Startseite Süße Rezepte Weihnachtsplätzchen Christstollen mit Marzipan und Aprikosen
Christstollen
Enthält Werbung

Ein Christstollen für Weihnachten ist vielleicht das traditionellste Weihnachtsgebäck aus Deutschland… Stollen besteht aus einem schweren Hefeteig mit viel guter Butter, sowie einer großen Portion Liebe bei der Zubereitung. Feines Marzipan und fruchtige Aprikosen verleihen ihm in unserer Version ein raffiniertes Aroma. Ein perfektes Rezept für einen saftigen Marzipanstollen ohne Rosinen, Orangeat und Zitronat!

Christstollen
Christstollen mit Mandeln, Marzipan und Aprikosen

Stollen backen gehört für uns zur Vorweihnachtszeit seit unserer Kindheit einfach dazu. Wir haben schon unzählige Christstollenrezepte mit und ohne Rosinen ausprobiert. Da wir große Marzipanfans sind, muss es dieses Jahr ein Marzipanstollen sein. Uns schmeckt Marzipan in Kombination mit Aprikosen und einem Schuss Amaretto ganz besonders gut, so dass wir das traditionelle Familienrezept etwas abgewandelt haben. Das Schnapsglas Amaretto kann man übrigens auch weglassen, wenn man einen Stollen ohne Alkohol machen möchte ;-)

Wir wissen, dass das Backen und Gehenlassen etwas (zeit-)aufwändig ist. Dennoch schwören wir in diesem Fall darauf und können Euch versichern, der Aufwand lohnt sich absolut!

Wer den Geschmack vom Stollen möchte, aber wenig Zeit hat, dem empfehlen wir unser Stollenkonfekt mit Cranberries.

Passende Rezeptempfehlung

Einfacher Beerenkuchen Smoothie Torte
Einfacher Beerenkuchen (Smoothietorte)
Ein köstlicher Beerenkuchen für die sommerliche Kaffeetafel. Mit Sommerbeeren lassen sich frische und fruchtige Kuchen kreieren, wie unser einfacher Beerenkuchen, auch Smoothiekuchen genannt. Der fruchtige Kuchen (Beeren Tarte) mit Mürbeteig wird außerhalb der Beerensaison einfach mit Tiefkühl-Obst zubereitet.

Warum Du den Christstollen mit Marzipan unbedingt ausprobieren solltest

  • Ein selbstgebackener Stollen schmeckt um Klassen besser als die meisten gekauften.
  • Für einen guten Dresdner Stollen kann man im Laden schonmal viel Geld liegenlassen. Die Zutaten sind an sich nicht so teuer, daher spart man beim Selbermachen einiges.
  • Der Christstollen eignet sich außerdem auch als schönes Geschenk in der Adventszeit.
  • Das perfekte Rezept für alle, die Marzipan- bzw. Mandelstollen lieben.
  • Unser Stollen ist dazu ohne Rosinen und ohne Orangeat oder Zitronat, bei dem ja bekanntlich die Geschmäcker sehr auseinandergehen. Wenn Ihr totaler Fan seid, hält Euch niemand ab, dies zusätzlich in die Füllung zu geben ;-) Hier findet Ihr ein Rezept zum Selbermachen von Orangeat und Zitronat.

Die Besonderheiten des Christstollens bzw. Marzipanstollens

Marzipan

Ihr könnt entweder Marzipan fertig kaufen, oder Ihr macht es selbst. Hier findet Ihr einen Link zu unseren Marzipankartoffeln, bei denen wir das Marzipan selbst herstellen. Folgt dem Rezept einfach bis zu dem Punkt, an dem Kugeln gerollt werden.

Getrocknete Aprikosen

Getrocknete Aprikosen passen so gut zum Marzipanstollen! Wir bestellen unsere immer bei Koro, die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach das Beste und Ihr bekommt bei der Bestellung darüber hinaus auch noch einen Rabatt von 5% mit dem Code ’selbstgemacht‘.

Durchziehen

Nicht mehr lang bis Weihnachten. Also höchste Zeit, an einen Stollen zu denken. Traditionell sollte er für ein optimales Ergebnis mindestens 1-2 Wochen durchziehen, bevor er aufgeschnitten wird. Es gibt sogar Traditionalisten, die von 6 Wochen sprechen. Aber für so eine lange Ruhezeit hat auch unsere Geduld bisher noch nie gereicht ;-)

Variationen & Alternativen des Stollens mit Marzipan

  • Wer mag, kann die getrockneten Aprikosen durch Rosinen, Orangeat oder Zitronat austauschen.
  • Ihr könnt die Trockenfrüchte auch komplett weglassen.
  • Ihr könnt für einen Mandelstollen zusätzlich eine Handvoll Mandelscheiben mit in die Marzipan-Füllung geben.

Dresdner Stollen als Geschenk aus der Küche

Ein selbst gemachter Weihnachtsstollen ist immer ein ganz tolles Mitbringsel für alle Stollenfans. Wenn Euch das ganze Rezept selbst zu viel ist, könnt Ihr Eurer Familie, Euren Freunden oder Kollegen ja auch eine Hälfte mitbringen. Ihr werdet bestimmt in leuchtende Augen schauen.

Rezept für einen Christstollen mit Marzipan und Aprikosen (Marzipanstollen)


Schwierigkeit: mittelschwer und etwas aufwändig (♦ ♦ ◊)


Dauert: Mit Gehenlassen und Backen ca. 3,5 Stunden


Rezept ergibt: 30 Stücke


Zubehör: Küchenmaschine, Backofen, optional eine Stollen-Backform

Christstollen
Rezeptanleitung

Christstollen mit Marzipan und Aprikosen

4,84 von 24 Bewertungen
Das perfekte Rezept für einen großen saftigen und aromatischen Marzipanstollen mit Aprikosen ohne Orangeat und Zitronat. Ihr benötigt etwas Geduld bis ihr den Stollen essen könnt, aber der Genuss entschädigt die Wartezeit!
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Geh- und Backzeit: 2 Stunden 35 Minuten
Arbeitszeit: 3 Stunden 5 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Backofen
  • Küchenmaschine mit Knetfunktion
115g
Kalorien 273kcal
Kohlenhydrate 34g
Fett 13g
Eiweiß 5g
Angaben für 25 Scheiben

Zutatenliste

Für den Vor- und Hauptteig

  • 500 g Mehl
  • 42 g Hefe (1 Würfel)
  • 200 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zitronenabrieb (von einer Zitrone)
  • 1 Prise Salz

Anreicherung des Hauptteigs

  • 200 g Butter (weich, gewürfelt)
  • 100 g Mehl
  • 150 g getrocknete Aprikosen (in Stücke geschnitten)
  • 75 g Mandeln (geschält und gehackt)
  • 40 ml Amaretto (alternativ Rum oder Milch)

Für die Marzipan-Füllung

Zum Bestreichen und Bestreuen nach dem Backen

Zubereitung

Vorbereitung

  • Die getrockneten Aprikosen in Würfelchen schneiden und mit den gehackten Mandeln und dem Amaretto übergießen. Ziehen lassen. Für die spätere Verwendung bereithalten.
    150 g getrocknete Aprikosen, 75 g Mandeln, 40 ml Amaretto
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die 200g Butter aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie weich wird, und würfeln
    200 g Butter

Vorteig

  • Die 500g Mehl für den Vorteig in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit einem EL Zucker und den 200g lauwarmer Milch verrühren. Zugedeckt 20 Minuten stehen lassen.
    500 g Mehl, 42 g Hefe, 200 g Milch

Hefeteig/ Hauptteig

  • Den restlichen Zucker, das Ei, das Mark der Vanilleschote, den Zitronenabrieb und die Prise Salz in die Schüssel mit dem Vorteig geben, alles zu einem Hefeteig verarbeiten und richtig lange durchkneten. So lange, bis er sich leicht vom Rand der Schüssel löst. Zudecken und nochmals 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
    50 g Zucker, 1 Ei, 1 Vanilleschote, 1 Prise Salz, 1 Zitronenabrieb
  • Die vorbereiteten 200g weiche Butter in Stückchen mit den 100g Mehl gut in den Teig unterkneten. Danach die eingelegten Aprikosen-/ Mandelstückchen ebenfalls kurz unter den Teig kneten. Nochmals 30 Minuten gehen lassen.
    200 g Butter, 100 g Mehl, 150 g getrocknete Aprikosen, 75 g Mandeln, 50 g Zucker

Stollen formen und backen

  • Den Teig für den Stollen in eine Stange formen und leicht ausrollen, so dass in der Mitte aus eine etwas dünnere Teigschicht entsteht. Die Marzipanfüllung nun in die Mitte geben. Den Teig einmal längs zusammenklappen, so dass sich die dünne Stelle direkt an der Faltung befindet. So entsteht die typische Stollenform.
    200-300 g Marzipan
    Christstollen
  • Stollen auf das Backblech legen und nochmals zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Der Christstollen muss deutlich an Volumen zunehmen. Um zu verhindern, dass der Stollen beim Backen in die Breite geht könnt Ihr eine Art Begrenzung oder Manschette aus Alufolie um den Stollen legen. Wenn Ihr oft und viel Stollen backt, könnt Ihr auch eine Stollenhaube kaufen, aus der der Stollen nach dem Backen gestürzt wird.
    Christstollen
  • Den Backofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Stollen 45 Minuten backen. Falls der Stollen dunkel wird, mit Backpapier abdecken.
    500 g Mehl

Bestreichen und bestreuen

  • Noch heiß mit den restlichen 75g flüssiger Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestreuen.
    75 g Butter, 80 g Puderzucker
  • Den Stollen am besten nach dem Backen 1 Woche lang luftdicht verpackt durchziehen lassen (siehe Tipps und Tricks).

Notizen

Tipps:
  • Die Zutaten sollten alle die gleiche Raumtemperatur haben, damit sich der Teig geschmeidig vermischt.
  • Wenn Ihr den Stollen fertig gerollt und aufs Backblech platziert habt, könnt Ihr die Aprikosen auf der Oberfläche wegpicken, damit sie später beim Backen nicht dunkel werden.
  • Wird der Stollen beim Backen etwas dunkel, könnt Ihr die Oberfläche mit Backpapier abdecken.
  • Den kalten Stollen lagert Ihr am besten luftdicht verpackt an einem kühlen Ort wie z.B. dem Keller. Im Kühlschrank kann er allerdings leicht zu sehr austrocknen.
  • Vor dem Anschneiden sollte der Stollen mindestens eine Woche ruhen und durchziehen, wenn Ihr so viel Geduld aufbringen könnt.
  • Luftdicht verpackt und kühl gelagert kann der Stollen nach dem Anschnitt noch etwa 1-2 Wochen aufgehoben werden. Ansonsten könnt Ihr ihn auch einfrieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Christstollen mit Marzipan und Aprikosen
Portionsgröße:
 
115 g
Angaben je Portion:
Kalorien
273
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
13
g
20
%
Gesättigte Fettsäuren
 
6
g
38
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
5
g
Cholesterol
 
31
mg
10
%
Natrium
 
105
mg
5
%
Kalium
 
172
mg
5
%
Kohlenhydrate
 
34
g
11
%
Ballaststoffe
 
2
g
8
%
Zucker
 
13
g
14
%
Eiweiß
 
5
g
10
%
Vitamin A
 
517
IU
10
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Calcium
 
34
mg
3
%
Eisen
 
2
mg
11
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Rezepte für die Adventszeit

Die Adventszeit ist eine Schlemmerzeit und man kann unzählige Kekse, Plätzchen und Adventsgebäck backen. Hier einige der Rezepte, die wir genauso gern machen wie unseren Mandelstollen.

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen Geschenkideen aus der Küche

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

115 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend