Startseite Herzhafte Rezepte Gewürze, Öle, Dips und Soßen Rezepte Schnelle gelingsichere Sauce Hollandaise
Sauce Hollandaise
Enthält Werbung

Sauce Hollandaise ist die perfekte klassische Sauce zu grünem und weißem Spargel. Die feine Buttersauce schmeckt selbstgemacht natürlich am besten. Wir verraten Euch den Trick, wie sie garantiert in nur fünf Minuten gelingt und nicht gerinnt! Probiert doch mal unser unser schnelles Pürierstab-Rezept aus.

Sauce Hollandaise
Sauce Hollandaise

Die aufgeschlagene Buttersauce ist ein fantastischer Klassiker der französischen Küche. Ob zu gekochtem oder im Backofen gegartem Spargel, eine Sauce Hollandaise passt immer! Wir essen sie außerdem gern beim Brunchen zu pochierten Eiern, aber auch zu Lachs, Roastbeef oder magerem Filet.

Die Buttersauce wirklich nicht schwer selbst zu machen! Wir finden, dass sie so viel besser und ganz anders als gekaufte Sauce Hollandaise schmeckt, da sie nur mit ein paar wenigen guten Zutaten gemacht wird – ohne Pflanzenfett, Verdickungsmittel, Aroma oder Farbstoffe. Probiert doch mal unser unser schnelles Pürierstab-Rezept aus… Es geht schnell, ist gelingsicher und die Sauce schmeckt zum Reinlegen!

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Einfaches Spekulatius Rezept
Einfache Spekulatius Kekse
Spekulatius ist der Klassiker der Weihnachtsbäckerei schlechthin. Mit unserem Rezept für Spekulatius gelingt dieser ganz einfach!

Spargel und Hollandaise – der Klassiker schlechthin

Das frische grüne Stangengemüse selbst enthält kaum Kalorien, deshalb kann man doch getrost einen extra Löffel Sauce an den Spargel geben, oder nicht!?

Wenn Ihr mal variieren möchtet, könnt Ihr eine Handvoll Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Estragon, Dill etc.) oder eingelegte Essiggurken klein schneiden und unter die Hollandaise rühren. Auch ein Löffel Crème Fraîche oder Joghurt passt hervorragend in die feine Buttersauce. Beides verleiht der buttrigen Sauce einen Frischekick.

Sauce Hollandaise mal anders kombiniert

Klar, frischer Spargel und buttrige Hollandaise passen perfekt zusammen! Aber habt Ihr sie schonmal als Eggs Benedict mit pochiertem Ei, Spinat und Lachs probiert? Oder zu herzhaften Pfannkuchen? Eine super Kombination!

So gelingt die Sauce Hollandaise ganz bestimmt

Bei der klassischen Methode auf dem Wasserbad sind uns so einige Saucen geronnen. Das ist nicht nur schade um die Zeit und Mühe, sondern auch um die guten Zutaten. Inzwischen verwenden wir eigentlich fast ausschließlich eine neue Art der Zubereitung: Wir bringen die Butter zum Kochen und mixen sie mit einem Pürierstab unter die Eiermasse. So klappt die feine Sauce Hollandaise immer, und keiner muss mehr nervös sein, wenn der Besuch erwartungsvoll am Tisch sitzt ;-)

Sauce Hollandaise
Rezeptanleitung

Einfache Sauce Hollandaise

4,88 von 8 Bewertungen
Sauce Hollandaise ist die perfekte klassische Sauce zu grünem und weißem Spargel. Die feine Buttersauce schmeckt selbstgemacht natürlich am besten. Wir verraten Euch den Trick, wie sie garantiert in nur fünf Minuten gelingt und nicht gerinnt!
Zubereitungs­zeit: 5 Minuten
Arbeits­zeit: 5 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Topf zum Butter schmelzen
  • 1 Pürierstab alternativ Sous Vide Gerät
60g
Kalorien 305kcal
Kohlenhydrate 1g
Fett 33g
Eiweiß 2g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

  • 150 g Butter (in Würfeln )
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Weißwein (alternativ Wasser)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz, Pfeffer

Zubereitung

Einfache, schnelle Zubereitung mit dem Pürierstab

  • Gebt die Butter in kleinen Würfeln in einen Topf und lasst sie kurz aufkochen. Sie muss für diese Zubereitung richtig heiß sein.
    150 g Butter
  • Trennt die Eier. Gebt die Eigelbe mit dem Zitronensaft, Salz und Weißwein (bzw. Wasser) in einen hohen Behälter und mixt sie mit dem Pürierstab gut durch.
    2 Eigelb, 2 EL Weißwein, 1 EL Zitronensaft, 1 Prise Salz, Pfeffer
  • Rührt nun nach und nach unter ständigem Mixen die heiße flüssige Butter ein, erst tröpfchenweise, dann in einem Strahl. Schmeckt die fertige Sauce Hollandaise mit Salz und ggf. etwas Pfeffer ab und serviert sie sofort.

Variante: Zubereitung im Sous Vide Gerät

  • Solltet ihr ein Sous Vide Gerät haben, geht die Zubereitung 100% gelingsicher und ebenfalls total einfach, dauer aber etwas länger.
  • Heizt das Wasser im Sous Vide Gerät auf 65 Grad Celsius vor.
  • Gebt alle Zutaten zusammen in ein größeres Schraubglas (in das am besten später auch ein Pürierstab passt).
  • Stellt das mit Deckel verschlossene Glas für 45-60 Minuten ins Wasser. Nicht erschrecken, die Zutaten verbinden sich dabei noch nicht.
  • Nehmt nach der Sous Vide Zeit das Glas aus dem Gerät. Öffnet den Deckel, steckt den Pürierstab auf den Boden des Glases und püriert einmal von unten nach oben durch.

Notizen

Tipps und Tricks:
  • Sollte die Buttercreme trotzdem einmal gerinnen, kann sie manchmal mit einem Teelöffel eiskalten Wassers oder Joghurts gerettet werden.
  • Wenn Euch die Sauce etwas zu dickflüssig ist, könnt Ihr noch etwas Weißwein, heißes Wasser oder auch Wasser vom Spargelkochen hinzufügen!
  • Solltet Ihr von der Sauce etwas übrig haben, hält sie sich ca. 2 Tage im Kühlschrank. Ihr könnt sie z.B. als Brotaufstrich verwenden.
  • Die Soße kann man nicht mehr aufgewärmt werden, weil sie sonst gerinnt.
  • Wer es nicht ganz so üppig mag, kann auch weniger Butter verwenden oder die Sauce mit Joghurt bzw. Crème Fraîche und / oder einer Handvoll klein geschnittener Kräuter strecken.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Einfache Sauce Hollandaise
Portionsgröße:
 
60 g
Angaben je Portion:
Kalorien
305
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
33
g
51
%
Gesättigte Fettsäuren
 
20
g
125
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
9
g
Cholesterol
 
178
mg
59
%
Natrium
 
343
mg
15
%
Kalium
 
28
mg
1
%
Kohlenhydrate
 
1
g
0
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
1
g
1
%
Eiweiß
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
1067
IU
21
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
3
µg
3
%
Calcium
 
22
mg
2
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
2
mg
1
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Leckere Rezepte, die zur Sauce Hollandaise passen

Hier findet Ihr leckere Spargel und Fisch Rezepte, zu denen die feine Buttersauce gut passt. Ihr kommt direkt zum Rezept, indem ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Sauce Hollandaise
Sauce Hollandaise
Sauce Hollandaise
Sauce Hollandaise

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Angelina
Angelina
7 Monate zuvor

5 stars
Super!

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

92 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend