Startseite Süße Rezepte Kleingebäck Saftige Mini-Amerikaner

Saftige Mini-Amerikaner

Saftige Amerikaner
02.02.2020
15 Min
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Zum Rezept
Saftige Amerikaner

Saftige Mini-Amerikaner

Zum Rezept
Enthält Werbung

Die saftigen Mini-Amerikaner sind blitzschnell gemacht und eine gelungene Leckerei für Kinder und Erwachsene am Geburtstag oder auf Parties. Mit einer leckeren Schoko- oder Puderzucker Glasur bleibt das Gebäck auch am nächsten Tag noch frisch. Mit bunten Zuckerstreuseln oder Schokolinsen verbreiten die saftigen Mini-Amerikaner gleich gute Laune!

Saftige Mini-Amerikaner
Saftige Mini-Amerikaner

Dieses Gebäck erinnert mich immer an meine Kindheit. Beim Geburtstag meiner besten Kindergartenfreundin gab es immer diese wahnsinnig leckeren und saftigen Amerikaner mit einer Scholadenglasur. Wir nannten sie immer „Ufos“ aufgrund ihrer ganz speziellen Form.

Amerikaner sind sehr gut für Kinder geeignet, die oft lieber trockenes Gebäck mögen anstatt cremigen Füllungen. Doch das Rezept für die Amerikaner ist genauso gut für jeden Geburtstag oder jede Party (z.B. auf dem Buffet) geeignet. Wir haben Mini Amerikaner daraus gemacht und die sind fast mit einem Haps im Mund. Ein Amerikaner hat dabei nur etwa 150 Kalorien und ist unheimlich saftig!

Das Tolle an dem Rezept ist, dass es blitzschnell zusammengerührt ist und dann nur 15 Minuten backen muss. Am Besten schmeckt das Gebäck ganz frisch aus dem Ofen, doch die Mini-Amerikaner bleiben auch am nächsten Tag noch schön saftig.

Mini Amerikaner in zarten Rosatönen
Mini Amerikaner in zarten Rosatönen

Passende Rezeptempfehlung

Vietnamesische Pfannkuchen Banh Xeo
Vietnamesische Pfannkuchen Banh Xeo

Die knusprigen Vietnamesischen Pfannkuchen Banh Xeo (glutenfreie Pfannkuchen) werden klassischerweise mit gebratenem Hühnchen, Garnelen, Sprossen, knackigem Salat und vielen frischen Kräutern serviert. Zu den Reispfannkuchen wird ein Dip mit Knoblauch und Chili gereicht.

Tipps und Tricks

  • Um einen Farbverlauf in der Glasur zu erreichen, haben wir weiße Schokolade mit Lebensmittelfarbe in rosa gefärbt. Für die ersten Amerikaner haben wir nur 2-3 Tropfen der Farbe hinzugefügt und nach etwa 5 Amerikanern jeweils ein paar zusätzliche Tropfen.
  • Flüssige Lebensmittelfarbe eignet sich hier am Besten.
  • An heißen Tagen kann anstatt einem Schokoguss auch ein Puderzuckerguss verwendet werden. Dazu werden ca. 100g Puderzucker mit einem EL Zitronensaft gemischt.
  • Auf dem Backblech genug Abstand lassen, da die Amerikaner stark aufgehen.
Frischer & saftiger Amerikaner
Frischer & saftiger Amerikaner

Rezept für saftige Amerikaner:

Saftige Amerikaner
Rezeptanleitung

Saftige Amerikaner

4,64 von 84 Bewertungen
Saftige Mini-Amerikaner – das leckere Gebäck ist nicht nur für Kinder
Vorbereitungs­zeit: 15 Minuten
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Rührgerät (Alternativ: Schneebesen)
  • Große Schüssel
  • Backblech
  • Backpapier
  • Spritzbeutel mit großer runter Tülle (Alternativ: 2 Löffel)
  • Pinsel
Kalorien 146kcal
Kohlenhydrate 19g
Fett 7g
Eiweiß 2g
Angaben für 20 Stück

Zutatenliste

Für die Amerikaner

Für die Deko

Zubereitung

Für die Amerikaner

  • 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Zunächst die weiche Butter mit dem Puder- und dem Vanillezucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend unter weiterem Rühren die beiden Eier nach und nach hinzugeben.
  • Alle trockenen Zutaten (Mehl, Puddingpulver, Backpulver) mischen und bei weiterem Rühren abwechselnd mit der Milch löffelweise hinzugeben.
  • Den zähflüssigen Teig in eine Spritztülle mit großer runder Öffnung geben und pro Blech etwa 10-12 Kreise mit einem Durchmesser von 4-5cm spritzen. Genug Abstand lassen, da die Amerikaner stark aufgehen beim Backen.
  • Die Amerikaner werden bei 160 Grad Umluft etwa 15 Minuten gebacken, bis sie leicht braun werden.

Für die Deko

  • Schokolade bei niedriger Hitze im Wasserbad schmelzen. Bei weißer Schokolade kann optional Lebensmittelfarbe hinzugefügt werden. Die Schokolade mit einem Pinsel auf die Amerikaner streichen und mit Zuckerstreusel oder bunten Schokolinsen dekorieren.

Notizen

Um einen Farbverlauf in der Glasur zu erreichen, haben wir weiße Schokolade mit Lebensmittelfarbe in rosa gefärbt. Für die ersten Amerikaner haben wir nur 2-3 Tropfen der Farbe hinzugefügt und nach etwa 5 Amerikanern jeweils ein paar zusätzliche Tropfen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Basilikumöl
Basilikumöl

Basilikum ist der Inbegriff der italienischen Küche. Wie wäre es also mit frischem, selbst gemachtem Basilikumöl? Das grüne Öl mit Basilikum ist ruckzuck zubereitet und eignet sich außerdem wunderbar als kleines Geschenk aus der Küche. Ob zum Anmachen von Salaten, auf die Pizza geträufelt oder für Spaghetti aglio e olio: Wir verfeinern all diese Gerichte […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Saftige Amerikaner
Angaben je Portion:
Kalorien
146
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
7
g
11
%
Gesättigte Fettsäuren
 
4
g
25
%
Cholesterol
 
27
mg
9
%
Natrium
 
44
mg
2
%
Kalium
 
56
mg
2
%
Kohlenhydrate
 
19
g
6
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
9
g
10
%
Eiweiß
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
149
IU
3
%
Calcium
 
14
mg
1
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere (Fingerfood) Rezeptideen

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst: 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

476 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend