%
Zucker
 
78
g
87
%
Eiweiß
 
22
g
44
%
Vitamin A
 
582
IU
12
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
5
mg
25
%
Vitamin B5
 
2
mg
20
%
Vitamin B6
 
0.2
mg
10
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
7
mg
8
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
2
µg
2
%
Calcium
 
547
mg
55
%
Eisen
 
5
mg
28
%
Magnesium
 
88
mg
22
%
Zink
 
3
mg
20
%
Folsäure
 
108
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer:

Germknödel (Dampfnudeln) Pinterest Flyer
Germknödel (Dampfnudeln) Pinterest Flyer
Germknödel (Dampfnudeln) Pinterest Flyer
Germknödel (Dampfnudeln) Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

113 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend