Startseite Süße Rezepte Vanillesoße ohne Tüte selber machen

Vanillesoße ohne Tüte selber machen

Selbstgemachte Vanillesaauce ohne Tüte
07.05.2023
10 Min
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Zum Rezept
Selbstgemachte Vanillesaauce ohne Tüte

Vanillesoße ohne Tüte selber machen

Zum Rezept
Enthält Werbung

Einfache Vanillesauce selber machen für Kuchen, süße Mehlspeisen, Rote Grütze, Pudding und Götterspeise. Auch als Topping auf üppigen Eisbechern und frischen Beeren ist eine köstliche Vanillesoße nicht zu übertreffen. Mit unserem einfachen Rezept schmeckt die Vanillesosse garantiert besser als jede gekaufte aus der Tüte!

einfache Vanillesoße selber machen
einfache Vanillesoße selber machen

Wir machen so viele Mehlspeisen, Kuchen, Muffins und andere süße Leckereien selbst, zu denen wir immer wieder eine Vanillesoße empfehlen. Daher musste nun auch unbedingt mal ein gelingsicheres und einfaches Rezept her, mit dem man die köstliche Vanillesoße selber machen kann. Wir haben einige Varianten ausprobiert, bis wir mit dem Ergebnis zufrieden waren.

Und noch eine kleine Anekdote zu unserem Fotoshooting: Es war praktisch alles aufgeräumt und gespült, der Rest der Vanillesoße im Kühlschrank. Ich wollte mich für eine kurze Pause auf den Balkon setzen, als ich den mittlerweile kalten Kaffee in der Tasse im Kaffeeautomat erspäht habe, den ich morgens im Eifer des Gefechts wohl vergessen hatte. Manchmal finden sich die besten Rezepte ja spontan :-) Also: Ein großes Glas, Eiswürfel, kalter Kaffee, eine Kugel Vanilleeis und die restliche Vanillesauce mit etwas Kakaopulver darüber… Der perfekte Eiskaffee!

Passende Rezeptempfehlung

Klassischer Mojito
Klassischer Mojito

Hier findet Ihr das Rezept für meinen erfrischenden Mojito. Frische Limetten und knackige Minze. Der perfekte Drink, der Euch von den Stränden Kubas träumen lässt!

Dazu schmeckt uns Vanillesoße besonders

  • Vanillesosse passt hervorragend zu Schokokuchen, Lava Cakes, den Hasselback Äpfeln mit Zimtkruste und zu Muffins oder Cheesecakes.
  • Mehlspeisen wie Dampfnudeln, Grießauflauf und Pancakes sind prädestiniert dafür, sie mit einer cremigen Vanillesoße zu kombinieren. Probiert unbedingt auch mal unsere Quarkknödel mit Erdbeeren dazu.
  • Fruchtige Rote Grütze, Beeren und Obstsalat schmecken uns ebenfalls mit der feinen Sauce.
  • Auch für (Wackel-) Pudding und Götterspeise ist die Soße mit Vanille ein klassischer Begleiter.
  • Oder wie wäre es mit der kalten Vanillecreme zu heißem Bratapfel oder Crumbles?
  • Nicht zu vergessen eignet sich die Vanillesauce natürlich als Deko für Eisbecher, Eiskaffee und alle anderen Desserts!

Varianten der selbstgemachten Vanillesoße

  • Agavensirup, Birkenzucker, Stevia: Ihr könnt für die Vanillesoße jeden Zucker oder Zuckeraustauschstoff verwenden, der euch zusagt!
  • Und da das süße Geschmacksempfinden bekanntlich ganz unterschiedlich ist, funktioniert das Rezept gut mit einem Löffel mehr oder weniger Zucker!
  • Statt klassischer Kuhmilch eignet sich auch Pflanzen- oder Kokosmilch.
  • Die Vanilleschoten* lassen sich durch guten Vanillezucker* und geriebene Tonkabohnen* ersetzen, deren süßliches Aroma dem der Vanille ähnelt. Beides empfehlen wir euch von unserem Partner koro.de* Mit dem Code SELBSTGEMACHT erhaltet ihr 5% Rabatt.
  • Von künstlichem Vanillearoma raten wir eher ab. Irgendwie lebt doch die köstliche Vanillesosse von dem aromatischen Geschmack der echten Vanille.
  • Die Menge reicht übrigens für 4-8 Portionen, je nachdem ob ihr die Vanillesauce großzügig zu einer Mehlspeise serviert oder eine kleinere Menge zur Deko eines Desserts verwendet.
Vanillesauce selber machen ohne Tüte
Rezeptanleitung

Vanillesoße selber machen

4,67 von 36 Bewertungen
Cremige Sauce mit echter Vanille passt nicht nur zu Kuchen, süßen Mehlspeisen, Roter Grütze, Pudding und Götterspeise. Auch als Topping auf üppigen Eisbechern und frischen Beeren ist eine köstliche Vanillesoße nicht zu übertreffen. Mit unserem Rezept schnell und einfach selber gemacht schmeckt die Vanillesoße garantiert besser als jede gekaufte aus der Tüte!
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 2 Töpfe
  • 1 Handrührgerät
170g
Kalorien 249kcal
Kohlenhydrate 7g
Fett 21g
Eiweiß 8g
Angaben für 6 Portionen

Zutatenliste

  • 400 ml Milch
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 Vanilleschote
  • 1 gehäufter TL Speisestärke (z.B. glutenfreie Maisstärke)
  • 2 Eigelb (Größe L)
  • 75 g Zucker (etwa 4 EL, nach Geschmack etwas mehr oder weniger)

Zubereitung

  • Die Milch und Sahne in einen Topf geben. Die Vanilleschote auskratzen und zur Flüssigkeit geben. Das Gemisch unter Rühren aufkochen, die Herdplatte abschalten und bis zur weiteren Verwendung ziehen lassen.
    400 ml Milch, 150 ml Schlagsahne, 1 Vanilleschote
  • Währenddessen die Eier und den Zucker mit dem Handrührgerät in einem zweiten Topf schaumig schlagen. Die Speisestärke einsieben. Gut durchrühren, damit sich keine Klümpchen bilden.
    2 Eigelb, 75 g Zucker, 1 gehäufter TL Speisestärke
  • Nun das heiße Milchgemisch mit dem Handrührgerät langsam in die Eiermasse gießen. Kräftig rühren, damit das Ei nicht flockt.
  • Die Vanillesoße bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie wie gewünscht eingedickt ist. Ggf. nochmals mit Zucker abschmecken.
  • Die Vanillesoße kann heiß oder kalt serviert werden.

Notizen

  • Das Rezept ergibt 4-8 Portionen, je nachdem ob ihr die Vanillesauce großzügig zu einer Mehlspeise als Hauptgang serviert oder eine kleinere Menge zur Deko eines Desserts verwendet.
  • Die ausgekratzte Vanilleschote könnt ihr mit etwas Zucker in einem Gewürzglas aufbewahren, so habt Ihr fein aromatisierten Vanillezucker im Vorrat.
  • Für eine leichtere Version kann die Sahne durch Milch ersetzt werden.
  • Vanillesoße hält sich 2-3 Tage im Kühlschrank, sollte aber aufgrund der frischen Zutaten nicht zu lange aufbewahrt werden.
  • Die Vanilleschoten* lassen sich durch guten Vanillezucker* und geriebene Tonkabohnen* ersetzen, deren süßliches Aroma dem der Vanille ähnelt. Beides empfehlen wir euch von unserem Partner koro.deMit dem Code SELBSTGEMACHT erhaltet ihr 5% Rabatt.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Mango Salat mit Avocado
Mango Salat mit Avocado, Mozzarella und Pesto Dressing

Unser Rezept für einen köstlichen Mangosalat müsst ihr unbedingt ausprobieren. Die Zubereitung des Avocado Mango Mozzarella Salats dauert gerade einmal 15 Minuten und die ganze Familie liebt den fruchtigen sommerlichen Salat. Das Dressing mit Pesto ist ebenso köstlich wie schnell gemacht. Der Avocado Mango Salat ist vor kurzem in unserem Urlaub am Lago Maggiore entstanden. […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Vanillesoße selber machen
Portionsgröße:
 
170 g
Angaben je Portion:
Kalorien
249
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
21
g
32
%
Gesättigte Fettsäuren
 
13
g
81
%
Trans-Fettsäuren
 
0.01
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
6
g
Cholesterol
 
144
mg
48
%
Natrium
 
84
mg
4
%
Kalium
 
237
mg
7
%
Kohlenhydrate
 
7
g
2
%
Ballaststoffe
 
0.01
g
0
%
Zucker
 
7
g
8
%
Eiweiß
 
8
g
16
%
Vitamin A
 
1054
IU
21
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.3
mg
18
%
Vitamin B3
 
0.2
mg
1
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
0.3
mg
0
%
Vitamin D
 
2
µg
13
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
2
µg
2
%
Calcium
 
171
mg
17
%
Eisen
 
0.4
mg
2
%
Magnesium
 
18
mg
5
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

selbstgemachte Vanille Sauce
selbstgemachte Vanille Sauce
Vanillesosse ohne Tüte
Vanillesoße selber machen
Vanillesoße selber machen
Einfache selbstgemachte Vanillesosse

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

858 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend