Startseite Süße Rezepte Kuchen und Torten Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen

Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen

Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen
01.10.2023
Zum Rezept
Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen

Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen

Zum Rezept
Enthält Werbung

Unser bester Feigenkuchen mit frischen Feigen, Schmand und knackigen Walnüssen wird nach dem Backen mit Honig verfeinert. Das Feigenkuchen Rezept ist einfach gemacht und schmeckt im Spätsommer herrlich mit einer Kugel Eis und einem Klecks Sahne.

Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen
Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen

Im Spätsommer, wenn unser immer größer werdender Baum voll reifer frischer Feigen hängt, stellt sich bei uns immer wieder die Frage nach neuen Feigen Rezepten. Dieses Jahr haben wir bereits ein schnelles Feigen Dessert mit Joghurt und Honig gemacht, das richtig gut angekommen ist. Und die gestrige Ernte wurde zu dem tollen Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen verarbeitet, den ihr auf den Fotos seht. So ein feiner Kuchen ist eine super Gelegenheit, um gleich eine größere Menge von frischen Feigen zu verarbeiten. Wir servieren den nussigen Kuchen sehr gern mit frischen Feigen, cremigem Vanilleeis und ab und zu auch mal einem Tropfen weißem Schokolikör dazu.

Weitere sehr feine Kuchenrezepte wenn ihr Gäste zu Kaffee und Kuchen erwartet, sind unser Birnen Schoko Kuchen mit Nüssen, Omas gedeckter Apfelkuchen, der sehr einfach zuzubereitende Schoko Gewürzkuchen und unser Aprikosenkuchen als Rührkuchen mit Streuseln.

Rezeptempfehlung des Tages

Gesunde Brownies mit Espresso
Gesunde Brownies

Brownies als gesundes Soulfood: Schokoladig, saftig und fudgy - genau so wie Brownies sein müssen. Das Rezept ist vegan, zuckerfrei und mehlfrei und damit auch glutenfrei.

Der beste Kuchen mit frischen Feigen

Süße Feigen, säuerlicher Schmand, aromatische Orangenschale und geschmacksintensive Walnüsse: Wenn das mal nicht die beste Kombi für einen leckeren spätsommerlichen oder herbstlichen Kuchen ist!

Sollten eure Feigen für den Kuchen nicht ausreichen, könnt ihr sie ganz oder teilweise durch weiche Birnen ersetzen – oder auch Aprikosen, Pfirsiche, Nektarinen oder Zwetschgen verwenden. Für eine glutenfreie Variante des Feigenkuchen Rezepts könnt ihr auf glutenfreies Mehl umsteigen. Und für laktosefreien Kuchen eine dementsprechend gekennzeichnete Butter und Schmand (oder alternativ laktosefreien Joghurt) nutzen.

Ob ihr das Feigenkuchen Rezept lieber mit Walnüssen, Mandeln oder Haselnüssen backen möchtet, bleibt eurem Geschmack bzw. eurem Vorratsschrank überlassen. Der fruchtig-nussige Kuchen wird mit allen Arten von Nüssen hervorragend!

Feigenkuchen Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen
Rezeptanleitung

Feigenkuchen mit Schmand und Walnüssen

4,75 von 32 Bewertungen
Unser bester Feigenkuchen mit frischen Feigen, Schmand und knackigen Walnüssen wird nach dem Backen mit Honig verfeinert. Das saftige Kuchen Rezept ist einfach gemacht und schmeckt im Spätsommer herrlich mit einer Kugel Eis und einem Klecks Sahne.

Benötigtes Zubehör

  • 1 Kuchenform Durchmesser: 24 cm
  • 1 Küchenmaschine oder Handrührgerät
100g
Kalorien 211kcal
Kohlenhydrate 25g
Fett 12g
Eiweiß 4g
Angaben für 12 Stücke

Zutatenliste

Feigenkuchen

  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 180 g gemahlene Walnüsse (alternativ: gemahlene Mandeln)
  • 100 g Mehl
  • 1 TL frisch geriebene Orangenschale
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Schmand (alternativ: Joghurt)
  • 50 g Walnüsse (grob zerkleinert)
  • 12 frische Feigen
  • 1 EL Honig (alternativ: Ahornsirup)
  • 1 Prise Puderzucker

Zum Servieren

  • Schlagsahne, Crème Fraîche oder Eis (optional)

Zubereitung

Feigenkuchen

  • Heizt den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor.
  • Fettet eine Springform mit einem Durchmesser von 24cm gut ein. Ihr könnt sie auch zusätzlich mit einigen gemahlenen Nüssen ausstreuen, damit sich der Kuchen später gut löst.
    Form für Feigenkuchen
  • Schlagt Butter und Zucker mit einem Rührgerät gut auf, bis die Masse hell und blass wird und sich der Zucker weitgehend aufgelöst hat.
    200 g Butter, 150 g Zucker
  • Schlagt die Eier in einer separaten Schüssel auf und gebt sie bei mittlerer Geschwindigkeit nach und nach zur Buttercreme. Beginnt mit einem Esslöffel. Wenn dieser vollständig eingearbeitet ist, könnt ihr Schritt für Schritt mehr zugeben.
    3 Eier
  • Sobald die drei Eier untergerührt sind, könnt ihr Nüsse, Mehl, Salz und Orangenschale vermischen und Löffel um Löffel unter den Teig heben und kurz verrühren.
    180 g gemahlene Walnüsse, 100 g Mehl, 1 TL frisch geriebene Orangenschale, 1 Prise Salz
  • Zum Schluss wird der Schmand untergerührt und die Mischung in die vorbereitete Springform gefüllt. Mit einem Löffel grob glatt streichen.
    100 g Schmand
    Teig für Feigenkuchen
  • Nun werden die Feigen gewaschen und der Stilansatz entfernt. Schneidet jede Feige senkrecht in etwa vier lange Spalten und legt sie kreisförmig auf den Kuchen, so dass sie nur leicht in den Teig einsinken.
    12 frische Feigen
    Feigenkuchen backen
  • Zerkleinert die Walnüsse grob und gebt sie auf den Kuchen.
    50 g Walnüsse
    Feigenkuchen backen
  • Der Feigenkuchen wird nun 15 Minuten lang bei 200°C Ober- und Unterhitze gebacken.
  • Reduziert die Temperatur nach 15 Minuten auf 170°C und backt den Kuchen weitere 40 Minuten. Ihr könnt nach der Backzeit eine Stäbchenprobe machen. Sollte sich noch etwas Teig am Stäbchen befinden, dann könnt ihr den Kuchen weitere 5 Minuten backen.
  • Danach auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker und/ oder Honig bestreuen.
    1 EL Honig, 1 Prise Puderzucker
    Saftiger Feigenkuchen

Zum Servieren

  • Den Feigenkuchen könnt Ihr mit frischen Feigen, einem Klecks Crème Fraîche, Schlagsahne und einer Kugel Eis servieren. Auch ein Likör passt gut dazu.
    Schlagsahne, Crème Fraîche oder Eis
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Einfacher Zucchinisalat mit Feta, Pistazien und Minze
Gebratener Zucchinisalat mit Feta, Minze und Pistazien

Schneller und einfacher Zucchinisalat mit cremigem Feta, frischer Minze und knackigen Pistazien. Ein leichtes Gericht, das perfekt als Beilage oder köstliches Hauptgericht passt. Probiert unser günstiges Zucchinisalat Rezept aus gebratenen Zucchini aus und bringt den Sommer auf euren Teller! Für unser Zucchinisalat Rezept benötigt ihr nur 6 Zutaten (plus Salz, Pfeffer und Öl aus dem […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer für unseren Feigenkuchen mit frischen Feigen und Walnüssen

Saftiger Feigenkuchen
Feigenkuchen mit Walnüssen
Kuchen mit Feigen und Walnüssen
Feigenkuchen Rezept

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

4,75 from 32 votes (32 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Steffi
Steffi
3 Monate zuvor

Gigantisch leckerer Feigenkuchen!
Habe Walnüsse und -Mehl durch Mandeln und – Mehl ersetzt. Unsere Feigen waren vom letzten Herbst schon geschnitten eingefroren.
Durch die Mandeln hat man einen Hauch Marzipan-Geschmack und oben ist der Kuchen leicht karamelisiert. Eine Bombe, die es sicher nochmal geben wird.
Dankeschön!

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

260 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend