Startseite Süße Rezepte Creme Desserts Erdnuss Mousse (Erdnusscreme)
Erdnuss Mousse
Enthält Werbung

Mousse au Chocolat kann jeder! Wie wäre es mit Mousse au beurre de cacahuète – also zartschmelzendem Mousse aus crunchy Erdnussbutter? Bei unserer Erdnusscreme trifft luftig-leichte Joghurt-Frischkäse-Creme auf knackigen Erdnuss-Genuss! Verfeinert mit weißen Schokosplittern sorgt diese Dessert-Delikatesse garantiert für süße Glücksmomente.

Erdnusscreme
Erdnusscreme

Sommer, Sonne, Partybuffet. Mit den steigenden Temperaturen feiert auch die Grillsaison ihr jährliches Comeback – und neben knusprigem Knoblauchbaguette, buntem Salat mit gegrilltem Pfirsich und Halloumi oder saftigen Rinderrouladen vom Grill gehört auch ein wortwörtlich cooles Dessert dazu!

Die luftige Erdnuss Mousse aus griechischem Joghurt, Frischkäse und Peanutbutter lässt sich prima vorbereiten und ist eine richtig leckere Alternative zur traditionellen Schoko Mousse. Und je länger du sie vor dem Servieren kalt stellst, desto fluffiger wird sie. Geröstete und gesalzenen Erdnüsse sorgen als Topping für die Extraportion Crunch. Die Erdnuss Creme ist der perfekte Nachtisch für die nächste Grillparty und kann sogar Low Carb zubereitet werden!

Wer möchte mischt noch etwas Karamellsauce und Schokostücken dazu für eine Creme à la Snickers.

Passende Rezeptempfehlung

Einfacher Beerenkuchen Smoothie Torte
Einfacher Beerenkuchen (Smoothietorte)
Ein köstlicher Beerenkuchen für die sommerliche Kaffeetafel. Mit Sommerbeeren lassen sich frische und fruchtige Kuchen kreieren, wie unser einfacher Beerenkuchen, auch Smoothiekuchen genannt. Der fruchtige Kuchen (Beeren Tarte) mit Mürbeteig wird außerhalb der Beerensaison einfach mit Tiefkühl-Obst zubereitet.

Warum du die Erdnuss Mousse unbedingt ausprobieren solltest

  • Die Erdnuss Mousse macht sich beispielsweise mit Banane, Apfel oder Himbeeren getoppt durchaus auch hervorragend für ein dekadentes Frühstück. Man gönnt sich ja sonst nichts.
  • Wenn dich der süße Hunger packt, du aber keine Lust auf Schokolade hast – dieses erdnussige Dessert im Glas ist schnell und einfach zubereitet und stillt deine Naschgelüste garantiert.
  • Unsere Erdnuss Creme schmeckt luftig-leicht dank griechischem Joghurt und feinem Frischkäse: Besonders, wenn die Temperaturen wieder wärmer werden, schmeckt die gekühlte Erdnuss Mousse besonders gut!
  • Zugegeben, kalorienarm ist das fluffige Dessert nicht. Aber trotz hohem Fettgehalt durch die Nüsse und die Sahne kann die Erdnusscreme ganz einfach mit wenigen Kohlenhydraten zubereitet werden: Durch den Ersatz von Zucker durch Erythrit erhaltet ihr eine fantastische Low Carb Erdnuss Mousse! Ob ihr die weiße Schokolade in der Deko in dem Fall verwendet oder ebenfalls ersetzt, bleibt euch überlassen!

Erdnüsse und Erdnusbutter

Peanut Power! Erdnüsse sind eine hervorragende pflanzliche Proteinquelle: Rund 25g Eiweiß pro 100g stecken in den kleinen Hülsenfrüchten. Zudem sind Erdnüsse reich an Magnesium, Vitamin E und Phosphor. Somit unterstützen Erdnüsse nicht nur die normale Funktion des Nervensystems, sondern tragen durch ihre antioxidative Wirkung sowohl zum Schutz der Nerven vor oxidativem Stress als auch zum Erhalt von Knochen und Zähnen bei. Ob als purer Nuss-Genuss oder in Mus- bzw. buttriger Form: Erdnüsse sind einfach wahre Allround-Talente!

Sehr leckere und vor allem preisgünstige Erdnüsse sowie auch Nussmus bekommt ihr unter anderem auch im Onlineshop von KoRo*, von dem wir ziemlich begeistert sind. Dort könnt ihr zu wirklich fairen Preisen verschiedenste, teilweise auch außergewöhnliche Zutaten kaufen. Kurze, direkte Vertriebswege und große Packungen machen es möglich. Und mit dem Code SELBSTGEMACHT bekommt ihr zusätzlich noch einmal 5% Rabatt auf Eure Bestellung.

Video zur Zubereitung der Erdnusscreme

Erdnuss Mousse
Rezeptanleitung

Erdnuss Mousse

4,50 von 4 Bewertungen
Mousse au Chocolat kann jeder! Wie wäre es mit Mousse au beurre de cacahuète – also zartschmelzendes Mus aus crunchy Erdnussbutter? Hier trifft luftig-leichte Joghurt-Frischkäse-Creme auf knackig erdnussigen Genuss! Verfeinert mit weißen Schokosplittern sorgt diese Dessert-Delikatesse garantiert für süße Glücksmomente.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kühlzeit: 4 Stunden
Arbeitszeit: 15 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • 4 Gläser à 170ml Füllgewicht
  • Spritzbeutel Optional zum Einfüllen
170g
Kalorien 639kcal
Kohlenhydrate 26g
Fett 54g
Eiweiß 20g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Zubereitung

  • Joghurt, Frischkäse, Erdnussbutter und Zucker mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät cremig schlagen.
    200 g Griechischer Joghurt, 100 g Frischkäse, 175 g Erdnussbutter, 20 g Zucker
  • Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker nach Packungsbeilage steif schlagen. Mit einem Spatel vorsichtig unter die Erdnusscreme heben und zum Befüllen der Gläser in einen Spritzbeutel geben.
    200 g Sahne, 1 Pkg. Sahnesteif, 1 TL Vanillezucker
  • Die Mousse auf 4 Gläser verteilen, mit Erdnüssen und Kuvertüre dekorieren und entweder für mindestens 4 Stunden kalt stellen oder sofort genießen. Nach dem Kaltstellen wird die Mousse schön fluffig.
    2 EL Erdnüsse, 2 EL Weiße Kuvertüre

Notizen

Erdnüsse
Unsere Empfehlung für Nussmus ist der Onlineshop von KoRo*. Mit dem Code SELBSTGEMACHT bekommt ihr 5% Rabatt auf Eure Bestellung.
Low Carb
Die Erdnusscreme lässt sich ganz einfach mit wenig Kohlenhydraten zubereiten: Durch den Ersatz von Zucker durch Erythrit erhaltet ihr eine fantastische Low Carb Erdnuss Mousse. Ob ihr die weiße Schokolade verwendet, bleibt euch überlassen.
Erdnuss-Karamell Dessert
Wie wäre es mit einem Dessert à la Snickers? Gebt einfach etwas (selbstgemachte) Karamellsauce und Schokostückchen dazu.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Erdnuss Mousse
Portionsgröße:
 
170 g
Angaben je Portion:
Kalorien
639
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
54
g
83
%
Gesättigte Fettsäuren
 
22
g
138
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
8
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
19
g
Cholesterol
 
86
mg
29
%
Natrium
 
332
mg
14
%
Kalium
 
536
mg
15
%
Kohlenhydrate
 
26
g
9
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
18
g
20
%
Eiweiß
 
20
g
40
%
Vitamin A
 
1075
IU
22
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
7
mg
35
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
4
mg
27
%
Vitamin K
 
3
µg
3
%
Calcium
 
153
mg
15
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
92
mg
23
%
Zink
 
2
mg
13
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere cremige Desserts im Glas

Ob herrlich fruchtig oder schokoladig süß: Unsere feinen Nachspeisen im Glas sehen nicht nur hübsch aus, sondern schmecken auch unheimlich lecker!

Ihr kommt direkt zum Rezept, indem ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen Geschenkideen aus der Küche

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

94 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend