Startseite Alle Rezepte Spekulatius Creme
Spekulatius Creme
Enthält Werbung

Dieses Rezept ist genau die richtige Nachspeise für eure nächste Weihnachtseinladung oder Heiligabend. Mit cremiger Schokolade, aromatischem Spekulatiusgewürz und einer fluffigen Konsistenz bringt unsere Spekulatius Creme Vorfreude auf die Weihnachtszeit! Getoppt wird das Dessert mit karamellisierten Birnen und mit Honig gesüßten Pekannüssen. Himmlisch und einfach!

Winterliche Mousse au Chocolat: Spekulatius Creme

Wer ist kein Fan von einer klassischen Mousse au Chocolat? Richtig – ich glaube niemand:-) Die luftig-leichte Konsistenz erfreut wahrscheinlich jeden! Um das schaumige Dessert weihnachtstauglich zu machen, heben wir ein wenig Spekulatiusgewürz unter die Creme und schon duftet es nach Advent. Wir haben das Rezept vor kurzem für unsere Freunde gemacht und haben viel Lob dafür erhalten! Probiert auch mal unsere Mini Spekulatius Muffins und die Spekulatius Pralinen, wenn ihr das weihnachtliche Gewürz so gerne mögt wie wir.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen auf Mandelbasis: Vegan, glutenfrei, nährstoffreich und ganz easy in der Zubereitung!

Warum Du die Spekulatius Creme unbedingt ausprobieren solltest

  • Zu einem guten Essen gehört für uns auch immer ein Nachtisch. Passend zur Saison schlagen wir für diese Weihnachten diese feine Spekulatius Creme vor.
  • Das Rezept ist gleichzeitig schnell, einfach und super lecker!
  • Dabei wird die Spekulatiuscreme durch die Deko zu einem besonderen Dessert: Als schnelle Variante könnt ihr eure Plätzchen verwenden und wer es aufwändiger mag, kann noch Birnen karamellisieren und Pekannüsse anrösten.

Was steckt in der Spekulatius Creme?

Spekulatiusgewürz

Ohne Spekulatiusgewürz, keine Spekulatius Creme. Diese Gewürzmischung gibt es fertig im Supermarkt zu kaufen. Alternativ könnt ihr auch 3-4 Spekulatiuskekse im Mixer fein mahlen und unterheben. Denkt jedoch daran, dass die Schokoladenmasse ein wenig fester wird, da sich in den Keksen ja Mehl verbirgt.

Karamellisierte Birne

Um dem ganzen einen feinen Touch zu geben, haben wir eine Birne in dünne Scheiben geschnitten und diese im Ofen ein wenig karamellisiert. Macht sich als Deko und auch vom Geschmack her sehr gut zur winterlichen Mousse au Chocolat!

Honig Pekannüsse

Außerdem harmonieren unsere Honignüsse sehr gut zu der Spekulatius Mousse. Entweder ihr röstet die Nüsse in einer Pfanne und beträufelt sie mit ein wenig Honig oder ihr schaut euch direkt mal unser leckeres Rezept für Honignüsse an! Dieses findet ihr hier.

Variationen & Alternativen für die Spekulatius Creme

  • Ob ihr die winterliche Mousse au Chocolat pur mit Puderzucker und Keks Deko oder ein wenig aufwendiger mit karamellisierter Birne und Honig-Nüssen serviert bleibt euch überlassen!
  • Kleiner Tipp fürs Anrichten: Ihr könnt die Mousse entweder in einem hübschen Gläschen, in einem Drahtbügelglas oder in einer großen Schüssel, die ihr euren Gästen auf dem Tisch präsentiert, servieren.

Rezept für eine Spekulatius Creme


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 40 Minuten


Rezept ergibt: 4 Portionen


Zubehör: Küchenmaschine oder Handrührgerät, 4 Gläschen oder eine große Schüssel zum Servieren,

Spekulatius Creme
Rezeptanleitung

Spekulatius Creme

4,74 von 23 Bewertungen
Die Spekulatius Creme ist der perfekte Nachtisch an Weihnachten. Das Dessert erinnert an eine weihnachtliche Mousse au Chocolat und wird mit Plätzchen oder mit karamellisierten Birnen und Pekannüssen dekoriert.
Vorbereitungs­zeit: 40 Minuten
Arbeits­zeit: 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • 4 Schüsselchen oder eine große Schüssel zum Servieren
130g
Kalorien 185kcal
Kohlenhydrate 13g
Fett 13g
Eiweiß 5g
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste

Dekoration

  • 2 Zweige Rosmarin (Dekoration)
  • 1 EL Puderzucker (Dekoration)
  • Plätzchen (optional)

Zubereitung

Dekoration

  • Den Backofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
    1 Birne
  • Die Birne in dünne Scheiben schneiden, auf ein Backblech mit Backpapier geben und mit braunem Zucker bestreuen. 20 Minuten im Ofen backen, die Birnenscheiben umdrehen und von der anderen Seite ebenso mit braunem Zucker bestreuen und weitere 10 Minuten im Ofen backen.
    4 EL Brauner Zucker
  • In der Zwischenzeit die Pekannüsse in einer Pfanne rösten und den Honig darüber geben. Birnen und Pekannüsse abkühlen lassen.
    8 Pekannüsse

Spekulatius Creme

  • Die Schokolade bei niedriger Hitze im Wasserbad schmelzen. Das Spekulatiusgewürz in die geschmolzene Schokolade rühren und etwas abkühlen lassen.
    150 g Schokolade, 1 TL Spekulatiusgewürz
  • Die Eier trennen und das Eigelb mit Zucker verrühren. Die ein wenig abgekühlte Schokolade unter die Ei-Zuckermasse heben.
    3 Eier, 15 g Zucker
  • Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Schoko-Masse heben. Anschließend das Eiweiß in einem sehr sauberen Gefäß steif schlagen und ebenfalls unter die Schoko-Masse heben.
    100 g Sahne
  • Die Creme auf 4 Gläschen verteilen und kalt stellen. Direkt vor dem Servieren mit den Birnenscheiben und den Nüssen oder mit Plätzchen dekorieren. Optional mit Puderzucker bestäuben.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Spekulatius Creme
Portionsgröße:
 
130 g
Angaben je Portion:
Kalorien
185
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
13
g
20
%
Gesättigte Fettsäuren
 
7
g
44
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Cholesterol
 
157
mg
52
%
Natrium
 
57
mg
2
%
Kalium
 
126
mg
4
%
Kohlenhydrate
 
13
g
4
%
Ballaststoffe
 
2
g
8
%
Zucker
 
10
g
11
%
Eiweiß
 
5
g
10
%
Vitamin A
 
577
IU
12
%
Vitamin C
 
2
mg
2
%
Calcium
 
50
mg
5
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Desserts für Weihnachten

An Weihnachten gibt es wahrscheinlich in allen Familien ein feines Dessert! Mögt ihr es lieber leicht und fruchtig oder schön schokoladig? Wir haben euch hier eine kleine Auswahl an Desserts im Glas und weiteren weihnachtlichen Rezepten zusammengestellt.

Ihr kommt direkt zum Rezept, indem ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

137 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend