Avocadotoast mit Pesto
Enthält Werbung

Unser Avocadotoast wird mit einem leckeren Pesto aus Basilikum, frisch geernteten Microgreens und Kürbiskernen angerichtet, die nur so von gesunden Inhaltsstoffen strotzen. Das Rezept lässt sich auch mit Ei, Lachs und Käse variieren. So schmeckt die Avocado nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum ausgiebigen Brunch und zum Meal Prep in der Lunchbox! Und wenn wir schon dabei sind: Warum nicht gleich das passende Brot dazu backen…?

Avocadotoast mit Pesto
Avocadotoast mit Microgreen Pesto

Wer uns kennt, der weiß, wie oft wir frisches Brot backen! Und für all die leckeren Brote sind wir natürlich auch immer auf der Suche nach neuen Ideen für Brotbelag. So kamen wir in Kontakt mit den Gründer von Ingarden. Die Microgreens überzeugen uns in jeder Hinsicht! Sie schmecken nicht nur richtig gut, sondern enthalten auch noch größere Mengen an Nährstoffen und Mikronährstoffen als das entsprechende ausgewachsene Gemüse. Und obendrein sehen sie super aus als Deko.

Wer viel Zeit und Lust zum Backen mitbringt, kann auch das Brot für unser Rezept selber machen! Wir empfehlen unser Dreikornbrot, alternativ auch unser Vollkorn Dinkeltoastbrot oder unser klassisches Weizentoastbrot in dicken Scheiben aufgeschnitten und in der Pfanne angetoastet. Alle, die ein glutenfreies Brot suchen, sollten unbedingt mal einen Blick auf das beste Low Carb Brot aller Zeiten werfen! Ein gutes gekauftes Brot tut es aber ebenso.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen auf Mandelbasis: Vegan, glutenfrei, nährstoffreich und ganz easy in der Zubereitung!

Warum Du unseren Avocadotoast mit Pesto ausprobieren solltest

  • Ein leckeres und gesundes Rezept mit vielen Superfoods
  • Die Microgreens schmecken lecker frisch und ganz leicht pfeffrig und eignen sich daher richtig gut für ein Pesto! Welche Microgreens ihr verwendet, bleibt dabei ganz euch überlassen!
  • Die frisch geernteten Microgreens und Sprossen liefern das ganze Jahr über viele wichtige Nährstoffe
  • Das Rezept mit Avocado und Pesto ist nicht nur ein unheimlich leckeres gesundes Frühstück, sondern eignet sich auch gut zum Meal Prep und für die Lunch Box!
  • Das Rezept ist einfach gemacht und so schön variabel!

Variationen & Alternativen des Avocadotoasts mit Pesto

  • Zum Avocado Frühstück lassen wir uns gerne mal ein Ei schmecken (z.B. ein pochiertes Ei oder ein Spiegelei)
  • Auch Lachs passt ganz hervorragend zum Avocadotoast.
  • Als Gemüsebeilage eignen sich gebratene Pilze wie z.B. Champignons und im Ofen geschmorte Cocktailtomaten.
  • Wahrscheinlich benötigt Ihr für den Avocadotoast nicht die ganze Menge Pesto. Habt Ihr schonmal Burrata mit Pesto probiert…? Ein geniales Rezept zur Vorspeise oder als leichtes Abendessen!
  • Nudeln oder Zoodles (Zucchininudeln) lassen sich ebenfalls schön mit dem Rest des leckeren gesunden Pesto kombinieren.
  • Als Ersatz für die Broccoli Microgreens könnt Ihr Kresse, Brokkoli oder andere Microgreens verwenden!

Ingarden – Der Superfood Indoor-Garten für Zuhause

Für unser Pesto haben wir frische, selbstgezogene Microgreens verwendet. Microgreens sind die Mini-Versionen vom ausgewachsenen Gemüse, also die zu spät geernteten Keimlinge. Die Microgreens punkten mit einem sehr hohen Nährstoffgehalt. Mit bis zu 429% mehr Nährstoffen als ausgewachsene Kräuter und Gemüse sind die Microgreens ein echtes Superfood. Diese Werte wurden übrigens im Labor ermittelt (Quelle: ingarden).

In unserem neuen Indoor-Garten von ingarden gelingen die Microgreens garantiert – auch ohne Garten und viel Platz! Denn der ingarden hat eine integrierte Beleuchtung mit Zeitschaltuhr und eine automatisierte Bewässerung. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Indoor Garten sehr stylisch ist und bei uns zuhause richtig gut aussieht! Damit gibt es bei uns ab sofort immer frische Microgreens zuhause!

Hier kommt ihr direkt auf die Webseite von ingarden. Mit dem Code ‚habeichselbstgemacht‘ erhaltet ihr 10% Rabatt auf das Starter-Set oder die Limited Edition.

Ingarden_Vegetarischer Wrap mit Grillgemüse
Ingarden mit frischen Microgreens
Avocadotoast mit Pesto
Rezeptanleitung

Avocadotoast mit Pesto

4,80 von 10 Bewertungen
Unser Avocadotoast wird mit einem leckeren Pesto aus frisch geernteten Microgreens sowie Basilikum und Kürbiskernen angerichtet, die nur so von gesunden Inhaltsstoffen strotzen. Das Rezept lässt sich mit Ei, Lachs und Käse variieren. So schmeckt die Avocado nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Meal Prep in der Lunchbox!
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 20 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Mixer
  • 1 Pfanne optional
30g
Kalorien 876kcal
Kohlenhydrate 58g
Fett 68g
Eiweiß 20g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Für das Pesto

  • 2 Pack Microgreens (z.B. Brokkoli, Rucola, Radieschen)
  • 20 g Basilikum (frisch)
  • 100 g Kürbiskerne
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 ml Olivenöl
  • Abrieb einer Zitrone (am besten Bioqualität)
  • ½ TL Salz

Für den Avocadotoast

  • 4 Scheiben Sauerteigbrot (alternativ Toast, lockeres Vollkornbrot, Low Carb Brot etc. in dicke Scheiben geschnitten)
  • 4 Avocados
  • 1 Saft einer Zitrone (am besten Bioqualität)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL des o.g. Pestos

Zum Anrichten

  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Paprika oder Chili
  • 1 EL Microgreens (z.B. Brokkoli)
  • 1 Handvoll Salat
  • 12 Scheiben Gurke oder Radieschen

Optional für die Varianten:

  • 4 Scheiben Räucherlachs (alternativ gekochter, auseinandergezupfter Lachs)
  • 4 Eier (als Spiegelei, pochiertes Ei oder Rührei)
  • 4 Burrata (für Burrata mit Pesto)
  • 4 Portionen Nudeln oder Zoodles (für Pesto mit Nudeln)

Zubereitung

Für das Pesto:

  • Für das Pesto die Microgreens, das Basilikum, den Knoblauch, die Kürbiskerne und das Olivenöl mit dem Mixer zerkleinern und zu einem Pesto pürieren. Abschließend mit Salz und dem Abrieb einer (Bio) Zitrone abschmecken.
    2 Pack Microgreens, 20 g Basilikum, 100 g Kürbiskerne, 1 Zehe Knoblauch, 100 ml Olivenöl, ½ TL Salz, Abrieb einer Zitrone

Für den Avocadotoast:

  • Das (Toast-) Brot in einer Pfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten anrösten.
    4 Scheiben Sauerteigbrot
  • Zwei Avocados mit dem Saft einer halben Zitrone mit einer Gabel zerdrücken und 1 Esslöffel des Pestos unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die anderen beiden Avocados in Scheiben schneiden und ebenfalls mit etwas Zitronensaft beträufeln.
    4 Avocados, 1 Saft einer Zitrone, 1 Prise Salz, 1 EL des o.g. Pestos

Zum Anrichten:

  • Die vier angerösteten Brotscheiben mit dem Avocadopüree bestreichen, etwas Salat darauf verteilen und mit dem Microgreen Pesto beträufeln. Die Avocadoscheiben auf dem Salat anrichten. Mit den Microgreens, etwas Pesto und Gurke oder Radieschen dekorieren. Zum Abschluss mit etwas Salz, Pfeffer oder Chili bestreuen.
    1 Prise Salz, Pfeffer, Paprika oder Chili, 1 EL Microgreens, 12 Scheiben Gurke oder Radieschen, 1 Handvoll Salat

Optional:

  • Wer es noch etwas üppiger mag, kann den Toast mit Ei oder Lachs toppen.
    4 Scheiben Räucherlachs, 4 Eier
  • Sehr lecker schmeckt das Pesto alternativ auch mit einem Burrata oder Mozzarella auf einem bunten Salatbett!
    4 Burrata
  • Und wenn Ihr noch etwas übrig habt, lässt sich das Pesto auch toll mit Nudeln oder Zoodles kombinieren.
    4 Portionen Nudeln oder Zoodles

Notizen

Die Kalorienangaben beziehen sich auf die Avocadotoasts pro Person mit dem kompletten Pesto, ohne Ei/ Käse/ Räucherlachs. Wahrscheinlich werdet Ihr von dem Pesto aber etwas übrig haben. Nur für das Pesto könnt Ihr in Summe 1460kcal veranschlagen ( 4 Portionen sind das 365kcal pro Portion, bei 8 Portionen 182,5kcal).
Für unser Pesto haben wir frische, selbstgezogene Microgreens aus dem Indoor-Garten von ingarden verwendet. Mit dem Code ‚habeichselbstgemacht‘ erhaltet ihr 10% Rabatt auf das Starter-Set oder die Limited Edition.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Avocadotoast mit Pesto
Portionsgröße:
 
30 g
Angaben je Portion:
Kalorien
876
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
68
g
105
%
Gesättigte Fettsäuren
 
10
g
63
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
12
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
42
g
Cholesterol
 
82
mg
27
%
Natrium
 
738
mg
32
%
Kalium
 
1321
mg
38
%
Kohlenhydrate
 
58
g
19
%
Ballaststoffe
 
17
g
71
%
Zucker
 
4
g
4
%
Eiweiß
 
20
g
40
%
Vitamin A
 
593
IU
12
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
8
mg
40
%
Vitamin B5
 
3
mg
30
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
28
mg
34
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
8
mg
53
%
Vitamin K
 
84
µg
80
%
Calcium
 
82
mg
8
%
Eisen
 
6
mg
33
%
Magnesium
 
233
mg
58
%
Zink
 
4
mg
27
%
Folsäure
 
75
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Avocadosandwich
Vegantes Avocadobrot
Avocadotoast mit Lachs
Avocadotoast mit Pesto

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

42 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend