Startseite Süße Rezepte Kuchen ohne Backen No Bake Snickers Torte mit frischen Beeren
No Bake Snickers Torte
Enthält Werbung

Rezept für eine super-leckere und erfrischende No Bake Torte mit Erdnuss, Karamell, Schokolade und frischen Beeren. Wenn ihr Snickers ebenso gerne esst wie wir, werdet ihr diese Torte lieben! Erfrischend kühl aus dem Kühlschrank genossen, ist diese no-bake Torte der absolute Sommerhit. Egal ob ihr Gäste erwartet oder als Mitbringsel zur Einladung.

No Bake Torte Snickers

Ich gestehe, ich bin absoluter No Bake Torten Fan! Der leckere Boden aus Keksen oder Löffelbiskuit. Die kühle, leichte und erfrischende Quark-Creme in der Mitte und oftmals leckere, frische Beeren als Topping. Das ist genau mein Geschmack. Frisch aus dem Kühlschrank an einem warmen Sommer-Sonntag-Nachmittag auf der Terrasse genossen… Es gibt kaum etwas besseres.

No-bake Torten sind relativ einfach und schnell zubereitet und kommen ganz ohne Backen aus. Nicht umsonst werden sie auf deutsch oft auch „Kühlschrankkuchen“ genannt. Nach Zubereitung aller Zutaten und Aufbau der Torte, kommt diese zum Festwerden in den Kühlschrank.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Einfaches Spekulatius Rezept
Einfache Spekulatius Kekse
Spekulatius ist der Klassiker der Weihnachtsbäckerei schlechthin. Mit unserem Rezept für Spekulatius gelingt dieser ganz einfach!

No-Bake Snickers Torte?

Fall euch diese Torte an Snichers erinnert, dann ist das kein Zufall.

Ich bin absoluter Snickers Fan. Ich liebe die Riegel, ich liebe Snickers Eis und wenn Snickers irgendwann eine eigene Snickers No-Bake Torte rausbringt, werde ich diese vermutlich auch lieben.

Bis dahin muss ich mir selber behelfen. Deshalb enthält dieser ‚Kühlschrank Kuchen‘ Erdnüsse, Schokolade und Karamell. Um sie ein klein wenig leichter zu machen, habe ich sie noch mit frischen Beeren veredelt. Nicht zuletzt natürlich, weil ich ebenso frische Beeren liebe ;).

No Bake Snickers Torte
No Bake Snickers Torte

Rezept für eine No-Bake Snickers Torte mit Erdnüssen, Schokolade und frischen Beeren

Zutaten:

Die Mengen sind für eine runde 28 cm Springform passend. Bei Bedarf könnt Ihr diese einfach anpassen. Ich empfehle eine Springform mit festem, antihaftbeschichtetem Boden und Rand aus Silikon.

Boden:

Erdnusskaramell:

Quark-Erdnuss-Sahne-Creme:

Schokoladen-Creme:

Zubereitung

Kuchenboden:

Die Löffelbiskuits zerbröseln. Das funktioniert am Besten in einer guten Küchenmaschine oder in einem Gefrierbeutel und mit einem Nudelholz. Ebenso 50g Erdnüsse für den Boden fein mahlen, mit der Küchenmaschine, einem Mixer oder dem Zauberstab. Die Butter währenddessen schmelzen und in einer großen Schüssel gemahlene Biskuits sowie Erdnüsse und Butter miteinander vermischen. Eine Kuchenform mit Backpapier auslegen und den Teig für den Boden mit einem Löffel in die Form drücken. Diese nun im Kühlschrank ca. 1 Stunde fest werden lassen.

Erdnuss-Karamell:

100g braunen Zucker in einer Pfanne langsam erhitzen. Das funktioniert am Besten, wenn ihr eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmt. Währenddessen solltet ihr jedoch nicht umrühren. 80g Erdnüsse hacken. Wenn der Zucker karamellisiert dann 100g Sahne sowie gehackten Erdnüsse dazu geben. 2/3 des Erdnusskaramell auf dem Boden verteilen.

No Bake Snickers Torte
Frische Beeren sind das I-Tüpfelchen auf der Snickers Torte

Quark-Erdnuss-Sahne-Creme:

200g Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif steif schlagen. 2 Blatt Gelatine für 5 Minuten im kalten Wasser einweichen. Diese nun ausdrücken und in einem Topf erwärmen. In diesen Topf nach und nach unterheben. Ebenso die Erdnussbutter sowie die geschlagene Sahne. Je nach Geschmack noch mit ein wenig Zucker süßen. Die Quarkmasse auf dem Boden verteilen und wieder in den Kühlschrank stellen.

Schokoladen-Creme:

Die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen. Nochmals 200g Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Nun die Schokolade vorsichtig unterheben. Die Schokoladensahne auf die Torte geben und wiederrum in den Kühlschrank stellen. Nochmals Erdnusskaramell auf den Kuchen geben- eventuell muss man es noch ein wenig erwärmen. Vorsicht, wenn es warm auf den Kuchen kommt solltet ihr den Kuchen nochmals gut kühlen.

Vor dem Schlemmen mit fruchtigen Beeren dekorieren.

Und nun einfach noch ein paar liebe Menschen einladen, Kaffee und Tee zubereiten und genießen :)

No Bake Snickers Torte
Rezeptanleitung

No-Bake Torte Schoko-Erdnuss-Karamell mit frischen Beeren

4,74 von 19 Bewertungen
Wenn euch diese no-bake Torte an Snickers erinnert, dann ist das kein Zufall. Man hätte sie auch No-Bake Snickers Torte nennen können ;). Mti Erdnüssen, Schokolade, Karamell und frischen Beeren schmeckt sie frisch aus dem Kühlschrank wunderbar erfrischend und ist das perfekte Genuss an warmen Sommernachmittagen.
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 30 Minuten
Kühlen: 2 Stunden
Arbeits­zeit: 2 Stunden 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Springform
  • Küchenmaschine
Kalorien 354kcal
Kohlenhydrate 26g
Fett 22g
Eiweiß 12g
Angaben für 12 Kuchenstücke

Zutatenliste

Kuchenboden

Erdnuss-Karamell

Quark-Erdnuss-Sahne Creme

Schokoladen Creme

Zubereitung

Kuchenboden

  • Die Löffelbiskuits zerbröseln. Ebenso 50 g Erdnüsse für den Boden fein mahlen,. Die Butter währenddessen schmelzen und in einer großen Schüssel gemahlene Biskuits sowie Erdnüsse und Butter miteinander vermischen. Eine Kuchenform mit Backpapier auslegen und den Teig für den Boden mit einem Löffel in die Form drücken. Diese nun im Kühlschrank ca. 1 Stunde fest werden lassen.

Erdnuss-Karamell

  • 100 g braunen Zucker bei kleiner bis mittlerer Hitze in einer Pfanne langsam erhitzen. 80 g Erdnüsse hacken. Wenn der Zucker karamellisiert, 100 g Sahne sowie gehackten Erdnüsse dazu geben. 2/3 des Erdnuss-Karamell auf dem Boden verteilen.

Quark-Erdnuss-Sahne Creme

  • 200 g Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif steif schlagen. 2 Blatt Gelatine für 5 Minuten im kalten Wasser einweichen. Diese nun ausdrücken und in einem Topf erwärmen. In diesen Topf nach und nach den Quark unterheben. Ebenso die Erdnussbutter sowie die geschlagene Sahne. Je nach Geschmack noch mit ein wenig Zucker süßen. Die Quarkmasse auf dem Kuchenboden verteilen und wieder in den Kühlschrank stellen.

Schokoladen Creme

  • Die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen. Nochmals 200 g Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Nun die Schokolade vorsichtig unterheben. Die Schokoladensahne auf die Torte geben und wiederum in den Kühlschrank stellen. Nochmals Erdnuss-Karamell auf den Kuchen geben. Bei Bedarf noch einmal ein wenig erwärmen. Den Kuchen erneut im Kühlschrank abkühlen lassen.

Frische Beeren

  • Den fertigen Kuchen mit den Beeren garnieren
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
No-Bake Torte Schoko-Erdnuss-Karamell mit frischen Beeren
Angaben je Portion:
Kalorien
354
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
22
g
34
%
Gesättigte Fettsäuren
 
10
g
63
%
Cholesterol
 
54
mg
18
%
Natrium
 
281
mg
12
%
Kalium
 
283
mg
8
%
Kohlenhydrate
 
26
g
9
%
Ballaststoffe
 
2
g
8
%
Zucker
 
15
g
17
%
Eiweiß
 
12
g
24
%
Vitamin A
 
390
IU
8
%
Calcium
 
87
mg
9
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Kuchen und Torten Rezepte

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

NB Snickers Torte
NB Snickers Torte

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

232 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend