Halloween Getränk
Enthält Werbung

Ein gesunder Saft mit Süßkartoffel, Karotte, Apfel, Ingwer und Limette! Der Saft schmeckt fruchtig-süß und nicht nach einem Gemüsesaft. Dekoriert mit einer Süßkartoffel in niedlicher Fledermaus, Kürbis oder Geist Form bekommt ihr auch eure Kleinen zum gesunden Saft trinken! Wie wäre es zum Beispiel das Halloween Getränk in ‚Kürbis Blut‘ umzubenennen?

Halloween Getränk
Halloween Getränk

Ein Saft aus Süßkartoffel klingt zunächst etwas ungewöhnlich, doch in Kombination mit Karotte, Apfel und Limette ist der Halloween Drink richtig fruchtig und zu einem unserer liebsten Säfte geworden. Er schmeckt nicht nach einem Gemüsesaft und alle, die den Saft bisher probiert haben, waren richtig begeistert. Daher gibt es heute eine Halloween Version. Einfach Halloween Ausstecher bestellen, eine Süßkartoffel in dünne Scheiben schneiden und eine Fledermaus oder ein anderes niedliches Motiv ausstechen. Diese Deko thront dann auf eurem Saftglas. Wer noch Hunger hat kann die Dekoration auch mit ein wenig Olivenöl, Thymian, Salz und Pfeffer bestreuen und im Ofen backen. Ein kleiner Süßkartoffel Snack im Halloween Look!

Aus den gleichen Ausstech-Formen haben wir übrigens schon diese Halloween-Kekse gemacht. Und hier findet ihr unser gruselig-schönen Halloween Nachtisch im Glas.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Selbst gemachte gebrannte Mandeln
Gebrannte Mandeln (Krachmandeln)
Gebrannte Mandeln wie vom Jahrmarkt einfach selber machen. Geröstete Mandeln oder andere geröstete Nüsse sind ein beliebter Snack, vor allem auf dem Weihnachtsmarkt. Mit nur 3 Zutaten können die Krachmandeln zuhause zubereitet werden. Mit unserem passenden Freebie Etikett wird das gebrannte Mandel Rezept zum liebevollen Mitbringsel.

Warum Du den Halloween Drink unbedingt ausprobieren solltest:

  • Bevor die Weihnachtszeit beginnt und man neben Plätzchen, Stollen und Eintöpfen auch Glühwein am Marktstand genießt, ist eine gesunde Mahlzeit doch was feines! Unser Halloween Saft ist genau das, gesund und trotzdem super lecker.
  • So bekommt ihr wahrscheinlich auch eure Kinder dazu den Gemüsesaft zu trinken:-)
  • Die Zutaten sind außerdem überschaubar und in jedem Supermarkt erhältlich.
  • Das Rezept ist zudem vegan und falls ihr einen Entsafter zu Hause habt, schnell und einfach gemacht.
  • Das Rezept ist perfekt, um die ganzen Zutaten zu verwenden: Zunächst stechen wir aus der Süßkartoffel die Formen aus und anschließend entsaften wir den Rest zu diesem feinen Saft.

Was steckt im Halloween Getränk?

Die Farbe hat unser Halloween Getränk der Süßkartoffel und der Karotte zu danken. In Kombination mit den anderen Zutaten ist dieser Saft super fruchtig und genau der richtige Energy Boost für die kalten Oktober Tage. Der Apfel bringt die Süße, der Ingwer und die Limette die Schärfe. In Kombination mit der Süßkartoffel und der Karotte ist dieser Saft zu einer unserer Lieblingssäfte geworden! Der Saft aus frischem Obst und Gemüse enthält viele Vitamine, die uns nicht nur in der kalten Jahreszeit so gut tun. Wenn der Saft für Kinder ist, empfehlen wir etwas weniger (oder keinen) Ingwer zu verwenden, da dieser leicht scharf sein kann.

Tipps und Tricks

Wenn ihr keinen Entsafter habt, könnt ihr auch einen fertigen Karotten- und einen Apfelsaft mischen. Probiert einfach aus, welches Mischverhältnis euch gut schmeckt für den Halloween Drink.

Schneidet die Süßkartoffel unbedingt in dünne Scheiben, damit ihr mit den Ausstechförmchen noch gut durchkommt.

Aus den ausgestochenen Süßkartoffeln könnt ihr auch einen leckeren herzhaften Snack zaubern: Einfach mit etwas Öl bestreichen, leicht salzen und pfeffern und ab damit in den Ofen. Ihr bekommt sehr leckere Süßkartoffel Snacks.

Rezept für einen fruchtig-süßen Halloween Drink


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 10 Minuten


Rezept ergibt: 1-2 Portionen


Zubehör: Entsafter, Messer und Schneidebrett

Halloween Getränk
Rezeptanleitung

Halloween Getränk

4,95 von 18 Bewertungen
Ein gesunder Saft mit Süßkartoffel, Karotte, Apfel, Ingwer und Limette! Fruchtig-süß mit einer Süßkartoffel in Fledermaus oder Kürbis Form. Mit der niedlichen Halloween Deko bekommt ihr auch eure Kleinen dazu den gesunden Saft zu trinken! In den Notizen seht ihr eine Version ohne Entsafter!
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Entsafter
  • Messer und Schneidebrett
250g
Kalorien 135kcal
Kohlenhydrate 36g
Fett 1g
Eiweiß 1g
Angaben für 1 Person

Zutatenliste

  • 1 kleine Süßkartoffel (Ca. 300g ohne Schale)
  • 1-2 Karotten (Ca. 150g, mit Grün für Deko)
  • 1 Apfel (Ca. 150g)
  • 0,5 Limette (ohne Schale)
  • 1 cm Ingwer (optional)

Zubereitung

  • Die Süßkartoffel(n) waschen und schälen. Bei einer halbem Limette die Schale entfernen.
  • Eine dünne Scheibe der Süßkartoffel abschneiden und mit Hilfe eines Halloween Ausstechers Dekoration vorbereiten und beiseite stellen.
    Die Scheibe sollte idealerweise aus der Mitte ausgestochen werden, damit das Motiv ganz auf die Scheibe passt.
  • Alle Zutaten entsaften. Anschließend optional durch einen Sieb filtern. Den Saft in ein Glas geben und mit Halloween-Motiv und Karottengrün dekorieren.

Notizen

  • Wenn ihr keinen Entsafter habt, könnt ihr auch einen fertigen Karotten- und einen Apfelsaft mischen. Probiert einfach aus, welches Mischverhältnis euch gut schmeckt.
  • Schneidet die Süßkartoffel unbedingt in dünne Scheiben, damit ihr mit den Ausstechförmchen noch gut durchkommt.
  • Aus den ausgestochenen Süßkartoffeln könnt ihr auch einen leckeren herzhaften Snack zaubern: Einfach mit etwas Öl bestreichen, leicht salzen und pfeffern und ab damit in den Ofen. Ihr bekommt sehr leckere Süßkartoffel Snacks.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Halloween Getränk
Portionsgröße:
 
250 g
Angaben je Portion:
Kalorien
135
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Natrium
 
46
mg
2
%
Kalium
 
448
mg
13
%
Kohlenhydrate
 
36
g
12
%
Ballaststoffe
 
7
g
29
%
Zucker
 
23
g
26
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
10448
IU
209
%
Vitamin C
 
22
mg
27
%
Calcium
 
43
mg
4
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere herbstliche Rezepte

Ihr findet hier ein paar weitere herbstliche Rezepte mit Kürbis, Äpfeln, Pilzen und auch Halloween Rezepte. Wir sind bereit für den Herbst!

Ihr kommt direkt zum Rezept, indem Ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Halloween Getraenk
Halloween Getraenk
Halloween Getraenk
Halloween Getraenk

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

129 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend