Startseite Süße Rezepte Creme Desserts Gesunde Mousse au Chocolat (vegan)
Gesunde Mousse au Chocolat
Enthält Werbung

Dieses gesunde Schokodessert steht nicht nur in 5 Minuten auf dem Tisch, sondern ist auch noch so cremig und schokoladig gut – so wie eine richtige Mousse au Chocolat eben sein muss. Dabei ist unsere Version aus reifer Avocado und Banane, dunklem Backkakao und karamelligem Ahornsirup vegan und gesünder als der Klassiker. Probiert die beste gesunde Mousse au Chocolat unbedingt aus!

Gesunde Mousse au Chocolat
Gesunde Mousse au Chocolat

Eine fluffig-cremige Mousse au Chocolat erfreut wahrscheinlich jeden Schokoholic. Doch mit Zucker und Sahne ist das schokoladige Dessert kein Leichtgewicht. Die gute Nachricht ist, dass ihr auch eine richtig leckere und cremige gesunde Mousse au Chocolat machen könnt. Ein leckeres Schokodessert aus reifer Avocado und Banane, das in nur 5 Minuten auf dem Tisch steht.

Bevor ihr die Seite gleich verlasst, weil ihr keine Avocado im Dessert möchtet, kann ich euch beruhigen: Ihr schmeckt die Avocado nicht heraus, aber sie verleiht dem Rezept eine wunderbar cremige Konsistenz. Und falls ihr keine (reifen) Bananen mögt, könnt ihr diese einfach durch mehr Ahornsirup austauschen.

Bei dem Schokodessert könnt ihr sogar noch sehr reife Avocados und Bananen vor dem Wegwerfen retten. Denn während man zu reife Avocados und braune Bananen nicht mehr gerne pur isst, sind sie für dieses Rezept einfach perfekt! Und als Verfechter von Zero Food Waste freuen wir uns immer wieder über Rezepte, um Lebensmittel vor dem Wegwerfen zu bewahren. Unser Kirsch Bananen Brot ist zum Beispiel eines dieser Rezepte, das wir immer wieder gerne machen wenn unsere Bananen doch ein wenig matschig geworden sind.

Wir haben außerdem eine große Auswahl an leckeren, gesünderen Desserts ohne Industriezucker. Ganz besonders gut ist zum Beispiel unser Low Carb Beerenkuchen oder die vielfältig belegbaren Low Carb Waffeln.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Selbst gemachte gebrannte Mandeln
Gebrannte Mandeln (Krachmandeln)
Gebrannte Mandeln wie vom Jahrmarkt einfach selber machen. Geröstete Mandeln oder andere geröstete Nüsse sind ein beliebter Snack, vor allem auf dem Weihnachtsmarkt. Mit nur 3 Zutaten können die Krachmandeln zuhause zubereitet werden. Mit unserem passenden Freebie Etikett wird das gebrannte Mandel Rezept zum liebevollen Mitbringsel.

Warum Du die gesunde Mousse au Chocolat unbedingt ausprobieren solltest

  • Das gesunde Schokodessert ist so lecker und cremig, ihr werden kaum glauben, dass keine Sahne im Rezept ist! Diese wunderbare Konsistenz verdanken wir der Avocado, die man übrigens nicht heraus schmeckt!
  • Diese leckere Schokomousse ist innerhalb von 5 Minuten gezaubert. Einfach alle Zutaten zusammen pürieren und fertig – schneller und einfacher geht es nun wirklich nicht.
  • Das Rezept für unsere gesündere Mousse au Chocolat schmeckt nicht nur fantastisch, sondern ist auch noch vegan!
  • Außerdem rettet ihr mit diesem Rezept reife Avocados und Bananen vor dem Wegwerfen.

Das Besondere an diesem Rezept

Gesunde Mousse au Chocolat klingt erstmal nach einem Widerspruch. Aber wir versprechen euch, dass dieses ‚Clean Eating‚ Schokodessert fantastisch schmeckt.

Wir nutzen in diesem Rezept Ahornsirup als natürliches Süßungsmittel. Verwendet man anstelle von gewöhnlichem raffiniertem Zucker nährstoffreichere Alternativen, so wird das Ergebnis viel gesünder. Außerdem ersetzen wir die Sahne durch Avocado.

Was ist clean eating?

Clean eating kann wörtlich als „reines, sauberes Essen“ übersetzt werden. Im übertragenen Sinne beschreibt man damit möglichst „natürliches, naturbelassenes Essen“. Dahinter steht die Idee, dass frische, vollwertige und unverarbeitete Lebensmittel (am besten in Bio-Qualität) einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben. Typischerweise wird auf Geschmacksverstärker, Lebensmittelzusätze und raffinierten Zucker verzichtet – oft auch auf glutenhaltiges Getreide und Milchprodukte und manchmal ebenfalls auf Fisch und Fleisch.

Gesundes Schokodessert
Schokodessert aus gesunden Zutaten

Was steckt in der gesunden Mousse au Chocolat?

Avocado

Avocados sind trotz (oder gerade wegen) ihres hohen Fettgehalts super gesund. Die Frucht ist eine gute Quelle für ungesättigte Fettsäuren, die Entzündungen im Körper bekämpfen und sich positiv auf die Herzgesundheit auswirken können. Weitere Nährstoffe sind Kalium, Kupfer, Vitamin B, C,E und K, die für einen gesunden Cholesterinspiegel sorgen, die Nährstoffaufnahme im Körper verbessern sowie die Augen gesund halten. Die Avocado sorgt für die Cremigkeit im Rezept!

Bananen

Bananen sind im reifen Zustand, wie in dieser Mousse au Chocolat, sehr gut verdaulich. Im Vergleich zu anderen Obstsorten ist die Banane mit ca. 90 Kalorien/ 100g sehr nahrhaft durch ihren Fruchtzucker. Dieser wird als schneller Energiespender geschätzt. Die Banane enthält kaum Eiweiß und Fett, dafür aber viele Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Antioxidantien. Kalium und Magnesium unterstützen ein gesundes Herz. Die Frucht kann den Blutzuckerspiegel regulieren und sogar beim Abnehmen helfen.

Wer es gerne etwas süßer mag, kann zusätzlich zu den Bananen noch etwas Ahornsirup ins Rezept geben.

Kakao

Kakaopulver wird aus Kakaobohnen hergestellt und ihm wird eine stimmungsaufhellende Wirkung zugeschrieben. Das, was uns glücklich macht, ist das im Kakao enthaltene Serotonin und Dopamin. Kakao hat zwar einen hohen Fettgehalt und ist reich an Kalorien, aber er enthält auch wichtige Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium, Ballaststoffe und Vitamin E. Zudem enthält Kakao den Stoff Flavonol, der Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und das Schlaganfallrisiko senken soll. Die Stoffe Theobromin und Theophyllin wirken sich außerdem stimulierend auf den Kreislauf und das zentrale Nervensystem aus.

Die schöne Farbe verdankt das Dessert dem dunklen Backkakao. Falls der Geschmack von Kakao euch ein wenig bitter erscheint, nehmt statt 3 EL erstmal 2 EL und testet die Mousse. Je nachdem was euch besser schmeckt, könnten 2 EL Backkakao im Rezept bereits ausreichen.

Gesundes Schokodessert
Rezeptanleitung

Gesunde Mousse au Chocolat

4,78 von 9 Bewertungen
Dieses gesunde Schokodessert steht nicht nur innerhalb von 5 Minuten auf dem Tisch, sondern ist auch noch so cremig und schokoladig gut – so wie eine richtige Mousse au Chocolat eben sein muss. Dabei ist unsere Version aus reifer Avocado und Banane, dunklem Backkakao und karamelligem Ahornsirup vegan und gesünder als der Klassiker. Probiert die beste gesunde Mousse au Chocolat unbedingt aus!
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Pürierstab, Standmixer oder Thermomix
115g
Kalorien 224kcal
Kohlenhydrate 24g
Fett 15g
Eiweiß 3g
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste

  • 2 Avocados (Reif)
  • 1 Banane (Reif, alternativ mehr Ahornsirup)
  • 2-3 EL Backkakao (ungesüßt)
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2-3 EL Ahornsirup (evtl. etwas mehr, alternativ Honig)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und auf höchster Stufe pürieren.
    Wir empfehlen zunächst mit 2 EL Kakaopulver zu starten und je nach Geschmack etwas mehr hinzuzugeben.
    Falls euch die Avocado Mousse noch nicht süß genug ist noch ein wenig Ahornsirup hinzufügen.
    2 Avocados, 1 Banane, 2-3 EL Backkakao, Mark einer Vanilleschote, 2-3 EL Ahornsirup, 1 Prise Salz

Notizen

Die Avocado Mousse haben wir mit entweder gehackter Schokolade und gefächerter Avocado oder mit gesalzenen und gerösteten Pistazien dekoriert.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Gesunde Mousse au Chocolat
Portionsgröße:
 
115 g
Angaben je Portion:
Kalorien
224
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
15
g
23
%
Gesättigte Fettsäuren
 
2
g
13
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
10
g
Cholesterol
 
1
mg
0
%
Natrium
 
106
mg
5
%
Kalium
 
674
mg
19
%
Kohlenhydrate
 
24
g
8
%
Ballaststoffe
 
9
g
38
%
Zucker
 
10
g
11
%
Eiweiß
 
3
g
6
%
Vitamin A
 
167
IU
3
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
2
mg
10
%
Vitamin B5
 
2
mg
20
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin C
 
13
mg
16
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
21
µg
20
%
Calcium
 
30
mg
3
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
58
mg
15
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere leckere Dessert Rezepte

Bei uns findet ihr viele tolle Low Carb Dessert Rezepte und zuckerfreie bzw. natürlich gesüßte Naschereien. Neben Klassikern wie Waffeln oder Kaiserschmarrn gibt es auch fruchtige Kuchen oder nussige Kekse.

Ihr kommt direkt zum Rezept, indem ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

208 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend