Startseite Süße Rezepte Kuchen ohne Backen No Bake Mango Torte mit Herzen (Valentinstag, Muttertag)

No Bake Mango Torte mit Herzen (Valentinstag, Muttertag)

No Bake Mangotorte Herzen Valentinstag Muttertag
05.02.2020
3 h, 20 Min
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kühlzeit 3 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden 20 Minuten
Zum Rezept
No Bake Mangotorte Herzen Valentinstag Muttertag

No Bake Mango Torte mit Herzen (Valentinstag, Muttertag)

Zum Rezept
Enthält Werbung

Rezept für eine erfrischend fruchtige No Bake Mango Torte! Die Torte besteht aus einem knusprigen Keksboden mit einer super leckeren Creme aus Frischkäse und ist vollgeladen mit süßen Mangos. Mit Herzen verziert ist die Torte auch eine leckere Überraschung für die Liebsten zum Valentinstag oder Muttertag.

Vor einiger Zeit habe ich mal gesehen, wie auf einem Käsekuchen rosa Herzen eingezogen waren. Das hat mir so gut gefallen, dass ich es auch unbedingt machen wollte und dafür musste unbedingt eine Torte mit cremiger Oberfläche her! Mit den Herzen ist die Torte auch eine süße Idee als Geschenk für den Valentins- oder den Muttertag. Die angegebene Menge ist für eine Springform mit 26-28cm geeignet und kann für einen kleinen Kuchen halbiert werden. Dann ist sie perfekt für einen romantischen Abend zu Zweit oder auch als kleinen Geburtstagskuchen.

Die No Bake Mango Torte eignet sich sehr gut für die Zubereitung mit dem Thermomix (Werbung), aber ihr könnt sie auch gut mit anderen Küchengeräten herstellen.

Alex liebt No Bake Torten über alles und so sind wir auf das Rezept für diese Mango Torte gekommen. Bei meinem ersten Versuch war die Creme zu flüssig und die Herzen zu braun und so kommen wir gleich zweimal in den Genuss des Kuchens:-).

Wir haben ein fertiges Mangopüree verwendet. Im Püree werden richtig reife Mangos direkt vor Ort verarbeitet und sind ohne zugesetzten Zucker wahnsinnig süß. Ihr bekommt diese im Asiamarkt oder auch hier online. Für die süßen Herzen tropft ihr Erdbeerpüree oder einen roten Sirup auf die Mangocreme und verbindet die einzelnen Punkte mit einem Zahnstocher ohne absetzen miteinander. Ganz einfach und super süß! Eine Pipette hilft euch die Tropfen an der richtigen Stelle und in der richtigen Größe zu platzieren. Ihr liebt No Bake Torten auch so sehr wie Alex, probiert doch mal unsere Philadelphia Torte mit Maracuja, die Snickerstorte mit Beeren oder unsere einfache Joghurttorte mit Knusperboden.

Freebie Cake Topper

Wer zusätzlichen zu den Herzen auf der No Bake Mangotorte noch Cake Topper verwenden möchte, kann sich hier kostenlos unsere Vorschläge für den Valentinstag, Muttertag oder einfach für liebe Menschen herunterladen! Einfach das folgende PDF herunterladen, ausdrucken, an den Linien ausschneiden und an einem Zahnstocher befestigen. Wir haben festes Fotopapier verwendet und mit doppelseitigen Klebepunkten an den Zahnstochern befestigt.

Ihr findet unten 2 Varianten, einmal in rosa und einmal in beige.

Cake Topper Valentinstag oder Muttertag
Cake Topper Valentinstag oder Muttertag

Rezeptempfehlung des Tages

Roggen Brot Pumpernickel
Brot #80 – Pumpernickel

Rezept für ein einfaches, gesundes und sehr leckeres selbstgemachtes Pumpernickel aus 100% Roggenschrot und Sauerteig als Triebmittel. Das Brot bleibt mindestens 16 Stunden im Backofen, was für den typischen aromatischen Geschmack und das dunkle Aussehen des Pumpernickels sorgt. Mit unseren Tipps und Tricks im Pumpernickel Rezept klappt das Brot ganz einfach und gelingsicher.

Rezept für eine No Bake Mangotorte:

No Bake Mangotorte Herzen Valentinstag Muttertag
Rezeptanleitung

No Bake Mango Torte (Valentinstag Muttertag)

4,94 von 261 Bewertungen
Fruchtige No Bake Mango Torte mit knusprigem Keksboden und einer super leckeren Creme aus Frischkäse und vollgeladen mit süßen Mangos. Frisch aus dem Kühlschrank ist der Kuchen ein Traum, nicht nur für alle Tropenfans. Mit Herzen verziert ist die Torte eine leckere Überraschung für die Liebsten zum Valentinstag oder Muttertag.
Vorbereitungs­zeit: 20 Minuten
Kühlzeit: 3 Stunden
Arbeits­zeit: 3 Stunden 20 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Thermomix (optional)
  • Mixer
  • Topf oder Pfanne
  • Schneebesen
  • Springform 26-28cm oder 18cm für ein halbes Rezept
  • Backpapier (Alternativ: Einfetten)
Kalorien 293kcal
Kohlenhydrate 28g
Fett 17g
Eiweiß 8g
Angaben für 12 Portionen

Zutatenliste

Für den Boden

  • 200 g Butterkekse (Alternativ andere Kekse z.B. glutenfrei)
  • 120 g Butter
  • 30g Gefriergetrocknete Erdbeeren oder 1 EL Rote Bete Pulver (optional)

Für die Füllung

  • 400 g Frischkäse
  • 200 g Crème Fraîche
  • 300 g Mangopüree (Fleisch von einer großen, sehr reifen Mango oder zuckerfreie Mango aus der Dose)
  • 100 g Puderzucker
  • 6 Blatt Gelatine (Alternativ Agar Agar)

Als Deko

  • 50 g Erdbeeren (frisch oder gefroren, alternativ roter Sirup (zB Erdbeersirup))
  • Cake-Topper (optional)

Zubereitung

  • Eine Springform (26-28cm Durchmesser oder 18cm für ein halbes Rezept) einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Mit Thermomix

  • Für die Deko:
    Zunächst die frischen Erdbeeren für 20 Sekunden bei Stufe 5 pürieren (gefrorene Erdbeeren vorher 2 Minuten bei 60 Grad und und Stufe 2 auftauen). Das Erdbeerpüree bis zum letzten Schritt beiseite stellen.
    Boden:
    Die Butterkekse und die gefriergetrockneten Früchte (optional) für 15 Sekunden auf Stufe 6 mahlen. Anschließend die Butter in Stückchen dazu geben und weitere 2 Minuten bei 60 Grad auf Stufe 4 erwärmen. Die Butterkeksmischung in die Springform geben und mit einem Löffel leicht andrücken. Den Thermomix grob säubern.
    Füllung:
    Für die Füllung zunächst die Mango schälen, in grobe Stücke schneiden und beiseite stellen. Die Gelatine kurz in etwas kaltem Wasser einweichen (nach Packungsanleitung). Anschließend mit etwas Wasser für 1 Minute bei 40 Grad erwärmen und auf Stufe 2 rühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Bitte darauf achten, dass die Gelatine für frische Mangos geeignet ist. Alternativ Agar-Agar nach Packungsanleitung verwenden.
    Zunächst unter weiterem Rühren (aber ohne Wärme) 2-3 Löffel Crème Fraîche dazugeben. Anschließend die Mangostücke dazu geben und für 30 Sekunden auf Stufe 6 pürieren. Dann werden die restlichen Zutaten (Frischkäse, Crème Fraîche und Puderzucker) dazu gegeben und für eine Minute Stufe 4 verrührt. Zwischendurch kurz pausieren und die Creme mit einem Spatel nach unten schieben.

Ohne Thermomix

  • Für die Deko:
    Frische Erdbeeren kurz fein pürieren, gefrorene Früchte vorher im Topf oder in der Mikrowelle antauen lassen. Das Erdbeerpüree bis zum letzten Schritt beiseite stellen.
    Boden:
    Die Butterkekse und die gefriergetrockneten Früchte (optional) in einem Mixer zerkleinern oder in eine Gefriertüte geben und mit dem Wellholz rollen, bis feine Krümel entstehen. Die Butter in der Mikrowelle oder im Topf schmelzen und mit den Butterkeksen vermischen. Die Butterkeks-Buttermischung in die Springform geben und mit einem Löffel leicht andrücken.
    Füllung:
    Für die Füllung zunächst die Mango schälen, in grobe Stücke schneiden und pürieren (alternativ: Mangopüree verwenden). Die Gelatine kurz in etwas kaltem Wasser einweichen (nach Packungsanleitung) und langsam erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
    Zunächst unter weiterem Rühren (aber ohne Wärme) 2-3 Löffel Crème Fraîche dazugeben. Dann werden die restlichen Zutaten (Mangopüree, Frischkäse, Crème Fraiche und Puderzucker) dazu gegeben und mit einem Schneebesen gut verrührt.

Fertigstellen des Kuchens

  • Die Mangocreme-Füllung wird auf dem Boden verteilt.
    Für die Herzchen werden kleine Tropfen des Erdbeerpürees (oder des roten Sirups) auf den Kuchen getropft. Die einzelnen Punkte werden mit einem Zahnstocher ohne Absetzen verbunden, so dass kleine Herzen entstehen.
    Wer möchte kann noch die Cake Topper ausdrucken, ausschneiden und an einem Zahnstocher befestigen.
  • Die Torte für mindestens 3 Stunden kühlen vor dem Anschneiden.

Notizen

  • Bitte beachtet die Packungsanleitung der Gelatine. Manche sind nicht für frische Mangos geeignet. Die Mango muss dann kurz erhitzt werden oder ihr verwendet Mangopüree aus der Dose (zuckerfrei)
  • Die Herzchen müssen sofort in die Creme gemacht werden, da die Gelatine schnell fest wird.
  • Für die Tropfen eignet sich eine Pipette sehr gut.
  • Mit etwas Rote Beete Pulver oder Gefriergetrockneten Erdbeeren wird der Keksboden auch leicht rosa. Das fällt bei den Butterkeksen aber kaum auf und ist daher optional!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Einfacher Zucchinisalat mit Feta, Pistazien und Minze
Gebratener Zucchinisalat mit Feta, Minze und Pistazien

Schneller und einfacher Zucchinisalat mit cremigem Feta, frischer Minze und knackigen Pistazien. Ein leichtes Gericht, das perfekt als Beilage oder köstliches Hauptgericht passt. Probiert unser günstiges Zucchinisalat Rezept aus gebratenen Zucchini aus und bringt den Sommer auf euren Teller! Für unser Zucchinisalat Rezept benötigt ihr nur 6 Zutaten (plus Salz, Pfeffer und Öl aus dem […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
No Bake Mango Torte (Valentinstag Muttertag)
Angaben je Portion:
Kalorien
293
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
17
g
26
%
Gesättigte Fettsäuren
 
9
g
56
%
Cholesterol
 
44
mg
15
%
Natrium
 
305
mg
13
%
Kalium
 
173
mg
5
%
Kohlenhydrate
 
28
g
9
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
18
g
20
%
Eiweiß
 
8
g
16
%
Vitamin A
 
692
IU
14
%
Vitamin C
 
40
mg
48
%
Calcium
 
138
mg
14
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Geschenkideen zum Valentinstag oder Muttertag

Folgende Rezepte eignen sich prima als kleine Geschenkidee für eure Liebsten. Ihr kommt direkt zum Rezept, indem Ihr auf das jeweilige Bild klickt.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

4,94 from 261 votes (259 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Martin
Martin
3 Jahre zuvor

5 Sterne
Rezept ist super lecker und im Thermomix auch verdammt einfach. Ich habe lediglich 2-3 Dinge anders gemacht (Vollkornkeks, kalorienfreie Zuckeralternative Erythrit, TK Himbeeren und etwas Lebensmittelfarbe für die Deko).
Dauer vermutlich so 20min, in unserer Variante auch für die Kiddies super
Gibt’s auf jeden Fall mal wieder bei uns!!!

D52090D5-56A5-4CD4-917A-786114A2B1D9.jpeg
Tina
Admin
Reply to  Martin
3 Jahre zuvor

Danke für den Feedback Martin! Super, dass du das Rezept zu deinem eigenen gemacht hast:-)!

Mimi
Mimi
3 Jahre zuvor

5 Sterne
Ich habe die Mango Torte nachgebacken und muss sagen, sie schmeckt mir leider gar nicht, außerdem ist sie, obwohl sie 1 Nacht im Kühlschrank stand viel zu flüssig, was wohl an den 2 Blatt Gelantine liegt, das ist für so einen Kuchen auch viel zu wenig. Wenn ich da andere Rezepte anschaue, braucht man schon mal 10 Blatt. Schade, denn sie sah gut aus

Tina
Admin
Reply to  Mimi
3 Jahre zuvor

Hallo Mimi, danke für dein Feedback.
Bei manchen Gelatine Verpackung steht explizit darauf, dass sie nicht für frische Mangos geeignet ist.
Wir haben das oben im Rezept ergänzt und die Gelatinemenge etwas erhöht (Da Frischkäse nicht flüssig ist, sind 10 Blatt zu viel).
Wir haben das Rezept oben erneut ausprobiert und auch unsere Freunde haben es für sehr gut befunden:-)!

Liebe Grüße
Tina

Sarah
4 Jahre zuvor

Hallo,
ich stehe ja nicht so auf Valentinstag, aber diese Mangotorte klingt äußerst verlockend. Ich glaube, dass ich sie als Torte oder kleine Törtchen (ohne Erdbeerherzen) demnächst mal nachmache.
Gruss,
Sarah

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

433 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend